• 2797 Kurse
  • 96 Anbieter
  • 5039 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik

Unter allen Studieninteressierten, die sich bis zum 31.12.2019 für einen Bachelor- oder Master-Studiengang oder ein Hochschulzertifikat anmelden, verlost die Hochschule einen BMW i3
  • Bachelor
  • 36 Monate

Bei dem Kurs Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik des Anbieters Wilhelm Büchner Hochschule (WBH) handelt es sich um einen Fernstudiengang und dieser wird mit einem Bachelor nach 36 Monaten abgeschlossen. Aktuell haben 6 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,5 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt, Online-Live-Seminare und eine Probephase von 4 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,4 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Voraussetzungen
  • Abschluss
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 6)

    Sebastian, 30 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik" am 02.03.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Fernhochschule in Darmstadt bietet ein hochwertiges Fernstudium. Die Unterlagen sind sehr gut zu lernen. Bei Fragen am Lernmaterial wird einem schnell von den Tutoren geholfen. Die Wahl der Prüfungstermine vereinfachen das Studium für Berufstätige.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 6)

    Daniel, 26 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik" am 28.02.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    *Unterricht & Konzept* Das Konzept der WBH ist ganz einfach: Man bekommt regelmäßig (oder nach Wunsch) Studienhefte zugeschickt, die dann nach belieben bearbeitet werden können. Die Hefte stehen selbstverständlich auch in allen gängigen Formaten (epub, pdf, html) zum Download bereit. Damit man ein Gefühl bekommt, ob man das Heft verstanden hat, steht eine Einsendeaufgabe zur Verfügung, die bearbeitet und eingeschickt werden kann - diese wird auch benotet - die Note hat aber keinen Einfluss auf das Studienergebnis. Bei den relevanten Prüfungen gibt es zwei Varianten: Klausuren und B-Prüfungen. B-Prüfungen werden von zuhause aus bearbeitet. Die Bearbeitungsdauer ist mit 180 Tagen sehr angenehm und lässt auch eine nachträgliche Recherche zu. Klausuren müssen vor Ort bearbeitet werden - Prüfungsstandorte gibt es sowohl in fast jeder deutschen Großstadt als auch in Zürich und Wien. Klausurtermine sind alle 3 Monate und der Student kann selbst entscheiden, ob er an einem Termin teilnimmt und welche Klausur er schreiben möchte (maximal zwei pro Termin). Hierzu meldet er sich einfach ein paar Wochen davor an. Damit auch wirklich nichts schiefgeht, kann man vor den Prüfungen auch an einem Online-Repitorium - also eine Art Prüfungsvorbereitung - freiwillig teilnehmen und dort die wichtigsten Themen nochmal wiederholen. Für Personen, die einen hohen Wert auf Flexibilität legen, ist dieses Konzept also wie geschaffen - allerdings fordert es auch einen hohen Grad an Selbstdisziplin. Die WBH versucht zwar mit Veranstaltungen, wie "Stammtische in der Region", "Facebook-Gruppen" und "Foren" das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken - das Fernstudium ist und bleibt aber ein FERNStudium. *Inhalt & Materialien* Natürlich lässt sich bei einem Studiengang, der über mehrere Jahre dauert und viele verschiedene Themenbereiche bearbeitet, darüber diskutieren, ob der Inhalt immer didaktisch und methodisch optimal gewählt ist. Alles in allem bin ich sehr zufrieden damit. Wichtig hierbei ist, wie die Hochschule mit Wünsche / Anregungen, Fragen und mit Korrekturen umgeht. Ist einem das Thema durch das Studienheft noch nicht ganz klar, so hilft ein Tutor innerhalb kürzester Zeit weiter. Auch können Ansichten der Heft-Autoren diskutiert werden. Sollte sich dennoch mal ein Fehler in ein Heft eingeschlichen haben (was vorkommt, aber selten ist), wird dieser in den Foren besprochen und in den Online-Versionen korrigiert. Seit Kurzem führt die WBH sogar offizielle Umfragen direkt bei den Studenten durch, um die Qualität der Hefte noch besser zu machen. *Betreuung & Organisation* Hier ist mein Urteil klar - besser geht’s nicht! Fragen, die ich per Mail geschickt habe, wurden meist schon am nächsten Tag von einem Tutor, der für bestimmte Module spezialisiert ist, beantwortet. Die Antwort ist meist mit weiterführende Informationen belegt. Zudem habe ich immer das Gefühl gehabt, dass der Tutor sich Zeit für mich nimmt und versucht, mir das Thema so zu erklären, dass ich es verstehe. Interessiert man sich für ein bestimmtes Thema, so werden oft auch Fachliteraturen und Internetportale zu dem Thema empfohlen. Organisatorische Fragen konnte mir die Studienbetreurung und das Prüfungsamt direkt am Telefon beantworten. *FAZIT* Hier will ich es kurz machen: Wer sich für ein Fernstudium interessiert, dem kann ich die WBH wärmstens empfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 6)

    Dominik, 25 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik" am 21.02.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Den Unterricht und das Konzept finde ich annähernd sehr gut. Bei den Inhalt und Materialien dürfte hier und da ein wenig nachgearbeitet werden, d. h. vor allem dass sich die Unterlagen auf aktuellere Technik/Themen beziehen sollten. Die Betreuung und Organisation ist wirklich gut (den Status perfekt gibt es ja nirgends). Auch auf Antworten seitens der WBH muss man nicht lange warten

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 6)

    Max, 26 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik" am 20.02.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Konzept des Fernstudierens wird von der WHB nahezu perfekt umgesetzt. Man ist sehr flexibel was Klausurtermine angeht, die meißten Klausuren finden 3-4 mal jährlich statt. Bei Fragen jeglicher Art wird einem schnell und sehr kompetent geholfen, seien es organisatorische oder fachliche Fragen. Momentan habe ich einen Lernaufwand von gut 2 Stunden pro Tag im Schnitt. Einem wird hier natürlich nichts geschenkt und die Lerninhalte sind anspruchsvoll.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 6)

    Bastian, 40 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik" am 16.02.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Grundsätzlich macht das Studium an der WBH sehr viel Spaß. Das Lehrmaterial ist partiell in die Jahre gekommen, wird aber stetig angepasst und verbessert, sodass sich dieses "Manko" überschaubar gestaltet. Einzige Negativpunkt ist die teilweise überzogen lange Bearbeitungs- und Korrekturzeit (1,5 Monate und mehr), die sich der oder andere Klausur-Ersteller für die Bewertung "genehmigt". Die WBH sagt zwar, sie verbessert diesen Prozess, allerdings sind einige Herrschaften schon seit Jahren dafür bekannt, diese Zeit permanent zu überschreiten...die Konsequenzen in der freien Wirtschaft liegen auf der Hand, schade nur, dass dies trotzdem immer wieder mal passiert.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (6 von 6)

    Daniel, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik" am 31.01.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe an der Wilhelm Büchner Hochschule meinen Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik absolviert. Die Betreuung war sehr gut, man erreicht fast rund um die Uhr und auch an Feiert- und Wochenendtagen jemand. Die Studienhefte sind meistens so geschrieben, dass es sich wie ein VOrtrag anfühlt mit vielen Beispielen und Testaufgaben zum Einsenden. Manchmal sind die Studienhefte schon etwas älter, das in der Wissenschaft aber oft kein großes Problem ist. Man kann in jedem Bundesland die vor Ort Prüfungen schreiben, da ist man sehr flexibel. Auch Termine gibt es immer genug. Die Hochschule eignet sich perfekt, um nebenberuflich zu studieren. Ich würde die Hochschule jederzeit weiter empfehlen.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Die Wirtschaftsinformatik bildet die Brücke zwischen der Informatik und den Wirtschaftswissenschaften. Als Wirtschaftsinformatiker liegen Ihre Hauptaufgaben im Bereich von Informations- und Kommunikationsmanagement, Produkt- und Projektmanagement, Organisationsentwicklung, IT-Consulting und Schulung sowie Vertrieb. Sie haben detaillierte Kenntnisse über Geschäftsprozesse und lösen betriebswirtschaftliche Probleme mithilfe IT-gestützter Systeme. Schlüsselkompetenzen und Managementfähigkeiten runden Ihr Profil ab.

An der Schnittstelle zwischen IT und Management werden Sie mit Ihren Kenntnissen aus dem Fernstudium Wirtschaftsinformatik sehr gefragt sein. Denn als Wirtschaftsinformatiker besitzen Sie neben fundierten Kenntnissen im Bereich der Informatik auch ein umfangreiches wirtschaftliches Know-how. Als Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik haben Sie entsprechende Fach- und Methodenkompetenz aufgebaut und sind fähig, interdisziplinär zu arbeiten. So sind Sie auf Projektleitungs- und Führungsaufgaben bestens vorbereitet.

Jetzt Preis beim Anbieter erfragen
Hier umfangreiches Infomaterial kostenfrei bestellen

Fordern Sie eine Preisauskunft direkt bei der Fernschule an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Mit Ihren Studienheften können Sie praktisch überall arbeiten. Jedes Studienheft ist für das Selbststudium verfasst: Zahlreiche Beispiele, Übungen, Zusammenfassungen und Selbstüberprüfungsaufgaben unterstützen und motivieren Sie beim Lernen. Ergänzt werden die Studienhefte zum Beispiel durch zahlreiche Übungen und Informationen in StudyOnline, dem Online-Campus der Wilhelm Büchner Hochschule, ausgewählte Fachliteratur, CD-ROMs und weitere Softwaretools.

Auszug Grundlagenstudium

Studienbereich Mathematik und Technik
Mathematische Grundlagen 7 cp
Informationstechnologie 9 cp

Studienbereich Informatik
Betriebssysteme und Rechnerarchitektur 8 cp
Grundlagen der Informatik 5 cp
Grundlagen der objektorientierten
Programmierung 5 cp
Grundlagen des Software Engineering 6 cp

Studienbereich Wirtschaftsinformatik
Grundlagen des Informations- und
Wissensmanagements 5 cp
IT-Management und Recht 5 cp
Betriebliche Informationssysteme 9 cp

Studienbereich Wirtschaftswissenschaften
Wirtschaftswissenschaften und Recht 11 cp
Supply Chain Management 5 cp
Controlling und Qualität 6 cp
Marketing und Vertrieb 5 cp

Studienbereich Überfachliche Kompetenzen
Wissenschaftliches Arbeiten, Organisation und
Projektmanagement 10 cp
Wahlpflichtbereich I (1 aus 2)
Professional English 6 cp
Intercultural Competence and English for
Computer Scientists 6 cp

Studienbereich Besondere Informatikpraxis
Einführungsprojekt für Ingenieure 2 cp

Sie haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen, wenn Sie die vorgeschriebenen Module (Anzahl der Credits-Points erreicht) und ihre Abschlussarbeit erfolgreich abgeschlossen haben.

Für ein Studium an einer staatlich anerkannten Hochschule müssen über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen. Für ein Studium ohne Hochschulreife informieren sie sich bitte bei der Hochschule.

Bachelor of Science (B. Sc.)

Sprache
Deutsch

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Bachelor Wirtschaftsinformatik →
Bachelor Technik →
Informatik →
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Bachelor Wirtschaftsinformatik →
Bachelor Technik →
Informatik →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .