• 3608 Kurse
  • 115 Anbieter
  • 14905 Bewertungen
3 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit #31/2020 - #31/2021 - #32/2022
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Gesundheitstourismus | Als Fernstudium oder Weiterbildung

In der Kategorie Gesundheitstourismus sind aktuell 2 Fernlehrgänge und ein Fernstudiengang von insgesamt einer Fernhochschule und einer Fernschule gelistet und können mit einem Bachelor oder Zertifikat abgeschlossen werden. Von einem Fernschüler oder Fernstudenten müssen ca. 10 bis 40 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Gesundheitstourismus

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 3 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Gesundheitstourismus bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Gesundheitstourismus

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 5 Monate (Zertifikat) - 36 Monate (Bachelor)
   Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden (Zertifikat) - 40 Stunden (Bachelor)

   Abschluss

Bachelor oder Zertifikat
   Kosten 840 € (Zertifikat) (IST-Studieninstitut)

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Gesundheitstourismus?

Die Kosten für ein Fernstudium Gesundheitstourismus belaufen sich bei dem Anbieter IST-Studieninstitut auf 840 €.

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Gesundheitstourismus rechnen?

Die Dauer des Fernkurses variiert zwischen 5 und 36 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Gesundheitstourismus

Durchschnittsbewertungen

der Fernkurse der Kategorie Gesundheitstourismus

4,8
bewertet von 17 Teilnehmenden

Interessante Erfahrungen von Teilnehmer:innen

  • Andrea, 26 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Gesundheitstourismus (B. A.)" des Anbieters APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft am 04.08.2019 bewertet. Bewertungen insgesamt: 15
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe damals mein geisteswissenschaftliches Studium an einer Präsenzuni abgebrochen und mich für ein Fernstudium an der Apollon Hochschule entschieden. Gesundheitstourismus hat definitiv spannende Elemente und man erhält einen Einblick in viele Bereiche. Für mich wäre letztlich wohl doch ein gestalterisches Studium sinnvoller gewesen, doch da werde ich mal schauen wie ich mich künftig orientieren kann. Nun steht nur noch meine Thesis an und ich bin wirklich froh über den Abschluss. Während des Studiums hatte ich die Möglichkeit zu reisen, zu leben wo ich wollte und mir mein Leben ganz nach eigenen Vorstellungen einzurichten. Die Betreuung der Hochschule könnte nicht besser sein und das Konzept ist perfekt für alle, die sich selbst organisieren können.