Master und MBA - Gibt's da überhaupt einen Unterschied?

Master und MBA - Gibt's da überhaupt einen Unterschied?

Kurz gesagt – Ja, es gibt einen Unterschied! Im Folgenden lernst du den Unterschied zwischen Master und MBA kennen und erfährst, was am besten zu deinem Karriereziel passt. Lass uns einmal näher hinschauen und herausfinden, wie du deine Zukunft vorantreiben kannst!

Ein Master-Abschluss ist ein akademischer Abschluss, der sich auf ein bestimmtes Fachgebiet konzentriert, während ein MBA ein beruflicher Abschluss ist, der sich auf die Geschäftswelt konzentriert. Ein Master-Abschluss kann dir helfen, deine Kenntnisse in einem bestimmten Bereich zu vertiefen und dich auf eine Karriere in diesem Bereich vorzubereiten. Durch einen MBA hast du die Möglichkeit, deine Geschäftsfähigkeiten zu verbessern und dich auf eine Führungsposition in der Wirtschaft vorzubereiten. Wenn du bereits in einem bestimmten Bereich arbeitest und deine Fähigkeiten verbessern möchtest, ist ein Master-Abschluss möglicherweise die bessere Wahl. Wenn du jedoch in die Geschäftswelt einsteigen oder dich auf eine Führungsposition vorbereiten möchtest, kann der MBA der richtige Weg für dich sein. Insgesamt ist es wichtig, dass du deine Karriereziele sorgfältig prüfst und die Entscheidung triffst, die am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

 

Jetzt kostenlos Infomaterial zum MBA im Fernstudium anfordern

Jetzt kostenlos Infomaterial zum Master im Fernstudium anfordern

Du interessiert dich nun mehr für einen MBA und möchtest mehr über die Zulassungsvoraussetzungen erfahren? Dann lies hier den Blogbeitrag Ist ein MBA Fernstudium ohne Bachelor oder Abitur möglich?