• 2664 Kurse
  • 102 Anbieter
  • 4647 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Fernstudiengänge im Bereich Freizeitgestaltung | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Der Fernstudiengang Mode schneidern und gestalten vermittelt Ihnen alle erforderlichen Grundlagen des Gestaltens, Schneiderns und Nähens moderner, individueller Kleidungsstücke. Sie lernen richtiges Maßnehmen ebenso wie die Handhabung von Schnittmustern und den kreativen Umgang mit unterschiedlichsten Materialien, Nähten und Stichen. Darüber hinaus vermittelt Ihnen der Studiengang viele handwerkliche Tricks und Kniffe, die Ihnen dabei helfen, Ihre kreativen Ideen im Sinne einer wertschöpfenden Freizeitgestaltung praktisch umzusetzen.

Es wurden 23 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach

Seiten

In der Kategorie Freizeitgestaltung gelistet

  • 25
    Fernlehrgänge
  • 8
    Fernschulen

Wichtige Fakten

In der Kategorie Freizeitgestaltung sind aktuell 25 Fernlehrgänge von insgesamt 8 Fernschulen gelistet und können mit einem Zertifikat abgeschlossen werden. Von einem Fernschüler müssen ca. 4 bis 14 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden. Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 1 und 24 Monaten.

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 1 Monat - 24 Monate
   Wöchentlicher Aufwand 4 Stunden - 14 Stunden

   Abschluss

Zertifikat
   Kosten 129 € - 981 €

Kosten

Für ein Fernstudium Freizeitgestaltung fallen Kosten von 129 € bis 981 € (Zertifikat) an.

Für folgende Angebote gibt es einen exklusiven FSD-Rabatt und es kann direkt eine Buchungsanfrage gestellt werden:

Bewertung

Insgesamt wurde das Fernstudium „Freizeitgestaltung“ durchschnittlich mit 4,8 von 5 Sternen von 17 Teilnehmern bewertet. Besonders ragt der Kurs Mode schneidern und gestalten des Anbieters Laudius Akademie für Fernstudien mit einer Bewertung von 4,9 Sternen von 14 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den nicht-akademischen Anbietern wurde die Fernschule Fernschule Weber mit einer Bewertung von 5 Sternen. Die meisten Bewertungen im nicht-akademischen Sektor weist die Fernschule Laudius Akademie für Fernstudien mit insgesamt 20 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgang der Kategorie Freizeitgestaltung

4,8
bewertet von 17 Teilnehmern
Top-Fernlehrgang (4,9)
Mode schneidern und gestalten
des Anbieters Laudius Akademie für Fernstudien
Nicht-akademischer Top-Anbieter (5)
Fernschule Weber

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • yvonne, 26 Jahre, hat den Fernkurs: "Mode schneidern und gestalten" des Anbieters Laudius Akademie für Fernstudien am 12.08.2015 bewertet. Bewertungen insgesamt: 7
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Es war alles , man muss sagen perfekt , bei fragen hat man immer antworten bekommen , hilfe stellung. Ich bin super froh das ich den kurz gemacht hab ich hab sehr viel gelernt und hab auch super abgeschlossen , es is nur schade das man kein Zertifikat bekommt. Aber trotz allem alles besten. Ich kann nichts schlechtes sagen.

  • Sonja, 39 Jahre, hat den Fernkurs: "Gartengestaltung" des Anbieters sgd - Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt am 11.01.2019 bewertet. Bewertungen insgesamt: 3
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe den Kurs als Aufbau für mich und Unterstützung für meinen Mann absolviert. So kann ich kurze Kundengespräche in seinem Namen absolvieren und ihm beratend zur Seite stehen. Seine Baustellen etwas besser einschätzen und auch die Kunden zum Teil sogar ebenfalls beraten.

  • Burkhardt Steinke, 60 Jahre, hat den Fernkurs: "Amateurfunk-Zeugnis" des Anbieters Fernschule Weber am 04.12.2017 bewertet. Bewertungen insgesamt: 3
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Dieses Fernstudium hat mir persönlich weitergeholfen sich mit Fragen in der Elektronik und Hochfrequenztechnik tiefgründiger zu befassen. Durch die sehr gute Qualität der Studienmaterialien sind diese mir sehr hilfreich bei der Ausbildung von Auszubildenden.

Studieninhalte

Die Ausbildungsinhalte hängen bei einem Fernlehrgang zur Freizeitgestaltung stark von der betreffenden Thematik ab. Bei einem Fernkurs zum Sportbootführerschein können Sie zum Beispiel die Navigation auf See und das Morse-Alphabet kennenlernen. Bei einer Weiterbildung im Sektor Antiquitäten erfahren Sie dagegen interessante Details zu den einzelnen Stilepochen, zur Heraldik und dem Antiquitätenhandel in verschiedenen Ländern.

Hinweis: Im Text geht es um den Lehrgang ""Mode schneidern und gestalten".

Im Fach Gestaltung erlernen Sie die Grundlagen einer gelungenen Schnittführung. Lernziel ist die selbstständige Anfertigung passender Grund- und Individualschnitte. Die Unterrichtseinheit gliedert sich in drei grundlegende Bereiche:

  • Grundschnitte zeichnen und auf individuelle Konfektionsmaße anpassen. Schnittänderungen entsprechend besonderer Körpermaße
  • Umgang mit dem Schnittmuster. Auswahl des passenden Stoffes. Verwendung unterschiedlicher Stoffqualitäten. Erstellen von Schnittbildern. Richtiges Übertragen vom Papier auf den Stoff
  • Grundlagen der Verarbeitung
  • Richtiges Maßnehmen
  • Bedeutung von branchenüblichen Fachbegriffen
  • Grundlagen Arbeitsmaterial

Im Studienbereich Nähen lernen Sie alles zum Thema Schneidern und Zusammenfügen verschiedener Stoffe, sowohl von Hand als auch mit der Nähmaschine.

  • Auswahl von zum Material passenden Garnen und Stichen
  • Richtiger Umgang mit Nadel, Faden und Nähmaschine. Verschiedene Stiche und Techniken
  • Grundlagen des Bügelns
  • Nähen von Futterstoffen, unterschiedlichen Säumen, verschiedenen Taschen- und Kragenlösungen, Ärmelabschlüssen, Einnähen von Reißverschlüssen, Knopflöcher, Gürtelschlaufen und dergleichen mehr
  • Verarbeitung spezieller Stoffe, wie Webpelz, Organza oder Seide

Weiterhin vermittelt Ihnen der Kurs zahlreiche Tricks und Kniffe zum fachgerechten Ausbessern hochwertiger Kleidungsstücke sowie für Passformkorrekturen. Dabei geht es um Themen wie:

  • kunstgerechtes Stopfen von Löchern
  • Einsatz von Flicken
  • Auswechseln von Reißverschlüssen, Druckköpfen, Klettverschlüssen, Haken und Ösen
  • Sachgerechtes Kürzen von Ärmeln, Röcken und Hosenbeinen mit und ohne Ziernaht.

Beschreibung des Fernstudiums

Der Fernkurs vermittelt, wie Sie perfekt sitzende Schnitte unabhängig von der individuellen Konfektionsgröße und Statur entwerfen und aus den Konstruktionen und Schnittmustern passende Kleidungsstücke schneidern. Als sinnvolle Freizeitgestaltung birgt das Entwerfen modischer Kleidung sowie das Schneidern großes Potenzial. Nach erfolgreichem Abschluss werden Sie in der Lage sein, den gestalterischen sowie den handwerklichen Anteil des Schöpfungsprozesses erfolgreich miteinander zu verbinden.

Der Fernkurs richtet sich an alle modebegeisterten Menschen, die Interesse an individueller Kleidung, abseits der Supermarktketten und des allgemeinen Mainstreams, haben. Indem Sie den Umgang mit verschiedenen Stoffqualitäten, mit Nadel, Faden sowie Nähmaschine perfektionieren, werden Sie in die Lage versetzt, qualitativ ansprechende, tragbare Stücke in Ihrem eigenen Stil zu fertigen. Der Fernkurs "Mode schneidern und gestalten" richtet sich sowohl an geübte Personen als auch an Einsteiger, die sich entschlossen haben, das Handwerk des Gestaltens und Nähens von der Pike auf zu erlernen.

Voraussetzungen

An dem Fernkurs kreative Freizeitgestaltung Mode schneidern und gestalten kann jede interessierte Person, unabhängig vom jeweiligen Schulabschluss und der individuellen Vorbildung teilnehmen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Beste Voraussetzungen für erfolgreiches Bestehen des Fernkurses sind Interesse an Mode abseits allgemein erhältlicher Massenware sowie ein gewisses Maß an Selbstdisziplin.

Die Anforderungen, die an diesen berufliche Tätigkeit gestellt werden, erfordern bestimmte charakterliche Fähigkeiten. Da Sie vermutlich über Berufserfahrung verfügen, sollten Sie folgende Fertigkeiten kennen und versuchen, diese nach Möglichkeit weiter auszubauen:

   kreativ

 

   sorgfältig

 

   organisiert

 

   geschickt

 

Dauer des Studiums

Die Dauer Ihres Studiums können Sie selbst bestimmen. Sofern Sie beispielsweise fünf Stunden pro Woche in Ihr Studium investieren, benötigen Sie rund 18 Monate. Sie haben allerdings die Möglichkeit die Gesamtstudienzeit auf bis zu 36 Monate zu verlängern. Erfahrungen zeigen, dass die gebotenen Kursinhalte für die meisten Teilnehmer ein wichtiger Teil kreativer Freizeitgestaltung sind, sodass die größte Anzahl der Absolventen ihr Studium innerhalb von 18 bis 20 Monaten bewältigt.

Kosten

Die meisten Anbieter geben interessierten Personen die Möglichkeit, den Kurs vier Wochen lang kostenfrei zu testen. Auf Wunsch gibt es einen Gastzugang, auf dem ausgewählte Module freigeschaltet sind.

Sofern sich der Teilnehmer entscheidet, das Studium zu beginnen, hat er die Wahl zwischen verschiedenen Kursmodellen, deren Preis, je nach gebotener Leistung variiert.

Fiktives Beispiel bei 18 Monaten Kursdauer:

  • Kursunterlagen in digitaler Form ohne Lehrerbetreuung: 59,00 Euro monatlich
  • Kursunterlagen in digitaler Form mit Fernlehrerbetreuung: 78,00 Euro monatlich
  • Kursunterlagen in gedruckter und digitaler Form mit Fernlehrerbetreuung: 89,00 Euro monatlich

Die Verlängerung der Studienzeit über die 18 Monate hinaus offerieren verschiedene Anbieter zu unterschiedlichen Konditionen. Genaue Informationen liefert hier in aller Regel die entsprechende Internetseite oder ein Telefongespräch.

Ablauf des Studiums

Im Fokus des Studiums Freizeitgestaltung, Fachgebiet Mode schneidern und gestalten, steht die Flexibilität. Sie sind weder an bestimmte Termine noch an eine konkrete Startzeit gebunden. Wenige Tage, nachdem Sie sich verbindlich angemeldet haben, bekommen Sie alle erforderlichen Unterlagen auf dem Postweg zugeschickt. Mithilfe entsprechender Zugangsdaten und Passwörter können Sie Ihren Account freischalten und starten. Eine übersichtliche Gliederung führt Sie durch die Studieninhalte, sodass Sie selbstständig lernen und alle Übungen beliebig in Ihren Alltag integrieren können.

Falls Sie einen Fernlehrer gebucht haben, steht Ihnen dieser zu bestimmten Zeiten als sogenannter Tutor für alle Fragen per Chat zur Verfügung. In regelmäßigen Abständen erhalten Sie Hausaufgaben, die Sie nach Erledigung an Ihren Bildungsträger einsenden und die dann auch bewertet werden.

Sowohl die Abschlussarbeit als auch die Abschlussprüfung finden zu Hause, als sogenannte "Heim-Prüfung" statt, wobei Sie den Prüfungstag frei wählen können.

Zielgruppe

Die Kursinhalte richten sich an Personen, die sich für Mode, Schneidern und Nähen interessieren. Weil er die Grundlagen für eine kreative Freizeitgestaltung vermittelt, in deren Ergebnis schöne Garderobe für sich selbst, die Familie oder Freunde entsteht, richtet er sich an alle, die Spaß daran haben, individuelle Kleidung zu kreieren. Alle Schritte werden von Anfang an und im Detail erklärt. Deshalb ist der Fernkurs sowohl für Einsteiger als auch für Nähgeübte geeignet.

Berufsaussichten

Der Fernlehrgang ist nicht nur für Mode gestalten und Nähen als Hobby beliebt, er eignet sich auch als Weiterbildungsmaßnahme im Bereich Bekleidung, Modedesign und Schneiderei. Die Absolventen erhalten ein Abschlusszeugnis, das potenzielle Arbeitgeber im Rahmen von Stellenbesetzungen positiv und möglicherweise jobentscheidend bewerten.

Pro und Contra Fernstudium Freizeitgestaltung

Pro

Die Ausbildung bildet die Basis für kreative Freizeitgestaltung. Aufgrund der freien Zeiteinteilung lässt sie sich hervorragend mit Job und Familie kombinieren. Vertiefung eines bereits bestehenden Hobbys. Persönliche Weiterentwicklung.

Contra

Für die Dauer des Studiums entstehen monatlich Kosten. Fehlender persönlicher Kontakt zu Mitstudenten und Lehrern.

Über den Autor

Fabian Haubner kümmert sich seit vielen Jahren um die Vermarktung von Fernstudium Direkt. Der ausgebildete Diplom-Kaufmann ist seit 2010 verantwortlich für das Projekt. Dabei kümmert er sich sowohl um die Textqualität als auch um die Usability der Seite.

Zum Autorenprofil

Kommentare für Freizeitgestaltung

  Haben Sie Fragen zu einem Angebot?
  Möchten Sie uns etwas mitteilen?
  Vermissen Sie einen Kurs?

Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.
Wir versuchen, Ihnen weiterzuhelfen.