• 2732 Kurse
  • 95 Anbieter
  • 4810 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Journalismus

  • Zertifikat
  • 18 Monate

Bei dem Kurs Journalismus des Anbieters Deutsches Journalistenkolleg handelt es sich um einen Fernkurs und dieser wird mit einem Zertifikat nach 18 Monaten abgeschlossen. Aktuell haben 7 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,8 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet Online-Live-Seminare und eine Probephase von 4 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,8 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernschüler zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Voraussetzungen
  • Zulassung Prüfung
  • Abschluss
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 7)

    Christoph, 36 Jahre, hat den Fernkurs: "Journalismus" am 28.08.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin sehr zufrieden. In den Studienheften wiederholt sich manchmal einiges. Anderseits ist das vielleicht gar nicht so schlecht. Die Auswahl an speziellen Themen ist auf einem sehr guten Stand. Sogar die Arbeit des Pressesprechers wird, trotz etwaiger Bedenken in anderen Heften, gelehrt.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 7)

    Walter, 62 Jahre, hat den Fernkurs: "Journalismus" am 28.08.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich arbeite hauptberuflich als Schulleiter. Pressemitteilungen herausgeben und multimediale Veröffentlichungen gehören zu meinem Berufsbild. Der Lehrgang beim Deutsche Journalistenkolleg bot die Chance der Vertiefung meiner autodidaktisch erworbenen journalistischen Kompetenzen in einem Fernlehrgang als nebenberufliche Ausbildung. Ich möchte die erworbenen Kenntnisse nutzen, um meine journalistischen Tätigkeiten innerhalb und außerhalb meiner gegenwärtigen beruflichen Zusammenhänge weiter ausbauen zu können (z. B. innerberuflich: Verfassen von Pressemitteilungen bzw. Artikeln, wissenschaftsbezogene Artikel. Für meine nebenberuflichen Aktivitäten als Journalist & Autor: PR-Journalismus, Reiseberichte, Portraits, Reportagen (Text, Bild und Video). konnte ich mir wertvolle Grundlagen journalistischer Tätigkeiten erarbeiten. Der Lehrgang ist in sinnvolle Studieneinheiten gestaffelt, die alle sehr praxisnah gestaltet sind. Dabei bieten die Autoren der Studienbriefe allerdings auch Ausblicke auf theoretische Vertiefungen. Die Übungsaufgaben waren für mich vom Umfang her nebenberuflich in zeitlicher und inhaltlicher Sicht gut zu bewältigen und boten interessante Fragestellungen. Die Abschlussarbeit konnte ich im Rahmen der Prüfungsbestimmungen nach persönlichem Interesse frei wählen. Besonders erwähnenswert ist die exzellente Betreuung durch den Dozenten meiner Wahl während der Arbeitsphase, die mir noch einmal in ganz besonderer Weise äußerst wertvolle Einblicke in journalistische Arbeitsweisen bot. Für die Qualität der Arbeit spricht, dass ich meine Examensarbeit sofort bei einem Fernsehsender veröffentlichen konnte.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 7)

    Christine, 45 Jahre, hat den Fernkurs: "Journalismus" am 27.08.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein spannender und sehr lehrreicher Lehrgang, den man nur wärmstens empfehlen kann. Die Studieninhalte sind perfekt aufgebaut und werden durch kompetent verfasste Studienbriefe gestützt. Viele praktische Übungen erhält der studierende in den sehr interessant gestalteten Praxiswerkstätten. Das Studium ist sehr flexibel gestaltet, sodass man auch neben einer Berufstätigkeit davon profitieren kann.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 7)

    Svenja, 51 Jahre, hat den Fernkurs: "Journalismus" am 26.08.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium am Deutschen Journalistenkollegen ist ein wirkliches Online Studium ohne Anwesenheitspflicht und mit freier Zeiteinteilung. Es fordert viel Engagement und Disziplin von den Studenten. Die Studienunterlagen werden alle zum Anfang des Studiums zur Verfügung gestellt und auch die Wahl der Reihenfolge ist ganz dem Studenten überlassen. Einzig bei den Praxiswerstätten git es eine zeitliche Vorgabe und online Anwesenheitspflicht. Die Betreuung ist sehr gut, aber nur auf Anfrage des Studenten gegeben. Also alles geht von dem Teilnehmer aus und es gibt keine Bevormundung. Das mag nicht für jeden die beste Art des Studiums sein, für mich ist es die Ideale Mischung zwischen Freiheit, Service, Studieninhalt und Betreuung.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 7)

    Aline, 22 Jahre, hat den Fernkurs: "Journalismus" am 26.08.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Fernlehrgang beim Deutschen Journalistenkolleg gefällt mir sehr. Der Unterricht ist lehrreich. Es ist super, dass man dich alles selber einteilen kann, so kann man daran arbeiten, egal wo man gerade ist. Auch die verschiedenen Praxiswerkstätte sind sehr interessant.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (6 von 7)

    Isabella, 25 Jahre, hat den Fernkurs: "Journalismus" am 26.08.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Für alle die sich im Bereich Journalismus weiterbilden möchten bietet das Deutsche Journalistenkolleg ein flexibles und breit gefächertes Angebot. Die perfekte Chance schon Bekanntes zu vertiefen oder neues Wissen dazu zu gewinnen. Die Themen sind spannend und äußerst Lehrreich aufgearbeitet. Sollte einmal etwas nicht verstanden werden, sind die Dozenten jeder Zeit über diverse Wege zu erreichen. Auch was die Organisation betrifft wird, bei egal was für einem Anliegen, schnell gehandelt und geholfen. Ich kann das Deutsche Journalistenkolleg nur weiterempfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (7 von 7)

    Michael, 35 Jahre, hat den Fernkurs: "Journalismus" am 26.08.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    - sehr netter Kontakt - kompetente Betreuung - ansprechendes und informatives Material - einfacher Online-Campus - faire Preise mit mehreren Varianten der Ratenzahlung - einfaches und klare Bewerbungsverfahren - Probemitgliedschaft beim Deutschen Journalisten Verband

Kursbeschreibung des Anbieters:

Journalistinnen und Journalisten informieren die Öffentlichkeit über Sachverhalte oder Vorgänge, die von allgemeiner gesellschaftlicher (insbesondere etwa politischer, wirtschaftlicher oder kultureller) Bedeutung sind. Damit tragen sie zum Prozess der öffentlichen Meinungsbildung bei und erfüllen somit eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Zu den Haupttätigkeiten von Journalistinnen und Journalisten gehören Recherchieren (einschließlich Dokumentieren der Rechercheergebnisse), Texten und Redigieren.

Unsere Aufgabe als Journalistenschule ist es, Sie als angehende Journalistin oder angehender Journalist hierauf vorzubereiten und auf diesem Weg zu begleiten. Im Lehrgang am Deutschen Journalistenkolleg erlangen Sie die methodischen und fachlichen Kompetenzen, die Sie zur Ausübung des Berufs einer Journalistin bzw. eines Journalisten befähigen. Sie sollen zudem lernen, Journalismus, seine Rahmenbedingungen, Ziele und Wirkungen und seine gesellschaftliche Einbettung kritisch zu reflektieren und in übergreifende Zusammenhänge einordnen zu können.

Jetzt Preis beim Anbieter erfragen
Hier umfangreiches Infomaterial kostenfrei bestellen

Fordern Sie eine Preisauskunft direkt bei der Fernschule an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Als Lernmedien kommen dabei sogenannte Studienbriefe und Lernplattformen im Internet zum Zuge.

Studienbriefe sind fernstudiendidaktisch aufbereitete Lehrtexte, die dem Lernenden den Lernstoff vermitteln. Über das Internet können Seminare abgehalten werden (z. B. Onlinekonferenzen, Chats, Webinare etc.), Fragen geklärt oder Prüfungen abgelegt werden. Die Lernenden und Lehrenden stehen damit im engen Kontakt - obwohl sie räumlich getrennt sind.

A) Kurseinheiten der Kompetenzbereiche

Kompetenzbereich ,,Arbeitstechniken"

Themenfindung (A005)
Journalistisches Recherchieren (A010/ Pflichteinheit)
Investigativer Journalismus (A020)
Interviewen (A030)
Journalistische Stilistik (A040/Pflichteinheit)
Kleintexte: Überschrift, Vorspann, Bildunterschriften (A050)
Tatsachenbetonte Textsorten (A060)
Erzählende Textsorten (A070)
Meinungsbetonte Textsorten (A080)
Nutzwertige Textsorten (A090)
Moderieren (A100)
Redigieren (A110)
Kreativitätstechniken (A120)

Kompetenzbereich ,,Fachjournalismus" (mindestens zwei Kurseinheiten sind zu belegen)

Auslandsberichterstattung (F010)
Justizberichterstattung (F020)
Kulturjournalismus (F030)
Lokaljournalismus (F035)
Motorjournalismus (F060)
Musikjournalismus (F070)
Politikjournalismus (F080)
Reisejournalismus (F090)
Sportjournalismus (F100)
Technikjournalismus (F110)
Umweltjournalismus (F120)
Wirtschaftsjournalismus (F130)
Wissenschaftsjournalismus (F140)

Kompetenzbereich ,,Mediengattungen" (mindestens eine Kurseinheit ist zu belegen)

Radiojournalismus (M010)
Fernsehjournalismus (M020)
Onlinejournalismus (M030)
Agenturjournalismus (M040)
Fotojournalismus (M050)
Crossmedia (M060)

Kompetenzbereich ,,Rahmenbedingungen"

Presse- und Medienrecht (R010/Pflichteinheit)
Das deutsche Mediensystem (R020)
Geschichte des Journalismus (R040)

Kompetenzbereich ,,Freie Journalisten"

Existenzgründung für freie Journalisten (S010)
Marketing für freie Journalisten (S020)

B) Praxiswerkstätten

(es sind mindestens vier Praxiswerkstätten zu belegen)

Recherchewerkstatt (W010)
Schreibwerkstatt: Kleintexte (W020)
Schreibwerkstatt: Tatsachenbetonte Textsorten (W030)
Schreibwerkstatt: Erzählende Textsorten (W040)
Schreibwerkstatt: Meinungsbetonte Textsorten (W050)
Redigierwerkstatt (W060)

C) Examensarbeit

Es ist eine schriftliche Examensarbeit (Z010) (Text-, Radio- oder Videobeitrag) mit 10.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) oder 15 Minuten Länge (jeweils +/- 25%) zuzüglich Recherchedokumentation mit maximal 10.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) anzufertigen. Die Arbeit ist binnen zwei Monaten (bei Berufstätigkeit: vier Monaten) zu erstellen.

Abgeschlossen wird der Lehrgang mit einer Abschlussarbeit in Form eines Text-, Radio- oder Videobeitrags. Dieser soll 10.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) oder 15 Minuten Länge (jeweils +/- 25%) aufweisen. Zusätzlich sollen Sie eine Recherchedokumentation mit maximal 10.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) anfertigen. Sie dürfen sich zur Examensarbeit anmelden, wenn Sie mindestens die Kurseinheiten Journalistisches Recherchieren (A010) und Journalistische Stilistik (A040), eine Kurseinheit aus dem Kompetenzbereich ,,Fachjournalismus" sowie mindestens vier Praxiswerkstätten abgelegt haben. Die Arbeit ist binnen zwei Monaten (bei Berufstätigkeit: vier Monaten) zu erstellen.

1.1 Abschluss nach ISCED Level 3A (z. B. Abitur am Gymnasium, integrierte Gesamtschule, Fachoberschule, Fachgymnasium, Berufsfachschule, die eine Studienberechtigung vermittelt)

oder

1.2 Abschluss nach ISCED Level 3B (abgeschlossene Berufsausbildung, z. B. Berufsschule (duales System), Berufsfachschule) und mind. drei Jahre Berufserfahrung.

oder

1.3 Haben Sie keinen vorgenannten Abschluss, können Sie zugelassen werden, wenn Sie parallel zum Lehrgang ein Volontariat bei einem Verlag oder Sender absolvieren oder mindestens fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung im Mediensektor nachweisen.

2. Sprachliche Fähigkeiten

2.1 Der Fernlehrgang wird in deutscher Sprache durchgeführt und lehrt Journalismus in deutscher Sprache. Daher sind sehr gute deutsche Sprachkenntnisse erforderlich, um einen erfolgreichen Lernfortschritt zu gewährleisten. Wenn Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist, müssen Sie ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen. Dies ist möglich durch einen erfolgreich abgeschlossen Test ,,Deutsch als Fremdsprache" (DaF), durch andere Nachweise eines gleichwertigen Kenntnisstandes oder durch ein mit einem Mitarbeiter des Kollegs in deutscher Sprache geführtes, telefonisches oder persönliches Interview.

2.2 Der Lehrgang setzt naturgemäß eine hohe Textaffinität voraus. Sie sollten daher

Interesse und Freude am Schreiben und Formulieren haben;
Fach- und Fremdwörter bei Bedarf nachschlagen können;
mit wissenschaftlicher Zitiertechnik umgehen können;
weiterführenden Literaturhinweisen bei Bedarf (zur Erreichung des Lehrgangszieles sind sie nicht zwingend erforderlich, können aber bei individuellem Interesse zur Vertiefung herangezogen werden) nachzugehen in der Lage sein.

3. IT-Fähigkeiten

Der Lehrgang Journalismus ist ein Online- und Fernstudium. Sie sollten daher schließlich über gute Kenntnisse im Umgang mit dem Computer, üblicher Office-Software und mit dem Internet verfügen.

Erfolgreiche Abgabe aller Hausaufgaben

Wenn Sie Ihre Hausaufgaben, Praxiswerkstätten und Examensarbeit abgeschlossen haben, haben Sie den Lehrgang am Deutschen Journalistenkolleg erfolgreich beendet. Als Absolventin oder Absolvent erhalten Sie ein von der Journalistenschule ausgestelltes Zeugnis mit einer Aufstellung Ihrer belegten Kurseinheiten und Praxiswerkstätten sowie dem Thema Ihrer Examensarbeit, jeweils mit den erzielten Noten. Darüber hinaus erhalten Sie ein Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs ohne Auflistung der Einzelleistungen.

Sprache
Deutsch
ZFU-Zulassung
680712

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Journalismus / Journalist →
Ausbildung Journalist →

Weiterführende Links:

Alle Kurse des Anbieters
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Journalismus“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Journalismus / Journalist →
Ausbildung Journalist →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .