• 2832 Kurse
  • 98 Anbieter
  • 4894 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Bachelor IT-Forensik

€ 16.000,00 (MwSt.-befreit)
  • Bachelor
  • Studienhefte + Online + Präsenz
  • 48 Monate
  • 10 bis 20h pro Woche

Bei dem Kurs Bachelor IT-Forensik des Anbieters WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar handelt es sich um einen Fernstudiengang und dieser wird mit einem Bachelor nach 48 Monaten abgeschlossen. Pro Woche müssen mindestens 10 und maximal 20 Stunden von einem Fernstudenten investiert werden. Der Fernstudiengang kostet regulär € 16.000,00. Aktuell haben 16 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,3 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt und Online-Live-Seminare an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,5 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Voraussetzungen
  • Abschluss
  • Standorte
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 16)

    Jutta, 39 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 12.01.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Gut organisiert Stoffvermittlung auf verschiedene Möglichkeiten: Onlinevorlesung, Skript, Präsenztag & Lerngruppen Beginnt einfach, damit auch Fachfremde die Grundlagen mitbekommen Materialien online und über App abrufbar Präsenztag / Wochenende sehr anstrengend, aber informativ von den 11 beworbenen Standorten werden nicht alle angeboten

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 16)

    Melanie, 31 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 11.01.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studienmaterial schwankt von Modul zu Modul. Die "Rechtlichen Fächer" waren sehr gut ausgearbeitet, bei den technischen Fächern war das nachvollziehen rein mit dem Skript teilweise sehr schwer, sodass man sich hier auch desöfteren des Internets o. anderweitige Fachliteratur bedient hat. Die Organisatoren und Koordinatoren sind sehr nett und stehen einen sehr schnell mit Rat und Tat zur Seite. In diesem Kurs ist die Bewirtung (Frühstück, Mittag) mit enthalten, was es einfacher bei der Versorgung macht, da die meisten Teilnehmer (aus meinem Studiengang) anreisen müssen. Bis jetzt macht der Studiengang sehr viel Spaß.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 16)

    Julian, 24 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 11.01.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Alles in allem ein super Studiengang. Die Vorlesungen sind spannend und gut strukturiert, und das Studium bietet einen super Einstieg auch für Quereinsteiger. Die Organisation ist manchnal etwas chaotisch und etwas unübersichtlich.Absolut weiterzuempfehlen

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 16)

    Tobias, 26 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 11.01.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Materialien und Vorträge der Dozenten sind auf einem guten Niveau und relativ aktuell. Die Organisation könnte im Bezug auf Terminplanung etwas besser sein. Z.B. Könnte man mehrere Klausuren zusammenfassen an einem bestimmten Wochenende. So wird Zeit und Weg gespart.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 16)

    Tim, 23 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 23.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Inhalte & Materialien des WINGS-Fernstudiums sind strukturiert und übersichtlich gehalten, sodass ein Einstieg in ein Fernstudium bei der WINGS eigenständig möglich war. Der Unterricht der Dozenten hat mich positiv überrascht, hier werden die Themenschwerpunkte nochmal individuell abgearbeitet und nicht einfach eine Präsentation runtergerattert. Die Betreuung funktioniert sowohl per E-Mail als auch telefonisch problemlos.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (6 von 16)

    Christian, 40 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 23.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich befinde mich mittlerweile im sechsten Semester dieses Studiengangs und gehöre zur Gruppe, die ihn zum ersten Mal durchläuft. Anfangs noch etwas holprig gestartet erfüllt er mittlerweile das, was ich vorher erwartet hatte. Die Module wurden zwischenzeitlich etwas umstrukturiert, sodass auch mehr praxisnahe Inhalte vorkommen, die auch direkt anwendbar sind. Insgesamt ein sehr gut konzipierter Studiengang, der toll betreut wird. Die Dozenten sind Professoren oder (falls fachlich nicht durch die Hochschule realisierbar) externe Spezialisten, aber immer absolute Fachleute in ihrem Bereich. 2-3 Mal im Semester gibt es Präsenzwochenenden in Hamburg und je nach Modul 1-3 Onlineveranstaltungen. Darüber hinaus sind alle Dozenten problemlos und per Mail erreichbar.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (7 von 16)

    Patricia, 31 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 21.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Nicht zu allen Veranstaltungen sind Webinare geplant. Oft braucht es zusätzliche Materialien, die man selbst kaufen muss, um dem Skript folgen zu können oder an der Prüfung teilzunehmen (Gesetzesbücher z.B.) Organisation hat ab dem 3. Semester stark abgenommen und Infos zur Prüfung (Was darf benutzt werden etc) fehlen oft.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (8 von 16)

    Antonia, 22 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 21.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr spannender Studiengang, gut strukturiert, Kommunikation mit Dozenten und Koordinatoren funktioniert super. Bisher bin ich rundum glücklich mit meiner Wahl!! Man fühlt sich gut betreut, Präsenztermine und Prüfungen finden ausschließlich an Wochenenden statt, sodass diese sich einwandfrei mit dem Beruf kombinieren lassen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (9 von 16)

    Jan, 43 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 20.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Meckern auf hohem Niveau, insgesamt bin ich zufrieden. :-) Größter Kritikpunkt bisher im ersten Semester ist die unterschiedliche Qualität der Vorbereitung der Dozenten. In Kriminalistik gab es beispielsweise keine Onlineveranstaltung und das obwohl der Dozent selbst bemerkt hat, das es eine herausfordernde Aufgabe ist sein Fach zu absolvieren. Weiterhin ist es verwirrend wenn der Prof die Erstsemester fragt wann es Essen gibt und wie der täglich Ablauf auf der Präsenzveranstaltung ist. Ich erwartet von einer Institution wie der Wings einen einheitlichen Qualitätsstandard was Unterlagen, Vorbereitung und Durchführung der Prüfung/ Präsenztage angeht. Das Dozenten überzeugt werden müssen eine Onlineveranstaltung durchzuführen geht gar nicht! Hier sollte der Qualitätsmanager einheitliche Standards etablieren, monitoren und regelmäßig an die Wings Leitung reporten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (10 von 16)

    Marco, 50 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 20.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein sehr gut geeigneter Studiengang für Fachkräfte, die eigene Fachlichkeit um wissenschaftliches Arbeiten und Methodiken fachorientiert, und sehr an zukünftige Themenausgerichtet, zu erweitern. Aus eigener Erfahrung zusätzlich eine gute Ausgangsbasis für eine angestrebte Weiterentwicklung im Beruflichen Umfeld.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (11 von 16)

    Alexander, 28 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 20.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Studiengang erlaubt einen entspannten Einstieg in das Studieren während dem Beruf. Der Stoff ist gut verpackt und interessant und man kann sofort loslegen. Die allgemeine Themenauswahl ist großartig! Am Anfang ist die Organisation ein wenig holprig aber alles in allem einfach super!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (12 von 16)

    Tom, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 20.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Alles Bombe! Betreuung und Konzept sind wirklich super. Sehr spezielles und umfangreiches Fachwissen von seltenen Experten, welche auf dem Dozentenmarkt sehr rar sind. . Kann ich nur empfehlen. Die Kommunikation der HS zu den Studenten und innerhalb der Studenten funktioniert sehr zuverlässig und effektiv. Ich kann mich wirklich auf das wesentliche konzentrieren und habe kaum Bürokratie oder organisatorische Probleme

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (13 von 16)

    Tom, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 20.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Bin sehr zufrieden mit dem angebotenem Studiengang. Fühle mich sehr gut betreut und die Komilitonen sind auch sehr nett. Vom Studierenden wird einiges an selbstverantwortung vorrausgesetzt und vorallem selbstdisziplin. Der Einstieg ist sehr einfach gestaltet und zieht dementsprechend auch an, damit man auch quereinsteiger durchbekommt.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (14 von 16)

    Osman, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 19.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Studiengang IT-Forensik, ist ein unglaublich Interessanter Studiengang. Wismar sticht mit den Modul Konstellationen um einiges heraus. Die Dozenten geben sich die größte Mühe, das man alles versteht und mit guten Noten die Klausuren besteht. Betreuung und Inhalt sind sehr gut. Ich kann Wismar jeden weiter empfehlen. 3 Leute für das Nächste Semester konnte ich bereits begeistern.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (15 von 16)

    Korinna, 36 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 19.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Unterricht und Konzept ist gut. Inhalt und Materialien sind vom Dozenten abhängig, aber im Großen und Ganzen ist da alles OK. Zu viele Internet-Plattformen, bei welchen Informationen hinterlegt und abgefragt werden können. Organisation und Durchführung der Präsenzveranstaltungen TOPP

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (16 von 16)

    Gergana, 28 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor IT-Forensic" am 19.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich finde das Studium gut organisiert und von dem Thematik her sehr interessant. Entspricht völlig die Erwartungen. Die Dozenten sind Experten und die meisten haben Erfahrung. Was ich besonders gut finde ist die Tatsache, dass man alles ein mal alles per Post bekommt, ausgedrückt und vorbereitet. Dadurch weißt du genau was wichtig ist, muss du nicht unbedingt online oder am Rechner sein.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Der Fernstudiengang Bachelor IT-ForensiK befasst sich mit dem gesamten Spannungsfeld Cybercrime. Der berufsbegleitende Studiengang bildet IT­Spezialisten aus, die mit neuesten technischen Mitteln und hohem informationstechnischen Know­how forensische Analysen durchführen können, um Datenspuren bei Cyber­Angriffen nachzugehen und Täter zu ermitteln.

Kosten

€ 16.000,00 (MwSt.-befreit)
Der Semesterbeitrag von 2.000 EUR umfasst alle Ihr Fernstudium betreffenden Leistungen.

Fordern Sie Infomaterial und Anmeldeunterlagen direkt beim Anbieter an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Fachinformatiker, Sytemadministratoren, Systementwickler und alle, die am Thema Cybercrime interessiert sind

Studienbriefe + Fachliteratur + Online Campus + Software für Projekte

1. Semester
Zahlentheoretische Grundlagen
Einführung in die Informatik
Computersysteme I: Grundlagen technischer Systeme
Kriminalistik
2. Semester
Computersysteme II: Software-Architekturen
Betriebssysteme
Informationsrecherche im Internet
Algorithmen und Datenstrukturen
Datenschutzrecht
3. Semester
Programmierung I: Grundlagen der Programmierung
Programmierung II: Script Sprachen
Cyber Crime I: Computerkriminalität im engeren Sinne
Polizei-und Ordnungsrecht
4. Semester
Computer Forensik
Kryptographie I
Datenbanken I: Grundlagen von Datenbanksystemen
Forensic Engineering Projekt I
Cyber Crime II: Computerkriminalität im weiteren Sinne
5. Semester
Data Mining
Kryptographie II
Datenbanken II: Forensik in DBMS
Forensic Engineering Projekt II
Strafverfolgungsrecht I
6. Semester
Grundlagen der Bildverarbeitung
Forensik auf mobilen Geräten
Strafverfolgungsrecht II
Providerhaftung
7. Semester
Netzwerktechnik und Netzwerksicherheit
Bildanalyse für forensische Auswertungen
Videoanalyse für forensische Auswertungen
Staatsethik
8. Semester
Interkulturelle Kommunikation
Forensik auf großen Datenmengen
Bachelor-Thesis

Klausuren, Präsentationen, Projektarbeiten

Allgemeine, fachgebundene oder Fachhochschulreife bzw. Aufstiegsfortbildung (Fachwirt, Meister, Techniker) / Alternativ: Hochschulzugangsprüfung für Berufstätige

Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Präsenzstandorte
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt a.M., Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart, Wismar
Prüfungsstandorte
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt a. M., Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart, Wismar
Sprache
Deutsch
ZFU-Zulassung
172617
Prüfungsformat
Präsenz
Credit Points
180
Zertifizierung
ZFU + Akkreditierung

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Bachelor IT →
Bachelor IT-Forensik →
Informatik →
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Bachelor IT-Forensik“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Bachelor IT →
Bachelor IT-Forensik →
Informatik →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .