• 2720 Kurse
  • 95 Anbieter
  • 4810 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

CAD | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Das computer-aided design (CAD), zu Deutsch also das „Technische Zeichnen am Computer“, ist aus dem modernen Bauwesen, Maschinenbau und Produktdesign nicht mehr wegzudenken. Seit der Jahrtausendwende treten die obligatorischen Zeichnungen am klassischen Brett immer mehr in den Hintergrund, da die modernen CAD-Programme sämtliche Festigkeits-, und Materialdaten anschaulicher und kompakter darstellen können. Zudem hilft, neben der dreidimensionalen Darstellung, vor allem die Aufzeichnung der Konstruktionshistorie bei der Weiterentwicklung von Modellen. Durch das Fernstudium CAD kann das nötige Wissen sogar berufsbegleitend und ohne Einkommenseinbußen erlangt werden.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich CAD

Es wurden 18 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach

Seiten

In der Kategorie CAD gelistet

  • 18
    Fernlehrgänge
  • 5
    Fernschulen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung CAD

In der Kategorie CAD sind aktuell 18 Fernlehrgänge von insgesamt 5 Fernschulen gelistet und können mit einem Vorbereitung IHK-Abschluss oder Zertifikat abgeschlossen werden. Von einem Fernschüler müssen ca. 4 bis 17 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden.

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 6 Monate - 42 Monate (Zertifikat)
   Wöchentlicher Aufwand 4 Stunden - 17 Stunden (Zertifikat)

   Abschluss

Vorbereitung IHK-Abschluss oder Zertifikat
   Kosten 1.980 € (Zertifikat) (AKAD Weiterbildung)

Wie hoch sind die Kosten im Bereich CAD?

Die Kosten für ein Fernstudium CAD belaufen sich bei dem Anbieter AKAD Weiterbildung auf 1.980 €.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 6 und 42 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie CAD

Insgesamt wurde das Fernstudium „CAD“ durchschnittlich mit 4,3 von 5 Sternen von 4 Teilnehmern bewertet. Die meisten Bewertungen im nicht-akademischen Sektor weist die Fernschule ILS - Institut für Lernsysteme mit insgesamt 4 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgang der Kategorie CAD

4,3
bewertet von 4 Teilnehmern

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Die Inhalte des Fernstudiums CAD richten sich selbstverständlich nach der genauen Auslegung und Spezialisierung des jeweiligen Lehrgangs. So unterscheidet sich CAD für Bauzeichner von dem Lehrgang für Konstrukteure und Technische Zeichner teilweise erheblich. Grundlegend wird jedoch das folgende Basiswissen vermittelt:

  • Installation von und Registrierung bei der CAD-Software
  • Einführung in die Programmoberfläche und das Menü
  • Einrichtung der Projektverwaltung
  • Datenaustausch und Voreinstellungen
  • Zeichnen von Linien und Grundrissen sowie Grundrissergänzungen
  • Einfügen und Bearbeitung von Layern
  • Nutzung der Funktionen, wie Drehen, Zoomen, Brüche, Dehnen, Spiegeln, Stutzen, Fasen und Abrunden
  • Fachspezifisches Arbeiten mit der CAD-Software

Als fachübergreifende Inhalte werden die folgenden Fächer vermittelt:

  • Systematische Erstellung einreichungsfähiger Pläne
  • Perspektivkonstruktionen
  • Kamerafunktion und Videolauf
  • Vernetzung unter ACA
  • Kamerafunktion und Videolauf
  • Perspektiven und Schnitte
  • Einarbeitung in Word und Excel

Hinzu kommen zusätzlich optionale Inhalte, die sich allerdings meist auf fachspezifische Anforderungen beziehen und daher stark unterschiedlich ausfallen. Hier lohnt sich das genaue Nachfragen beim Anbieter oder das Nachschauen in den bereitgestellten Informationen.

Beschreibung des Fernstudiums bzw. der berufsbegleitenden Weiterbildung

Ob ein Produkt entwickelt, ein Gebäude konstruiert oder im Maschinenbau technische Veränderungen vorgenommen werden müssen - die Fähigkeit fachkundig mit CAD Software umzugehen ist dabei eine entscheidende Kompetenz und in vielen Bereichen gefragt.

Das Fernstudium CAD ist vor allem für Menschen geeignet, die einen Einstieg in eine Konstruktionsbranche suchen, sich auf die Prüfung zum Technischen Zeichner vorbereiten wollen oder sich als Berufstätiger auf den neusten Stand der Technik bringen lassen möchten. Viele Angebote sind zertifiziert und daher mit einem Bildungsgutschein förderungswürdig. Informieren Sie sich bei den Anbietern, um genauere Informationen zu erhalten.

Das Fernstudium CAD vermittelt die nötigen Kenntnisse und ist daher in beruflicher Hinsicht ein Türenöffner für Karrieremöglichkeiten und verbesserte Aussichten. In zahlreichen Fällen wird der sichere Umgang mit entsprechender Software mittlerweile sogar vorausgesetzt. Das wiederum lässt den erfolgreichen Abschluss des Fernstudiums zu mehr als einer sinnvollen Weiterbildung werden.

Voraussetzungen

Ebenso wie die vielfältigen Anwendungsbereiche auch die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium CAD sehr unterschiedlich aus. Für gewöhnlich reichen eine Berufsausbildung, ein Schulabschluss, mehrjährige Berufserfahrung oder Kenntnisse in dem jeweiligen Bereich aus. Jedoch kann auch eine Kombination daraus gefordert werden. Ebenso wie ein sicherer Umgang mit Computern und gängigen Betriebssystemen.

Ebenfalls notwendig ist der Zugang zu einem leistungsstarken Rechner, der die CAD-Software störungsfrei laufen lässt. Die kostspielige Software selbst wird hingegen meist vom Anbieter des Lehrgangs gestellt.

Die Anforderungen, die an diesen berufliche Tätigkeit gestellt werden, erfordern bestimmte charakterliche Fähigkeiten. Da Sie vermutlich über Berufserfahrung verfügen, sollten Sie folgende Fertigkeiten kennen und versuchen, diese nach Möglichkeit weiter auszubauen:

   gestalterisch

 

   organisiert

 

   logisch

 

   technisch

 

Dauer

Je nach Auslegung und Abschluss des Fernstudiums CAD beträgt die Dauer fünf bis 30 Monate. An wöchentlichen Aufwand ist mit vier bis 15 Stunden zu rechnen.

Sowohl wöchentlicher Aufwand als auch Gesamtdauer können jedoch erheblich abweichen. Wer sich erst generell in den Umgang mit Computern einarbeiten muss und sich schwer tut, sollte entsprechend mehr Zeit einplanen. Bestehen bereits Erfahrungen mit ähnlicher Software, kann das Fernstudium hingegen schneller abgeschlossen werden.

Praktikum und Praxisseminare

Weder Praktika noch Praxisseminare sind in der Regel verpflichtende Bestandteile des Fernstudiums CAD. Je nach Auslegung können Präsenzzeiten aber auf freiwilliger oder obligatorischer Basis angeboten werden.

Prüfung

Wiederum gibt es hier zahlreiche Faktoren zu beachten. Abschlussart und Anbieter sind hierbei vorrangig von Bedeutung. Abhängig von diesen kann das Fernstudium nach erfolgreicher Bearbeitung und Einsendung der Aufgaben mit einem Zertifikat oder aber durch eine qualifizierende Prüfung abgeschlossen werden.

Zielgruppe

Das Fernstudium CAD ist vor allem auf Berufserfahrene ausgerichtet, die ihre Position verbessern oder das eigene Tätigkeitsfeld erweitern wollen. Auch als Voraussetzung für eine Beförderung, die Selbstständigkeit oder einen Jobwechsel ist die Ausbildung sinnvoll.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich CAD?

Das Fernstudium CAD befähigt zur Erstellung von dreidimensionalen Modellen, Bauplänen und zahlreichen weiteren Konstruktionen. Neuentwicklungen, Restaurationsvorhaben, Maschinen und Gebäude können damit erstellt und präsentiert werden. Fehler und potenzielle Problemstellen lassen sich an den dreidimensionalen Modellen leichter finden, als an statischen Zeichnungen auf dem Reißbrett. Zudem ist der Aufwand geringer, die fachkundige Bearbeitung ist einfacher und schneller möglich. Sämtliche Änderungen lassen sich detailliert nachverfolgen.

Hierdurch eröffnet sich ein weites Einsatzfeld, die den Berufsalltag als Technischer Zeichner, Bauzeichner und Konstrukteur effizienter und vielseitiger gestalten.

Pro und Contra Fernstudium CAD

Pro

Das Fernstudium CAD ist als berufsbegleitende Ausbildung ausgelegt und daher vergleichsweise problemlos mit Arbeit und Familie zu vereinbaren. Zudem können die erlernten Fähigkeiten direkt im Beruf umgesetzt und angewendet werden, was die Motivation aufrechterhält. Die wenigen Präsenzzeiten und flexibel gestaltbaren Lernzeiten erleichtern das Absolvieren des Lehrgangs zusätzlich.

Contra

Dennoch ist die Belastung nicht zu unterschätzen. Wer bis zu 30 Monate jede Woche 15 Stunden Lernzeit neben Arbeit und Alltag aufbringen muss, hat selbstverständlich weniger Zeit für Freizeit, Familie und Freunde. Das kann einen erheblichen Stressfaktor darstellen. Daher sollte bereits im Vorfeld detailliert geplant werden, wann gelernt und wo Zeit eingespart werden kann

Über den Autor

Fabian Haubner kümmert sich seit vielen Jahren um die Vermarktung von Fernstudium Direkt. Der ausgebildete Diplom-Kaufmann ist seit 2010 verantwortlich für das Projekt. Dabei kümmert er sich sowohl um die Textqualität als auch um die Usability der Seite.

Zum Autorenprofil

Kommentare für CAD

  Haben Sie Fragen zu einem Angebot?
  Möchten Sie uns etwas mitteilen?
  Vermissen Sie einen Kurs?

Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.
Wir versuchen, Ihnen weiterzuhelfen.