Infomaterial zum Kurs hinzufügen

Online-Studiengang Applied IT Security (Master of Science)

4,3 / 58 Kursbewertungen
isits AG International School of IT Security
4,3 / 58 Anbieterbewertungen

Überblick

  • Gesamtkosten 20.557 € (inkl. 19 % MwSt)
  • Abschluss & Abschlusstitel Master of Science (M.Sc.)
  • Sprache EnglischDeutsch + Englisch
  • Zertifizierungen
    AQAS
  • Studienbeginn
    Wintersemester und Sommersemester
  • Wöchentlicher Aufwand 10 bis 20 Stunden pro Woche

Wieso Infomaterial anfordern?

Fernstudium Direkt kann leider nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier hinterlegten Kursinformationen garantieren.

Das Infomaterial kannst du völlig unverbindlich und kostenlos anfordern. Darin findest du detaillierte Infos zum Kurs:

  • Aktuelle Preise, Rabatte und Förderungsmöglichkeiten
  • Alles zu den Teilnahmevoraussetzungen
  • Vollständige Studieninhalte und Studienabläufe

Kursbewertungen

Gesamtbewertung aus 58 Kursbewertungen
Durchschnittsbewertung: 4,3
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Florian, 30 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 16.08.2023 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Ich habe nach dem Bachelor angefangen zu arbeiten, weil ich nicht noch mal 2-3 Jahre Vollzeit in der Uni verbringen wollte. Einen Master wollte ich aber trotzdem machen. Das besten aus beiden Welten war für mich ein Fernstudium in Teilzeit. Da ich im Security Bereich arbeite, fiel meine Wahl auf diesen Studiengang.

Die Anmeldung war ziemlich einfach und alle Formalitäten mit der Uni in Bochum wurden von der isits übernommen. Das zog sich auch durch das ganze Studium. Falls irgendwas "verwaltungstechnisches" zu erledigen war, hat ein kurzer Anruf gereicht und die isits hat sich wirklich schnell darum gekümmert.

Die Studieninhalte sind sehr interessant und bieten im späteren Teil viel Freiraum bei den Wahlmodulen, sodass man nach eigenen Interessen auswählen kann. Am Anfang werden einige Pflichtmodule auch so gewählt, dass sie zur eigenen Vorbildung passen.

Am Anfang des Semesters bekommt man ein kleines Paket, in dem Bücher oder wenigstens gedruckte Skripte zu den jeweiligen Modulen sind. Die Skripte werden auch digital zur Verfügung gestellt. Die Lehrunterlagen sind in der Regel gut, wobei die Qualität der Skripte etwas schwankt. Wirklich schlecht war aber keines davon, auch wenn ich in einigen Fällen ein paar externe Materialien dazu nehmen musste.

Die Handhabung der einzelnen Module ist recht unterschiedlich. Neben den Büchern/Skripten gab es immer Übungsaufgaben. In einigen Modulen musste man die Übungen bearbeiten und einreichen, dann gab es ein Feedback. In einem Fall war glaube ich eine Mindespunktzahl notwendig, um zur Klausur zugelassen zu werden. In anderen Modulen gibt es nur Musterlösungen zum selbst lernen.

Teilweise gab es auch aufgezeichnete Vorlesungen oder mehrere Onlinetermine, in denen die Übungen „live“ besprochen wurden. Die Onlinetermine waren immer spät am Nachmittag. Nur in einem Modul gab es einen ganztägigen Termin (Corona bedingt online), in dem Ausarbeitungen in Vorträgen vorgestellt wurden. Das war sehr spannend, wäre in Präsenz vermutlich noch besser gewesen. Einige der Übungen sind auch sehr praktisch. Für das Forensikmodul gab es z. B. Festplatten-Images zum üben, mit denen man die Werkzeuge wirklich anwenden konnte um ein Verbrechen aufzuklären.

Die Dozenten sind in der Regel gut ansprechbar, auch wenn es im Modul „nur“ Papierübungen ohne fest Besprechungstermine gab. Natürlich ist auch das je nach Modul unterschiedlich, einige Dozenten geben sich aber wirklich viel Mühe. Wirklich „schlecht“ war auch hier nichts.

Die meisten Module enden mit einer Klausur, die man vor Ort schreiben muss. Stellenweise musste man aber auch eine Ausarbeitung einreichen oder eine mündliche Prüfung bestehen. Die Klausurtermine werden am Anfang des Semester bekannt gegeben. Es gibt 2 Blöcke am Ende des Semesters, sodass man 2 mal die Chance hat die Klausur zu schreiben. Notfalls muss man bis zum Ende den nächsten Semesters warten, wenn es mal nicht klappt oder ein Termine im Weg sind. In einigen Fällen kann es vorkommen, dass man mehr als eine Klausur pro Tag schreibt. Das habe ich vor allem bei Studenten mit langer Anreise gesehen, die sich eine 2. Anreise sparen wollten. Das ist natürlich jedem selbst überlassen, grundsätzlich kann man es aber so legen, dass man nur eine Klausur pro Tag schreibt, wenn man beide Blöcke nutzt.

Die Klausuren sind recht fair. Wer sich gut vorbereitet, wird durchkommen. Geschenkt wird einem aber nichts. Nur weil dieser Studiengang Geld kostet, ist das kein Freifahrtschein. Ein oder zwei Klausuren musste ich auch wiederholen, weil die Vorbereitung nicht passte oder die Aufgaben unerwartet schwer waren. Oder beides.

Als ich angefangen habe gab es eine Abendveranstaltung, bei der auch die Studenten eingeladen wurden. Für uns wurde im Vorfeld ein kleines Kennenlernen organisiert, was ich wirklich nett fand. Leider hat das wegen Corona nur einmal geklappt, aber ab diesem Jahr wird das sicher wieder aufleben. Da es ein Fernstudiengang ist, ist man ansonsten oft recht auf sich gestellt. Viel Kontakt zu anderen Studenten gab es nur, wenn man sich selbst darum bemüht hat. Das ist natürlich auch eine Zeit- und Geschmacksfrage, ich habe durchaus einige Lerngruppen gesehen, die sich regelmäßig online getroffen haben.

Der „für sich selbst“ Aspekt kommt auch bei den Inhalten zum tragen. Die isits schlägt einem jedes Semester vor, welche Module man belegen sollte (wobei die Entscheidung bei einem selbst liegt). Wie bei jedem anderen Studium gibt es ansonsten aber niemanden, der „kontrolliert“, was man tut. Das studieren kann einem halt niemand abnehmen ;-)
Das Thema und einen Betreuer für die Masterarbeit muss man sich entsprechend auch selbst an der Uni suchen, wobei die isits hier hilft und einige Kontaktstellen nennen kann. Hat damit auch gut funktioniert.

Die Masterarbeit ist vermutlich das schwierigste am ganzen Studium. Dank der Teilzeit kann man die bis zu 12 Monate lang schreiben, muss je nach Thema aber auch wirklich viel Zeit neben dem Beruf investieren. Gerade in der Endphase gab es da fast keine Freizeit mehr. Oder Schlaf. Die Formalitäten mit der Anmeldung und Abgabe werden aber auch wieder durch die isits erledigt, sodass man sich voll auf die Inhalte konzentrieren kann.

Ich glaube, das einzige, das ich wirklich nicht gut fand, war der schreckliche Online-Campus. Die Software ist in den frühen 2000ern stehengeblieben und sah auch genauso aus. Seit letztem Jahr gibt es aber eine neue Software. Da ich selbst nur noch einmal darein geschaut habe, kann ich dazu nicht viel sagen, außer, dass sie deutlich besser aussieht. Aber zukünftige Studenten sollten damit deutlich besser arbeiten können.

Insgesamt kann ich den Studiengang absolut weiterempfehlen, wenn man neben dem Beruf einen Master mit Fokus auf IT-Sicherheit machen will. Für meinen Beruf und meine persönlichen Interessen haben ich hier viel mitnehmen können.

[Diese Bewertung findet sich so auch auf einem anderen Portal]

Daniel, 35 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 05.04.2023 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Ich hab vor einiger Zeit meinen Master Abschluss zusammen mit der isits AG und der RUB gemacht. Das Studium konnte ich sehr gut in meinen Alltag neben dem Beruf integrieren. Am Anfang war es zu den Prüfungszeiten dann, durch das lernen, etwas stressiger aber auch das war in den späteren Semestern kein Problem mehr. Inhaltlich sehr spannend, zu Beginn ein starker akademischer Fokus. Später dann sehr stark durch die Wahlpflichfächer praktischer veranlagt. Was zu einem guten Mix zwischen akademischen und wirtschaftlichen Inhalten geführt hat. Die Betreuung durch die istis AG war ausgezeichnet, bei den Modulen sind die Dozent für die Inhaltliche Betreuung verantwortlich. Bei diesen hat man am meisten Kontakt mit den Tutoren die sich große Mühe gegeben haben alle anfallenden Fragen zu beantworten. Grundsätzlich war auch diese Kommunikation sehr gut und man bekommt zügig eine Antwort. Was für ein nebenberufliches Studium unerlässlich ist. Inzwischen wurde die Lernplattform geändert und es wurden im Kontrast zur alten Lernplattform, massive Verbesserungen durchgeführt. Das Studium selbst ist herausfordernd gewesen, was auch daran lag sich eingewöhnen zu müssen bezüglich des Zeitmanagments neben dem Beruf. Man bekommt alles was man für das selbst Studium braucht um die Module bestehen zu können. Darüber hinaus wird man auch durch die Tutoren und Dozenten unterstützt. Bei organisatorischen Herausforderungen unterstützt die istis AG. Karriere technisch hat mich das Studium um einiges nach vorne gebracht. War eine intensive Zeit, aber es hat sich gelohnt.

Hans Otto, 21 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 04.04.2023 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Der Studiengang war nicht schlecht, die Professoren gut und auch der Stoffe. Es hat auch Spaß gemacht. Wurde für mich aber aus familieren Gründen zu anstrengen. Letztenendes hat mir einen Weg gezeigt, den ich erstmal nicht gehen werde. Vielleicht hohle ich den Studiengang noch nach.

Björn Brixner, 36 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 21.03.2022 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Der Masterstudiengang Applied IT Security der isits AG bietet einen guten Überblick über die Grundlagen der IT Sicherheit und bietet in den Wahlmodulen auch praktisch anwendbare Themen wie Forensik, Programmanalyse und Systemsicherheit. Vor allem das Thema Einführung in die Kryptografie wird durch den Dozenten hervorragend und sehr anschaulich übermittelt. Einen Stern Abzug gibt es für die Online Lernplattform und die teilweise wenig genutzten Möglichkeiten der Fernlehre bei einzelnen Modulen. Insgesamt kann ich aber das Fernstudium und den tollen Support von Frau Nahrwold und Frau Winkelkötter wärmstens empfehlen.

Melanie, 36 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 17.01.2022 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Das Studium vermittelt tiefgreifende Kenntnisse im Bereich IT-Security. Die Inhalte sind anspruchsvoll und praxisorientiert - absolut empfehlenswert für jeden der ein tiefes Verständnis der Thematik erlangen möchte. Die Dozenten lassen auch aktuelle Entwicklungen und Forschungsarbeiten einfließen. Bei Interesse berichten die Betreuer auch gerne über die Kursinhalte hinaus. Wer seine Abschlußarbeit an der RUB schreiben möchte, bekommt ebenfalls eine super Betreuung und Einblicke in die wissenschaftliche Forschungsarbeit. Die Studienorganisation ist flexibel und das Studium lässt sich daher gut nebenberuflich und/oder in Teilzeit absolvieren. Der Lernaufwand ist vergleichbar mit einem Präsenzstudium, es sollte daher entsprechend Zeit eingeplant werden (es gibt hier keine „Fernstudiumsbonus“). In jedem Semester gibt es 2 Prüfungsblöcke, was ebenfalls sehr hilfreich bei der Organisation ist. Das Studienbüro ist jederzeit hilfsbereit und berät bei Fragen oder Problemen. Die Online Lernplattform ist verbesserungswürdig, daher schauen sich die Studenten meist nach Alternativen um. Die Bildung von Lerngruppen hilft.

Christoph, 32 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 17.06.2021 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Nach meinem berufsbegleitendem Bachelor (of electrical E.) wollte ich etwas IT-lastigeres für den Master machen. Die Auswahl an passenden Studiengängen ist in diesem Bereich nicht sehr hoch. In Zusammenarbeit mit der RUB ist es der ISITS gelungen hier ein interessantes und spannendes Studienprogramm aufzusetzen. Besonders auf das Wahl-Modul "Forensische Informatik" blicke ich sehr gerne zurück. Die vermittelten Inhalte sind meiner Meinung nach in den meisten Modulen sehr praxisrelevant. Die Wahlpflicht-Module bieten die Möglichkeit Kleinigkeiten an der Ausrichtung zu ändern. Hier wäre jedoch mehr Auswahl wünschenswert. Die meisten Lernmaterialien liegen elektronisch vor, dies ist leider keine Selbstverständlichkeit und muss positiv erwähnt werden. Alles in Allem kann ich das Studium nur jedem ans Herz legen der sich für IT Sicherheit interessiert und noch keinen Master in diesem Fachbereich hat.

Thomas, 49 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 06.04.2021 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Vorab: Um im Bereich IT Security nebenberuflich einen Abschluss zu erlangen kann ich dieses Fernstudium absolut empfehlen. Es gibt einerseits eine klare Anleitung und andererseits genügend Freiraum zur eigenen Gestaltung (inhaltlich/zeitlich). Ein paar Worte zur Vergabe meiner Sterne hier: 1) Unterricht & Konzept passen. Natürlich gibt es immer ein paar Optionen die noch wünschenswert wären - aber das Paket ist so m.E. stimmig und lässt mit den Wahlmodulen genügend Spielraum für persönliche Neigungen. 2) Inhalt & Materialien - den Abzug gibt es an der Stelle, da einerseits das benutzte Online Portal m.E. sehr rückschrittlich ist und andererseits in den Unterlagen selbst eine nicht vernachlässigbare Menge an Fehlern exisitierte, die sich über viele Jahre gehalten haben und nicht korrigiert wurden. 3) Betreuung & Organisation: Das muss zweigeteilt betrachtet werden. Die Studienorganisation selbst (Anmeldung, Rechnungen, Klausurbetreuung, Bescheinigungen, spontane Wünsche,...) ist sehr gut. Die Betreuung innerhalb der einzelnen Medule jedoch hängt unmittelbar vom zugeteilten Tutor ab - und variierte in meinem Fall von super toll bis zu komplett verloren. Extrem lange Wartezeiten auf Fragen bzw. Klausurergebnisse sind die Punkte, wo das dann ärgerlich ist, wenn man nicht weiter kommt. Letztlich haben die Module schließlich einen nicht zu vernachlässigenden Preis... Ein mega-Pluspunkt bei diesem Fernstudium ist die Kooperation und Nähe mit/zur Ruhr-Universität Bochum. Somit ist Zugang zu Vorlesungen (für mich mit ~100km Anreise) möglich als auch die Nutzung sämtlicher IT-Umgebung (inkl. Bibliothek). Weiterhin empfand ich die Kooperation mit der FAU Erlangen und der Münchner Rückversicherung im Rahmen der praxisnäheren Module sehr bereichernd. Die Betreuung während des Mastersemesters empfand ich ebenfalls gut. Fazit: Wie eingangs schon gesagt - ich hatte mich nach längeren Recherchen für dieses Studium aufgrund der Inhalte (u.a. Mobile Security) entschieden und würde dies auch wieder tun. Die erwähnten Probleme sind rein subjektiver Natur (mich stören vermutlich Antwort-/Wartezeiten mehr als andere) und u.U. kein Problem für andere Studierende.

Nikolai, 47 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 31.03.2021 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Vor ca. 3 1/2 Jahren hatte ich mich für ein Studium bei der ISITS entschieden, da ich mir hiervon mehr verstehen und weniger auswendig lernen von Multiple Choice Fragen versprach. Diese Erwartung wurde voll erfüllt und es waren spannende Erfahrungen Cryptoalgorithmen mit Stift und Papier zu berechnen. Das Studium ist sehr abwechslungsreich und deckt von der Ebene des Managements bis zu den Schaltkreisen eine breite Spanne ab. Dementsprechend anspruchsvoll ist es allerdings auch. Je nach Vorkenntnissen muss man damit rechnen einen relevanten Teil seiner Freizeit aufzuwenden. Die Betreuung durch die ISITS und die meisten Referenten und Tutoren ist top. Lediglich das Learning Tool ist etwas in die Jahre gekommen und könnte Modernisierung vertragen. Alles in allem ist das Studium auf jeden Fall weiter zu empfehlen

Marvin, 28 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 18.03.2020 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Ich habe berufsbegleitend mit einer 80% Stelle das Studium abgeschlossen (nach 2,5 Jahren). Die ersten 2 Semester waren die forderndsten. Danach habe ich alles sehr gut nebenbei hinbekommen. Das Studium bietet sehr gute Grundlagen, um sich beruflich im Bereich der IT-Sicherheit zu spezialisieren. Da ich kein Freund voller Hörsäle bin, war dieses Format für mich optimal. Man findet auch Anschluss in Lerngruppen, falls man nicht alleine lernen möchte. Natürlich ist es "nur" ein Studium, sprich wer Security-Experte werden möchte, muss natürlich über den Tellerrand schauen (wie bei jedem anderen Studium). Ich hätte mich ohne das Fernstudium mit vielen Themen, wie Kryptographie, nicht in dieser Tiefe auseinander gesetzt. Es stellt also einen guten Anreiz dar komplexe IT-Sec-Themen zu verstehen. Natürlich ist hier sehr viel Disziplin gefragt, um den Stoff eigenständig durchzuarbeiten. Ich hatte während meines Studiums hervorragende Betreuer, die mit größter Sorgfalt Fragen beantwortet und Aufgaben korrigiert haben. Dadurch dass viele das Studium selbst zahlen, waren Kommilitonen sehr ambitioniert und interessiert an Security Themen. Das war vor allem bei Anwesenheitsveranstaltungen sehr spannend, da man sehr gute Präsentationen gehört und kompetente Leute aus verschiedenen Industrien getroffen hat.

Andy, 47 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 27.01.2020 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die Betreuung und die Unterstützung bei der Studiumplanung, der Auswahl der Wahlpflichtmodule und bei den formalen Aktivitäten (u.a. Zulassung/Immatrikulation, Einreichen der Masterarbeit) sind exzellent. Auch die telefonische Erreichbarkeit für jegliche Fragen, z.B. zu Prüfungstermine oder zu Handzetteln für eine Klausur, hat mir das Studieren stark erleichtert. Wie bei meinem Erststudium kommen die Unterrichtsmaterialien von den Professoren. Die Qualität der Materialien ist durch weg sehr gut. Bei einigen wenigen Professoren war aus fachlicher Sicht eine verständlichere Sekundärliteratur empfehlenswert. Aus diesem Grund 1 Stern Abzug - auch wenn dies eher an den Professoren liegt. Für den erfolgreichen Abschluss ist eine frühzeitige Bildung einer Lerngruppe wichtig. Zudem sind Minimum 1, besser 2 Wochen Klausurvorbereitung einzuplanen. Mein Studiumaufwand betrug ca. 20 Stunden pro Woche (Oktober 2015 begonnen, abgeschlossen Juni 2019). Mit der Lerngruppe habe ich neben meinen Beruf als Berater einen Abschluss mit einer sehr guten zwei gemeistert.

Mario, 37 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 27.01.2020 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Als Teilnehmer aus der Schweiz war dies effektiv ein "richtiges" Fernstudium. Meine Wahl fiel auf diesen Studiengang, weil es bei uns einfach nichts Vergleichbares gibt und die RUB eine Top-Uni ist auf diesem Gebiet. Das Studium liess sich mit meiner 80-90% Berufstätigkeit bestens vereinbaren. Ich war noch nie wirklich der Präsenztyp und deshalb war das der perfekte Modus Operandi. Bis auf ein paar wenige Vororttermine in München oder Bochum (von Zürich mit einer Direkt-Zugverbindung erreichbar), ist alles komplett Orts-unabhängig. Ich hab auch von anderen Teilnehmern gehört, dass sie gar nie vor Ort waren. Kommt wohl auch auf die Modulwahl drauf an. Auch hatte ich teilweise die Möglichkeit, Prüfungen in der Schweiz zu schreiben. Für die Abschlussarbeit habe ich mir dann 12 statt 6 Monate Zeit genommen, was eine sehr weise Entscheidung war. Die Resultate der Arbeit konnte ich in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl sogar publizieren. Man sollte sich aber unbedingt bewusst sein, dass das ganze Studium SEHR viel Disziplin und eine strukturierte Herangehensweise abverlangt. Bei mir gingen ettliche Wochenenden und Urlaube drauf. Man muss es also wirklich wollen. Wer denkt, dass man hier easy noch kurz nen Master nebst Beruf hinlegt, wird schnell wachgerüttelt. Die meisten Mitstudierenden konnten dies aber auch gut einschätzen und waren entsprechend zielorientiert. Am besten ist, gleich zu Beginn eine Lerngruppe bilden oder sich einer anschliessen. Ich war unterm Strich wirklich sehr zufrienden. Die Betreuung/Organisation war stets zügig, professionell und freundlich. Ich kann den Studiengang also zu 100% weiterempfehlen!

Martin, 42 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 23.01.2020 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

"Wer nichts weiß, muss alles glauben." - Marie von Ebner-Eschenbach. Dieses Studium ist nicht umsonst. Als ich vor 6 Jahren von der ISITS das erste Paket Lehrunterlagen bekam war mir der Umfang und die Bedeutung meiner Entscheidung nebenberuflich IT-Security zu studieren vermutlich noch nicht ganz bewusst. Drei Jobs und zwei Länder später kann ich mit guten Gewissen sagen: es hat sich gelohnt und es war jeden Tropfen Schweiss und jede Minute am Schreibtisch wert. Für die Flexibilität und Hilfsbereitschaft mit der die ISITS auf meinen beruflichen Werdegang reagiert hat und mitgeholfen hat zu ermöglichen auch im Ausland am Goethe-Institut Prüfungen abzulegen möchte ich mich an dieser Stelle recht herzlich bedanken. Ebenso war die Betreuung durch die Dozenten und Mitarbeiter in jeder Hinsicht hervorragend, auch wenn die Materialien in ein oder zwei Fächern nicht optimal sind, was aber durch individuelle Recherche wieder ausgebügelt werden kann. Die Prüfungen sind in Teilen durchaus hart, aber auch fair. Bei den besonders harten Nüssen dürfen in teilen Skripte oder ein beschriebenes A4-Blatt mitgebracht werden, um entsprechend herausfordernde Aufgaben stellen zu können, die nicht nur reines Auswendiglernen prüfen sondern auch das Verstehen des Stoffs und die Anwendung. Insgesamt hat mich das Studium an vielen Stellen sehr viel Überwindung gekostet. Ein besonders hervorragendes Erlebnis war die Masterarbeit, bei der ich mich etwas über den eigenen Tellerrand getraut habe und absichtlich ein Thema gewählt habe, vor dem ich Respekt hatte und von dem ich nicht sicher war, ob ich es eines Tages wirklich meistern oder überblicken würde. Zum Glück war die Betreuung mehr als Exzellent und schlussendlich bin ich sehr glücklich, dass ich mich getraut habe. Rückblickend möchte ich aber sagen: es hat sich gelohnt. Und an all jene die vielleicht noch zweifeln, ob sie ins kalte Wasser springen sollen: Ein Schiff im Hafen ist sicher, doch dafür werden Schiffe nicht gebaut. Ahoy. Und hiermit auch nochmal einen letzten Dank an das Team der ISITS und den Betreuer meiner Masterarbeit - vielen Dank für wundervolle und reiche 6 Jahre.

Marius, 36 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 03.09.2018 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Mich hat der Masterstudiengang Applied IT Security beruflich richtig weit nach vorne gebracht. Die Betreuung durch das Studienbüro, die Tutoren und vor allem die Dozenten war sehr gut. Ich war vor allem von den Materialien angetan, die nicht nur als pdf sondern auch ausgedruckt an die Teilnehmer verschickt werden. Super Service!

Oliver , 35 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 04.08.2018 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Alles bestens! Die Dozenten helfen auch gerne bei Schwierigkeiten mit den anspruchsvollen Lehrveranstaltungen und gehen dabei auch auf die einzelnen Teilnehmern ein. Die gute Betreuung spiegelt sich in meinen sehr guten Note wieder - Ich gebe hierfür die Bestnote!

Stephan, 55 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 22.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Dieser Kurs ist für mich der wichtigste Kurs in den letzten Jahren geworden. Das gewonnen Wissen kann ich in meiner Funktion als Information Security Officer für die Bereiche Office und Produktion im Unternehmen sofort nutzen. Die Bereiche IT - Recht, Informationssicherheit, Grundschutz und ISO 27001 sind für mich die wichtigsten Module. Grundsätzlich gilt, wer im Bereich Informationssicherheit aktiv ist, kommt an diesem Kurs nicht vorbei.

Mike, 34 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 22.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Ich habe mich für diesen Studiengang entschieden, da ich ein starkes Interesse in IT-Security habe. Das Angebot solcher Studiengänge ist leider noch sehr gering und die isits AG wurde mir von meinem Dozent aus dem BA-Studium empfohlen, da diese neben dem Fernstudium (in Kooperation mit der Uni Bochum) auch sehr gute Zertifikatskurse im Security-Bereich anbietet. Da ich besondere Ansprüche an ein Fernstudium hatte und die formalen Voraussetzungen wichtig waren, hatte ich schon vor der Anmeldung regen Kontakt mit der Studiumsbetreuung. Ich hatte sehr früh einen festen Ansprechpartner, der stets eine passende Antwort parat hatte. Vor dem Einstieg in das Studium hatte ich am meißten Angst, da es doch ein Unterschied zu einem Präsenzstudium ist. Einige Fächer haben Video-Vorlesungen und in den meißten Fächern gibt es optionale Aufgaben mit denen man sich Zusatzpunkte für die Klausur erarbeiten kann. Anhand dessen kann man auch sehr gut seinen Lernfortschritt messen, da diese feste Bearbeitungszeiträume haben. Der Online-Campus ist nicht so nach meinem Geschmack. Es wirkt sehr träge. Die Nutzung beschränkt sich in meinem Fall aber auf ca. 5 Stunden die Woche (starten der Video-Vorlesungen), da der Rest mit den gedruckten Unterlagen super zu lernen ist. Das Forum ist eine gute Quelle für allgemeine Fragen. Für einige Module wurden aber auch Facebook-Gruppen eröffnet um schnelleres Feedback bei Fragen zu haben. Die Unterlagen sind gut aufbereitet. Man sollte aber gutes Englisch mitbringen, da doch sehr viel nicht in deutsch verfügbar ist. Ich behelfe mir mit zusätzlicher Literatur in Deutsch, um das Verständnis zu verbessern.

Steven, 26 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 22.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Starker Studiengang! Natürlich sehr theorie-lastig, aber je nach Dozent trotzdem einfach verständlich (oder eben nicht); gleiches gilt für die Kursmaterialien. Fachlich aber definitiv umfangreich, da sich die Inhalte wohl mit dem lange etablierten RUB-Studiengang decken. Die Betreuung durch die isits ist tadellos; einziges Manko ist das rückständige Online-Portal, auf das man aber glücklicherweise nicht oft angewiesen ist.

Alexander , 29 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 22.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Der Fernstudiengang bietet einen umfassenden Einblick in die Welt der IT-Security. Es werden Bereiche von IT-Recht über Kryptographie bis hin zu Mobile Security abgedeckt. Es stehen einem immer Tutoren zu den Modulen zur Verfügung welche einem mit Rat und Tat zur Seite stehen. Der Onlinecampus wirkt leider nicht vollständig fertig, so dass öfters Klausurnoten über die IS-ITS Ansprechpartner abgefragt werden müssen.

Patrick Hieber, 30 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 22.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Der Inhalt ist anspruchsvoll und in vielen Bereichen mit namhaften Dozenten besetzt. Die inhaltliche Aufbereitung der Skripte zu den Kursen schwankt stark. So ist in manchen eher zuviel Material angeboten, in anderen wiederum spärlich und voll von Fehlern. Was die organisatorische Betreuung durch die is-its angehet, so sind dies klare 5/5 Sterne.

Simon, 26 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 22.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Übersichtliches und zugleich interessantes & facettenreiches Modul-Angebot. Die Organisation ist klar geregelt, Antwortzeiten sind ideal. Bisher, sehr zufriedenstellend. Lediglich die Lernplattform wirkt an manchen Stellen nicht durchdacht und manche Materialien sind veraltet oder schlecht gepflegt (abhängig vom Modul & Professor).

Christoph Alms, 28 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 21.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die Betreuung ist hervorragend, alle Fragen werden schnell und kompetent beantwortet. Ich kann die Teilnahme wirklich jedem Empfehlen der Interesse an IT-Security oder Kryptografie hat. Noch dazu bietet der Abschluss in vielen Firmen quasi ein Alleinstellungsmerkmal.

Mario B., 34 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 21.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Ich kann den Studiengang nur weiterempfehlen. Wer berufsbegleitend einen universitären MSc in IT-Sicherheit mit möglichst wenig Pflichtpräsenzen machen möchte, ist damit sicher genau richtig. Die Anforderungen sind ziemlich hoch, sowie auch die Arbeitslast. Ein gewisser Durchhaltewille ist also unvermeidbar. Die Inhalte sind grossenteils stark mathematischer/akademischer Natur und werden mit einige praktisch orientierten Wahlmodulen ergänzt. Die z.T. Top-Dozierenden (aus Spitzenforschung) und die Ruhr Universität Bochum gewährleisten die hohe fachliche Qualität. Natürlich gibt es z.T. auch inhaltliche Mängel bei den Module und die Betreuung von gewissen Modulen könnte grundsätzlich besser sein. Es empfiehlt sich auf jeden Fall ein strukturiertes und gut geplantes Vorgehen durchs Studium durchzuziehen und eine gute Lerngruppe zu gründen. Im Grossen und Ganzen ein Top-Studium, wonach man dann auch was in den Händen hält, das sich zeigen lässt.

Nicolas, 30 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 21.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Das Master-Studium bei der ISITS liefert über die Strukturierung der Module eine gute Basisorientierung, sowie die Möglichkeit über die Wahlmodule bestimmte Schwerpunkte zu vertiefen. Das Studium ist gut organisiert und die Mitarbeiter der ISITS sind eine große Hilfe bei Fragen rund um das Studium.

Tobias, 32 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 21.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Super Betreuung, klasse Unterstützung und immer ein offenes Ohr. Des Weiteren sind die Materialien genau auf den Studienkurs angepasst und empfohlen. Auch die Kommunikation unter den Studierenden funktioniert auf Grund des zur Verfügung gestellten Forums optimal. Macht bitte weiter so und vor allem bleibt so wie Ihr seid.

Markus, 24 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 21.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Durch die flexible Zeiteinteilung ist es neben einem Vollzeit-Job durchführbar. Auch die Flexibilität in den Prüfungsstandorten trägt dazu bei das es für Berufstätige geeignet ist. Die Inhalte sind meist so aufbereite, dass die gut Verstanden werden können. Außerdem ist das Konzept der Tutoren gut für das beantworteten von anfallenden Fragen geeignet.

Benedikt, 26 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 21.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Der Studiengang sollte nur von Personen gewählt werden, die mathematisch sehr viel Interesse haben und bereit sind sich auf längere Zeit zu quälen. Die Inhalte sind für alle Personen, die bereits in diesem Bereich arbeiten von Vorteil und helfen, dass praktisch angewandte im Detail viel besser zu verstehen. Der Inhalt ist sehr anspruchsvoll und die Materialien teilweise sehr gut und teilweise nicht hilfreich. Hängt in diesem Studiengang wie in allen mir bekannten Studiengängen immer mit dem entsprechenden Studienfach und Dozent zusammen.

Thomas, 45 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 21.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Ich studiere hier aktuell im 1. Semester und bin mit den Organisatoren, Dozenten und Tutoren absolut zufrieden. Innerhalb kürzester Zeit konnte ich mein Wissen in dem Bereich stark erweitern Das Konzept des Fernstudiums ist durch die eingesetzte Online-Plattform (TÜV Rheinland) perfekt umgesetzt und die enge Verbindung zur Ruhr-Universität Bochum lässt auch das eigentliche Studentengefühl nicht zu kurz kommen: ein Gasthörerstatus berechtigt zur Teilnahme an den Vorlesungen dort und bietet weitere zusätzliche Möglichkeiten. Die Studieninhalte sind (was ich bislang beurteilen kann) gut aufeinander abgestimmt. Bezüglich der Materialien gibt es eine große Schwankungsbreite: Von Buch+Vorlesungs-Videos+14-tägige-betreute-Übungsaufgaben bis hin zu nur einem Kursskript (da ist es dann nötig selbst einzuschätzen welches Lerntempo nötig ist). Die Qualität hängt also letztlich sehr stark an den jeweiligen Tutoren. Meine Erfahrung ist hier zum Glück sehr positiv. (Danke!) Zusätzlich existiert ein Forum in FAQ-Style, welches bereits viele Fragestellungen abdeckt. Für die Organisation kann ich ebenfalls nur lobende Worte schreiben - sämtliche meiner Fragen wurden bislang in sehr kurzen Reaktionszeiten geklärt. Ich kann also den Studiengang als absolut empfehlenswert einstufen.

Christian Müller, 33 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 21.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Anspruchsvolle und interessante Kurse mit reichhaltigen Kursunterlagen. Leider sind diese nicht immer leicht zu verstehen, so dass man sich auch im Inet informiert oder im Forum austauscht. Bei der Organisation / Betreuung gibt noch Luft nach oben, ist glaube ich Situationsbedingt durch Abgang von Personal... hoffe das wird wieder

Lukas, 22 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 21.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Ich habe dieses Jahr den Fernstudiengang der is-its begonnen und bin bisher sehr zufrieden! Einzig und allein würde ich mir noch mehr Videomaterial zu den einzelnen Vorlesungen wünschen. Dies würde die Qualität des Studiums noch weiter erhöhen.

Christian, 32 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 12.12.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Als ich mich letztes Jahr nach einer Weiterbildungsmöglichkeit im IT-Security Bereich umgesehen habe bin ich auf die isits AG (International School of IT Security) gestoßen. Neben Zertifikaten und Schulungen bieten sie in Kooperation mit der RUB (Ruhr Universität Bochum) einen berufsbegleitenden Masterstudiengang "Applied IT Security" an. Nachdem nicht viele Alternativen für berufsbegleitende Master in diesem Bereich da sind, habe ich mich entschlossen dort anzufangen zu studieren und bin mittlerweile im 3ten Semester. Vorteil für mich an diesem Zertifikatsmaster ist ganz klar das es nach jeder erfolgreich abgelegten Klausur auch ein Zertifikat gibt. Das bringt jedenfalls schon mal etwas Sicherheit rein. Falls etwas dazwischenkommt und es nicht möglich ist weiter zu machen hat man wenigstens die Zertifikate in der Hand. Gut das ganze hat natürlich auch seinen Preis, der komplette Master kostet derzeit 18.266,50€ brutto über die regulären 6 bzw. 8 Semester. Zu beachten ist, dass man bei der RUB nur als Gasthörer eingeschrieben ist. Somit ist es über die isits AG nicht direkt möglich als ordentlicher Student in Vollzeit zu studieren, wie bspw. bei der Fernuni Hagen. Betreuung und Organisation Was alles Organisatorische anbelangt kann man schnell mal eine E-Mail ans Studienbüro schicken und bekommt zeitnah auch eine Antwort. Wenn es schneller gehen soll ist es auch möglich anzurufen. Das eigentliche Studium läuft dann über ein extra Portal ab. Hier werden die Unterlagen, Übungen und Videos bereitgestellt. Ebenfalls ist ein Forum zum Austausch mit den Kommilitonen eingerichtet. Natürlich kommt zum Start des Semesters auch die Unterlagen in Schriftlicher Form und je nach Fach das ein oder andere Buch. Für die Erstsemester gibt es einen Mentor aus einem höheren Semester der einem kurz schon einmal die ersten Sachen erklärt. Darüber hinaus gibt es immer ein oder zwei Tutoren die pro Modul als Ansprechpartner fungieren und teilweise Übungen verteilen. Die gestellten Übungen an sich sind im normal Fall nicht verpflichtend einzureichen, bieten aber eine gute Lernkontrolle und geben je nach Modul auch Bonuspunkte zur Klausur. Fragen an die Tutoren werden schnell von Ihnen beantwortet. Es werden immer mal wieder Einladungen für IT-Sicherheitsmessen und Veranstaltungen verschickt. Je nachdem kostenfrei oder bei begrenzter Verfügbarkeit als Verlosung unter den Studenten. Aufbau des Masterstudiengangs Von den Hauptmodulen her ist der Studiengang recht Kryptographie lastig. Die Module an sich überschneiden sich immer wieder einmal etwas. Schaffen somit einen soliden Grundstock. Sehr schön auch das nicht nur die sichere Anwendung sondern auch immer die bekannten Angriffe thematisiert werden. Des Weiteren gibt es im Anschluss die Wahlpflichtfächer die zwischen Winter-/Sommersemester unterschiedlich angeboten werden. Hier ist aber für jede Spezialisierung etwas dabei, sei es Forensik, Reverse Engineering oder Sicherheitsmanagement. Die Prüfungen können immer an zwei Prüfungsblöcken (Ende des Semester bzw. am Anfang des nächsten Semesters) an verschiedenen Standorten geschrieben werden. Das Schwierigkeitsniveau der Prüfungen ist durchaus mit dem aus einem regulärem Studiengangs vergleichbar (vermutlich die selben/ähnliche wie an der RUB geschrieben). Probeklausuren und Übungen haben meist noch nicht den Schwierigkeitsgrad der Prüfungen. Wer denkt "viel" Geld gezahlt zu haben und locker durch zu kommen wird leider enttäuscht werden. Fazit Bis jetzt habe ich es nicht bereut den Studiengang gewählt zu haben. Es ist nebenberuflich natürlich viel Zeit die investiert werden muss, aber am Ende wird es dies hoffentlich auszahlen.

Marlene, 24 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 21.02.2017 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Das Fernstudium verfolgt ein klares Lernziel und vermittelt dies gut. Studiensprache sind deutsch und englisch. Die Möglichkeit von Pflicht und Wahlmodulen lässt das Studium flexibel wirken. Prüfungsmöglichkeiten in verschiedenen deutschen Grossstädten und auch im Ausland. Dozenten und Kommilitonen machen mehr Lust auf den Inhalt. Klasse Organisation und bei Fragen/ Anmerkungen, weiter so!

Markus, 33 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 17.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die Themen sind recht aktuell und gut aufbereitet. Dies hängt aber auch stark von den einzelnen Modulen ab. Manche Module werden richtig gut betreut und sind informativ, manche weniger. Grundsätzlich wird aber eine solide Wissengrundlage vermittelt. Die Organisation bei der isits hat in den letzten Monaten etwas nachgelassen. Bei vielen Dingen muss man mehrmals nachfragen und hinterher sein.

Rajender, 32 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 15.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

The course is excellent and with self descipline can be managed along with your full time commitment like job or with kids. There is no definite time of the day where you need to be present and the only thing that you have to take care is to make sure that the assignments are done regularly. You can study anytime and anywhere. Last but not the least, the course is not easy and one needs to be regular in order to cope up with the content. So if you think distance learning is easy then time to change your mindset.

Patrick, 30 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 15.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Ich studiere hier im 2. Semester und bin mit den Dozenten, Tutoren und den zu lernenden Inhalten hochgradig zufrieden. Die beste Studieninhalte von den renomiertesten Dozenten Deutschlands ! Die 3 Sterne für Inhalt und Materialien: Manchmal erhält man einfach nur das Kursskript, was dann ohne Vorlesung schwer nachvollziehbar ist. Hier hätte ich mir besonders für den Fernstudiengang genauere schriftliche Ausführungen gewünscht. Schließlich haben wir keine Vorlesungen, die dann den Link zwischen den Informationsfetzen schaffen. Zum Glück gibt es wundervolle Tutoren und ein Forum, wo noch so "dämliche" Fragen beantwortet werden. 3 Sterne für die Organisation: Diese ist manchmal etwas chaotisch. Es sind nie Probleme für mich daraus entstanden, könnte aber noch besser sein.

Marko, 28 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 12.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Der Studiengang Applied IT Security der ISITS AG kann als Fernstudiengang für die erweiterte fachliche Qualifikation ausdrücklich empfohlen werden (belege aktuell das letzte (6.) Semester). Die ISITS arbeitet dabei sehr eng mit den Dozenten der Ruhr Uni Bochum zusammen. Die Arbeitsmaterialien sind (fast) immer gut bis sehr gut didaktisch aufgearbeitet, welche eine selbstständige Ausarbeitung der Studieninhalten ermöglicht. Sollte die Ausarbeitung nicht möglich sein, überrascht die schnelle und freundliche Reaktion der Betreuer eines Moduls. Die Betreuung wird zusätzlich durch das ISITS Office unterstützt, die bei organisatorischen Problemen helfen, aber auch eine direkte Kommunikation mit den Betreuern der Module herstellt. Module-Prüfungen können an verschiedenen Standorten des TÜV Rheinland durchgeführt werden, welches eine hohe Verfügbarkeit und Flexibilität darstellt.

andreas, 45 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 12.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Sehr große Qualitätsunterschiede zwischen den Vorlesungen und bei der Betreuung dieser. Nur in den seltensten Fällen wird veruünftiges Videomaterial zur Verfügung gestellt. IMHO stimmt hier das Preisleistungsverhältnis nicht, was vielleicht mit mangenlder Konkurenz zu tun haben mag, da dieser Studiengang so der einzige in Deutschland ist. Bzgl. der Orga...naja, die entsprechenden Personen sind meist stetig sehr bemüht.

Marcel, 29 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 12.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Gut organisierte Kurse und fachlich kompetente Betreuung. Das Lernmaterial ist sehr hilfreich und es steht jederzeit ein Tutor oder Professor zur Unterstützung bereit. Bei Fragen und Problemen wird einem schnell und unkompliziert geholfen. Einfach nur weiter zu empfehlen.

Ronny, 26 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 12.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Der Fernstudiengang der isits AG zum Master Applied IT Security zeichnet sich durch einen sehr guten Praxisbezug aus. Die gewählten Dozenten sind überaus geeignet und die verwendeten Materialien entsprechen nahezu durchgehend einem sehr hohen Niveau. Die Vereinbarkeit von Beruf und Fernstudium ist sehr gut, da eine vollständig flexible Erstellung des Lehrplans möglich ist. Die Betreuung durch das Studienbüro ist überaus gut.

Richard, 21 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 12.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die Themen sind wirklich interessant und erleichtern somit das Erarbeiten und Bearbeiten des Stoffes und der Übungen. Natürlich gibt es auch trockenere Themengebiete wie z.B. Diskrete Mathematik für IT-Sicherheit. Diese vermitteln jedoch die Grundlagen für das theoretische Verständnis der vorwiegend kryptografischen Themen. Für IT-Security-Interessiere ein Volltreffer.

Alexander, 35 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 12.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Unterlagen teilweise nicht didaktisch aufbereitet (bspw. diskrete Mathematik). Zu den Fächern fehlt m.E. die Möglichkeit fakultative Repetitorien zu besuchen (als Prüfungsvorbereitung) welche sich an anderen Fernlehrgängen (anderer Träger) bewährt haben. Diese sind in der Regel kostenpflichtig.

Ralf, 49 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 12.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Von Seiten der IS-ITS ist alles perfekt. Leider kann man das nicht für alle Dozenten der Kurse sagen. Perfekt war bisher nur das Modul 1 Einführung in Kypto. Perfekte Aufbereitung, Videomitschnitte der Vorlesungen und super Betreuungsteam, dass jeden, der nicht auf den Kopf gefallen ist durch die Prüfung bringen kann. Wenn alle Kurse für den Studiengang so aufbereitet wären gäbe es volle 5 Sternchen.

Alexander, 34 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 12.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die Unterrichtsmaterialien sind sehr solide und umfangreich, die Prüfungsräume sind gepflegt, sauber und konzentrationsförderlich. Insgesamt ist die Gestaltung des Fernstudiensgangs so, wie ich es mir vorgestellt und erwartet habe. Für disziplinierte, selbständige Lerner ist dieses Konzept eine klare Empfehlung.

Florian Hansemann, 27 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 12.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Beispielhafte Betreuung bei hochwertigen Unterrichtsmaterial Als Consultant für Informationssicherheit stand ich vor der Wahl zahlreiche anerkannte Zertifizierungen zu machen oder ein in sich abgestimmtes Studienkonzept mit einem Masterabschluss zu wählen. Preislich wäre es hierbei auf das gleiche hinausgelaufen, wobei ein Studienabschluss immer höherwertiger ist als Einzelzertifizierungen, zumal sich die Inhalte stark überschneiden. Bisher bereue ich meine Entscheidung nicht uns würde diesen Schritt immer wieder gehen.

Patrick, 26 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 12.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Das Studium ist gut organisiert, bzw man wird sehr gut bei der Organisation unterstützt. Die Kommunikation zur Uni ist nicht immer einfach, aber die Betreuung durch die is-its ist hervorragend. Die Qualität der Materialien und der Vorlesungen hängt sehr stark vom Modul ab. Mal sind die Materialien sehr gut, mal eher mäßig zu gebrauchen. Das wird allerdings oft relativiert durch den sehr direkten Draht zu den (meistens sehr guten) Tutoren. Alles in Allem kann ich den Studiengang bedenkenlos empfehlen.

Benedikt, 25 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 12.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die FH hat freundliche und fähige Mitarbeiter, die versuchen in allen Themen die Studierenden zu unterstützen. Leider kommt es manchmal Reibungsverlusten, da die Fh in der Kooperation mit der Universität Bochum steht und gewisse Dinge noch nicht erprobt sind. Die Unterlagen zum Studium sind teilweise sehr gut teilweise sehr schlecht. Es ist ratsam bestimmte Unterstützung (YouTube-channels, zusätzliche Fachliteratur..) zur Erarbeitung von manchen Unterlagen hinzuzuziehen, weil die Erläuterungen und Ausführungen nicht zum Verständnis beiträgt. Ein Beispiel: im Modul 2 ( diskrete Mathematik) sind die Unterlagen auf Englisch und Beispiele von komplexen Formeln sind die Formeln in einer Anwendung ohne Erläuterung, sodass das Beispiel keinen Mehrwert zum Verständnis der Formel und dessen Anwendung darstellt. In Modul 1 hingegen sind die Unterlagen sehr verständlich und anschaulich Aufgebot. Zusätzlich gibt es auf YouTube die Vorlesung zum Abrufen. Einfach super an dieser Stelle.

Christopher, 35 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 12.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die englischen Materialien könnten sprachlich besser sein. Die Vorlesungsvideos sind in Ordnung, aber auch etwas alt und haben eine nicht besonders hohe Auflösung. Dennoch gut nachvollziehbar. Vorlesungsvideos zur diskreten Mathematik wären toll. Die Übungen sind gut und kommen mit einer guten Regelmäßigkeit.

Adnan, 34 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 07.12.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die Beschaffung des Fernstudiums ist vortrefflich. Da die Ruhr Universität Bochum als renommierte Universität hinter dem Programm steht, sind auch die Lehrmaterialien gut ausgeklärt und die Professoren sehr kompetent. Einige Fächer erfordern eine hohe Bereitschaft und Durchhaltevermögen sich den teilweise recht theoretischen aber sehr ansprechenden Stoff im Selbststudium beizubringen. Im Falle, dass die übrigen Studenten in der Regel in ganz Deutschland verteilt wohnen, ist es eher schwierig Lerngruppen zu bilden. Dafür wird man jedoch mit einem Universiätsabschluss in einem sehr zukunftsaussichtsreichen Studiengang belohnt.

Tobi, 28 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 05.11.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Sehr anspruchsvoll, komplettes Selbststudium. Aber für technisch Interessierte sehr spannend. Der Inhalt der einzelnen Kurse hängt stark vom Dozenten und dessen Motivation ab. Somit sind vermeintlich leichtere Kurse teilweise schwer vorzubereiten.

Christian, 40 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 01.11.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die Liste der Professoren umfasst echte Kapazitäten. Die reale Umsetzung (Lernplattform, organisatorisch Umsetzung) bedarf noch einer stärkeren Verbesserung. Die persönliche Betreuung ist angenehm und kompetent, manchmal langwierig. --- Zu den Datenschutzbestimmungen dieser Umfrage: Ich widerspreche der Nutzung meiner Daten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung Ihres Internetangebotes.

Anne, 25 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 26.10.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Motivation: Für mich ist der Master der ISITS die gewünschte Spezialisierung nach dem Bachelor Informatik, die an den wenigsten Unis so in der Form angeboten wird. Wer das nötige Interesse mitbringt, sollte auch kein Problem haben, die nötige Selbstdisziplin aufzubringen. Inhalt/Materialien: Das Unterrichtsmaterial umfasst Skripte und teilweise weiterführende Bücher. Sehr bequem ist, dass die Skripte in ausgedruckter Form sowie als PDF vorliegen, wodurch man etwas flexibler nach den eigenen Präferenzen lernen kann. Eines der wenigen Skripte, die bei meiner Modul-Belegung nur auf Englisch vorlagen, wurde inzwischen auch ins Deutsche übersetzt - steigert die Bequemlichkeit. Die neue Lernplattform ist im Moment noch etwas langsam, aber wird auch noch stetig weiterentwickelt. Inhaltlich werden viele Themen sehr theoretisch betrachtet, was einem hilft die Hintergründe zu verstehen und diese auf aktuell praxisrelevante Themen zu übertragen. Etwas mehr praktische Themen findet man dann in den Wahlpflichtmodulen, je nach Präferenz. Besonders hat mir beispielsweise Forensik gefallen, da man sich dort mal selbst schön die Finger schmutzig machen und in kleinen Images wühlen durfte. Unterricht/Konzept: Die einzelnen Module werden durch einen Prof. und einen Tutor betreut, wobei der Umfang der Betreuung schwankt. Wahlpflichtmodule haben häufiger 1-2 Präsenztage, an welchen der Stoff als Vorlesung und in Workshops vermittelt wird. Die Pflichtmodule haben teilweise zusätzliche freiwillige Hausaufgaben, die vom Tutor korrigiert werden und auf die Prüfung vorbereiten bzw. teilweise Bonuspunkte für die Prüfung liefern. Bei einigen wenigen Modulen fühlt man sich teilweise etwas allein gelassen, aber ich denke mit mehr Eigeninitiative als ich sie meist aufgebracht habe, bekommt man seine Fragen auch beantwortet. Einen Punkt Abzug gibt es hier also nicht für den Unterricht an sich, sondern für die wenigen Ausnahmen, in denen die Module nicht optimal betreut wurden. Betreuung/Organisation: Die Betreuung durch die Mitarbeiter der ISITS ist insgesamt sehr gut und gerade telefonisch wird einem schnell geholfen. Bei den Prüfungen wird für ein wenig Nervennahrung und Kaffee gesorgt, was für eine angenehme Atmosphäre sorgt. Zusätzlich zum Prüfungsstandort in Bochum gibt es noch zwei von Partnern betreute Standorte in München und Berlin, wodurch man gegen einen kleinen Aufpreis bei der Prüfung kürzere Anfahrtswege hat - gerade für ein Studium neben der Arbeit sehr angenehm. Fazit: Ich hab inzwischen schon viel gelernt und werde auch in nicht mehr allzuferner Zukunft meinen Master an der ISITS beenden. Für mich war und ist es eine Bereicherung und ich kann jedem, der sich für IT Sicherheit interessiert und mit den persönlichen Einschränkungen, die ein Fernstudium neben der Arbeit mitbringt, leben kann, diesen Master ans Herz legen. Ich würde es heute wieder genauso machen :)

Gunther, 38 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 26.10.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die Betreuung und die Organisation dieses Fernstudiums ist alles in allem exzellent. Die Dozenten sind sehr gut ausgesucht - und auch die Vermittlung des Wissens und die Materialien sind in Ordnung. Ich bin mit der Wahl dieses Studiengangs sehr zufrieden.

Alexander, 34 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 25.10.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die Unterrichtsmaterialien werden pünktlich zugeschickt. Die Organisation des gesamten Studiums ist sehr strukturiert und klar nachvollziehbar. Das Online-Portal für die Studenten ist allerdings wenig benutzerfreundlich. Darüber hinaus ist oft nicht klar, welche Kommunikation mit den Tutoren/Dozenten nun maßgeblich ist: die über das Online-Portal oder die direkte Mail-Kommunikation mit den Kunden. Alles in allem ist die Aktualität des Studiengangs hilfreich und modern. Der Gasthörerstatus über die Ruhr Universität Bochum verbindet die Annehmlichkeiten eines Studiums mit den Anforderungen der zeitgenössischen, privatwirtschaftlich getriebenen IT.

Stephan, 53 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 25.10.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Ausgezeichneter Kurs für alle die sich im Bereich Informationsicherheit aus- und weiterbilden möchten. In dem ersten Satz ist bereits alles gesagt. Wer mehr erfahren möchte, sollte sich mit der itits in Verbindung setzen oder sich einfach einschreiben.

Sebastian, 30 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 22.10.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Das Studium an der ISITS, ist sehr Zeitaufwendig und fordernd. Die Unteralgen haben es in sich, sowohl vom Umfang als auch vom Fachlichen. - ABER es lohnt sich sehr. Man bekommt umfangreiches, aktuelles Wissen in einem noch recht neuen Themengebiet. Die Betreuung durch das Studienbüro ist wirklich super, alle Anfragen werden schnell und unkompliziert bearbeitet und für alles eine Lösung gefunden.

Max, 27 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 21.10.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Das Masterstudium Applied IT-Security als Fernstudium macht bisher insgesamt viel Spaß (4 Module abgeschlossen). Es ist teils sehr herausfordernd (stark mathematisch-technisch), aber darin liegt auch ein Reiz. Die Materialen sind größtenteils gut organisiert und entsprechend sinnvoll zum Lernen geeignet. Leider gibt es allerdings auch Module, die subjektiv keine Anpassung für ein Fernstudium erhalten haben. Entsprechend schwierig fällt hier der Stoff. Die Betreuung seitens der IS-ITS ist super, die netten Mitarbeiterinnen aus dem Studienbüro machen so gut wie alles möglich - und das mit einem Lächeln.

Sarah, 29 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 21.10.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Die Isits bietet ein schönes flexibles Konzept. Sehr gut für selbstdisziplinierte Arbeitende. Die Online-Lernplattform ist gewöhnungsbedürftig. Kursmaterialien werden aber auch alle physikalisch zur Verfügung gestellt. Präsenzveranstaltungen sind immer gut organisiert.

David, 30 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 20.10.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Sehr gute Betreuung der Module. Zum Teil mit Vorlesungsvideos. Begleitende Übungen um am Ball zu bleiben und der Möglichkeit extra Punkte für die Prüfung zusammen. Sehr interessanter aber auch komplexer Stoff. Studienbetreung ist schnell und freundlich. Prüfungen finden im eigenen Prüfungsraum statt, mit Verpflegung.

Sascha, 26 Jahre, hat diesen Online-Studiengang am 16.08.2016 bewertet.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation

Sehr gut organisiert mit eifrigem Personal und sehr gutem Service bei Klausuren und sonstigen Präsenzveranstaltungen. Insgesamt bisher sehr sehr zufridenstellend. Die Skripte sind die Skripte des Studiengangs and der RUB, die Professoren und Dozenten idR auch die gleichen. Die neuen Räumlichkeiten der isits sind ebenfalls sehr angenehm und lassen Klausuren sehr angenehm erscheinen (zumindest was das drumherum betrifft). Auch neben dem eigentlich Studiengang gibt es viele Vorteile wie die Zusammenarbeit mit einer Jobbörse, viele Events für die Studenten, Rabatte auf Messen und Seminaren etc.

Infomaterial anfordern

Füge jetzt das Infomaterial zum Online-Studiengang Applied IT Security (Master of Science) von „isits AG International School of IT Security“ deinem Warenkorb hinzu. Anschließend kannst du kostenlos und unverbindlich alle Infomaterialien der Fernkurse, die dich interessieren, bequem anfordern. Die Infomaterialien werden dir umgehend von den Bildungsanbietern zugesendet, per E-Mail oder postalisch.

Infomaterial hinzufügen

Ähnliche Fernkurse, die Dich auch interessieren könnten

Du kannst auch direkt Infomaterial aller Kurse der Kategorie Master IT Security / IT Sicherheit hinzufügen:

Alle Infomaterialen hinzufügen
Alle Infomaterialen hinzugefügt
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master IT-Sicherheit und Forensik
WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
  • Master (weiterbildend)
  • Online + Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Studienhefte
  • 24 Monate
  • 10 bis 20 h pro Woche
  • 11.800 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master Cyber Security (M.Sc.)
IU Fernstudium
  • Master (konsekutiv)
  • Online
  • 24 - 48 Monate
  • 20 bis 40 h pro Woche
  • 14.143 € - 16.591 € (MwSt.-befreit)

Weiterführende Links

Alle Fernkurse von isits AG International School of IT Security

Zu Deiner Suche passen auch folgende Kategorien:

Master Informatik
Master Informatik
Master IT Integration
Master IT Integration
Master Data Management
Master Data Management
Master Data Science and Analytics
Master Data Science and Analytics