• 2474 Kurse
  • 102 Anbieter
  • 3916 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Hotelmeister/in, IHK

  • IHK
  • 30 Monate
  • 14h pro Woche

Bei dem Kurs Hotelmeister/in, IHK des Anbieters Hotelfernschule Poppe & Neumann handelt es sich um einen Fernkurs. Dieser bereitet auf eine IHK-Prüfung vor und dauert 30 Monate. Pro Woche müssen mindestens 14 Stunden von einem Fernschüler investiert werden. Aktuell haben 3 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,8 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt und eine Probephase von 4 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,9 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernschüler zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Eignung
  • Eignung Prüfung
  • Abschluss

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 3)

    Petra, 39 Jahre, hat den Fernkurs: "Hotelmeister/in, IHK" am 29.07.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Bin bisher sehr zufrieden!!!!!. Sehr netter, kompetenter Kontakt und gut strukturierte Unterlagen. Pünktlicher Versand dieser und schnelle Auswertung der eingesandten Unterlagen. Habe jetzt bald meine Aevo Prüfung als Voraussetzung für den Meister und bin sehr zuversichtlich

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 3)

    Daniel , 24 Jahre, hat den Fernkurs: "Hotelmeister/in, IHK" am 10.08.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Steht immer bei Fragen zur Verfügung und es ist alles verständlich. Auch der aevo war sehr gut und die Übungen zur Vorbereitung auf fie Prüfung waren klasse und hat Prüfungsangst genommen. Ich würde sofort wieder den Kurs belegen und ihn auch jedem weiter empfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 3)

    nicole, 43 Jahre, hat den Fernkurs: "Hotelmeister/in, IHK" am 21.07.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Betreuung war super aber lernen muss man halt. Schnellst moegliche antwort. Beim vorbereitunhskurs spitzen leute u betreuung Aber wer es wirklich will ist dort gut aufgehoben. die hotelmeister werfen allerdings nicht ganz so wertgeschaetzt wie die koeche aber man macht es ja fuer sich und nicht fuer andere

Kursbeschreibung des Anbieters:

Den Erfolg des Hotels und das Wohl des Gastes verantworten – für Hotelmeister und Hotelmeisterinnen ist dies die alltägliche, spannende Herausforderung. Anders als Küchen- und Restaurantmeister/-innen findet man Hotelmeister in fast allen Bereichen eines Betriebes. Sie sind unter anderem für die Abteilungen Food & Beverage Management, Einkauf- und Lagermanagement, Empfang und Rezeption, Hauswirtschaft bzw. Housekeeping, Bankett oder Verkauf/Sales ein kompetenter Ansprechpartner. In kleinen und mittleren Unternehmen verantworten sie als Hotelmeister/-in (IHK) und Führungskraft den gesamten Unternehmenserfolg und behalten, neben dem Wohl der Gäste, immer das betriebswirtschaftliche Ergebnis im Blick.

Jetzt Preis beim Anbieter erfragen
Hier umfangreiches Infomaterial kostenfrei bestellen

Fordern Sie eine Preisauskunft direkt bei der Fernschule an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.



Datenübertragung SSL gesichert

Hotelfachleute mit abgeschlossener Berufsausbildung
Quereinsteiger, an- und ungelernte Mitarbeiter und mitarbeitende Familienangehörige mit mind. 5 ½ Jahren Berufserfahrung in der Hotellerie

19 Lehrbriefe (ohne AdA) bzw. 25 Lehrbriefe (mit AdA), 3 Begleitbücher 24 Monate (ohne AdA) bzw. mit AdA.

Basis für die Lehrgangsinhalte ist die „Besondere Rechtsvorschrift zu anerkannten Abschluss Fachwirt im Gastgewerbe IHK/Fachwirtin im Gastgewerbe IHK“ der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main.

Wenn Sie die Ausbildereignungsprüfung noch nicht abgelegt haben, ist die Bestandteil Ihrer Vorbereitung auf die Prüfung zum Fachwirt im Gastgewerbe.

Ausbildereignungsprüfung IHK (AdA)

Die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung IHK deckt den Bereich „Berufs- und Arbeitspädagogische Qualifikationen“ ab setzt sich aus sieben Lerneinheiten (Lehrbriefen) zusammen:

1 – Einführungslehrbrief
2 – 1. Handlungsfeld: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
3 – 2. Handlungsfeld: Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von
Auszubildenden mitwirken
4 – 3. Handlungsfeld: Ausbildung durchführen I
5 – 3. Handlungsfeld: Ausbildung durchführen II
6 – 4. Handlungsfeld: Ausbildung abschließen
7 – Prüfungs-Simulation Ausbildung der Ausbilder
Abschlussprojekt

Unmittelbar vor der Prüfung nehmen unsere Absolventen an einem zweieinhalb-tägigen Prüfungs-Intensivierungs-Seminar teil und legen im Anschluss daran an der schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung vor der IHK Frankfurt am Main teil.

Die Vorbereitung auf die Prüfung zum Fachwirt im Gastgewerbe setzt sich aus 14 Lehrbriefen und einem umfänglichen Begleitbuch zusammen und behandelt – praxisnah – folgende Themenbereiche, gemäß Rahmenplan IHK Frankfurt am Main:

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

Der Prüfungsteil „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ gliedert sich in folgende Qualifikationsbereiche:

1. Volks- und Betriebswirtschaft
2. Rechnungswesen,
3. Recht und Steuern,
4. Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikationen

1. Qualifikationsbereich: „Gästeorientierung und Marketing“
2. Qualifikationsbereich: „Branchenbezogenes Management“
3. Qualifikationsschwerpunkt: „Branchenbezogenes Recht“
4. Qualifikationsschwerpunkt: „Gastronomische Angebotsformen“

4-tägiger Seminar- und Prüfungsblock AdA
10-tägiges Prüfungsvorbereitungs-Seminar

Berufsausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe und Berufspraxis

abgeschlossene Berufsausbildung als Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau (Kellner/in), Hotelfachmann/-frau und 3 Jahre einschlägige Berufspraxis oder 8 Jahre entsprechende Berufspraxis bzs. Berufsabschluss als Fachgehilfe/in im Gastgewerbe und 4 Jahre einschlägige Berufspraxis

Hotelmeister/-in (IHK)

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Hotelmanagement →
Hotelmeister/in, IHK →

Weiterführende Links:

Alle Kurse des Anbieters
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Hotelmeister/in, IHK“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.



Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Hotelmanagement →
Hotelmeister/in, IHK →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .