• 2772 Kurse
  • 102 Anbieter
  • 5889 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Ethik | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Die Ethik ist eine sehr alte wissenschaftliche Disziplin. Sie stellt die Frage nach dem guten Handeln und dem guten Leben. Schon früh haben die Menschen der Antike verstanden, dass die genaue Definition des Begriffs „gut“ sowie die verschiedenen Konzeptionen von „Glück“ eine entscheidende Rolle hierbei spielen. Aristoteles etwa warf die Frage nach dem höchsten Gut auf. Ist es ein bestimmter Wert (wie Gerechtigkeit) oder eine Tugend (wie Mut)? Bis heute sind diese fundamentalen Fragen nicht vollständig geklärt – aber immer noch von großer Wichtigkeit.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Ethik

Es wurden 2 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach

In der Kategorie Ethik gelistet

  • 2
    Fernlehrgänge
  • 2
    Fernhochschulen
  • 3
    Fernschulen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Ethik

In der Kategorie Ethik sind aktuell 2 Fernlehrgänge von insgesamt 2 Fernhochschulen und 3 Fernschulen gelistet und können mit einem Hochschulzertifikat oder Zertifikat abgeschlossen werden. Von einem Fernschüler müssen ca. 10 bis 15 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden.

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 2 Monate (Zertifikat) - 12 Monate (Hochschulzertifikat)
   Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden (Zertifikat) - 15 Stunden (Hochschulzertifikat)

   Abschluss

Hochschulzertifikat oder Zertifikat
   Kosten 2.700 € (Hochschulzertifikat) (Technische Universität Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC))

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Ethik?

Die Kosten für ein Fernstudium Ethik belaufen sich bei dem Anbieter Technische Universität Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) auf 2.700 €.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 2 und 12 Monaten.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

In dem Fernstudium Ethik behandeln Sie vorwiegend Fragestellungen für praktische Probleme. Im Bereich Gesundheitswesen und Medizin etwa geht es um Themen wie Patientenverfügung, Abtreibung und das Forschen an embryonalen Stammzellen. Die damit verbundenen Probleme werden in den Medien immer wieder behandelt und haben mittlerweile zu verschiedenen fruchtbaren Ansätzen geführt. Ein besonderer Schwerpunkt, der auch im Fernstudium erlernbar ist, ist das schwierige Thema Sterben bzw. Sterbehilfe. Besonders in Deutschland ist hierüber eine breite Diskussion entfacht.

Ein Lehrplan im Bereich der Medizinethik könnten exemplarisch folgendermaßen aussehen:

  • Was ist Autonomieschutz?
  • Wie weit reicht das Einwilligungsrecht?
  • Was kennzeichnet die Schweigepflicht?
  • Was bedeutet Fürsorge?
  • Was ist Paternalismus?
  • Wie umgehen mit Forschungsbetrug?
  • Wann spricht man von Hirntod?

Weitere Themen könnten sein:

  • Entscheidungen am Lebensende
  • Patientenverfügungen
  • Ärztliche Suizidhilfe und aktive Sterbehilfe
  • Moderne Diskussionen über Neuroethik
  • Die Forschung am Menschen
  • Reproduktionsmedizin
  • Schwangerschaftsabbruch

Beschreibung des Fernstudiums bzw. der berufsbegleitenden Weiterbildung

Die Ethik behandelt die Frage nach dem richtigen Handeln. Auch wenn es in vielen Fällen keinen richtigen Weg gibt, so ist es doch entscheidend, sich über die Folgen bestimmter Handlungen und über die damit verbundenen Rechtfertigungen im Klaren zu sein. Denn letztlich sind es die Argumente, die zählen, wenn Menschenleben auf dem Spiel stehen.

Die klassischen Fragen der Ethik sind verbunden mit beispielhaften Dilemmata. Etwa, wenn man nur eines von zwei Menschenleben retten kann oder wenn bestimmte Prinzipien, etwa immer die Wahrheit zu sagen oder nicht die Gesetze zu brechen, einer Entscheidung im Wege stehen. Zentrale Begriffe sind daher auch die Absicht, die Freiwilligkeit und der Wille. Wie etwa behandelt man einen Menschen, der den Willen und die Absicht hatte, einen anderen Menschen zu töten, es aber nicht tat? Tun und Unterlassen sind nicht nur rechtlich relevante Eigenschaften des Handelns.

Das Fernstudium Ethik hilft Ihnen nicht nur, die ethischen und moralischen Probleme unserer modernen Gesellschaft besser zu verstehen. Es kann Ihnen auch helfen, sich intensiver mit Ihren eigenen Zielen und Wünschen im Leben auseinanderzusetzen. Sie benötigen in der Regel keine Vorkennnisse, lediglich das Interesse, sich mit solch allgemeinen Fragen intensiv zu beschäftigen.

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an den Kursen gibt es keine Voraussetzungen. Lediglich das lebendige Interesse an ethisch relevanten Fragen sollten Sie mitbringen. Um sich auch über längere Dauer mit den ethischen Implikationen von Handlungen zu beschäftigen, sollten Sie über ausreichend Motivation und Zeit verfügen.  

Ablauf

Das Fernstudium wird in Lehrbriefen absolviert. Das bedeutet, dass Sie regelmäßig Texte und Aufgaben zu bestimmten philologischen Fragestellungen bekommen. In vielen Fällen können Sie diese auch über den Online-Campus bearbeiten. Dort können Sie auch mit anderen Teilnehmern in Kontakt treten, sich mit Ihnen austauschen und weiteres Material beziehen. Die Kommunikation mit den Dozenten wird ebenfalls über diesen Kanal abgewickelt.

Zielgruppe

Von Ethikkursen können viele Menschen profitieren. Egal ob im Bereich Personalwesen, in der Gesundheitsbranche oder in der Wirtschaft. Immer geht es um die Frage nach dem richtigen Handeln. Der Kurs ist daher für Sie geeignet, wenn Sie etwa

  • in einem Unternehmen in einer verantwortlichen Position oder leitenden Funktion tätig sind
  • eine verantwortungsvolle Positoin im Finanzsektor besetzen und mehr über „gutes wirtschaftliches Handeln“ erfahren möchten
  • in der Trauerbegleitung oder einem ähnlichen sozialen Beruf ausüben
  • in der Gesundheitsbranche mit ethischen Problemen im Berufsalltag zu tun haben (Patientenverfügung, Komafälle etc.)
  • in der Pflege arbeiten und mehr über die ethischen Probleme im Gesundheitsbereich erfahren möchten
  • sich für das Thema Ethik und Moral aus politischen oder gesellschaftlichen Beweggründen heraus interessieren

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Ethik?

Besonders wenn Sie in einem sozialen Beruf oder in der Gesundheitsbranche arbeiten, ist ein Überblick über die grundlegenden ethischen Probleme unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens sehr fruchtbar. Sie können anhand des Fernkurses vor allem Ihre Argumentationslogik schulen, denn in vielen Fällen können bestimmte Einwände bereits mit den Mitteln der sprachlichen Logik widerlegt werden.

Pro und Contra Fernkurs Ethik

Pro

Die Kurse bieten einen guten Überblick über die zentralen Fragen der Ethik im Gesundheitswesen, in der Wirtschaft oder in anderen Bereichen. Sie können flexibel von zu Hause lernen und haben volle Kontrolle über Ihren Lernplan.

Contra

So spannend die Fragen auch sein mögen, die Sie im Kurs behandeln – ohne beruflichen Hintergrund bleiben Sie nur theoretisch. Im besten Fall können Sie also privat davon profitieren und finden eventuell auch für sich eine Antwort nach dem „guten und gelungenem Leben“.

Über den Autor

Fabian Haubner kümmert sich seit vielen Jahren um die Vermarktung von Fernstudium Direkt. Der ausgebildete Diplom-Kaufmann ist seit 2010 verantwortlich für das Projekt. Dabei kümmert er sich sowohl um die Textqualität als auch um die Usability der Seite.

Zum Autorenprofil

Kommentare für Ethik

  Haben Sie Fragen zu einem Angebot?
  Möchten Sie uns etwas mitteilen?
  Vermissen Sie einen Kurs?

Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.
Wir versuchen, Ihnen weiterzuhelfen.