• 2427 Kurse
  • 95 Anbieter
  • 1995 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

IT-Security SSCP/CISSP

  • Zertifikatslehrgang
  • 12 Monate
  • 10h pro Woche

Bei dem Kurs IT-Security SSCP/CISSP des Anbieters Fernschule Weber handelt es sich um einen Fernkurs und dieser wird mit einem Zertifikat nach 12 Monaten abgeschlossen. Pro Woche müssen mindestens 10 Stunden von einem Fernschüler investiert werden. Aktuell haben 18 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,8 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt und eine Probephase von 4 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,8 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernschüler zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Eignung
  • Abschluss

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 18)

    Robert, 39 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 09.11.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Aufgrund der Flexibilität im Fernstudium hat man ausreichend Zeit die Inhalte zu lernen. Es lässt sich auch gut mit Job, Familie und Haushalt verbinden. Schon kurz nach dem erfolgreichen Abschluss kamen die ersten Jobangebote von Unternehmen. Die Möglichkeit ein internationales Zertifikat (ISC2) zu erwerben sind ebenfalls gegeben. Darüber hinaus helfen die Inhalte jedem freiberuflichen Berater und Dozenten seine Leistungen für den IT- oder Bildungsmarkt anzupassen. Mir haben besonders die Inhalte zum Tooltraining (ISMS) und die Abschlussprüfung gefallen. Ich empfehle jedem der sich für das Fernstudium entscheidet die jeweiligen Modulprüfungen/ Hausaufgaben ausführlich und eindeutig zu beantworten. Spätestens in der Praxis werden die Übungen relevant. Schlussendlich kann ich auch sagen, dass es Spaß gemacht hat sich die Modulinhalte anzueignen und kann das Fernstudium zum SSCP/CISSP nur empfehlen. Viel Erfolg!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 18)

    David, 32 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 02.10.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein wirklich toller und ausgereifter Fernlehrkurs. Selbst für mich mit 10 Jahren Berufserfahrung wurden tiefgreifende Inhalte vermittelt. Die Hausaufgaben wurden schnell, kompetent und mit ausführlichen Bemerkungen korrigiert. Als IT-ler ist der Kurs auf jeden Fall zu empfehlen auch wenn man nicht in der IT-Security unterwegs ist.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 18)

    Patrick , 29 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 27.08.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Bei diesem Fernlehrgang passt alles. Unterlagen sind immer auf dem neusten Stand, uch Dank des Campus, den man online erreicht. Hausaufgaben werden sehr schnell kontrolliert und zurück gesendet. Vorkenntnisse benötigt man keine, wird alles super erklärt von Anfang an. Für den Einstieg in die IT Security wirklich ein sehr guter Fernlehrgang, den ich zu 100% weiterempfehlen kann!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 18)

    Felix, 31 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 25.08.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe das Fernstudium IT-Security SSCP / CISSP bei der Fernschule Weber absolviert. Das Studium gliedert sich in 12 Hefte für die jeweils 1 Monat angesetzt sind. Nach jedem Aufgabenheft müssen Einsendeaufgaben bearbeitet und zur Bewertung eingeschickt werden. Ich arbeite beruflich als IT-Consultant und habe mir als Ziel die CISSP Prüfung gesetzt um mich persönlich im Bereich der IT-Sicherheit weiter zu bilden. Ich besitze diverses Hintergrund aus vielen unterschiedlichen IT-Bereichen. Die Anforderungen sind sehr hoch und für Laien ohne IT technisches Hintergrundwissen nicht geeignet! Notwendiges Wissen zum Bestehen der Prüfung wird kurz und knapp, oftmals ohne weitere Erklärung vermittelt. Weitere Informationen müssen bei Interesse selbst recherchiert werden. Die Informationen wurden von der Fernschule selbst zusammengetragen und ähneln dem der von CISSP herausgegebenen englischen Lehrbüchern. Die Qualität ist durchwachsen, teilweise gut aber auch wieder schwammig formuliert mit vielen Schreibfehlern oder nicht immer 100 % eindeutig. Die Fernschule ist zwar bemüht diese zu finden und bietet in jedem Heft die Möglichkeit diese zu melden, aber wer hat darauf schon immer Lust :-) Zu der Betreuung kann ich nichts negatives sagen. Die Einsendeaufgaben und Anfragen wurden immer zügig und freundlich bearbeitet. Naja, der Online Campus ist ein wenig unübersichtlich und wirkt nicht sehr ansprechend. Die Navigation ist nicht immer eindeutig und für den Zugriff auf den Mitgliederbereich steht keine Verlinkung auf der Hauptseite zur Verfügung d.h. die Adresse muss bekannt sein. Die Studienheft sind im Mitgliederbereich online zum jeweiligen Block abrufbar, sobald die Einsendeaufgabe bearbeitet wurde ist jedoch kein Zugriff auf ältere Hefte möglich. Die Aufgaben können bequem online eingereicht werden. Die angesetzte Zeit von 1 Monat pro Heft habe ich nicht benötigt. Die Hefte werden in 4x 3 Hefte zugeschickt. Ich war mehrmals vor Ablauf der 3 Monate mit dem bearbeiten fertig, kurze Nachricht an die Fernschule hat ausgereicht und die nächsten Hefte wurden zugeschickt - jedoch wird in diesem Fall die Rate sofort fällig d.h. der Block muss komplett bezahlt werden bevor die nächste Sendung zugeschickt wird. Ich habe in relativ kurzer Zeit sehr viel gelernt, ob dies ausreichend ist um die Prüfung wirklich zu bestehen wird sich zeigen, ich arbeite derzeit noch die offiziellen Übungs-Prüfungsfragen durch. Viele der Fragen kann ich nun mühelos beantworten, wiederum tauchen in den Materialien von ISC2 immer wieder Dinge auf von denen ich glaube nie gehört zu haben. Ob der Studiengang etwas für euch ist, muss individuell entschieden werden. Die Kosten des Lehrgangs sind nicht zu verachten, trotz alledem hat man eine ganz andere Motivation und muss sich das wissen nicht mühevoll in der teilweise vorhandenen englischen Literatur zusammentragen. Die Einsendeaufgaben bestehen oft aus praxisnahen Übungen wie die Erstellung eines ISMS - Übungen bei denen man einiges lernt und wohl Zuhause nie selbst durchgeführt hätte.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 18)

    Franz, 52 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 29.06.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Inhalte sind aktuell und praxisorientiert. Obwohl an den acht Domains des ISC2 angelehnt geht der Inhalt wesentlich weiter als die Trainings die angeboten werden um die CISSP Prüfung zu schaffen. Die eigentliche CISSP Prüfung ist nicht Inhalt des Fernstudiums und muss in Eigenregie abgelegt werden. Wer an praxisorientiertem Wissen interessiert ist, ist mit dem Fernstudium gut bedient.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (6 von 18)

    Bernhard, 30 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 29.05.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Toller Fernlehrgang. Die Materialien waren durchweg gut geschrieben und detailliert. Dadurch kamen nur wenige Rückfragen auf, die aber dann auch sehr schnell beantwortet wurden. Ich kann wirklich nichts Negatives zu dieser Weiterbildung berichten. Sehr nette Ansprechpartner und sehr schnelle Korrekturen der Einsendeaufgaben. Kurz: Top Würde gerne dort noch eine Weiterbildung machen, leider nichts mehr passendes dabei.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (7 von 18)

    Jens F., 42 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 04.05.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr gut strukturierte Unterlagen , gut und logisch aufgebaut. Lerntempo entsprechend den Vorgaben, trotz Urlaub und Krankheit kann der Kurs gut durchgeführt werden. Betreuung bei Fragen einwandfrei, schnelle Beantwortung von eingereichten Lehrbriefen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (8 von 18)

    D Brucholder, 39 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 27.03.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Für mich war der Fernlehrgang eine freiwillige persönliche Weiterbildungsmaßnahme. Auf Grund meines Studiums fiel mir der Lehrgang bzw. die Teilnahme an den Aufgaben und Prüfungen (Open Book) nicht schwer und ich konnte den Lehrninhalten gut folgen und ohne Probleme absolvieren. Als Ergänzung zu vorhandenem Wissen im Bereich der IT sehr zu empfehlen. Die Inhalte sind breit gestreut und vermitteln einen guten Eindruck über die Komplexität des Themas.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (9 von 18)

    Eugen, 31 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 27.09.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe den Kurs erfolgreich abgeschlossen. Was ich sehr gut finde, ist die sehr gute Erreichbarkeit bei Fragen, ob nun telefonisch oder per Email. Das Kursmaterial ist sehr umfangreich und aktuell. Es ist eine sehr gute Vorbereitung für den IT-Security Bereich. Ich kann den Kurs nur weiter empfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (10 von 18)

    Roland, 30 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 26.09.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe diesen Kurs belegt um mein wissen im Bereich IT-Security auch auf der technischen Ebene zu vertiefen. Das hat wunderbar geklappt und ich kann den Kurs empfehlen. Die Betreuung war wunderbar, schnelle Feedbacks bei Fragen, schnelle Korrektur der Hausaufgaben und der Abschlußprüfung.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (11 von 18)

    Patrick, 29 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 29.08.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Dieses war mein erster Fernkurs bei der Fernschule Weber. Das Fernstudium war sehr gut. schnelle Reaktion auf Anfragen, Korrekturen anständig und gut verständlich. Ein inhaltlich-fachlich sehr ausgereifter Lehrgang mit sinnvollem methodisch-didaktischem Aufbau. Die Betreuung durch das gesamte Team bei etwaigen Rückfragen war stets positiv.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (12 von 18)

    Frank, 50 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 04.04.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein gut durchdachter Kurs, der verständlich und nachvollziehbar vermittelt wird. Das Niveau ist anspruchsvoll aber nicht überfordernd. Die zeitlichen Vorgaben sind mehr als ausreichend, um den Kurs erfolgreich abschliessen zu können. Die Teilnahme an einem Kurs bei der Fernschule Weber ist in jedem Fall empfehlenswert.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (13 von 18)

    Carsten, 34 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 02.02.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium hat mir wichtige Grundlagen vermittelt zu Themen, mit denen ich täglich in meinem Beruf in Kontakt bin (Übereinstimmung zwischen Studieninhalten und Berufsfeld bei mir gefühlt 95%). Die Inhalte waren m. E. sehr interessant und an vielen Stellen auch sehr praxisorientiert. Für mich in jedem Fall eine sinnvolle Hilfestellung in meinem Job (Security Officer bei einem RZ-Betreiber).

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (14 von 18)

    Florian, 32 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 16.01.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich wurde sehr gut durch das Studium begleitet. Organisatorische Dinge und auch fachliche Fragen wurden sehr zeitnah zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. Ich kann die Fernschule Weber nur weiterempfehlen und würde jederzeit wieder einen Fernlehrgang dort belegen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (15 von 18)

    Matthias, 60 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 20.11.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Kommunikation mit den Tutoren verlief reibungslos, das Feedback zu Fragen erfolgte umgehend. Die Unterlagen sind umfangreich, qualitativ ansprechend und gut strukturiert. Die Einsendeaufgaben sind sehr praxisnah angelegt. Erwähnen möchte ich noch die Fallstudie einer RA-Kanzlei, die entsprechend dem Kursverlauf/Inhalt ausgebaut wird. Auch das Einbeziehen von Kali-Linux als eines der wichtigsten Pen Testing Tools war für mich eine positive Überraschung (entsprechend der vorgegebenen Rahmenbedingungen). Für mich war der Kurs eine absolut runde Sache und empfehlenswert.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (16 von 18)

    Michael, 22 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 04.11.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Reibungsloser Ablauf. Super Lernmaterialien. Anspruchsvolle Aufgaben, die in Heimarbeit erledigt werden. Alles in allem absolut empfehlenswert. Wer etwas im Bereich IT-Security machen möchte, ist hiermit bestens bedient! Kann das nur jedem empfehlen, es macht wirklich Spaß und ist auch neben Beruf absolut machbar.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (17 von 18)

    Michael, 55 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 25.07.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein inhaltlich-fachlich sehr guter Lehrgang. Die beigefügten Lehrgangsunterlagen in Form von Skript und Software sind sehr umfangreich sowie methodisch-didaktisch sinnvoll aufgebaut und mit hilfreichen Literaturhinweisen und Links versehen. Die erklärenden Beispiele darin lassen sich gut lesen und die Betreuung während des Studiums lässt keine Wünsche offen. Der Kundenservice ist einwandfrei und die korrigierten Arbeiten wurden mit den entsprechenden Hinweisen versehen. Ein sehr empfehlenswerter Lehrgang.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (18 von 18)

    Dieter Freytag, 58 Jahre, hat den Fernkurs: "IT-Security SSCP/CISSP" am 22.07.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Lehrgang ist sehr gut aufbereitet. Die Unterlagen sehr ausführlich mit Beispielen und praktischen Arbeiten unterlegt, eignen sich auch gut für späteres Nachschlagewerk. Wünschenswert wäre die Lieferung als echtes eBook mit der Möglichkeit auch nach Abschluss Aktuallisierungen zu erhalten um weiter praktisch mit arbeiten zu können. Die Betreuung während des Lehrganges ist sehr gut und kompetent.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Niemand kann sich heute mehr eine Welt ohne Computer und Internet vorstellen. In fast alle Bereiche des privaten und geschäftlichen Lebens ist die Digitalisierung und Vernetzung vorgedrungen. In Unternehmen und Behörden ist heutzutage ein Betrieb ohne ein sicheres und dauerhaft verfügbares IT-System nicht mehr vorstellbar.

Dies ist die Herausforderung an alle IT-Verantwortlichen. Auf der einen Seite muss ein freier Datenverkehr mit Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern ohne Probleme möglich sein. Auf der anderen Seite darf das IT-System aber nicht so „offen” sein, dass es zum Einfallstor für die unterschiedlichsten Gefahren und Spionageangriffen wird.

Firewalls, Systemhärtung und kryptographische Methoden helfen bei der Verhinderung bzw. Bekämpfung von solchen Gefahren. Die Kombination verschiedener Instrumente verspricht dabei noch den größten Erfolg. Für die Entwicklung und Umsetzung solcher IT-Sicherheitskonzepte braucht es echte Spezialisten. Diese werden zurzeit händeringend auf dem Arbeitsmarkt gesucht.

Jetzt Preis beim Anbieter erfragen
Hier umfangreiches Infomaterial kostenfrei bestellen

Fordern Sie eine Preisauskunft direkt bei der Fernschule an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.



Datenübertragung SSL gesichert

Der Lehrgang soll den bestehenden Mangel an qualifizierten Fachkräften im Bereich Sicherheit in der Informationstechnik abhelfen und ist gedacht für
• alle, die sich auf eine Prüfung als SSCP – Systems Security Certified Practitioner oder CISSP – Certified Information Systems Security Professional vorbereiten wollen
• alle, die sich auf die IT-Sicherheit spezialisieren oder weiterbilden wollen und mit dieser Tätigkeit Geld verdienen möchten
• Betriebe und Unternehmen jeder Art, die eigene Mitarbeiter als IT-Sicherheitsfachkräfte ausbilden wollen
• PC-Fachhändler, Internetagenturen, Software- und Systemhäuser, die ihre Angebotspalette um die
IT-Sicherheit erweitern, ihren Service steigern und Kunden qualifiziert beraten wollen
• jeden, der durch Steigerung seiner Qualifikation eine höhere Wertschätzung an seiner Arbeitsstelle und Einkommensverbesserungen anstrebt oder seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchte

Das Lehrmaterial besteht aus insgesamt 12 Lehrbriefen mit durchschnittlich etwa 90 Seiten. Jeder Lehrbrief wird durch eine Reihe von Aufgaben (Hausaufgaben) abgeschlossen, deren Lösungen zur Korrektur und Begutachtung eingesandt werden.

Der Lehrgang unterteilt sich in vier Abschnitte. Der erste Teil erstreckt sich auf die Lehrbriefe 1 bis 3 und behandelt die technischen Grundlagen der IT-Sicherheit. Sie erhalten eine Einführung in die allgemeinen Gefahren (wie z. B. Viren oder Trojaner) und Sicherheitsmethoden der IT sowie einen Überblick über Hardwarekomponenten, Betriebssysteme, Netzwerkstrukturen, Protokolle etc. Abschließend wird das Thema Kryptographie (z. B. Verschlüsselung, digitale Signaturen, E-Mail-Sicherheit) ausführlich behandelt.

Der zweite Teil (Lehrbriefe 4 bis 8) deckt den Bereich der IT-Sicherheit im Unternehmen ab. Dazu zählen die Themen Zugriffskontrolle, Telekommunikation und Netzwerke, Sicherheitsarchitekturen, Standards und Normen in der IT-Sicherheit sowie Forensik und Datenrettung.

Der dritte Abschnitt des Lehrgangs (Lehrbriefe 9 bis 11) befasst sich mit den Managementaufgaben bei der Einführung und Umsetzung von IT-Sicherheitsmaßnahmen in einer Organisation. Ihnen werden alle Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, wie eine Sicherheitseinschätzung und -analyse erfolgt und ein Sicherheitskonzept entwickelt und erfolgreich im Unternehmen eingeführt wird.

Abschließend behandelt der Lehrbrief 12 sonstige Aspekte der IT-Sicherheit bzw. sonstige Sicherheitsmaßnahmen und bereitet Sie auf die SSCP- oder CISSP-Prüfung vor.

Wenn Sie den letzten Lehrbrief Ihres Lehrgangs durchgearbeitet haben, können Sie an einer Abschlussprüfung teilnehmen und dadurch zeigen, dass Sie das Gelernte wirklich beherrschen. Es werden Ihnen dabei Aufgaben aus dem gesamten Themenkreis des Lehrgangs gestellt.

Der Lehrgang vermittelt die IT-Sicherheitskenntnisse, die Sie zum Bestehen der (ISC)2-Prüfungen und im Berufsleben brauchen. Für die Teilnahme an diesem Lehrgang müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Allerdings sollten Sie neben technischem Interesse und Verständnis gute Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer und dem Internet sowie über Betriebssysteme haben. Grundkenntnisse der englischen Sprache sind ebenfalls erforderlich.

Anerkanntes Abschlusszeugnis

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Technische Weiterbildung →
IT-Sicherheit →

Weiterführende Links:

Alle Kurse des Anbieters
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „IT-Security SSCP/CISSP“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.



Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Technische Weiterbildung →
IT-Sicherheit →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .