• 3432 Kurse
  • 114 Anbieter
  • 13918 Bewertungen
3 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit #31/2020 - #31/2021 - #32/2022
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Gründung und Entrepreneurship | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Die Fachrichtung Gründung kann als Master im Fernstudium (berufsbegleitend) studiert oder als berufsbegleitende Weiterbildung absolviert werden. Inhaltlich kombinieren die Kurse Gründungsvoraussetzungen, Unternehmensführung und Marketing mit Inhalten wie Kosten- und Leistungsrechnung und dem Rechtswesen. Durch die breitgefächerte Ausbildung werden Absolvent:innen darauf vorbereitet, sich erfolgreich selbstständig zu machen und ihren ganz eigenen Businessplan in die Tat umzusetzen. 

Anbietertipp - Werbung -

Berufsbegleitendes Fernstudium ergänzt durch persönliches, individuelles Coaching zur Unternehmensgründung

Der Lehrgang richtet sich an Teilnehmer, die ihren Schritt in die Selbständigkeit vorbereiten und sich von Anfang an umfassend mit den wichtigen betriebswirtschaftlichen Fragen auseinandersetzen möchten. Am Ende des Lehrgangs soll der Teilnehmer in der Lage sein, eine konkrete Gründung gezielt umsetzen zu können.


Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Gründung und Entrepreneurship

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 28 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach

Seiten

i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Gründung und Entrepreneurship bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Gründung und Entrepreneurship

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 2 Monate (Zertifikat) - 36 Monate (Bachelor)
   Wöchentlicher Aufwand 5 Stunden (Zertifikat) - 40 Stunden (Bachelor)

   Abschluss

Bachelor, Hochschulzertifikat, Master (konsekutiv), Master (weiterbildend) oder Zertifikat
   Kosten 190 € (Zertifikat) - 13.633 € (Bachelor)

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

In den Kursen zum Bereich Gründung können, je nachdem, für welche Hochschule Du dich entscheidest, folgende Inhalte auf Dich zukommen:

o    Gründungsvoraussetzungen
o    Unternehmensführung
o    Kommunikation
o    Innovationsmanagement 
o    Steuerwesen
o    Kosten- und Leistungsrechnung
o    Investitions- und Finanzierungsplan
o    Marketingstrategien
o    Rechtsformen/Rechtswesen

Das Ziel der Teilnahme an einem Fernstudium im Bereich Gründung ist recht deutlich: Die Gründung einer eigenen Firma. Damit Du diesen Prozess möglichst reibungslos durchlaufen kannst, bieten Dir die Weiterbildungen die Grundlagen die Du brauchst um dich mit gutem Gewissen selbstständig machen zu können. Hierzu zählen beispielsweise Gründungsvoraussetzungen und Unternehmensführung, aber auch Steuerwesen, Innovationsmanagement und wichtiges Wissen zum Rechtswesen. Hinzu kommen verschiedene Kurse aus dem Finanz- und Ökonomiespektrum, sodass Dein zukünftiges Unternehmen auch wirtschaftlich gut aufgestellt ist. Zuletzt beschäftigst Du dich mit Marketingstrategien und Kommunikation, um Deine Businesspläne möglichst geschickt zu vermarkten.

Welche Voraussetzungen musst du erfüllen?

Je nachdem, ob Du dich für eine berufsbegleitende Weiterbildung, einen Master oder eine Weiterbildung interessierst, gibt es einige Zulassungsvoraussetzungen zu berücksichtigen.

Akademisch:

Master: 

o    Zugang mit erstem Hochschulabschluss (min. sechssemestrig/min. 180 Credit-Points) sowie mind. 1-jährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Betriebswirtschaftslehre
o    Zugang durch einschlägige Berufserfahrung sowie eine Eignungsprüfung
 
Nicht-Akademisch:

o    Möglicherweise abgeschlossene, fachbezogene Ausbildung sowie mehrjährige Berufspraxis
o    Unternehmerisches Denken und Gründungsgeist

Die genauen Teilnahme- bzw. Prüfungsvoraussetzungen Deines bevorzugten Studiums können bei den Hochschulen in Erfahrung gebracht werden.

Teilnahmevoraussetzungen

Je nachdem, ob Du dich für eine berufsbegleitende Weiterbildung, einen Master oder eine Weiterbildung interessierst, gibt es einige Zulassungsvoraussetzungen zu berücksichtigen.

Akademisch:

Master: 

o    Zugang mit erstem Hochschulabschluss (min. sechssemestrig/min. 180 Credit-Points) sowie mind. 1-jährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Betriebswirtschaftslehre
o    Zugang durch einschlägige Berufserfahrung sowie eine Eignungsprüfung
 
Nicht-Akademisch:

o    Möglicherweise abgeschlossene, fachbezogene Ausbildung sowie mehrjährige Berufspraxis
o    Unternehmerisches Denken und Gründungsgeist

Die genauen Teilnahme- bzw. Prüfungsvoraussetzungen Deines bevorzugten Studiums können bei den Hochschulen in Erfahrung gebracht werden.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Gründung und Entrepreneurship?

Die breitgefächerten Inhalte Deines Fernstudiums vermitteln Dir ein fundiertes, wirtschaftswissenschaftliches Fachwissen, sodass Du bei der Ausarbeitung Deines Businessplans und der Gründung Deines eigenen Unternehmens in jeder Hinsicht gut vorbereitet bist. Du bist dazu in der Lage, Deine ganz persönliche Geschäftsidee zu konkretisieren, finanziell zu unterbauen, unternehmerisch geschickt zu leiten und schlussendlich erfolgreich zu vermarkten. Als neue:r Entrepreneur:in hast Du die Möglichkeit neue Geschäftsmodelle zu erproben und Deinen Traum einer eigenen Firma endlich in die Tat umzusetzen. 

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Gründung und Entrepreneurship?

Für ein Fernstudium Gründung und Entrepreneurship fallen Kosten von 190 € (Zertifikat) bis 13.633 € (Bachelor) an.

Für folgende Angebote gibt es einen exklusiven FSD-Rabatt und es kann direkt eine Buchungsanfrage gestellt werden:

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Gründung und Entrepreneurship rechnen?

Die Dauer des Fernkurses variiert zwischen 2 und 36 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Gründung und Entrepreneurship

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie Gründung und Entrepreneurship

4,5
bewertet von 8 Teilnehmern
Akademischer Top-Anbieter (4,3)
SRH Fernhochschule – The Mobile University

Interessante Erfahrungen von Teilnehmer:innen

  • Fabio, 23 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Entrepreneurship (M.A.)" des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University am 05.08.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 5
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe den Studienkurs gewählt, da ich mich neben meiner Gründung tiefer mit verschiedenen Aspekten eines Start-Ups auseinandersetzen wollte. Speziell für Gründer bietet sich die einzigartige Chance einen Master mit dem eigenen Start-Up zu verknüpfen. Dadurch steigt neben der persönlichen Motivation an den Ausarbeitungen natürlich auch der Wissensstand innerhalb dem "Start-Up Land". Aus diesem Grund ist es mir bisher immer leicht gefallen, Zeit für etwaige Module zu finden, da ich diese Tätigkeiten in einem ähnlichen Rahmen sowieso hätte machen müssen, nur ohne Benotung. Zudem bietet die Betreuung durch dem Start-Up erfahrenden Leiter des Studienkurses: Prof. Bernhard Küppers eine ideale Chance, sich Feedback für das eigene Projekt zu holen. Win Win Situation.