• 2720 Kurse
  • 95 Anbieter
  • 4810 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Fitnesstrainer | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Ob gute Neujahrsvorsätze, lange Fitnesskarriere oder Sportverein - der Bedarf an fachkundigen Trainern ist groß und wächst ebenso wie der Fitnesssektor stetig weiter. Kein Wunder, denn die Bedeutung von Sport für die körperliche und geistige Gesundheit sowie die umfassende Auswahl an Fitnesstrends erzeugt Interesse bei Jung und Alt wie nie zuvor. Das Fernstudium Trainer vermittelt das nötige Wissen für die Betreuung Sportbegeisterter und kann darüber hinaus neue Karrieremöglichkeiten öffnen.

Kategorietipp

Im Fachbereich Fitness & Sport bietet das Bildungswerk für therapeutische Berufe Ausbildungen zum Fitnesstrainer B- und A-Lizenz an. Die Ausbildung kann durch verschiedene Fachrichtungen, wie zum Beispiel Ernährungsberater/in oder Ernährungsberatung bei Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien ergänzt werden. Dies ermöglicht, die fachliche Kompetenz stets zu erweitern. 
Die Ausbildung kann durch die zusätzlichen Fachrichtungen bis hin zum/r Personal Trainer/in aufgestockt werden, so dass die Grundlage für eine spätere Selbstständigkeit gewährleistet wird. 


Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Fitnesstrainer

Es wurden 62 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach

Seiten

In der Kategorie Fitnesstrainer gelistet

  • 63
    Fernlehrgänge
  • 11
    Fernschulen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Fitnesstrainer

In der Kategorie Fitnesstrainer sind aktuell 63 Fernlehrgänge von insgesamt 11 Fernschulen gelistet und können mit einem Diplom oder Zertifikat abgeschlossen werden. Von einem Fernschüler müssen ca. 4 bis 12 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden.

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 2 Monate - 28 Monate (Zertifikat)
   Wöchentlicher Aufwand 4 Stunden - 12 Stunden (Zertifikat)

   Abschluss

Diplom oder Zertifikat
   Kosten 97 € - 2.853 € (Zertifikat)

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Fitnesstrainer?

Für ein Fernstudium Fitnesstrainer fallen Kosten von 97 € bis 2.853 € (Zertifikat) an.

Für folgendes Angebot gibt es einen exklusiven FSD-Rabatt und es kann direkt eine Buchungsanfrage gestellt werden: Fitnesstrainer/-in B- und A-Lizenz (-3%) vom Anbieter BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 2 und 28 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Fitnesstrainer

Insgesamt wurde das Fernstudium „Fitnesstrainer“ durchschnittlich mit 4,5 von 5 Sternen von 295 Teilnehmern bewertet. Besonders ragt der Kurs Fitness C-Lizenz des Anbieters Academy of Sports mit einer Bewertung von 4,8 Sternen von 14 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den nicht-akademischen Anbietern wurde die Fernschule Academy of Sports mit einer Bewertung von 4,7 Sternen. Die meisten Bewertungen im nicht-akademischen Sektor weist die Fernschule OTL - Online Trainer Lizenz mit insgesamt 312 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgang der Kategorie Fitnesstrainer

4,5
bewertet von 295 Teilnehmern
Top-Fernlehrgang (4,8)
Fitness C-Lizenz
des Anbieters Academy of Sports
Nicht-akademischer Top-Anbieter (4,7)
Academy of Sports

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Claudia , 18 Jahre, hat den Fernkurs: "Fitnesstrainer/-in B-Lizenz" des Anbieters OTL - Online Trainer Lizenz am 07.09.2017 bewertet. Bewertungen insgesamt: 131
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich war sehr positiv überrascht, von dem was mir geboten wurde, bei der OTL (Online Trainer Lizenz). In jedem einzelnen Video und in der dazugehörigen PDF-Datei war alles Verständlich und Präzise erklärt. So das man es nur noch in den Kopf bekommen musste, und nicht nochmal Google fragen musste was das nun bedeutet. Allerdings muss ich sagen das ich mir gern mehr Fragen zu jedem Thema gewünscht hätte, oder noch eine extra PDF-Datei mit all den Fragen. Ich fande es schade das es sogar manchmal nur 3 -4 Fragen gab zu bestimmten Themen. Aber bis auf die Fragen bin ich sehr zufrieden, mit all dem was mir geboten wurde. Es spart unheimlich viel Zeit so etwas über das Internet bzw. so eine Plattform zu machen. Außerdem kann man sich es selbst einteilen, wann man sich die Videos und PDF-Dateien anschaut. Ebenso kann man es sich ja immer und immer wieder anhören was bei anderen Akademien nicht so ist. Für mich wäre es einfach nichts gewesen 8h wo zu sitzen und da zuzuhören. Deswegen war die OTL das beste für mich.

  • Michael, 21 Jahre, hat den Fernkurs: "Fitnesstrainer/in B-Lizenz" des Anbieters Academy of Sports am 23.03.2016 bewertet. Bewertungen insgesamt: 14
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Für meinen Einstieg in den Fitnessbereich, belege ich seit Januar 2016 die Fitnesstrainer B-Lizenz und kann nur positives darüber berichten: - Das Team der AoS ist super kompetent und schnell mit Antworten und Beratung :D - Die Lernskripte die ich bisher bearbeitet habe, waren alle umfangreich und schön veranschaulicht, jedoch nie zu viel mit dem Gefühl etwas zu lernen was man nicht braucht. - Da ich Azubi bin, kamen mir die vielen Möglichkeiten der Finanzierung sehr entgegen, auch hier nochmal ein großes Lob an die AoS für diese gute Organisation (: Ich kann mein Fernstudium bedingungslos weiter empfehlen, wobei ich sicher bin das auch die restlichen Fernstudiengänge ähnlich gut aufgebaut sind. Danke an das AoS-Team für die schöne Betreuung, wird bestimmt nicht das letzte Fernstudium bei euch gewesen sein ;)

  • Jannik, 21 Jahre, hat den Fernkurs: "Fitnesstrainer/-in A-Lizenz" des Anbieters OTL - Online Trainer Lizenz am 11.12.2017 bewertet. Bewertungen insgesamt: 21
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Auch neben meinem bereits sehr zeitintensiven Maschinenbaustudium, hat es mir die OTL ermöglicht, völlig orts- und zeitunabhängig die Module durchzuarbeiten. Die Struktur in der Online-Akademie war sehr übersichtlich. Zu jedem Modul gab es ein oder mehrere Videos, die den normalen Unterricht oder die normale Vorlesung ersetzen sowie ein ausfühliches Skript und Kontrollfragen. Erst durch das richtige Beantworten der jeweiligen Kontrollfragen ist man zum nächsten Modul gelangt. Dies zeigt die Kompetenz die hinter dieser Fernausbildung steckt. Ich habe nun sowohl die B- als auch die A-Lizenz erfolgreich bei der OTL abgemacht und werde definitiv noch mindestens die Ernährungsberater-Ausbildung machen. Mir hat lernen selten so viel Spaß gemacht! :)

  • Abdeljabar , 24 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Fitnesstraining B-Lizenz" des Anbieters IST-Studieninstitut am 14.12.2017 bewertet. Bewertungen insgesamt: 21
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Mir gefällt es sehr gut , dass die Mitarbeiter sehr hilfsbereit sind und einem auch bei seinen Problemen helfen möchten . Ich hab in diesem Jahr die B - Lizenz und gemacht und mache momentan die A-Lizenz. Ich hab ein Skript von der B Lizenz benötigt zum Thema Trainingsplan Erstellung und die Mitarbeiter hat sich die Mühe gemacht mir das Skript zu senden obwohl dies nicht mehr für mich verfügbar war. Zudem gefallen mir die Seminare sehr gut da das erlernte auch in Praxis umgesetzt wird und die Seminar Leute dies auch sehr gut erklären und geduldig sind . Im grossen und ganzen bin ich sehr zufrieden und werde hiffbeelux weiterhin meine nächsten Lizenzen bei der IST absolvieren

  • Nikola, 19 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Sport- und Fitnesstraining" des Anbieters IST-Studieninstitut am 14.12.2017 bewertet. Bewertungen insgesamt: 14
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Seminar zu den Sportmedizinischen Grundlagen war sehr informativ und hat mir sehr Spaß gemacht. Ich neige jedoch eher dazu, die Themengebiete mehr theoretisch anzugehen und weniger praktisch an die Sache heranzugehen. Der klassische Vortrag wäre optimal für mich gewesen. jedoch verstehe ich dass dies nicht jedermanns Sache ist und der Großteil der Gruppe eher zu Gruppenarbeiten etc. geneigt ist. Zusammengefasst hat Julian einen sehr guten Job gemacht und das Seminar ist sehr empfehlenswert. Weiter so!

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Damit Sie als Trainer tätig werden können, müssen Sie natürlich über die entsprechenden Kenntnisse verfügen. Daher werden in dem Fernstudium folgende Inhalte vermittelt:

  • Grundlagen der Trainingsplanung und Trainingsplanerstellung
  • Anamnese und Bewegungsanalyse
  • Fehlerkorrektur am Kunden durch Methodik und Didaktik
  • Training für bestimmte Kundentypen und Trainingsziele
  • Training verschiedener Muskelgruppen
  • Muskelfunktionsprüfung
  • Sporternährung
  • Trainingsmerkmale der grundmotorischen Fähigkeiten
  • Trainingsgeräte und -Methoden

Dabei müssen Sie berücksichtigen, dass sich die Inhalte des Fernstudiums je nach seiner Auslegung und dem Abschluss teilweise erheblich unterscheiden können. Achten Sie bei der Auswahl also auf Ihre eigenen Berufs- und Wissensziele und die Übereinstimmung mit den vermittelten Fächern.

Da Sie sich als Trainer zwar hauptsächlich aber nicht ausschließlich mit der physischen Fitness beschäftigen, werden in einigen Fernstudien übergreifende Inhalte vermittelt. Darunter:

  • Spa-Angebote
  • Beratung im Fitnessbereich
  • Rolle und Auftreten des Trainers gegenüber den Kunden
  • Motivation

Ist eine Selbstständigkeit nach dem Erwerb der Trainierlizenz geplant, können zudem optionale Fächer auf diese vorbereiten. Hierzu zählen:

  • Existenzgründung
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Kundenmanagement

Beschreibung des Fernstudiums bzw. der berufsbegleitenden Weiterbildung

Trainer ist nicht gleich Trainer oder Coach. So kann eine Fitnesstrainerlizenz zum Beispiel die nötige Qualifikation für die Einweisung an Fitnessgeräten und zur Beratung im Studio liefern. Damit soll Menschen mit bewegungsarmem Berufsleben ebenso geholfen werden wie Personen mit Abnehmwunsch oder solchen, die eine spezielle Rehabilitation benötigen.

Als Personal Coach kann die Ausbildung zusätzlich die Erstellung von Ernährungsplänen und Motivation beinhalten. Fachtrainer glänzen hingegen mit Spezialwissen in ihrem Gebiet - sei es Reiten, Rehabilitation oder Ausdauersport. Damit ist das Fernstudium Trainer nicht nur für eine Beschäftigung in Fitnessstudios relevant. Auch in Reha-Zentren, Hotels, in Sportvereinen und als Selbstständiger Trainer können Sie mit der entsprechenden Qualifikation tätig werden. Durch das bereits große und dennoch weiterhin wachsende Interesse an Gesundheit und Fitness stehen die Berufschancen im Fitnesssektor ausgesprochen gut.

Ähnlich verhält es sich mit Mentaltrainern, die nicht den Körper direkt sondern den Geist stärken sollen. Auch sie sind gefragt, werden von Führungskräften ebenso in Anspruch genommen wie von Personen, die sich das Laster wie das Rauchen abgewöhnen wollen.

Voraussetzungen

Bei dem Fernstudium Trainer handelt es sich zumeist um einen Zertifikatslehrgang, die Voraussetzungen sind daher meist leicht zu erfüllen - können jedoch stark unterschiedlich ausfallen. Möglich sind:

  • Volljährigkeit
  • ein (mittlerer) Schulabschluss
  • Berufserfahrung in einem medizinischen, therapeutischen oder im Falle des Mentaltrainers in einem psychologischen Bereich
  • Anwesenheit zu Präsenzzeiten
  • Zertifikat beziehungsweise Lizenz einer niedrigeren Trainerstufe, beispielsweise Fitness C-Lizenz für Fitness B-Lizenz

Oftmals reicht es allerdings aus, Freude an der Bewegung und der Arbeit mit Menschen, Interesse an Körper und Geist mitzubringen.

Die Anforderungen, die an diesen berufliche Tätigkeit gestellt werden, erfordern bestimmte charakterliche Fähigkeiten. Je nach Trainerart müssen Sie eine gewisse körperliche und geistige Flexibilität mitbringen, um Ihr Wissen gewinnbringend anderen Menschen zu vermitteln:

   sportlich

 

   organisiert

 

   teamfähig

 

   flexibel

 

Dauer

Die Dauer bis zum Erlangen des Abschlusses fällt ebenso unterschiedlich aus wie die Inhalte der Fernstudien. Die Dauer des Fernstudiums erstreckt sich daher je nach gewählter Zertifikation von 2 Monaten bis hin zu 2,5 bis 3 Jahren. In der Regel können Sie dabei von einem wöchentlichen Lernaufwand zwischen sechs und zwölf Stunden ausgehen.

Praktika

Mit dem Fernstudium können erforderliche Praktika auf Sie zukommen. Dabei müssen Sie - abhängig vom Anbieter und der Lizenz - entsprechende Praktikumstunden in einem passenden Bereich, beispielsweise einem Fitnesstudium oder einem Sportverein, nachweisen. Zudem kann es nötig sein, Erste Hilfe Kurse zu absolvieren oder selbst sportlich aktiv zu werden, um die absolvierten Workouts in einem Fitnesscenter mit Nachweisen zu belegen.

Praxisseminare und Präsenzzeiten

Arbeit an Geräten, die richtigen Bewegungsabläufe aber auch Motivation und Ansprache von Kunden kann zwar in Grundlagen problemlos theoretisch vermittelt werden, besser ist jedoch die direkte Aneignung in der Praxis. Daher gehören zur Ausbildung während des Fernstudiums bei einigen Anbietern auch Präsenzzeiten und Praxisseminare. Diese können wenige Stunden aber auch mehrere Wochenenden in Anspruch nehmen.

Prüfung

Die Prüfung kann sich aus einem Test des theoretischen Wissens und dem Nachweise der zusätzlichen Abschlussvoraussetzungen bestehen. Ebenso ist aber eine Prüfung im theoretischen und praktischen Bereich möglich. Hinzukommen können ein Vortrag und eine praktische Vorführung der eigenen Leistung, beispielsweise wenn es sich um eine Ausbildung zum Yogatrainer handelt.

Zielgruppe

Das Fernstudium Fitness bietet eine vielfältige Auswahl. Sie können sich zwischen Ausdauersport oder Yoga, Kinderfitness, Rehabilitation oder GroupFitness oder sogar Mentaltraining und vielem mehr entscheiden. Dazu richten sich die Kurse ebenso an Interessierte wie an Menschen mit langjähriger Berufserfahrung, die ihr Wissen und Ihre Karrieremöglichkeiten erweitern möchten.

Berufsbild und Tätigkeiten

Büro-Fitness für bewegungsarme Berufe und besseres Arbeitsklima, individuelles Personal Coaching für flexible Zeitpläne, Mentaltraining für mehr Stärke, Fitnessstudios, Reitschulen, Spas, das Kursangebot im Hotel oder die Betreuung und Anleitung im Sportverein sowie rehabilitierende Tätigkeiten - die Möglichkeiten des Trainers sind ausgesprochen vielfältig. Arbeiten Sie in einem Team oder selbstständig. Hauptberuflich oder nebenberuflich. Möglich ist vieles.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Fitnesstrainer?

Bieten Sie einen Rundum-Service für Körper und Geist, spezialisieren Sie sich auf die Heilung oder den Ausgleich von Dysbalancen, auf das Training von Kindern oder Senioren - der Vorzug des Fernstudiums Trainer liegt vor allem in der Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit. Dazu können Sie sich spezialisieren und mehrfach weiterbilden, indem Sie weitere Fernlehrgänge absolvieren. Zudem stehen die Karrieremöglichkeiten im Fitnessbereich gut und gewinnen ebenso an Vielseitigkeit.

Pro und Contra Fernstudium Trainer

Pro

Diese Ausbildung können Sie neben dem Beruf und bei flexibler Zeiteinteilung absolvieren. Auch die Dauer können Sie zumindest im Ansatz selbst bestimmen. Nutzen Sie neben dem Feierabend auch Wochenende oder Urlaub für das Lernen, gelangen Sie selbstverständlich schneller zum Abschluss. Können Sie hingegen nur wenige Stunden pro Woche aufwenden oder werden Sie in der Ausbildung verhindert, ist auch oftmals eine Streckung der Dauer möglich. Mit einem Fernstudium Trainer erhalten Sie also viele Freiheiten und vielseitige Möglichkeiten - Motivation und Disziplin sind aber nötige Voraussetzungen.

Contra

Neben Arbeit, Familie und Freizeit kann das Fernstudium eine Herausforderung sein. Sowohl zeitlich als auch in Bezug auf Motivation und Disziplin. Vielen Menschen fällt es leichter, zu festgelegten Terminen beim verpflichtenden Unterricht zu erscheinen, als sich selbstdiszipliniert an den eigenen Schreibtisch zu setzen. Sollte das der Fall sein, wäre es ratsam, sich nach einer alternativen Weiterbildungsform umzuschauen.

Über den Autor

Melanie Beitzenkroll verantwortet bei Fernstudium Direkt die redaktionelle Pflege der Anbieterdaten. Darüber hinaus ist sie auch Ansprechpartnerin für das Thema Marketing und Vertrieb.

Zum Autorenprofil

Kommentare für Trainer

  Haben Sie Fragen zu einem Angebot?
  Möchten Sie uns etwas mitteilen?
  Vermissen Sie einen Kurs?

Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.
Wir versuchen, Ihnen weiterzuhelfen.