• 3293 Kurse
  • 118 Anbieter
  • 10160 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Homöopathie | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Der Fernlehrgang Klassische Homöopathie bietet ein umfassendes Grundlagenwissen über die alternativmedizinischen Behandlungsmethoden und Heilverfahren, die in Deutschland seit über 200 Jahren erfolgreich angewendet werden.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Homöopathie

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 15 von insgesamt 16 Kursen / Studiengängen in dieser Kategorie passend zu Ihrer Auswahl gefunden.
Sortieren nach

Seiten

i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Homöopathie bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Homöopathie

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 3 Monate - 35 Monate
   Wöchentlicher Aufwand 2 Stunden - 16 Stunden

   Abschluss

Zertifikat
   Kosten 765 € - 3.400 €

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

In den Fernlehrgängen können sich die einzelnen Studieninhalte auch in Verbindung mit dem Aufbau des Lehrplans von Anbieter zu Anbieter unterscheiden. Ziel ist es, in den Lehrgängen ein umfangreiches Wissen über die Homöopathie und insbesondere über die Klassischen Homöopathie, die auf der Lehre von dem Homöopathen Samuel Hahnemann beruht, für die einfache Anwendung zu vermitteln.

Zunächst werden in den Lehrgängen die Grundlagen der Homöopathie gelehrt. Dazu gehören unter anderem:

  • Verständnis von Krankheit und Gesundheit
  • Arzneiwirkungslehre und die Symptomenlehre
  • Arzneimittelkunde
  • Arzneimittelprüfung
  • Prinzipien und Theorien der Homöopathie
  • Organon der Heilkunst von Samule Hahnemann
  • Repertorien
  • Entdeckung und Entwicklung der Homöopathie

In den Fernlehrgängen wird des Weiteren die Methodik der Homöopathie eingehend behandelt. Dazu gehören vor allem Fächer, wie:

  • Anamnese und Anamnesetechniken (Theorie und Praxis)
  • Analyse von akuten und chronischen Fällen
  • Methode der Repertorisation (Theorie und Praxis)
  • Beurteilung von Behandlungs- und Heilungsverläufen
  • Behandlungsstrategien
  • Notfallhomöopathie und die Akutverschreibung
  • homöopathische Behandlung

In Bezug zu Theorie und Methodik der klassischen Homöopathie stehen die Anwendungsgebiete und Erkrankungen. Hinsichtlich der homöopathischen Behandlung behandeln die Fernlehrgänge Themen, wie zum Beispiel:

  • Erkältungskrankheiten
  • Verletzungen, Schock, Entzündungen, Tierbisse, Umwelteinwirkungen (Sonne, Hitze, Kälte)
  • Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen
  • Allergien und Hauterkrankungen
  • Erkrankungen des Verdauungssystems und Harnorgane
  • Erkrankungen der Geschlechtsorgane (Mann, Frau)
  • psychische und seelische Beeinträchtigungen
  • Erschöpfung, Burn-out und Homöopathie im Alter

Je nach Anbieter werden auch noch weitere Themenschwerpunkte behandelt, wie etwa die Patientenführung oder das Führen einer homöopathischen Praxis.

Beschreibung des Fernstudiums bzw. der berufsbegleitenden Weiterbildung

Die klassische Homöopathie ist auch als der Königsweg von allen alternativen Heilverfahren bekannt und kennzeichnet sich vor allem durch die Verabreichung von Einzelmitteln bei der Behandlung, die im Gegensatz zu Komplexmitteln nicht mehrere Arzneien kombiniert. Der Lehrgang ist ideal für Ärzte und Heilpraktiker, die diese Alternativmedizin anwenden oder als Homöopath praktizieren möchten, jedoch auch Laien profitieren von dem wertvollen Wissen, das dieser Lehrgang vermittelt.

Die auf dem deutschen Arzt Samuel Hahnemann (1755 - 1843) beruhende klassische Homöopathie findet bereits seit mehr als 200 Jahren erfolgreich Anwendung. Die Homöopathie betrachtet nicht nur die einzelnen Symptome oder Krankheiten, sondern hat stets den ganzen Menschen samt seelischem Empfinden im Blick. Insbesondere in der heutigen Zeit finden die sanften, nebenwirkungsarmen, natürlichen und sehr effizient wirkenden Behandlungsmethoden der Homöopathie einen hohen Anklang. Richtig und professionell angewandt kann eine homöopathische Behandlung auf sehr viel schnellere, schonendere und elegantere Weisen heilen, wie es kaum eine andere Therapieart vermag. Es lohnt sich, die Heilkunst und das Wissen der klassischen Homöopathie zu erlernen.

Ein Zertifikatslehrgang in Klassischer Homöopathie vermittelt das umfangreiche Wissen über die Grundlagen der Homöopathie, ihre Methodik sowie ihre Anwendungsgebiete. Für die berufliche Praktizierung als Homöopath oder der homöopathischen Heilverfahren ist der Lehrgang ideal für Ärzte und Heilpraktiker geeignet. Doch auch andere Berufsgruppen aus dem Gesundheitsbereich und Laien profitieren von dem Wissen und der fundierten Weiterbildung in der klassischen Homöopathie.

Voraussetzungen

Die Zertifikatslehrgänge dienen der Weiterbildung. In der Regel sind keine besonderen Vorbildungen, Ausbildungen oder schulischen Voraussetzungen erforderlich. Medizinische Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht notwendig. Auch Teilnehmer ohne ein medizinisches Vorwissen können an den meisten angebotenen Kursen teilnehmen, benötigen jedoch unter Umständen mehr Zeit zum Lernen, da mehr nachgeschlagen und nachgelesen werden muss. In der Regel sind die Studienunterlagen so aufgebaut, dass sie auch von Laien leicht verständlich sind.

Für die Fernkurse ist eine entsprechende technische Ausstattung hinsichtlich Computer und Internet erforderlich. Zudem müssen in vielen Lehrgängen separat Fachbücher und Nachschlagewerke beziehungsweise Fachliteratur zum Fachgebiet organisiert werden.

Die Arbeit mit Menschen erfordert bestimmte charakterliche Fähigkeiten. Achten Sie daher auf folgende Merkmale:

   einfühlsam

 

   organisiert

 

   kommunikativ

 

   sorgfältig

 

Praxisseminare

Sehr häufig sind in den Zertifikatslehrgängen der Fernlehrgänge Präsenzseminare vorgesehen, in der praktische Anwendungen anhand von Fallbeispielen geübt werden, wie zum Beispiel die Anamnese, die Repertorisation und die Gesprächsführung, spezielle Therapien thematisiert und behandelt werden, das theoretische Wissen diskutiert wird oder auch auf Fragen und Probleme eingegangen wird. In den meisten Fällen finden die Präsenzveranstaltungen am Wochenende statt.

Prüfung

Die Gestaltung der Prüfung in den Fernlehrgängen wird von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich gehandhabt. In vielen Fällen werden die Einsendeaufgaben am Ende der Lektionen oder Module zur Prüfung und Bewertung eingeschickt. Einige Anbieter setzen jedoch auch Zwischenprüfungen ein und/oder eine Abschlussprüfung. Nach dem erfolgreichen Bestehen wird ein Zertifikat (Zeugnis) der Fernschule oder Akademie ausgestellt, dass die Teilnahme an der Weiterbildung bestätigt und das Bestehen der Prüfungen dokumentiert.

Zielgruppe

Die Zertifikatslehrgänge richten sich grundsätzlich an jeden, der sich das Wissen dazu aneignen möchte. Die Lehrgänge stellen eine Weiterbildung dar. Es handelt sich nicht um eine anerkannte berufliche Ausbildung. Ideal sind die Fernkurse in klassischer Homöopathie für Personen, die bereits eine Ausbildung im Gesundheits- oder Medizinbereich haben oder im Gesundheitssektor beruflich tätig sind. Dazu gehören zum Beispiel Ärzte, Psychotherapeuten, Psychologen, Krankenpfleger, Ernährungsberater, Fitnesstrainer und Heilpraktiker. Die Lehrgänge dienen auch sehr gut bereits bestehendes Wissen aufzufrischen, zu erweitern oder auf den aktuellen Stand zu bringen.

Berufsbild/Tätigkeiten

Der Abschluss von dem Zertifikatslehrgang berechtigt nicht, im Anschluss eine Praxis für Homöopathie zu eröffnen beziehungsweise Patienten zum Zweck der Heilkunde zu behandeln. Dafür ist unter anderem die Zulassung zum Arzt oder zum Heilpraktiker gemäß Heilpraktikergesetz erforderlich. Unbeschränkt ist allerdings die Anwendung der Heilkunde an sich selbst.

Berufstätige aus dem Gesundheitssektor, wie Ärzte, Heilpraktiker für Naturheilkunde, Chiropraktiker, Osteopathen, Hebammen, Fachkräfte aus dem Pflegebereich, Apotheker, Physiotherapeuten, Gesundheits- und Lebensberater oder andere Berufe finden in dieser Weiterbildung eine sinnvolle fachliche Ergänzung. Für die berufliche Ausübung ist eine Heilerlaubnis erforderlich. Therapieberechtigte zugelassene Homöopathen gehören zum Fachpersonal im Gesundheitswesen.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Homöopathie?

Als zugelassener praktizierender Heilpraktiker oder Arzt mit einer fundierten Ausbildung in Naturheilverfahren und der klassischen Homöopathie können Sie auch selbstständig als Homöopath praktizieren und eine eigene Praxis führen.

Pro und Contra Fernstudium Homöopathie

Pro

Mit dem Fernlehrgang in klassischer Homöopathie haben Sie die Gelegenheit sich das wertvolle Wissen auch berufsbegleitend oder studienbegleitend flexibel anzueignen. Auch medizinische Laien, die keine beruflichen Ziele in der Homöopathie und/oder im Gesundheitsbereich haben, profitieren von dem Wissen und den Einblicken in die homöopathische Behandlung.

Contra

Der Lehrgang stellt keine anerkannte berufliche Ausbildung dar und auch keinen Berufsabschluss. Das Erlernen der Lehrgangsinhalte und die Aneignung des Wissens in dem Fernlehrgang stellt ein Selbststudium dar, für das Eigeninitiative, Selbstmotivation, Disziplin, Ausdauer, Geduld und ein konsequentes Arbeiten aufgebracht werden müssen.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Homöopathie?

Für ein Fernstudium Homöopathie fallen Kosten von 765 € bis 3.400 € (Zertifikat) an.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 3 und 35 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Homöopathie

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgang der Kategorie Homöopathie

4,8
bewertet von 18 Teilnehmern

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Thomas, 50 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Klassische Homöopathie" des Anbieters Rolf-Schneider-Akademie - Fernschule am 04.09.2019 bewertet. Bewertungen insgesamt: 4
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein sehr gutes Fernstudium! Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis wirklich. Die Lehrhefte sind gut strukturiert und verstädnlich geschrieben. Einsendeaufgaben kann man online zur Korrektur hinterlegen und bekommt direkt das Ergebnis. E-Learning: Lernhilfen werden angeboten, Fragen können im Speziellen-Forum gestellt werden oder auch direkt mit dem Tutor besprochen werden, so wie man möchte. Die Studienorganisation ist gut erreichbar und immer sehr freundlich gewesen. Die Tutorin weiß wovon sie spricht, hat viel Erfahrung im Bereich der Homöopathie und erklärt sehr verständlich. Die Präsenzphase war sehr lehrreich. Ich möchte mich auf diesem Wege bei der RSA bedanken - es ist meine erste Bewertung dieser Art aber ihr habt es wirklich verdient. Mein nächstes Studium wird der Heilpraktiker sein bei Euch. Nochmals Danke und Liebe Grüße!

  • Sarah, 43 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Heilpraktiker mit Fachrichtung klassische Homöopathie" des Anbieters Rolf-Schneider-Akademie - Fernschule am 31.01.2017 bewertet. Bewertungen insgesamt: 3
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe dieses Kombistudium an der RSA absolviert. Besonders gut hat mir die Struktur der Lehrbriefe gefallen. Ein Roter Faden der sich durch alle Lehrbriefe hindurch zieht. Die Einsendeaufgaben wurden sehr schnell korrigiert. Die Betreuung durch das Team war durchweg sehr gut, ebenso die Präsenzphasen. Der Versand der Unterlagen war immer überpünktlich. Alles in allem kann ich die Rolf-Schneider-Akademie und dieses Fernstudium Heilpraktiker mit Fachrichtung Klassische Homöopathie absolut empfehlen - Heilpraktikerprüfung im ersten Anlauf bestanden, ebenso die schulinterne Abschlussprüfung in Klassischer Homöopathie.

  • Steffi, 53 Jahre, hat den Online-Kurs: "Homöopathie für die professionelle Praxis" des Anbieters punctum saliens - Klassische Homöopathie am 23.05.2017 bewertet. Bewertungen insgesamt: 6
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Lernen macht hier richtig Spaß. Durch unterschiedliche Herangehensweisen prägt sich das Wissen wie von allein ein. Die Dozenten sind sehr freundlich und wenn es ein Problem gibt, wird immer eine Lösung gefunden. Die Skripte sind fachlich sehr gut und sehr ansprechend geschrieben - manchmal richtig spannend.