• 3432 Kurse
  • 114 Anbieter
  • 13901 Bewertungen
3 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit #31/2020 - #31/2021 - #32/2022
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Bachelor-Fernstudiengänge im Bereich Recht | Als Fernstudium oder berufsbegleitendes Studium

Die Fachrichtung Recht kann im Fernstudium als Bachelor (berufsbegleitend) studiert werden. Inhaltlich kombinieren die Kurse verschiedenste Bereiche des Rechts, wie zum Beispiel bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht, Familienrecht und Wirtschaftsrecht mit Disziplinen wie BWL, Projektmanagement und Verhandlungsführung. Absolvent:innen erwarten mit ihrem Abschluss vielversprechende Karriereaussichten bei Rechtsabteilungen in Unternehmen, Personalabteilungen, Wirtschaftsberatungsunternehmen und Rechtsanwaltskanzleien, in denen sie zum Beispiel als Vertragsspezialist:in, Sachbearbeiter:in, Personalreferent:in oder in einer Führungsposition tätig werden können.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Bachelor Recht

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 9 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Bachelor Recht bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Bachelor Recht

   Voraussetzungen Abitur, Fachhochschulreife oder Berufserfahrung
   Dauer 36 Monate - 48 Monate
   Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden

   Abschluss

Bachelor
   Kosten 1.980 € - 13.968 €

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

In den Kursen Recht können - je nachdem, für welche Hochschule Du dich entscheidest - folgende Inhalte auf Dich zukommen:

o    Bürgerliches Recht
o    Internationales Privatrecht
o    Arbeits- und Sozialrecht
o    Familienrecht
o    Wirtschaftsrecht
o    Zwangsvollstreckungsrecht
o    Vertragsgestaltung
o    Liegenschafts- und Grundbuchrecht
o    Rhetorik und Verhandlungsführung
o    BWL, Finanzen und Projektmanagement

Je nach dem, für welchen Fernstudiengang Du dich entscheidest, wirst Du dich im Laufe Deines Studiums zum Beispiel schwerpunktmäßig mit Bereichen wie Wirtschafts-, Liegenschafts-, Insolvenz- oder Grundbuchrecht auseinandersetzen. Unabhängig von Deiner Wahl, wirst Du in vielen Studiengängen auf weitere rechtliche Themen wie das Bürgerliche Recht, Familienrecht, Arbeits- und Sozialrecht und das Privatrecht treffen, entwickelst darüber hinaus Fähigkeiten in der Vertragsgestaltung, Rhetorik und in der Verhandlungsführung und beschäftigst dich mit Disziplinen wie BWL und Projektmanagement. Aber auch Themen wie Unternehmensführung, Wettbewerbsrecht und Personalwirtschaft sind keine Seltenheit, wodurch Du nach Abschluss Deines Studiums flexibel einsetzbar bist in einem Berufsfeld Deiner Wahl. 

Welche Voraussetzungen gibt es?

Je nachdem, für welche Hochschule Du dich interessierst, gibt es einige Zulassungsvoraussetzungen zu berücksichtigen:

Mit (Fach-)Abitur: 

o    Allgemeine Hochschulreife
o    Fachhochschulreife
o    Fachgebundene Hochschulreife

Ohne Abitur:

o    abgeschlossene, mindestens 2-jährige Ausbildung mit anschließender Aufstiegsfortbildung 
o    abgeschlossene, mindestens 2-jährige Ausbildung sowie 3-jährige, einschlägige Berufspraxis

Abhängig von dem Studium Deiner Wahl können zudem Englischkenntnisse verlangt werden. Die genauen Zulassungsvoraussetzungen erfährst Du über die zuständige Hochschule. 

 

Teilnahmevoraussetzungen

Je nachdem, für welche Hochschule Du dich interessierst, gibt es einige Zulassungsvoraussetzungen zu berücksichtigen:

Mit (Fach-)Abitur: 

o    Allgemeine Hochschulreife
o    Fachhochschulreife
o    Fachgebundene Hochschulreife

Ohne Abitur:

o    abgeschlossene, mindestens 2-jährige Ausbildung mit anschließender Aufstiegsfortbildung 
o    abgeschlossene, mindestens 2-jährige Ausbildung sowie 3-jährige, einschlägige Berufspraxis

Abhängig von dem Studium Deiner Wahl können zudem Englischkenntnisse verlangt werden. Die genauen Zulassungsvoraussetzungen erfährst Du über die zuständige Hochschule. 

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Bachelor Recht?

Als angehende:r Jurist:in steht Dir eine große Bandbreite mit möglichen Arbeitsfeldern offen, die sich nicht nur auf Rechtsanwaltskanzleien beschränkt. So kannst Du dich zum Beispiel für eine Tätigkeit als Vertragsspezialist:in, Datenschutzbeauftragte:r, Personalreferent:in oder Projektmanager:in entscheiden und neben Kanzleien auch bei einer betrieblichen Rechtsabteilung, einer Bank oder innerhalb einer Personalabteilung arbeiten. Darüber hinaus ist auch eine Karriere als Berater:in in einem Wirtschaftsberatungsunternehmen, in der Wirtschaftsprüfung oder bei einer Steuerberatungsgesellschaft denkbar.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Bachelor Recht?

Für ein Fernstudium Bachelor Recht fallen Kosten von 1.980 € bis 13.968 € (Bachelor) an.

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Bachelor Recht rechnen?

Die Dauer des Fernstudiengangs variiert zwischen 36 und 48 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Bachelor Recht

Durchschnittsbewertungen

der Fernstudium der Kategorie Bachelor Recht

4,6
bewertet von 51 Teilnehmern
Top-Fernstudiengang (4,8)
Wirtschaftsrecht (LL.B.)
des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University
Akademischer Top-Anbieter (4,8)
SRH Fernhochschule – The Mobile University

Interessante Erfahrungen von Teilnehmer:innen

  • Jenny, 29 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor (LL.B.) Wirtschaftsrecht" des Anbieters IU Fernstudium am 10.12.2016 bewertet. Bewertungen insgesamt: 29
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die IUBH glänzt mit einem super Service den Studenten gegenüber. Fragen werden sehr schnell beantwortet und auch wenn Probleme in einem Onlinetest auftauchen oder sich ein Fehler eingeschlichen hat, werden diese binnen eines Tages behoben. Die Lehrkräfte sind für uns regelmäßig in den Onlinetutorien präsent. Ein Onlinetutorium ist wie eine Präsenzvorlesung. Zusätzlich zu den Onlinetutorien stehen den Studenten Podcasts, Vodcasts, Präsentationen und natürlich die Lehrskripte zur Verfügung. Das Unterrichtsmaterial ist immer auf dem aktuellen Stand. Monatlich gibt es Termine für die Modulprüfungen. Es gibt zahlreiche Studienzentren, wo man eine Klausur schreiben kann. Die Korrektur ist binnen 4-6 Wochen abgeschlossen und online sichtbar. Jeder entscheidet selbst, welche Module man bearbeiten möchte und wann man die Klausur schreiben will.

  • Nora, 31 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Wirtschaftsrecht" des Anbieters Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg am 18.05.2016 bewertet. Bewertungen insgesamt: 7
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich würde jederzeit wieder an der Euro FH studieren. Das Studium ist so flexibel gestaltet, dass es sich wunderbar mit einem Vollzeitjob vereinbaren lässt. Die Unterrichtsmaterialien sind verständlich und umfangreich gestaltet. Ich habe die Seminare an der Euro FH sehr genossen. Besonders in Erinnerung geblieben ist mir das Auslandsseminar. Alles in allem, eine Erfahrung die ich nicht missen möchte.

  • Kerstin, 25 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftsrecht (LL.B.)" des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University am 14.12.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 6
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Betreuung an der SRH durch Betreuer als auch Professor*innen ist großartig. Das Studium lässt sich sehr flexibel gestalten, sodass man selbst entscheiden kann, wie man sich Lehreinheiten setzt. Es gibt qualitativ hochwertige Vorlesungen die auch aufgezeichnet werden, sodass man sich auch diese zum gewünschten Zeitpunkt anhören kann. Für berufstätige ist dies eindeutig die beste Hochschule!

  • Julia, 24 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftsrecht Online-Studiengang (LL.B.)" des Anbieters HFH · Hamburger Fern-Hochschule am 26.11.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 4
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das zur Verfügung gestellte Material zum Herunterladen und Ausdrucken ist besonders hilfreich in der TakeLaw Plattform, für mich persönlich. Die Vorlesungen sind teilweise kompliziert. Durch mehrmaliges anhören jedoch zu meistern. Meinerseits kann ich sagen es ist ein sehr angenehmes und auch mit viel Spaß am Lernen verbundenes Erlernen durch die TakeLaw Plattform.

  • Julia, 37 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Rechtswissenschaft für Notarfachwirte" des Anbieters WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar am 28.09.2022 bewertet. Bewertungen insgesamt: 3
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr schnelle und gute Kommunikation. Bei Fragen erhält man eine sehr schnelle Antwort. Die Onlinelernplattform ist sehr gut ausgestaltet und übersichtlich. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Freundliche und nette Lehrende, ebenso eine sehr freundliche und nette Betreuung.