• 2786 Kurse
  • 95 Anbieter
  • 5002 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Bachelor Berufsbetreuer

€ 12.516,00 (MwSt.-befreit)
  • Bachelor
  • Studienhefte + Online + Präsenz
  • 42 Monate
  • 10 bis 15h pro Woche

Bei dem Kurs Bachelor Berufsbetreuer des Anbieters WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar handelt es sich um einen Fernstudiengang und dieser wird mit einem Bachelor nach 42 Monaten abgeschlossen. Pro Woche müssen mindestens 10 und maximal 15 Stunden von einem Fernstudenten investiert werden. Der Fernstudiengang kostet regulär € 12.516,00. Aktuell haben 5 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,5 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt und Online-Live-Seminare an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,5 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Voraussetzungen
  • Abschluss
  • Standorte
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 5)

    Holger, 39 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Berufsbetreuer" am 24.10.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Neuer Studiengang mit Potential - grundsätzliche Weiterempfehlung! - gute Unterlagen, manchmal etwas "überfrachtet" - Online-Vorlesungen, gutes Zusatzmaterial - leider keine Wahlpflichtmodule, also auch keine individuelle Schwerpunktsetzung möglich - recht hohe Kosten bei allerdings guten Leistungen - gute Beratung und Betreuung - bildet zwar in vielen Bereichen grundlegend aus, heißt jedoch nur "Berufsbetreuer" (wurde schon von anderen geschrieben). Es wäre schön, wenn später auch andere Arbeitsbereiche offenstehen (Caritas, AWO, Diakonie usw. als Berater...)

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 5)

    Stefan, 35 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Berufsbetreuer" am 25.09.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein neuer Studiengang, der gezielt auf die spätere Tätigkeit als Berufsbetreuer vorbereitet. Ich meine, dass eine (etwas) breitere Ausrichtung sinnvoller wäre (auch wegen der hohen Kosten), damit später auch (problemlos) andere Tätigkeitsbereiche offenstehen. Die Inhalte sind m. E. bereits breit genug ausgelegt (leiglich ein ganz klein wenig Sozialpädagogik/Pädagogik sowie einige medizinische Grundlagen, neben den bereits gut eingebauten psychiatrischen Inhalten, wären evtl. noch anzudenken). Eine minimale Ergänzung in der Studiengangsbezeichnung, etwa "B.A. Berufsbetreuer und Sozialberatung" o.ä.), würde den Absolventen vermutlich später viele (mögliche) Hürden bei Bewerbungen (auch außerhalb der Berufsbetreuung, etwa bei Sozialverbänden, Behörden g. D. pp.) von vornherein aus dem Weg schaffen und viel (unnötige, da die Inhalte ja ohnehin deutlich breiter ausgelegt sind) Überzeugungsarbeit ersparen. Recht straffe Prüfungsabfolge, was allerdings auch dazu führt, dass man "dran bleibt" und sich nicht immer wieder zum Lernen für sechs Monate entfernt liegende Prüfungen motivieren muss (was ja häufig zu Problemen bei Fernstudium führt...). Vielleicht wäre ein zusätzlicher zentraler Prüfungstermin hilfreich?!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 5)

    Ewald, 57 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Berufsbetreuer" am 12.01.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Im neuen Studiengang - 1. Fachsemester - rumpelt es verständlicherweise etwas. In einem Kurs zeigte sich, dass ein kurzfristiger Dozentenwechsel sich ungünstig auf Didaktik und Methodik auswirkte, die Inhalte sowie das Lehrbuch waren nicht gerade passend zum Studiengang gewählt worden. Man ist aber bemüht, die anfänglichen Schwächen zu beseitigen, so dass damit zu rechnen ist, dass der Studiengang im weiteren Verlauf runder läuft. Das Konzept ist gut, das Thema verdient eine professionelle Ausbildung, die es so bislang nicht gibt.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 5)

    Kolja, 31 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Berufsbetreuer" am 11.01.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Von Anfang an gut organisiert und mit kompetenter und freundlicher Betreuung. Schnelle Bearbeitung von organisatorischen Rückfragen. Unterricht sowie Unterrichtsmaterialien sind natürlich vom Dozenten abhängig, in meinem Fall bisher aber als sehr gut bis befriedigend zu bezeichnen. Die Internetplattform ist praktisch und übersichtlich. Bisher war die App nur von mäßigem Nutzen, aber die wird gerade aktualisiert und bestimmt auch optimiert. ;)

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 5)

    Stefan , 37 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Berufsbetreuer" am 19.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der online Zugang ist übersichtlich und innovativ. Auf Fragen wird relativ schnell reagiert entweder im Forum oder per Mail. Ich kann die Wings- Fernschule sehr weiterempfehlen. Die Gleiderung vom Aufbau her ist auch sehr gut. Für mich als rechtlicher Betreuer passt der gesamte Lerninhalte auch in das täglich tun und handeln.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Der  Bachelor Berufsbetreuer bei WINGS ist ein in Kooperation mit der BeckAkademie für Fernkurse konzipierter Fernstudiengang und einzigartig in Deutschland. Innerhalb von sieben Semestern werden den Studierenden Fachkenntnisse für die professionelle Berufsbetreuung vermittelt. Dazu gehören neben den rechtlichen, betriebswirtschaftlichen sowie medizinischen Kenntnissen, auch die benötigte sozialpsychologische Kompetenz. Das Fernstudium ist ein Hybrid Fernstudiengang, also eine Mischung aus Online- und Fernstudium und ermöglicht so ein flexibles Fernstudium neben den Beruf auf hohem akademischen Niveau. Darüber hinaus steht das Fernstudium zum Berufsbetreuer für einen hohen Praxisbezug. Zwei im Fernstudium integrierte Praxissemester bereiten auf die berufliche Tätigkeit als Berufsbetreuer vor und bieten die Chance, das Wissen des Studiums direkt in der Praxis anzuwenden. 
Nach Abschluss Ihres erfolgreich absolvierten Fernstudiums erhalten Sie den staatlischen Hochschulabschluss Bachelor of Arts, welcher Vorteile bei der Zulassung zum Berufsbetreuer, als auch bei der gesetzlich festegelegten Vergütung erbringt. 

 

Kosten

€ 12.516,00 (MwSt.-befreit)
Der Semesterbeitrag von 1.788 EUR umfasst alle Ihr Fernstudium betreffenden Leistungen.

Fordern Sie Infomaterial und Anmeldeunterlagen direkt beim Anbieter an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Berufstätige

Studien-App, Online-Campus, Zugang zu Online-Bibliotheken, Videovorlesungen als Podcast, Live-Tutorien, Studienbriefe und -anweisungen, Lehrbücher, Testfragen

1. Semester

  • Einführung in das Bürgerliche Recht
  • Grundlagen der rechtlichen Betreuung
  • Grundlagen Sozialrecht I
  • Kommunikation und Gesprächsführung

2. Semester

  • Grundlagen Sozialrecht II
  • Grundlagen der wichtigsten betreuungsrelevanten Krankheitsbilder
  • Sozialpolitische Grundlagen und Inklusion
  • Betreuungsrecht und Aufgabenkreise
  • Juristische Fallbearbeitung

3. Semester

  • Vertiefte Betrachtung psychiatrischer Erkrankungen unter betreuungsrechtlichen Gesichtspunkten: Verlauf, Behandlung und Prognose
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Grundlagen Familien- und Erbrecht
  • Organisation und Management

4. Semester

  • Coaching des Betreuten
  • Beratung, Schlichtung und Verhandlung
  • Betreuungsverfahren und Unterbringung
  • Der Betreuer als Unternehmer: Finanzmanagement, Buchführung und Rechnungslegung
  • Vergütung und Vertiefung Betreuungsverfahren

5. Semester

  • Grundlagen Sachen- und Strafrecht
  • Ethik und Reflexion in der Betreuungspraxis
  • Case Management: Gestaltung eines professionellen Beratungs- und Unterstützungsprozesses
  • Aktuelle Diskurse

6. Semester

  • Praxisarbeit I

7. Semester

  • Praxisarbeit II
  • Bachelor-Thesis und Kolloquium

Klausuren, Präsentationen, Projektarbeiten

Allgemeine, fachgebundene oder Fachhochschulreife bzw. Aufstiegsfortbildung (Fachwirt, Meister, Techniker) / Alternativ: Hochschulzugangsprüfung für Berufstätige

Bachelor of Arts (B.A.)

Präsenzstandorte
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt a.M., Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart, Wismar
Prüfungsstandorte
Berlin, Bonn, Düsseldorf, Dortmund, Freiburg, Hamburg, Hannover, Frankfurt a. M., Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart, Wien, Wismar
Sprache
Deutsch
ZFU-Zulassung
1101519
Prüfungsformat
Präsenz
Credit Points
180
Zertifizierung
ZFU + Akkreditierung
Studienbeginn
März / September

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Bachelor Soziales →
Bachelor Berufsbetreuer →
Bachelor Soziale Arbeit →
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Bachelor Berufsbetreuer“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Bachelor Soziales →
Bachelor Berufsbetreuer →
Bachelor Soziale Arbeit →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .