• 3338 Kurse
  • 117 Anbieter
  • 10597 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Bachelor Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit | Als Fernstudium oder berufsbegleitendes Studium

In der Kategorie Bachelor Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit sind aktuell 9 Fernstudiengänge von insgesamt 4 Fernhochschulen und gelistet und können mit einem Bachelor abgeschlossen werden. Von einem Fernstudenten müssen ca. 10 bis 40 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Bachelor Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 9 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Bachelor Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Bachelor Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit

   Voraussetzungen Abitur, Fachhochschulreife oder Berufserfahrung
   Dauer 36 Monate - 54 Monate
   Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden

   Abschluss

Bachelor
   Kosten 13.633 € - 15.048 €

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Bachelor Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit?

Für ein Fernstudium Bachelor Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit fallen Kosten von 13.633 € bis 15.048 € (Bachelor) an.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 36 und 54 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Bachelor Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit

Durchschnittsbewertungen

der Fernstudium der Kategorie Bachelor Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit

4,4
bewertet von 24 Teilnehmern

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Katja, 24 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Nachhaltigkeitsmanagement (B.A.)" des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University am 08.04.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 3
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin von dem ganzen Konzept und der Umsetzung der Online-Fernhochschule begeistert! Der komplette e-Campus ist sehr übersichtlich und strukturiert gestaltet, sodass man sich sehr schnell zurecht findet. Es gibt mehrere Online-Veranstaltungen und Präsenzveranstaltungen, durch die man noch tiefer in das Thema einsteigen kann und Fragen beantwortet bekommt. Ich bin sehr überrascht, wie flexibel das Studium eigentlich ist. Man kann sich Termine für Klausuren sowie Abgaben zeitlich selbst einplanen und durch das Modul-Steckkastenprinzip die nächsten Themen auch relativ frei wählen. Außerdem bekommt man durch einen persönlichen Betreuer Unterstützung und wird mit nichts alleine gelassen. Meiner Meinung nach auf jedem Fall zu 100% weiterzuempfehlen.

  • Matthias, 32 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien" des Anbieters Wilhelm Büchner Hochschule (WBH) am 18.10.2018 bewertet. Bewertungen insgesamt: 12
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe vor wenigen Tagen mein Studium bei der WBH abgeschlossen. Als Fazit muss ich sagen, dass ich genau die Richtige Wahl getroffen habe. Die Schule setzt alles daran, es den Studenten so leicht wie möglich zu machen, ohne den Anspruch der Inhalte herunterzuschrauben. Die Organisation ist super, das Lernmaterial ist gut aufbereitet und die Tutoren geben sich die größte Mühe mit den Studenten. Wenn ich einen Master noch machen will, dann bei der WBH!

  • Mark, 33 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor-Studiengang Energieverfahrenstechnik" des Anbieters Wilhelm Büchner Hochschule (WBH) am 15.02.2018 bewertet. Bewertungen insgesamt: 4
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Super Betreuung und gute Skripte, sehr flexibler und individueller Studiums-Ablauf möglich. Präsenz- sowie Online-Kompaktkurse vermitteln gutes Fachwissen von kompetenten Dozenten, die auch Ansprechpartner bei Einsendeaufgaben sowie generellen Fachfragen sind. Die Anerkennung von Vorleistungen hat auch wunderbar geklappt. Bin bisher absolut zufrieden!