• 3344 Kurse
  • 117 Anbieter
  • 10624 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Betriebswirtschaftliche/-r Assistent/-in im Gesundheits- und Sozialwesen

€ 1.695,00 (MwSt.-befreit)
  • Zertifikat
  • Online + Präsenz
  • 5 Monate
  • 5h pro Woche

Bei dem Kurs Betriebswirtschaftliche/-r Assistent/-in im Gesundheits- und Sozialwesen des Anbieters IHK-Akademie Koblenz handelt es sich um einen Fernlehrgang und dieser wird mit einem Zertifikat nach 5 Monaten abgeschlossen. Pro Woche müssen mindestens 5 Stunden von einem Fernstudenten investiert werden. Der Fernlehrgang kostet regulär € 1.695,00.

Der Anbieter bietet Online-Live-Seminare an.

  • Beschreibung
  • Kosten
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Voraussetzungen
  • Zulassung Prüfung
  • Abschluss
  • Termine
  • Standorte
  • Weitere Fakten

Kursbeschreibung des Anbieters:

In Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen, ob Krankenpflege, Altenpflege, Rettungswesen, Arztpraxis, Physiotherapiepraxis oder Krankenkasse steigen die Anforderungen an betriebswirtschaftliches Handeln ständig. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist betriebswirtschaftliches Denken und Handeln eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit. Der fünfmonatige Fernlehrgang ist besonders geeignet, wenn Sie sich wichtige betriebswirtschaftliche Grundlagen zeit- und ortsunabhängig erarbeiten möchten.

Kosten

€ 1.695,00 (MwSt.-befreit) , mtl. Preis: € 339,00

Fordern Sie Infomaterial und Anmeldeunterlagen direkt beim Anbieter an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, die sich betriebswirtschaftliches Basiswissen aneignen wollen, um ihre Kompetenzen als Fach- oder Führungskraft zu erweitern

Das Kursformat ist eine Kombination aus Selbstlernphasen und ergänzenden Präsenzveranstaltungen, so dass Sie sich überwiegend zeit- und ortsunabhängig und eigenständig mit den Themen beschäftigen können, aber dennoch  optimal betreut werden und auch auf das Lernen in der Gruppe nicht verzichten müssen.

In den Selbstlernphasen werden Sie über unseren Online-Campus intensiv durch Tutorinnen und Tutoren betreut. Sie können mit ihnen asynchron in Foren oder synchron im Online-Seminarraum in Kontakt treten. Ausführliche Lehrgangsunterlagen und Online-Inhalte, wie z. B. Videos, unterstützen Sie dabei, Ihr Wissen zu erweitern.

In den ergänzenden Präsenzveranstaltungen werden die Themen, mit denen Sie sich in den Selbstlernphasen beschäftigt haben, vertieft. Praktische Übungsmöglichkeiten ermöglichen es Ihnen, Ihr Wissen anzuwenden

Das sind u. a. die Materialien, mit denen Sie arbeiten:

  • Methodisch und didaktisch aufbereitete Lerntexte
  • Einsendeaufgaben
  • Zugang zu einer Lernplattform und digitalen Lernmedien
  • Gesetzestexte

Sie beschäftigen sich mit folgenden Themen:

  • Grundzüge des Qualitätsmanagements
  • Einführung in das Projektmanagement
  • Grundlagen des Rechnungswesens
  • Basiswissen Personalmanagement
  • Planung von Marketingmaßnahmen

 

IHK-Zertifikat

Das Lehrgangskonzept ist sehr kompakt und erfordert Eigenverantwortlichkeit und Disziplin. Das Konzept baut auf dem Kenntnisstand einer kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildung und setzt dieses Wissen zwingend voraus. Für den Lernerfolg ist es wichtig, dass Sie regelmäßig Ihre Lerntexte und Einsendeaufgaben bearbeiten. Sie sollten bereit sein, die Präsenzveranstaltungen aktiv mitzugestalten. Motivation, Wissbegierde, Geduld und die Bereitschaft, sich auch mit komplexen und „sperrigen“ Themen auseinanderzusetzen, sollten Sie ebenfalls mitbringen.

Für die Zulassung zur Zertifikatsprüfung sind darüber hinaus weitere formelle Voraussetzungen zu erfüllen. Sie finden diese unter dem Punkt Zulassung Prüfung.

Folgende Voraussetzungen müssen für die Zertifikatsprüfung erfüllt werden:

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten kaufmännischen, verwaltenden, medizinischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesens und danach mindestens einjährige Berufspraxis 
  • oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem bundesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheitswesen und Sozialwesen oder einem dreijährigen landesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen und eine mindestens einjährige Berufspraxis
  • oder ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis
  • oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
  • oder eine mindestens fünfjährige Berufspraxis. Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den im Gesundheits- und Sozialwesen vorkommenden Tätigkeiten haben. Dabei sind auch ehrenamtliche Tätigkeiten zu berücksichtigen. 

Abweichend von den Zugangsvoraussetzungen können auch Personen zugelassen werden, die die benötigte Berufspraxis zum Fernlehrgangsbeginn nicht aufweisen, wenn diese bis zur Prüfung erlangt wird.

Personen, die durch die Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft gemacht haben, dass sie den Anforderungen des Fernlehrgangs gerecht werden können, und die auf dieser Grundlage von der IHK-Akademie zum Fernlehrgang zugelassen wurden, können ebenfalls teilnehmen.

Darüber hinaus muss die Belegung des entsprechenden Fernlehrgangs bei der IHK-Akademie Koblenz e. V. nachgewiesen werden und alle Einsendeaufgaben müssen rechtzeitig eingereicht und mindestens mit der Note ausreichend bewertet worden sein.

Betriebswirtschaftliche/-r Assisistent/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

01.04.2022 bis 01.10.2022
Der gesamte Fernlehrgang umfasst ca. 107 Stunden (à 60 Minuten) Selbstlernphasen und erstreckt sich über ca. 5 Monate (inkl. Lernpausen). Er umfasst 5 Module mit insgesamt 5 Lerntexten. Der wöchentliche Zeitaufwand beträgt ca. 5 Stunden (à 60 Min.). Die 5 Präsenztage umfassen insgesamt 40 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) und finden an folgenden Tagen statt: 01.04.2022, 15:00 bis 20:45 Uhr 02.04.2022, 08:30 bis 15:15 Uhr 27.05.2022, 08:30 bis 15:15 Uhr 28.05.2022, 08:30 bis 16:30 Uhr 16.09.2022, 08:30 bis 16:30 Uhr (Änderungen vorbehalten)

Präsenzstandorte
Koblenz
Sprache
Deutsch
ZFU-Zulassung
5123320
Prüfungsformat
Einsendeaufgaben

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Gesundheitsökonomie →
Weiterbildung Assistent/-in im Gesundheits- und Sozialwesen →
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Betriebswirtschaftliche/-r Assistent/-in im Gesundheits- und Sozialwesen“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Gesundheitsökonomie →
Weiterbildung Assistent/-in im Gesundheits- und Sozialwesen →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .