• 3423 Kurse
  • 115 Anbieter
  • 13128 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A.

€ 6.600,00 (MwSt.-befreit)
  • Master (weiterbildend)
  • 24 Monate

Bei dem Kurs Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A. des Anbieters zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund handelt es sich um einen Fernstudiengang und dieser wird mit einem Master of Arts (M.A.) nach 24 Monaten abgeschlossen. Der Fernstudiengang kostet regulär € 6.600,00. Aktuell haben 23 Teilnehmer:innen eine Bewertung mit durchschnittlich 4,3 Sternen abgegeben.

Insgesamt wurde das Institut mit 4,3 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudierenden zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Voraussetzungen
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 23)

    Benjamin, 41 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A." am 01.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Leider alles online, selbst als die Option auf Präsenzlehre vorhanden war. Die online-Präsenz-phasen waren selten, drei mal 4h pro Modul, der Input eher gering und die fachliche Betreuung oft ausbleibend. Alle Inhalte mussten selbst erschlossen werden. Keine didaktische Begleitung oder Handreichungen zum Selbststudium.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 23)

    Allison, 44 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A." am 20.12.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Kurse sind gut aufgebaut aufeinander und die Dozenten*innen geben sich mühe für einen aktuellen Transfer. Die Kurse sind zuvor einsehbar und die Folien zu Vorlesung kann man sich runterladen und ausdrucken. Die Kommunikation ist immer schnell.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 23)

    Jana, 30 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A." am 08.12.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Leider habe ich mir etwas mehr Betreuung gewünscht. Durch die online Module war es eher eine Massenveranstaltung und mehr Präsentation von Power Point Folien. Fühle mich durch das Studium leider überhaupt nicht gefördert in meinem fachlichen Wissen und Qualifikation. Es gibt nur sehr wenige Module, die durch den Dozenten interessant gestaltet wurden.

    Sehr geehrte Rezensentin,

    vielen Dank dass Sie sich Zeit für eine Rückmeldung zum Studiengang der Kindheits- und Sozialwissenschaften genommen haben. Ihre Erfahrungen mit dem Studiengang bedauern wir sehr!

    Genre möchten wir auf die von Ihnen bemängelten Aspekte eingehen. Insbesondere innerhalb der Vertiefungsschwerpunkte, im zweiten und dritten Semester, legen wir großen Wert auf engen Kontakt und individuelle Betreuung zwischen Studierenden und Lehrenden, weswegen die Gruppengröße hier aus methodisch/ didaktischen Gründen streng begrenzt ist. Sicherlich hat die alleinige online-Lehre (aufgrund der Covid 19 Pandemie nicht anders möglich) sowohl die Studierenden als auch die Dozierenden vor große Herausforderungen und besondere Anforderungen gestellt. Insbesondere digitale Lehrveranstaltungen erwecken hier oftmals den Eindruck anonymer online Vorlesungen im "Kachelformat". Diesem Umstand sind sich jedoch auch die Dozierenden bewusst, weswegen auf abwechslungs- und anregungsreiche Lehr-/ Lernformate zurück gegriffen wird. Dazu gehören Inputveranstaltungen (bspw. in Form von PPP) genauso, wie auch Arbeiten in Kleingruppen und die individuelle Beschäftigung mit Inhalten und Themen im Selbststudium. Letzteres gehört dabei in besonderem Maße zum übergreifenden Studienkonzept eines berufsbegleitenden Weiterbildungsmasters dazu. Demgemäß ist die Vor- und Nachbereitung (die im Studiengang über eine online Lernplattform, mittels Materialien, Foren- und Kleingruppenarbeit sowie individuellen Tutorien unterstützt wird) der gelehrten Inhalte ein wesentlicher Gradmesser für den individuellen Wissenszuwachs und Lernerfolg. Was die Betreuung durch einzelne Dozierende sowie die empfundene Lehrqualität einzelner Module betrifft, ist es im Falle von Unzufriedenheit ratsam, sich zeitnah mit den betreffenden Lehrenden in Kontakt zu setzten bzw. diesen eine direkte Rückmeldung zugeben. Zur Unterstützung steht dafür auch die Studiengangskoordination zur Verfügung. Nur so können Unzufriedenheiten in den Blick genommen und beseitigt werden. Die Dozierenden sowie das gesamte Team des Studiengang hat hierfür immer ein offenes Ohr und ist dankbar um konstruktives und ehrliches Feedback! Nur so kann die hohe Qualität des Studiengangs aufrechterhalten und weiterentwickelt werden.

    Wir können Ihre weniger erfreulichen Eindrücke mit unserem Studiengang nicht rückgängig machen. Im Sinne einer kontinuierlichen Verbesserung, würden wir uns jedoch sehr über eine persönliche Rückmeldung von Ihnen über die Kanäle des Studiengangs freuen. So können wir Ihre konstruktive Rückmeldung zielgerichtet einbringen.

    Das Team des Studiengangs MAKS

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 23)

    Vanessa, 31 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A." am 03.12.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Dozent*innen im Fernstudiengang MAKS sind sehr bemüht. Den Austausch und die Zusammenarbeit empfinde ich als wertvoll. Ich studiere den Schwerpunkt Management und Beratung. Dort hätte ich mir mehr Inhalt/ Input gewünscht. Sicher erschwerend durch die Corona-Pandemie (bisher fanden keine Präsenztage statt) sind wir sehr auf das Selbststudium angewiesen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 23)

    Larissa, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A." am 02.12.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das erste Semester des Masters war tatsächlich einige Wiederholung aus dem Bachelor, dennoch sind es spannende Inhalte. Ich persönlich freue mich aber auf das 2. und 3. Semester mit dem Vertiefungsschwerpunkt, daher bisher nur 3 Sterne bzgl. des Inhalts. Die Umsetzung des Unterrichts mit Online-Seminaren (Corona bedingt) und Selbstlernaufgaben in den Zwischenräumen ist super in den Alltag zu integrieren und kann problemlos neben Job und Studium (letztes Bachelorsemester) absolviert werden. Die Betreuung hat für mich persönlich ausgereicht, allerdings haben viele beruflich Qualifizierte sich bzgl. des wissenschaftlichen Arbeitens etwas allein gelassen gefühlt zu Beginn. Im Schnitt mit 4 Sternen ein sehr guter und empfehlenswerter Studiengang.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (6 von 23)

    Anna, 36 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A." am 01.12.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich würde das Fernstudium weiterempfehlen , weil es eine intensive Auseinandersetzung der Sozialforschung in den Kindheitswissenschaften ermöglicht. Die einzelnen wählbaren Schwerpunkte ermöglichen einen tiefgreifenden Einblick in die jeweiligen (berufsspezifischen) Interessen. Die Arbeitsweise findet in angenehmen und abwechslungsreichen Gruppensettings statt. Gute Betreuung und Organisation, in der die Anliegen der Studierenden gehört und nach Möglichkeit Berücksichtigung oder Unterstützung finden. Nichts desto trotz, muss man sich dessen bewusst sein, dass notwendige zeitliche Ressourcen nicht unterschätzt werden dürfen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (7 von 23)

    Stefanie , 45 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A." am 01.12.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr gute Inhalte und kompetente Lehrende. Die Hochschule Koblenz hat mit diesem Masterstudium ein tolles Angebot geschaffen, dass sehr gut zu meiner beruflichen und privaten Situation passt. Die Rückmeldungen der Dozenten könnten individueller sein und zeitlich schneller funktionieren. Die Zuverlässigkeit bezgl. der Termine finde ich klasse. Dadurch kann ich sehr gut planen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (8 von 23)

    Julia, 38 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A." am 01.12.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Organisation und Betreuung sind absolut einwandfrei; es wird sich sehr gut gekümmert und die Studierenden werden ernst genommen. Ein paar Dozent/innen sind didaktisch nicht wirklich up to date, andere dafür aber absolute Spitze. Die Korrekturen dauern zum Teil sehr lange.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (9 von 23)

    Sabine, 51 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A." am 01.12.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Trotz Coronapandemie war die Organisation des Fernstudiums "gesichert" und eine feste Größe. Ich habe zu allen Fragen und zu allen Zeiten meine verantwortlichen Dozenten kontaktieren können und erhielt schnell eine Antwort. Für mich als in Vollzeit- Arbeitende war das Fernstudium die einzige Möglichkeit, mich qualifiziert (und mit einem akademischen Abschluss) weiterzubilden.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (10 von 23)

    Agnieszka, 29 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Arts - Kindheits- und Sozialwissenschaften" am 17.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein sehr gutes berufsbegleitendes Konzept, das ermöglicht, Beruf, Familie und Weiterbildung in Einklang zu bringen. Ein sehr nettes, hilfsbereites und verständnisvolles Dozenten- sowie Hochschulteam. Das Studium macht Spaß und sorgt dafür, dass man sich gut aufgehoben fühlt. Außerdem sind die Studienkollegen einfach klasse.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (11 von 23)

    Nele, 30 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Arts - Kindheits- und Sozialwissenschaften" am 17.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich studiere Soziale Arbeit als Fernstudiengang (Bass online). Ich bin sehr zufrieden mit allem. Das Konzept ist in meinen Augen sehr gut ausgearbeitet und in den letzten Jahren wohl optimiert worden. Alle Unterrichtsmaterialien finden sich online auf der Plattform Olat. Olat ist auch Benutzerfreundlich und logisch aufgebaut. Die meisten Dozenten sind sehr gut per Email zu erreichen. Die Module also der Unterricht ist logisch aufgebaut und und gut nachzuvollziehen. Ich kann den Studiengang guten Gewissens weiter empfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (12 von 23)

    Melanie, 42 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Arts - Kindheits- und Sozialwissenschaften" am 15.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe den Fernstudiumkurs sowie die FH Koblenz schon vielen Bekannten weiterempfohlen. Die Betreuung meines Kurses ist super da man kompetente und engagierte Ansprechpartner hat. Manche Module sind inhaltlich noch ausbaufähig und nicht jeder Dozent ist mit der Struktur oder Materialien so aufgestellt, wie ich es mir wünsche! Dieses ist jedoch meine subjektive Wahrnehmung und mindert nicht unbedingt die Qualität der Modulle. Alles in allem fülle ich mich sehr wohl und gut betreut!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (13 von 23)

    Sönke, 51 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Arts - Kindheits- und Sozialwissenschaften" am 14.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    sehr gute Orga, auch als Bildungsurlaub anerkannt, gute Lehrende, z.T aus der Praxis, gute Kombination aus Online- und Präsenztagen. multimediamix bei online-aufgaben, zeitnahe Bewertungen erhalten, vielseitige Fachthemen mit unterschiedlichen 'Perspektiven

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (14 von 23)

    Mareike, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Arts - Kindheits- und Sozialwissenschaften" am 13.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein sehr interssanter Studiengang, der vor allem durch seine verschiedenen Schwerpunkte reizt. Die regelmäßigen Präsenzphasen vertiefen das vorher erarbeitete gut und gibt ausreichend Raum zum fachlichen Austausch mit den Dozenten und den anderen Kommilitonen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (15 von 23)

    Kirsten, 40 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Arts - Kindheits- und Sozialwissenschaften" am 12.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Grundsätzlich war es ein gut aufgebauter Studiengang (BASA Online Soziale Arbeit), aber leider waren manche Basistexte veraltet und die Organisation und Ansprechbarkeit der Lehrenden nicht immer gegeben. Die Organisation durch die Hochschule war einwandfrei.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (16 von 23)

    Kerstin, 49 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Arts - Kindheits- und Sozialwissenschaften" am 11.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich freue mich, diesen Studienplatz erhalten zu habenund bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem Studiengang. Da es sich um einen berufsbegleitenden Studiengang handelt, sind das fachliche Niveau und die inhaltlichen Diskussionen sehr angenehm und herausfordernd.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (17 von 23)

    Sabine, 53 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Arts - Kindheits- und Sozialwissenschaften" am 11.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die fachliche Qualifikation der Dozenten war sehr gut. Ich würde den Studiengang allen empfehlen, die sich im Beriech Kindheitswissenschaften weiter qualifizieren wollen. Durch die Möglichkeit ab dem 2. Semester in den Bereichen Management&Beratung, Kindeschutz&Diagnostik, Bewegung&Gesundheit sowie Kreativität&Kultur Vertiefungssemester zu belegen, ist es möglich eigene Schwerpunkte zu wählen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (18 von 23)

    Stefanie, 31 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Arts - Kindheits- und Sozialwissenschaften" am 11.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich arbeite derzeit Vollzeit als Einrichtungsleitung einer Kita und bin beruflich sehr eingespannt. Das Fernstudium ermöglicht mir dennoch parallel den Master zu absolvieren. Die Inhalte und Materialien der Kurse sind äußerst interessant und ermöglichen neue Sichtweisen und eine Vertiefung in Theorie und Forschung.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (19 von 23)

    Petra, 52 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Arts - Kindheits- und Sozialwissenschaften" am 11.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die HS Koblenz hat den Studiengang gut organisiert und vor allem der Onlineauftritt ist überschaubar, sinnvoll und gut strukturiert. Die Lehrenden sind ansprechbar und es wird einem durch etliche Angebote bei Problemen immer weiter geholfen. Das macht das ganze Studium sehr sympathisch.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (20 von 23)

    Robin, 25 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Arts - Kindheits- und Sozialwissenschaften" am 11.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Betreuung der Studierenden ist sehr gut. Das Studium ist abwechslungsreich und orientiert sich am Privatleben und Beruf der Studierenden. Es ermöglicht einen optimalen Theorie-Praxis-Transfer. Es verlangt jedoch ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Organisationsgeschick.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (21 von 23)

    Jenni, 41 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Arts - Kindheits- und Sozialwissenschaften" am 11.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Fernstudium ist gut organisiert. Der Arbeitsaufwand ist zwar hoch, aber dennoch gut zu schaffen. Ich fühle mich sehr gut betreut und die Onlinelernplattform ist sehr übersichtlich gestaltet. Ich würde mir noch mehr Literatur bzw. Studienmaterial für das Selbststudium wünschen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (22 von 23)

    D., 30 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Arts - Kindheits- und Sozialwissenschaften" am 24.11.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Besonders hervorzuheben ist, dass im Studium ein großer Stellenwert auf Forschung gelegt wird. Wer in seinem Bachelorstudium noch keine Erfahrung bezüglich Forschungsmethodik sammeln konnte, kann sich durch die Vorlesungen ein fundiertes und umfangreiches Wissen aneignen. Im 3. Semester ist zudem eine Forschungswerkstatt implementiert, die u. a. die Entwicklung eines quantitativen oder qualitativen Forschungsdesigns sowie dessen Umsetzung und Auswertung beinhaltet - sehr hilfreich, wenn z. B. die Masterthesis (Umfang 80 - 120 Seiten) empirisch ausgerichtet ist. Die Dozent*innen leiten die Vorlesungen sehr strukturiert und bieten Raum für Fragen und Diskussionen. Ebenfalls bietet sich durch die Lernplattform OLAT ein konstruktiver Austausch mit seinen Kommiliton*innen an. Für jedes Modul gibt es Foren, in denen Fragestellungen diskutiert werden können. Allgemein kann ich von einer guten Erreichbarkeit der Dozent*innen berichten, jedoch kann dies in Prüfungsphasen etwas variieren. Darüber hinaus berechtigt das Studium nach Abschluss zur Promotion. Als abschließender Aspekt ist noch zu nennen, dass das Studium, wenn es nebenberuflich absolviert wird, viele zeitliche Ressourcen benötigt. Auch mit einer Teilzeitbeschäftigung ist ein gutes Zeitmanagement nötig, da die Studieninhalte umfangreich sind und ein breites Spektrum vermitteln.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (23 von 23)

    Sabrina, 29 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Arts - Kindheits- und Sozialwissenschaften" am 21.03.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin mit dem Studiengang sehr zufrieden. Der Lehrgang ist sehr sehr praxisnah gehalten, was mir gut gefällt! Die vielen Präsenztermine am Wochenende helfen einem enorm. Allerdings muss es einem auch liegen, online zu arbeiten. Es gibt kein Lehrmaterial, sondern nur Empfehlungen zum Lesen. Diese Literatur kann man sich auch über die Bib ausleihen und zuschicken lassen.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Der internetgestützte, berufsbegleitende Fernstudiengang Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A. eröffnet Absolventinnen und Absolventen eines ersten berufsqualifizierden Hochschulstudiums oder Studieninteressierten, die beruflich qualifiziert sind und eine Eignungsprüfung ablegen wollen, die Möglichkeit, ihre bisher erworbenen Kompetenzen auf Master-Ebene zu vertiefen und sich so für anspruchsvolle berufliche Tätigkeiten in leitenden, planenden und/oder forschenden Positionen zu qualifizieren.

Der durch AHPGS akkreditierte Studiengang ist ein Angebot der Hochschule Koblenz in Kooperation mit dem zfh.

Kosten

€ 6.600,00 (MwSt.-befreit)

Fordern Sie Infomaterial und Anmeldeunterlagen direkt beim Anbieter an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Das Studium gliedert sich in Selbststudium, Theorie-Praxis-Transfer und Präsenzzeit.

Das Masterstudium gliedert sich in vier Studienhalbjahre und beinhaltet die folgenden Themen:

1. Semester

  • Sozialwissenschaftliche Diskurse
  • Kindheitswissenschaftliche Diskurse
  • Ethik
  • Forschungsmethodik

2. - 4. Semester:

  • Kurseinheiten je nach gewählter Vertiefungsrichtung
  • Masterthesis

Vertiefungsrichtungen zur Auswahl

  • Management & Beratung
  • Kinderschutz & Diagnostik
  • Bewegung & Gesundheit
  • Bewegung & Gesundheit
  • Pädagogische Fachberatung für Kindertageseinrichtungen

Mit Erststudium:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • eine mindestens einjährige aktuelle einschlägige Berufstätigkeit

Ohne Erststudium

  • Für Bewerber/innen ohne ersten Hochschulabschluss besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, zum Studium zugelassen zu werden:
  • Hochschulzugangsberechtigung, z.B. (Fach-)Abitur oder Abschluss als Erzieher/in oder Berufsausbildung mit mindestens einer Abschlussnote von 2,5 zzgl. zweijährige Berufserfahrung (z.B. Sozialassistent/in)
  • zusätzlich mindestens dreijährige aktuelle einschlägige Berufstätigkeit sowie
  • bestandene Eignungsprüfung
Sprache
Deutsch

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden Sie hier:

Master Kindheits- & Sozialwissenschaften →
Master Soziales und Pädagogik →
Kindererziehung →
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A.“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden Sie hier:

Master Kindheits- & Sozialwissenschaften →
Master Soziales und Pädagogik →
Kindererziehung →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .