• 3480 Kurse
  • 112 Anbieter
  • 12430 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Bachelor-Studiengänge im Bereich Psychologie, Beratung und Coaching | Als Fernstudium oder berufsbegleitendes Studium

Das menschliche Verhalten, die Wahrnehmung und das Erleben verstehen - sich selbst und seine Mitmenschen lesen. Diese Kernkompetenzen bilden den Kern der jungen Disziplin Psychologie und nehmen zunehmend an Bedeutung zu. Sei es die erfolgreiche Kommunikation oder Organisation im Unternehmen, die gelungene Werbung oder die Etablierung gesundheitsfördernder Maßnahmen für die Mitarbeiter. All diesen Bereichen liegen elementare psychologische Prozesse zugrunde, deren richtiger Einsatz erfolgsbestimmend sind. In einem Fernstudium haben Sie die Möglichkeit sich dieses psychologische Know-How in einem bereits spezialisierten Bereich oder ganz klassisch ohne Spezialisierung anzueignen. Durch den hohen Grad an Flexibilität, der Ihnen durch die online Lehre geboten wird, können Sie problemlos weiterhin Ihrer beruflichen Tätigkeit nachgehen.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Bachelor Psychologie, Beratung und Coaching

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 30 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
  • Bachelor Angewandte Psychologie (B. Sc.) APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online + Präsenz 36 Monate 20 bis 40 h pro Woche
    Bewertung von 69 Teilnehmern (4,8)
    Bewerten
  • Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) SRH Fernhochschule – The Mobile University Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online + Präsenz (optional) 6 Semester 10 bis 20 h pro Woche € 13.968,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 75 Teilnehmern (4,7)
    Bewerten
  • Psychologie (B.Sc.) SRH Fernhochschule – The Mobile University Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online + Präsenz (optional) 6 Semester 10 bis 20 h pro Woche € 13.968,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 157 Teilnehmern (4,6)
    Bewerten
  • Prävention und Gesundheitspsychologie (B.A.) SRH Fernhochschule – The Mobile University Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online + Präsenz (optional) 6 Semester 10 bis 20 h pro Woche € 13.968,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 72 Teilnehmern (4,6)
    Bewerten
  • Bachelor Kommunikationspsychologie (B.Sc.) IU Fernstudium Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online 36 Monate 20 bis 40 h pro Woche € 13.633,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 5 Teilnehmern (4,7)
    Bewerten
  • Bachelor Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) IU Fernstudium Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online 36 Monate 20 bis 40 h pro Woche € 13.633,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 31 Teilnehmern (4,6)
    Bewerten
  • Bachelor Psychologie (B.Sc.) IU Fernstudium Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online 36 Monate 20 bis 40 h pro Woche € 13.633,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 22 Teilnehmern (4,6)
    Bewerten
  • Bachelor Gesundheitspsychologie (B.Sc.) IU Fernstudium Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online 36 Monate 20 bis 40 h pro Woche € 13.633,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 5 Teilnehmern (4,6)
    Bewerten
  • Psychologie, Bachelor of Science (B.Sc.) PFH Private Hochschule Göttingen Ausführliche Infos Katalog Bachelor Studienhefte + Online + Präsenz 48 Monate 26 h pro Woche € 12.602,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 170 Teilnehmern (4,4)
    Bewerten
  • Psychologie (B.Sc.) HFH · Hamburger Fern-Hochschule Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online + Präsenz 48 Monate 10 bis 20 h pro Woche € 11.520,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 39 Teilnehmern (4,5)
    Bewerten

Seiten

i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Bachelor Psychologie, Beratung und Coaching bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Bachelor Psychologie, Beratung und Coaching

   Voraussetzungen Abitur, Fachhochschulreife oder Berufserfahrung
   Dauer 12 Monate - 54 Monate
   Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden

   Abschluss

Bachelor
   Kosten 8.046 € - 14.097 €

Welche Studieninhalte erwarten Sie?


- Werbung -

Je nachdem ob und welche Spezialisierung Sie wählen, unterscheiden sich die Inhalte, jedoch ist Folgendes häufig erwartbar:

  • Allgemeine Psychologie
  • Persönlichkeitspsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Statistik
  • Forschungsmethodik und Datenanalyse
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Welche Voraussetzungen gibt es?

Mit Abitur

  • allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder
  • fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife (Fach-Abitur)

Ohne Abitur

  • einen Meisterbrief oder
  • eine Aufstiegsfortbildung
  • mind. zweijährige Berufsausbildung mit anschließend mind. 3 Jahren Berufserfahrung

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Bachelor Psychologie, Beratung und Coaching?

Die meisten Psychologiespezialisierungen, wie Wirtschafts-, Organisations- oder Medien- und Werbepsychologie beziehen sich auf den Wirtschaftskontext. Hier ergeben sich vielfältige Berufe an der Schnittstelle Mensch und Unternehmen z.B. im:

Personalwesen:

  • Human Resource Management
  • Personalentwicklung
  • Schulungen für Führungskräfte, zur Verbesserung ihrer sozialen Kompetenzen in Unternehmen und Organisationen
  • Recruiting Manager

Marketing:

  • Marktforscher
  • Werbe-Conceptioner
  • Director of Corporate Strategy

Weitere Berufswege könnten sein:

  • Gesundheitsberater
  • Referent für Gesundheit und Prävention
  • Psychologische Assistenz in klinischen Einrichtungen
  • Presse- und Unternehmenssprecher

Wie sind die Verdienstmöglichkeiten?

Aufgrund der vielfältigen Studienmöglichkeiten und den noch zahlreicheren Berufswegen, lässt sich die Frage nicht pauschal beantworten. Jedoch erwarten Akademiker in der Regel bessere Berufschancen und Gehälter gegenüber nicht Akademikern. Im Durchschnitt liegt das Gehalt mit einem Bachelor in einer Spanne zwischen 40.324 € - 59.712 €. Dabei ist der Studiengang und die Berufserfahrung selbstverständlich mit entscheidend. 

 

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Bachelor Psychologie, Beratung und Coaching?

Für ein Fernstudium Bachelor Psychologie, Beratung und Coaching fallen Kosten von 8.046 € bis 14.097 € (Bachelor) an.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 12 und 54 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Bachelor Psychologie, Beratung und Coaching

Durchschnittsbewertungen

der Fernstudium der Kategorie Bachelor Psychologie, Beratung und Coaching

4,5
bewertet von 725 Teilnehmern

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Rabia, 19 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Psychologie, Bachelor of Science (B.Sc.)" des Anbieters PFH Private Hochschule Göttingen am 03.12.2019 bewertet. Bewertungen insgesamt: 170
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin mit dem Studium an der PFH sehr zufrieden. Das Infomaterial ist verständlich formuliert und gut strukturiert, sodass eine einwandfreie Grundlage zum Erlernen neuer Sachverhalte gelegt ist. Die angebotenen online Seminare und auf myPFH hinterlegten Speed Videos helfen beim zusätzlichen Verständnis. Klausuren werden alle zwei Monate angeboten und Fristen für die Einsendeaufgaben gibt es auch nicht, sodass der Studienverlauf sehr individuell erfolgen kann. Außerdem besteht die Möglichkeit neben den verpflichtenden Einsendeaufgaben auch freiwillige zu bearbeiten und sie korrigiert wieder zu bekommen. Auch bei Fragen antwortet das PFH Team sehr schnell. Ich selbst habe mich im ersten Semester etwas überfordert gefühlt, weil ich nicht so recht wusste wie ich alles organisieren und mir die Inhalte selbstständig beibringen soll. Dieser Zustand hat sich aber im zweiten Semester gelegt, weil ich die für mich effizienteste Arbeitsweise gefunden und ein Gefühl für mein eigenes Lerntempo bekommen habe. Deswegen kann ich allen nur raten am Ball zu bleiben und nicht direkt aufzugeben oder aus Angst gar nicht erst die Schritte einzuleiten, in den Folgesemestern werdet ihr nämlich auch euren persönlichen Lernstil erfassen. Hin und wieder fehlt selbstverständlich der persönliche Kontakt zu KommilitonInnen und ProfessorInnen, das ist aber etwas was man bei allen Fernstudiengängen in Kauf nehmen muss.Voraussetzung für das Studium ist selbstverständlich sehr viel Selbstdisziplin, da das Studium sonst nicht zu schaffen ist. Es gibt keine gesetzten Fristen (weder für Klausuren noch für Einsendeaufgaben) was einerseits für die Vereinbarung von Familie/Studium/Arbeit bestens ist, andererseits aber dafür sorgt sich zurückzulehnen. Nur mit dem nötigen Willen ist dieser Zustand zu bewältigen. Allen anderen die nicht die intrinsische Motivation und die damit verbundene Selbstdisziplin und das Selbstmanagement besitzen, ist von einem Fernstudiengang abzuraten. Aber wenn man sich für einen Fernstudiengang entscheiden sollte kann ich die PFH nur weiterempfehlen.

  • Stefan, 21 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Psychologie (B.Sc.)" des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University am 15.04.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 157
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich studiere gerade im dritten Semester an der SRH und kann dementsprechend noch nicht alle Bereiche vollständig bewerten. Bis jetzt bin ich generell vollkommen zufrieden mit der SRH. Die Angestellten (Profs und Betreuer) sind jederzeit erreichbar und auch immer gerne bereit kompetente Hilfe anzubieten. Das Konzept hat mich persönlich schon am Anfang, bevor ich überhaupt angefangen habe, sehr überzeugt. Es ist gut durchdacht und organisiert. Besonders gelungen finde ich den Fokus auf schriftliche Arbeiten, die die veralteten Klausuren ablösen sollen. Das Festhalten am stumpfen Auswendiglernen, um den Stoff dann für ein paar Stunden parat zu haben und sich dann nie wieder daran erinnern zu können, fand ich schon im Abitur unglaublich ignorant von unserem Bildungswesen. Hier setzt die SRH neue Grundsteine. Zudem finde ich es toll, dass der NC keine Rolle spielt, da ich mir nur so meinen beruflichen Traum erfüllen und Psychologie studieren kann. Mal ehrlich... inwiefern qualifizieren mich meine LK's in Kunst und Religion (solche Fälle gibt es, gilt jedoch nicht für mich) dazu ein Psychologe zu werden? Das selbstständige Arbeiten und das hohe Maß an Disziplin, sind in dieser Studienform jedoch nicht zu unterschätzen. Persönlich habe ich damit bis jetzt noch keine Probleme gehabt, dennoch muss ich sagen, dass ein Bibliotheksausweis essenziell ist, da die Onlineportale für Bücher noch nicht genügend ausgeweitet sind, dass sie eine Bibliothek ablösen würden. Zum Abschluss noch eine Versicherung an Alle, die denken, dass man mit einem Bachelor von einer Fernuni schlechter dran ist, als mit einem von einer Präsenzuni: der Bachelor der SRH ist staatlich anerkannt und damit genauso viel wert wie jeder andere Bachelor. Jedoch kann man immer auf Menschen mit Vorurteilen stoßen, die es nicht verstehen wollen, dass man heutzutage auch von zuhause aus studieren kann.

  • Thomas, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)" des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University am 09.12.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 75
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium der Wirtschaftspsychologie an der SRH Fernhochschule war bisher eine prägende und zwingend notwendige Zeit zur Selbstreflexion und Neuorientierung. Die Studieninhalte wurde hochwertig präsentiert, sowie die Abstimmungen mit Profs. und Studienbetreuern immer einwandfrei verliefen. Gerade aufgrund der aktuellen Gegebenheiten, hat sich das Ferstudium hinsichtlich der digitalen Ausrichtung bezahlt gemacht. Durch die überwiegend freie und flexible Planung des Studiums, ist es jedem erlaubt auf bestimmte Umstände im beruflichen oder privaten Kontext zu reagieren. Im Umkehrschluss kann das Studium aber auch früher abgeschlossen werden, insofern es die eigene Zeitgestaltung zulässt. In Bezug auf die Qualität der Studienmaterialien und Dozenten lässt sich bisher nur positives berichten. Sowohl die Studieninhalte (Skripte, Podcasts, Videos, etc.) als auch die Vermittlung des Lernstoffs durch die Dozenten können als aktuell, kompetent und "lernfreundlich" bezeichnet werden. Die Korrektur der Klausuren erfolgt sehr rasch. Die Aufgabenstellungen sind dabei neben reiner Faktenabfrage vor allem sehr praxisnah gestaltet, wobei u.a. Handlungsempfehlungen und kritische Stellungnahmen zu Sachverhalten ausgearbeitet werden müssen. Hausarbeiten und Einsendeaufgaben behandeln zentrale Fragestellungen des jeweiligen Themas. Durch die detaillierte und umfangreiche Auseinandersetzung mit Fachbüchern und Lernmaterialien im Rahmen der Ausarbeitung dieser Arbeiten, gelingt ein nachhaltiger Lernerfolg, der sich vom normalen Bulimie lernen auf Klausuren wesentlich abhebt. Die Korrektur dieser Arbeiten erfolgt dem Umfang entsprechend rasch und behinhaltet gutes Feedback für zukünftige Arbeiten.

  • Petra, 23 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Psychologie (B.Sc.)" des Anbieters HFH · Hamburger Fern-Hochschule am 24.11.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 39
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich studiere seit mittlerweile 2,5 Jahren an der HFH und bin grundsätzlich rundum zufrieden. Ich habe meine Entscheidung, via Fernstudium zu studieren, noch keinen einzigen Tag bereut. Die personenzentrierte und fast familiäre Atmosphäre am BFI Traun in Linz, in denen ich meine Präsenzstunden sowie Klausuren abhalte, ist erstklassig und schafft einen tollen Rahmen für das Studium. Der Lernstoff in den Studienbriefen ist großteils gut dargelegt und am neuesten Stand, womit das Lernen zuhause sehr gut gelingt. Als Kritikpunkt muss angeführt werden, dass manche Informationsblätter (z.B. bzgl. der Dauer des Praktikums, Anrechnung Versuchspersonenstunden...) nicht ganz klar sind. Auf Nachfrage bekommt man zwar rasch eine Antwort, die sich jedoch nicht immer mit dem im Formular/Informationsblatt geschriebenen deckt. Es ist also oft besser, einfach noch einmal direkt bei der zuständigen Abteilung der HFH nachzufragen (dies kann natürlich auch daran liegen, dass der Bachelorstudiengang Psychologie erst seit 3 Jahren läuft und viele Formulare erst angelegt und akkreditiert werden). Der WebCampus ist nach einer Aktualisierung für mein Empfinden etwas unübersichtlich, da die Ablaufpläne und die Auflistung der bestenfalls regulär in einem Semester abgeschlossenen Module nicht mehr am ersten Blick ersichtlich ist. Ansonsten ist aber auch dieser schön gestaltet und jederzeit zugänglich. Bei Anfragen an das Studienzentrum sowie direkt an die HFH bekommt man immer sehr schnell eine Rückmeldung von so gut wie jeder Abteilung.

  • Teresa, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Bachelor of Arts (B.A.)" des Anbieters PFH Private Hochschule Göttingen am 08.12.2019 bewertet. Bewertungen insgesamt: 22
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Vor einigen Monaten habe ich mein Fernstudium begonnen. Viele meiner Freunde, sogar meine beste Freundin, prophezeiten mir, dass ich das Studium nicht lange durchhalten werden. Ich bin im Grunde eher faul und oft scheitert es an der Motivation. Als die ersten Fernlehrbriefe für das 1. Semester kamen, hat mich die Menge der Fernlehrbriefe förmlich erschlagen. Meine Motivation sang gegen null... Aber bereits beim Start mit dem ersten Fernlehrbrief stellte sich raus, dass sich der Stoff sehr gut aufarbeiten lässt und im Großen und Ganzen gut verständlich vermittelt wird. Jedem der ein Fernstudium beginnt, muss klar sein, dass es eine Menge Arbeit ist und, zumindest musste ich das, viel Nachschlagearbeit bezüglich Fachbegriff und Fremdwörtern ist. Die Betreuung durch den Onlinecampus und die Möglichkeit Fachfragen an Dozenten und Professoren zu stellen, funktioniert super und wird nicht mit einer 08/15 Aussage abgetan. Fazit: Sicherlich ist ein Fernstudium viel Arbeit, viel Verlust der Freizeit und hat Auswirkungen auf das eigene Umfeld. Betrachtet man das Fernstudium als Möglichkeit für sich selbst, kann ich jedem nur Raten, dass Fernstudium an der PFH Göttingen zumachen. Die Betreuung, die Organisation, die Inhalte und Materialien der Lehrbriefe, sowie die Onlinepräsenzveranstaltungen sind super durchstrukturiert und fachlich auf einem sehr hohen und qualitativen Niveau.