• 3348 Kurse
  • 118 Anbieter
  • 10340 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Bachelor Soziale Arbeit | Als Fernstudium oder Berufsbegleitendes Studium

Der Studiengang Bachelor (B.A.) Soziale Arbeit kann als Fernstudium, Präsenzstudium oder als Duales Studium berufsbegleitend absolviert werden. Das Fernstudium verbindet Wissenschaften wie die Human- und Erziehungswissenschaft mit der Vermittlung von psychologischen, aber auch betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Kenntnissen. Als Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in erwarten Sie vielversprechende Karriereaussichten bei Beratungsstellen für Familien, Jugendlichen oder Flüchtlingen, Ämtern, Hilfeeinrichtungen, sowie in der Arbeit mit Senioren.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Bachelor Soziale Arbeit

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 14 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
  • Bachelor Soziale Arbeit (B.A.) IU Fernstudium Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online Regelstudienzeit 36 Monate; Verschiedene Zeitmodelle möglich 20 bis 40 h pro Woche € 13.623,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 175 Teilnehmern (4,5)
    Bewerten
  • Soziale Arbeit (B.A.) SRH Fernhochschule – The Mobile University Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online + Präsenz (optional) 6 Semester 10 bis 20 h pro Woche € 13.968,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 46 Teilnehmern (4,7)
    Bewerten
  • Fernstudium Bachelor Soziale Arbeit Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online + Studienhefte 36 Monate 12 bis 20 h pro Woche
    Bewertung von 14 Teilnehmern (4,7)
    Bewerten
  • Bachelor Soziale Arbeit (B.A.) APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online + Präsenz 36 Monate 15 bis 20 h pro Woche
    Bewertung von 8 Teilnehmern (4,7)
    Bewerten
  • Soziale Arbeit (Bachelor of Arts) Hochschule RheinMain Ausführliche Infos Bachelor 42 Monate 15 bis 20 h pro Woche
    Bewertung von 40 Teilnehmern (4,4)
    Bewerten
  • Bachelor Berufsbetreuer WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar Ausführliche Infos Katalog Bachelor Studienhefte + Online + Präsenz 42 Monate 10 bis 15 h pro Woche € 12.516,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 12 Teilnehmern (4,3)
    Bewerten
  • Bachelor Soziale Arbeit (B.A.) IU Kombistudium Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online + Präsenz (Abendstudium) Erstmalig in Leipzig und Mainz ab 1. März 2022, danach Studienstart jederzeit möglich 10 bis 15 h pro Woche € 14.097,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 41 Teilnehmern (4,1)
    Bewerten
  • B.A. Soziale Arbeit & Management Fachhochschule des Mittelstandes Ausführliche Infos Bachelor 48 Monate 10 bis 20 h pro Woche Bewerten
  • Soziale Arbeit (B.A.) HFH · Hamburger Fern-Hochschule Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online + Präsenz 42 Monate 10 bis 20 h pro Woche € 11.340,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 4 Teilnehmern (4,8)
    Bewerten

Seiten

i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Bachelor Soziale Arbeit bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Bachelor Soziale Arbeit

   Voraussetzungen Abitur, Fachhochschulreife oder Berufserfahrung
   Dauer 24 Monate - 48 Monate
   Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden

   Abschluss

Bachelor
   Kosten 10.711 € - 14.328 €

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Im Bachelor-Studium Soziale Arbeit können je nach Hochschule folgende Studieninhalte auf Sie zukommen:

  • Verwaltung, Organisation & Management
  • Erziehungs-, Sozial- und Humanwissenschaft
  • Sozialrecht und -politik
  • Kommunikation & Konfliktmanagement
  • Soziale Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren
  • Familienhilfe
  • Psychologie
  • Betriebswirtschaftslehre

Die Module des Bachelor-Fernstudiums vermitteln den Studenten ein breitgefächertes Wissen für die Arbeit mit Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen. Jedoch ermöglichen Wahlmodule es Ihnen schon während Ihres Studiums, sich mehr mit den Bereichen zu befassen, die Sie interessieren, beispielsweise mit Kindern und Jugendlichen oder aber die Migration, Integration und Inklusion von zugewanderten Menschen. Allgemeine Kurse zur Verwaltung, zum Management, Recht und der Betriebswirtschaftslehre sollen Ihnen die Mittel bieten, Hilfebedürftigen bei der Bewältigung von verwalterischen Tätigkeiten beizustehen oder dem Aufgabenbereich einer Führungsposition gerecht zu werden. Module in der Psychologie und Soziologie vereinfachen und vertiefen das Verständnis für und den Umgang mit Notlagen, die selbstständig nicht mehr zu bewältigen sind.


WELCHE VORAUSSETZUNGEN MÜSSEN SIE ERFÜLLEN?

Wenn Sie Interesse an den Inhalten des Bachelor-Studiums Soziale Arbeit gefunden haben, gibt es einige Voraussetzungen, die je nach erwünschtem Bildungsinstitut zu beachten sind.

Mit (Fach-)Abitur:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Möglicherweise werden auch eine einschlägige Berufspraxis vor dem Studium sowie evtl. eine studienbegleitende Berufstätigkeit im sozialen Bereich gefordert.

Ohne Abitur:

  • abgeschlossene, fachbezogene Ausbildung mit anschließender Aufstiegsfortbildung
  • abgeschlossene, fachbezogene Ausbildung sowie 3-jährige, einschlägige Berufspraxis

Die Hochschulen können sich für ihre individuellen Zulassungsverfahren für weitere Kriterien, aber auch Möglichkeiten entscheiden. Hierzu zählen zum Beispiel die Einführung eines Numerus Clausus, Eignungsprüfungen oder auch die Anerkennung von Erziehungs- oder Pflegezeiträumen zur Ergänzung der einschlägigen Berufspraxis.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Bachelor Soziale Arbeit?

Das Fernstudium/berufsbegleitende Studium bietet Ihnen, durch das Angebot sozialwissenschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Module, die Möglichkeit Berufe auf der ganzen Bandbreite des sozialen Sektors zu finden. Neben Tätigkeiten in der Kinder- und Jugendhilfe, Erwachsenenarbeit und der Migrations- und Integrationsarbeit, ist es jedoch auch möglich im Personalwesen eines Unternehmens tätig zu werden oder eine Tätigkeit in einer Führungsposition einer sozialen Einrichtung zu erlangen.

WAS SIND DIE VERDIENSTMÖGLICHKEITEN?

Das Einstiegsgehalt mit dem abgeschlossenen Bachelor of Arts liegt bei etwa 2.400 € brutto monatlich. Mit einigen Jahren Berufserfahrung verdienen Sozialarbeiter ca. 2.900 € brutto pro Monat. 

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Bachelor Soziale Arbeit?

Für ein Fernstudium Bachelor Soziale Arbeit fallen Kosten von 10.711 € bis 14.328 € (Bachelor) an.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 24 und 48 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Bachelor Soziale Arbeit

Durchschnittsbewertungen

der Fernstudium der Kategorie Bachelor Soziale Arbeit

4,5
bewertet von 341 Teilnehmern
Top-Fernstudiengang (4,7)
Soziale Arbeit (B.A.)
des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University
Akademischer Top-Anbieter (4,8)
HFH · Hamburger Fern-Hochschule

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Jawad , 46 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Soziale Arbeit (B.A.)" des Anbieters IU Fernstudium am 22.05.2021 bewertet. Bewertungen insgesamt: 175
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Auf meine alten Tage studiere ich mit 46 Soziale Arbeit im Fernstudium an der IU (ehemals IUBH), ich habe die 72 Monate Version gewählt, hier sollte man alle zwei Monate ein Modul = Thema absolviert haben. Ich studiere neben meinem Vollzeit Job, manche Module schaffe ich in einem Monat, bei einigen wenigen brauche ich 3 Monate. Anfangs fühlt man sich erschlagen aufgrund der Flut an Informationen, das ist jedoch völlig normal und sollte nicht zum vorzeitigen Aufgeben verleiten lassen. Man blickt recht schnell durch die Strukturen der Hochschule durch, und wenn nicht, wird man bestens betreut. Ich habe nie mehr als 48 Stunden auf eine schriftliche Antwort warten müssen. Es gibt das Skripot als Druckversion, als PDF, als interaktives Buch, Pocasts, Vodcvasts, Videolektionen, Live Vorlessungen / Seminare, aufgezeichnete Seminare, Intensiv Lerngruppen und vieles mehr. Die Qualität der Skripte (in Bezug auf (Er)Lernbarkeit) variieren je Fach, die Inhalte sind stets jedochanspruchsvoll. Einfaches Lesen der Skripte reicht definitv nicht aus, der Lernstoff muss assimiliert werden. Zusammenfassungen, Lernkarten etc, helfen hier. Ich fühle mich insgesamt gut aufgehoben, und die Studienflexibilität ist einfach unschlagbar auf dem Markt. Die Kosten liegen im Mittelfeld aller Anbieter. Durch den Medienmix kann man die Module auf verschiedene Arten durcharbeiten. Die Online Prüfungen können zeitlich flexibel abgelegt werden, bisher waren die Proctor (Überwacher der Klausuren freundlich und geduldig), einzig das Examinity System selbst ist sperrig und kompliziert, man sollte unbedingt (!!!!!!!) die Übungsklausur absolvieren. Für mich ist diese Art des Studiums unbezahlbar, an einer Präsenz Uni wäre ich nicht gut aufgehoben, von der Zeit / Job Relation mal ganz abgesehen. Zeitfallen wie Facebokk und Whatsapp Gruppen, wo sich alle gegenseitig nervös und verrückt machen meide ich nahezu komplett.

  • Sandra , 28 Jahre, hat den Online-Studiengang: "Soziale Arbeit (Bachelor of Arts)" des Anbieters Hochschule RheinMain am 12.12.2017 bewertet. Bewertungen insgesamt: 40
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich studiere derzeit im 8. Semester im BASA Online Studiengang „Soziale Arbeit“ an der HS RheinMain. Ich bin dort sehr zufrieden. Von Beginn an fühlte ich mich gut begleitet, fachlich sehr gut aufgehoben (wir haben wirklich gute Dozenten!!!) und fand mich schnell ein...Die Themenfeldet sind sinnvoll, aufeinander aufbauend, strukturiert und stellen deutlich einen Mehrwert für die praktische Arbeit dar! Die Prüfungsleistungen sind mit ein wenig Eigenengagement gut zu leisten. Auch die Zusammengehörigkeit im Kurs ist stetig gewachsen und jeder war und ist für jeden da, was einen guten Rückhalt gibt. Jeder der sich für dieses Studium entscheidet, sollte zuvor die eigenen zeitlichen Ressourcen abstecken und seinen Arbeitgeber informieren, um auszusprechen, ob genügend Unterstützung seitens des Arbeitgebers gewährleistet ist. Auch im Privatleben solltet ihr immer wieder Menschen haben, die euch hin und wieder einen Ruck von außen geben bzw. Euch den Rücken freihalten und unterstützen! So gelingt euch auch mit Arbeit und Studium tatsächlich eine „Work-Life-Balance“, die an der HS auch im Mittelpunkt einiger Gespräche standen und von den Dozenten immer wieder erwähnt wurde... An der HS RheinMain seid ihr prima aufgehoben wenn ihr fachlich und kompetent geschult werden wollt, sympathische Dozenten haben möchtet, etwas für euch persönlich, die Arbeit aber auch fürs Leben lernen wollt...In dieser Studienzeit werdet ihr nicht nur fachlich sondern auch menschlich unheimlich wachsen...Euer Potenzial wird hier bestens ausgeschöpft!!! Ich würde mich jederzeit wieder für dieses Studium entscheiden und bin dankbar für viele tolle Erfahrungen!

  • Maria, 23 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Soziale Arbeit (B.A.)" des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University am 02.04.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 46
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Einen guten Tag! Ich bin seit Ende letzten Jahres Student an dieser Fernuniversität und muss wirklich und ehrlich sagen, dass ich positiv überrascht bin. Nicht nur, dass die SRH-The Mobile University kurz nach meiner Immatrikulation, von Studenten in einem Internetportal, als die beliebteste Fernuniversität ausgezeichnet wurde, hat sich für mich bis jetzt die gesamte Handhabung, Kommunikation und der fachliche Inhalt ausgezahlt. Vor allem wird einem "in Zeiten wie diesen", noch einmal klar vor Augen gehalten, wie effektiv und stabil das Prinzip, der konzentrierten Onlinepräsenz Ihrer Inhalte und Materialien ist. Ich bin sehr überzeugt von diesem Studium, da Sie mich auch mit wenig Werbung beeindrucken konnten -von anderen Universäten erhalte ich auch nach mehrmaligen Aufrufen, dies zu unterlassen, weiterhin Werbung/Post- und ich ebenfalls von Fernstudenten anderer Universitäten weniger gute Erfahrungen geschildert bekommen habe. Die Kommunikation ist, wenn ich so sagen kann, Top, nur würde ich mir mehr Auswahl, der Präsenzveranstaltungen wünschen und vielleicht, dass man einen groben Überblick über die Module im Zusammenhang mit der Prüfungsleistung einer Klausur erhält. Genauer formuliert; dass man zum Beispiel die Übersicht der Klausurtage erhält und daneben welches Modul am besten, in welchem Semester bearbeitet werden soll. Vielleicht dies als kleine Verbesserung, wenn Sie hoffentlich verstehen, was ich meine.. An dieser Stelle: vielen lieben Dank! MfG

  • Melanie , 41 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Soziale Arbeit (B.A.)" des Anbieters APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft am 23.09.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 8
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das gesamte Unterichtskonzept ist übersichtlich und gut strukturiert. Die Module sind sinnvoll aufeinander abgestimmt und können so nachfolgend bearbeitet werden. Möglich ist aber auch ein ein Stück weit selbst organisierter Ablauf, da Studienpakete auch "vorgeliefert" werden können. Die Prüfungsleistungen haben - bis auf die Präsenzprüfungen - keine Abgabefristen, sodass auch hier das eigene Tempo angepasst werden kann. Ideal sind Online-Vorträge und z.T. auch Online-Seminare. Der Inhalt der Studienbriefe ist weitestgehend immer auf dem aktuellsten Stand bzw. wird auch stetig aktualisiert. Sie sind gut strukturiert, interessant aufgebaut, sodass der Student auch bei reiner Schreibtischarbeit abwechslungsreich arbeiten kann. Übungsaufgaben, Überprüfungsaufgaben wie auch die Einsendeaufgaben sind sinnvoll für die Überprüfung des eigenen Lernstands. Die Praxisbeispiele sind immer realitätsnah. Die Fallaufgaben ebenso. Die Betreuung und Organisation kann ich nur in den höchsten Tönen loben. Wann immer mal eine Frage oder ein Problem auftaucht, es wird immer zügig bearbeitet und auch immer so, dass es dem Studenten entgegenkommt.