• 3593 Kurse
  • 115 Anbieter
  • 14812 Bewertungen
3 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit #31/2020 - #31/2021 - #32/2022
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen

€ 189,00 (MwSt.-befreit)
  • Zertifikat
  • Online + Studienhefte
  • 1 Monat
  • 5 bis 6h pro Woche
  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Lernmethodik
  • Inhalte
  • Zulassung
  • Abschluss
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 200)

    Lucas, 22 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 14.11.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Dieser Kurs wurde im Zuge einer Aktion kostenlos angeboten, sodass ich im Zuge eines FSJs mit daran teilgenommen habe. Material und Testauswertung waren sehr gut strukturiert, und es gab die Möglichkeit, die Abschlussfrist nochmal zu verlängern. Das hat mir persönlich sehr geholfen, da es ansonsten im Alltag untergegangen wäre.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 200)

    Waltraud, 61 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 04.10.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Es war ein sehr interessanter Einblick in die Thematik. Aktuell sind viele Kindergärteneine große Stütze für Geflüchtete, d.h. als Erzieherin sehr achtsam und behutsam gegenüber dem Kind zu sein. Ich habe sehr viel über Trauma und Trauma Folgestörungen erfahren. Es sind viele Tips dabei, die man im direktem Kontakt mit einer traumatisierten Person anwenden kann.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 200)

    Lea, 22 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 03.10.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studienmaterial war gut verständlich und interessant. Es wurden die Grundlagen ausführlich erklärt und es gab Grafiken zur Veranschaulichung. Mir hat die flexible Zeitplanung gefallen. Ich würde nochmal einen Kurs der Fernakademie belegen und auch weiterempfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 200)

    Annette, 63 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 28.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich konnte mir meine Zeit zum Lernen gut einteilen. Für meine Arbeit als Familientherapeutin in einer Lebensberatung war es eine gute Auffrischung, um mich mit dem Thema nochmals zu beschäftigen. Das Thema Trauma und Traumafolgestörungen ist derzeit sehr aktuell, somit war es wichtig, sich damit zu beschäftigen. Das Onlineformat konnte ich gut integrieren, ohne großen Aufwand.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 200)

    Annalena, 25 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 27.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs war sehr lehrreich und hat mir äußerst gut gefallen. Die Materialien waren verständlich und die Prüfung ohne Probleme machbar. Ich fühle mich deutlich besser in dem Bereich informiert und werde sogat jetzt meine Bachelorarbeit auf Grundlage dieses Fernstudienkurses schreiben.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (6 von 200)

    Jasmin , 44 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 27.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Einfach und unkompliziert . Leicht von zu Hause aus umzusetzen. Stundenumfang gut angegeben, den habe ich jedoch nicht benötigt. Unterlagen verständlich und sehr schnell gekommen. Prüfung wurde zeitnah ausgewertet und das Ergebnis bekannt gegeben. Möchte gerne noch mehr Kurse absolvieren.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (7 von 200)

    Marion, 58 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 26.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe an dem Kurs teilgenommen, da es mir wichtig war, die wenige Zeit die ich habe so einzusetzten dass ich dennoch effektiv lernen kann. Die Inhalte und Materialien sind gut verständlich. Auch die empfohlenen Bücher geben nochmals guten Einblick in die Thematik. Das Anmelden, die Prüfung sowie die Rückmeldung war unproblematisch und im angekündigtem Zeitraum. Gerne wieder

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (8 von 200)

    Claudia, 54 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 25.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs war sehr verständlich aufgebaut. Die Hefte sind gut lesbar. Der Text ist sehr verständlich. Immer wieder gerne .Auch die Zeit ist gut bemessen und die Prüfung gut organisiert. Ich freue mich dann immer über die Mail,die schnell kommt und mir das Prufungsergebnis mitteilt

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (9 von 200)

    Stefanie , 54 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 25.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Hat sehr viel Spaß gemacht, stressfrei & voller Motivation. Ich habe vieles mitgenommen/ auch privat. Die Vorgehensweise ist einfach und unkompliziert. Auch eine Verlängerung war möglich. Ich konnte lernen wenn ich wirklich Zeit hatte und nicht so nebenbei. Es hat soviel Spaß gemacht dass ich mich noch für einen weiteren Kurs angemeldet habe. Hierzu habe ich mich telefonisch beraten lassen. Auch hier war man sehr nett und alle Fragen wurden beantwortet.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (10 von 200)

    Jasmin, 38 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 24.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Fernstudium ist einfach aufgebaut und ist terminiert, was mir dabei hilft, mich auf des Studium zu konzentieren. Die Arbeitsmaterialien sind versändlich und gut strukturiert. Da ich ein Kompaktseminar hatte, blieb der Kontakt zu anderen Studierenden sowie Dozenten aus, was ich ein bißchen schade finde. Der Austausch kann eine neue Sichtweise auf ein Thema bietet, welches dabei helfen kann dies genauer zu betrachten und zu reflektieren.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (11 von 200)

    Antje, 53 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 24.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Eine großartige Idee, den Kurs zeitlich begrenzt kostenlos anzubieten, ein tolles Zeichen der Solidarität. Die Lerninhalte sind gut und umfassend leicht verständlich und doch wissenschaftlich fundiert aufbereitet. Mit diesem Rüstzeug an der Hand kann man direkt im päd. Alltag die Familien unterstützen, die begleitet werden müssen. Die zeitliche Flexibilität bei der Bearbeitung der Materialien macht es jeder Person möglich, sich fortzubilden. Die Zwischenprüfungen sind ein optimales Mittel zur Selbstkontrolle und Nachbereitung. In die eigentliche Prüfung geht man, wenn man sich sicher und gut vorbereitet fühlt. Der Kontakt zum Institut ist top; Anfragen werden sofort freundlich und lösungsorientiert beantwortet. Der Studiengang ist absolut benutzer*innenfreundlich gestaltet.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (12 von 200)

    Angelika, 47 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr interessantes Thema! Es hilft mir sehr bei meiner Arbeit. Ich denke, ich kann so vermeintlich unlogische Verhaltensweisen von Kindern, Eltern oder auch Kollegen manchmal besser verstehen, da ich evtl. nach der Ursache forschen kann. Ich fühle mich gestärkt im Umgang mit Personen, die ein Trauma erlitten haben.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (13 von 200)

    Sabine Reschke , 40 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Material war sehr gut und verständlich geschrieben. Es wurden viele Gesichtspunkte angesprochen, die man in der täglichen Arbeit beobachten kann. Viele Tipps wurde für den Umgang mit den betroffenen Eltern und kindern gegeben, so dass man noch feinfühliger und sensibilisierter darauf eingehen kann. Auch die weitere Informationen und Weiterleitungen zu weiteren Fortbildungen war sehr gut. Ich freue mich auf den nächsten Lehrgang bei Ihnen

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (14 von 200)

    Inka, 50 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Kompaktkursmaterial war super aufgebaut. Konnte alles wunderbar verstehen. War sehr kurzweilig. Die Prüfung war ebenfalls gut bis sehr gut inhaltlich aufgebaut. Einziges Manko, wenn auch nur klein, war, dass manche Fragestellungen etwas irritierend waren. Dennoch, ich habe mit einer zweier Note bestanden. Und dafür vielen Dank.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (15 von 200)

    Jessica , 25 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Inhalte waren sehr fachlich und verständlich. Selbst schwierige Inhalte werden nach vollziehbar durch Schaubilder und metaphorischen Vergleichen. Es wird immer versucht einen Bezug zur Praxis herzustellen. Die Fragen am Ende helfen bei der Selbstkontrolle, ob alles Wichtige erfasst wurde.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (16 von 200)

    Monika , 34 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Lerninhalte waren super strukturiert und gut aufeinander aufgebaut. Die Themenbereiche sind sehr praxisorientiert und können somit direkt im Berufsalltag umgesetzt werden. Meine Kompetenzen haben sich durch diesen Lehrgang extrem weiterentwickelt

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (17 von 200)

    Nadine, 40 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs hat einem einen guten zugang zu Thema geschaffen. er gibt ein guten Basis wissen her. So ist man gestärkt und kann sich sicher durch den alltag bewegen. Es stärk einen wenn man sich mit solchen Themen auseinander sezt. Kann ich nur empfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (18 von 200)

    Stefanie, 48 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Material ist verständlich, gut gegliedert und gut zu erarbeiten. Die Online-Lern- und -prüfungsmodule sind sehr übersichtlich und benutzerfreundlich: man kann nach individueller Einteilung zwischenspeichern und sich den Reader ausdrucken, das erlaubt flexibles Arbeiten. So kann man auch fernab vom Schreibtisch den Reader lesen oder beim Onlinelernen Pausen machen, wann immer man möchte. Ein sehr interessanter Kurs, der jedoch noch mehr in die Tiefe hätte gehen können.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (19 von 200)

    J.P., 46 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe insgesamt vier Kurse absolviert und wurde jedesmal bestens betreut. Des Weiteren habe ich mir noch weitere Kurse herausgesucht und werde diese ebenfalls noch absolvieren. Die Kurse sind sehr interessant, gut aufgebaut und durch die Fragen am Ende jeder einzelnen Lektion kann man sein Wissen überprüfen. Empfehlenswert!!!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (20 von 200)

    Claudia , 50 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin über Email informiert worden und konnte mich schnell und einfach anmelden. Die erforderlichen Unterlagen wurden sofort digital zur Verfügung gestellt. Ich fühlte mich gut betreut bzw alles selbsterklärend, so dass wenig nachfragen notwendig war.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (21 von 200)

    Heike, 53 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs ist sehr interessant und informativ. Es sind viele praxistaugliche Elemente enthalten, welche im pädagogischen Alltag angewendet werden können. Ich würde den Kurs jederzeit wieder besuchen. Gerade in der heutigen Zeit ist das Thema " Trauma und Traumafolgestörung" leider sehr wichtig und aktuell. Da man immerwieder mit Kindern und Familien, welche betroffen sind zu tun hat.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (22 von 200)

    Gabriela, 38 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe den Kurs gemacht um Erfahrungen für meinen Beruf zu sammeln. Ich fand den Inhalt interessant und leicht verständlich. Die Lernplattform ist sehr übersichtlich und die Prüfung war den Themen entsprechend sehr gut zu lösen. Das Ergebnis sowie das Zertifikat habe ich sehr schnell online zugeschickt bekommen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ablauf und es wird sicher nicht der letzte Kurs über die Fernakademie sein (-:

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (23 von 200)

    A.G, 25 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Mir hat der Inhalt serh gefallen, es war leicht zu verstehen und hat mit sehr Spaß gemacht daran zu arbeiten. Die Organisation und die Schnelligkeit der Kollegen war nur erstaund, sie haben immer sehr schnell geantwortet und ich habe mich sehr wohlgefühlt. Meine Fragen wurden wertgeschätzt und freundlich beantwortet. Ich werde aufjeden Fall weitere Lehrgänge anschauen. Weiter so bin mehr als zufrieden und würde es auch meinen Arbeitskollgen empfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (24 von 200)

    Melanie, 41 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Inhalt super interessant. Die Möglichkeit das Studium zu verlängern bring Flexibilität. Selbstkontrolle durch kleine Tests sind super und geben Sicherheit. Gerade in Zeiten von land- und Kriegsflucht ist der Inhalt über Trauma und Traumafolgestörungen sehr interessant und Hilfreich. Das erlernte wurde sofort in der Kita umgesetzt und angewendet. Zudem bietet der Inhalt immer wieder Anknüpfungspunkte bei Gesprächen mit Eltern aus Flüchtling Familien. Würde den Kurs sofort wieder belegen

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (25 von 200)

    Luz, 60 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Dieses Thema ist besonders aktuell und interessant, hat mir sehr gut gefallen. So, haben wir die Möglichkeit alle Kinder auf ein besseres Leben zu schenken! Stärkung des Vertrauens in die eigenen Fähigkeiten, Förderung von Kreativität und Entfaltung der Individualität.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (26 von 200)

    Sonja , 45 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Inhalt war logisch und übersichtlich aufgebaut. Die Reihenfolge der Punkte/Abschnitte waren anschaulich erklärt. Dank der flexiblen Zeizeinteilung konnte ich problemlos trotz Elternzeit an der Fortbildung teilnehmen. Der Kurs war glücklicherweise kostenlos, sodass mir keine finanziellen Nachteile entstanden sind. Danke

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (27 von 200)

    Simona, 57 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Seminar war sehr ausführlich gestaltet, allerdings sind die Dozenten öfter vom Thema abgekommen und bei ihre eigenen Erfahrungen vom eigentlichen Punkt abgeschweift. Die Fallbeispiele wurden allerdings interessant und verständlich dargestellt

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (28 von 200)

    Sabine , 54 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich fand es sehr gut, dass man zeitnah nach der FLüchtlingswelle durch den Krieg in der Ukraine auf das Thema "Trauma" eingegangen ist und den Kurs beworben hat. Die Themen waren gut gegliedert und aufeinander aufgebaut. Hintergrundwissen allgemeiner Art über "Trauma" zu haben und dann praxisbezogene Themen und Beispiele zu erörtern brachte mir ein umfassendes Bild und viele "Aha-Erlebnisse". Einige Dinge hatte ich schon in anderen Kontexten gelesen, vieles war aber auch neu und hat mir einen anderen Blick auf Verhalten von Kindern, Eltern, Kolleg*innen verschafft. Hilfreich zum Verständnis fand ich auch die kurzen Fragen nach jedem Kapitel. Durch sie konnte man das Gelesene noch einmal reflektieren und verinnerlichen und für sich selbst prüfen, ob man das Ganze auch verstanden hatte. Methodisch fand ich die Fragen nach jedem Kapitel auch wertvoll, weil man "gehindert" wurde, ein Kapitel nach dem anderen zu lesen und dann evtl. Wichtiges zu überlesen. Außerdem war es auch eine gute Vorbereitung für die Prüfung am Ende. Als besonders lobenswert möchte ich bewerten, dass der Kurs kostenfrei angeboten wurde - so konnte jede*r teilnehmen und musste nicht auf das persönliche Geld oder den Fobi-Etat achten. Bei diesem Thema, mit dem man in Kitas auf jeden Fall in Berührung kommt, war es eine tolle Sache, dass das Fernstudium diesen Kurs angeboten hat und auf die aktuelle traurige und für einen selbst beängstigende Situation eingegangen ist. Abschließend ist zu sagen, dass ich sehr froh bin, das Kursangebot gesehen und teilgenommen zu haben. Das Gelernte fließt in die Arbeit ein und auch im Privaten habe ich schon oft über das Thema mit den vielen Facetten gesprochen und konnte auch dort für "Aha-Erlebnisse" sorgen. Vielen Dank!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (29 von 200)

    Victoria , 31 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe an dem Kurs teilgenommen und muss sagen, ich war sehr zufrieden die gestellten materialen waren Übersichtlich und sehr informativ. Man wurde gut durch die Fortbildung begleitet und alle Anliegen wurden schnell bearbeitet. Die Fortbildung war gewinnbringend einzubringen und konnte erfolgreich in KiTa Alltag eingebracht werden.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (30 von 200)

    Angela, 37 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Inhalte und Materialien sind wunderbar strukturiert. Ich hatte keine Probleme damit die Inhalte einzuteilen und zu bearbeiten. Es ist ein insgesamt sehr gutes Lernkonzept.Die traumapädagogischen Inhalte sind relevant und anwendbar in der Praxis. Es ist eine Bereicherung für den Arbeitsalltag in allen sozialpädagogischen Bereichen bzw. Bereichen in denen man mit Menschen arbeitet.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (31 von 200)

    Felix M., 51 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Material stand sofort Online zur Verfügung. Der Lernstoff ist verständlich aufbereitet und der Aufbau der Themeninhalte lädt zum stetigen Weiterarbeiten an. Man kann flexibel arbeiten und eine Verlängerung der Studiendauer ist problemlos zu beantragen und wird sofort umgesetzt. Das Ergebnis der Korrektur der Einsendeaufgaben war innerhalb weniger Tage im "Briefkasten". Das Fernstudium kann ich sehr empfehlen!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (32 von 200)

    Natalie, 46 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs war angepasst an das aktuelle Geschehen und daher hervorragend für die schnelle Umsetzung in die Praxis geeignet. Ich kann diese Fortbildung allen im Kindergarten oder der Grundschule Tätigen sehr ans Herz legen. Er bietet eine gute Grundlage zum professionellen Umgang mit geflüchteten Eltern und ihren Kindern, die traumatische Situationen durchleben mussten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (33 von 200)

    Ariane Schwartau, 48 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kompaktlerngang war Inhatlich süperAufeinanderAufgebau. Der Lehrgang beinhaltet zahlreiche wertvolle Informationen für die Arbeit mit traumatisierten Menschen. Er verschafft Sensibilität und Empathie für die Betroffenen zu entwickeln und gibt hilfreiche Ratschläge für die alltäglichen pädagogische Zusammenarbeit. Der Inhalt war gut aufgearbeitet, sehr verständlich und praxisnah vermittelt. Es gab viele Aha Effekte und das Wissen konnte gut im beruflichen Alltag integriert werden. Es wurde verständlich erklärt wie sich Traumatisierungen bei Kindern ausser und wie ein traumasenibeles Umfeld geschaffen werden kann.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (34 von 200)

    Wolfgang, 52 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr guter Online-Kurs. Zeirnahes Angebot eines aktuellem Thema mit dem wir gerade konfrontiert sind.. Schnelle kompakte Vermittlung der Lerninhalte. Die vermittelten Lerninhalte des Onlinekurs waren sofort einzusetzen und konnte in der täglichen Arbeit Verwendung finden.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (35 von 200)

    Urte , 52 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die lernInhalte des Kurses wurden verständlich im Handout aufbereitet. durch den logischen Aufbau war es gut möglich das Erlernte miteinander zu verknüpfen. Durch kleine Beispiele konnten der Teilnehmer sich gut in die Inhalte einlesen . Durch die Kontrollfragen gaben nochmal die Möglichkeit sich intensiv mit dem Inhalt zu befassten, und ermöglichte eine gute Eigenkontrolle. Der Zeitrahmen ausreichend und die Option der Verlängerung nahm den Druck der Prüfung. Die Prüfung war verständlich aufgebaut und eine Selbstreflexion war möglich. Die Auswertung erfolgte zeitnah und verständlich. Ein gelungener Kurs .

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (36 von 200)

    Elena, 25 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr informativ und übersichtlich gestaltet. Der Inhalt fachlich fundiert, logisch aufgebaut und kompakt aufbereitet. Ich habe in meinem Kurs keine Unterstützung gebraucht und diese auch nicht angefordert. Da mein Kurs ein kostenloses Angebot zur aktuellen Lage war, wurden die Prüfungsantworten ohne Erklärung nur korrigiert. Ich finde es toll, dass solche Kurse auch kostenlos angeboten werden. Ich werde dort wieder Kurse belegen, auch welche, die etwas kosten. Ich empfehle diese Kurse besonders jenen, die sich auch berufsbegleitend weiterbilden möchten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (37 von 200)

    Katrin, 42 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Es ist ein kompakter übersichtlicher Kurs, der einen guten Einblick in die Thematik "Trauma und Traumafolgestörungen" ermöglicht und einen Blick für Traumata schult. Darüberhinaus zeigt der Kurs viele Zusammenhänge auf, denen man beim Umgang mit Traumata und Traumafolgestörungen begegnet.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (38 von 200)

    Caro, 30 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe mich unglaublich gefreut, wieder mein Fachwissen von Zuhause aus zu erweitern. Ich konnte Dank Fernkurs vor allem jetzt in der kargen Coronazeit sehr wichtige und interessante Skills und Dinge erlernen. Die flexible Einteilung der Einheiten, erleichterte mir den ganzen Prozess und ich könnte dann arbeiten, wenn ich Zeit und Lust dazu hatte. Unglaublich gut, dass der Kurs kostenlos angeboten wurde...mehr Entgegenkommen und Anbieten geht nicht. Gerne wieder.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (39 von 200)

    Alexia, 56 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich empfehle diesen Fernstudiengang uneingeschränkt weiter. Die Studieninhalte waren sehr gut aufbereitet und der Stoff war übersichtlich strukturiert. Inhaltlich orientiert sich das Studienmaterial an neuesten Erkenntissen zu Trauma und Traumafolgestörungen. Nach bereits 2 Wochen konnte ich die Prüfungsfragen beantworten. Diese entsprechen den Lerninhalten und auch der Transfer von Wissen war gut möglich. Das Zertifikat erhielt ich nach nur 2 Tagen Bearbeitungszeit. Vielen Dank.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (40 von 200)

    Fabiola , 27 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Klar strukturiertes Heft, das mit viel theoretischem Wissen Lust auf das umsetzen in der Praxis macht. Durch die Möglichkeit, immer wieder (auch nach Abschluss) nachzublättern, wird das Wissen immer wieder neu vertieft. Absolut zu empfehlen, dieses Thema fehlt definitiv in der Ausbildung!!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (41 von 200)

    Monika, 49 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Unterrichtsmaterial war klar strukturiert und leicht verständlich. Der Aufbau des Lernstoffes war inhaltlich logisch aufgebaut und das Wesentliche war gut zu lernen. Ich war sehr zufrieden damit. Schön war auch, dass ich mir frei einteilen konnte wann ich lernen möchte. Die Prüfung war verständlich erklärt und stressfrei. Ich würde mich jederzeit wieder für so einen Kurs entscheiden. Preis/Leistung ist angemessen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (42 von 200)

    Fenja , 25 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs hat mir sehr gefallen und war gut aufgeteilt auf verschiedene Wissensbereiche. Ich habe ihn als Bereicherung empfunden und würde ihn weiterempfehlen. Das Thema Trauma ist ein sehr bedeutsames, was unbedingt noch weiter in der Wissensweitergabe vertieft werden darf.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (43 von 200)

    Dorothea, 25 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kompaktkurs war sehr gut verständlich. Die kleinen zusammenfassenden Fragen am Ende jedes Kapitels haben mir das lernen sehr erleichtert. Alles im allen war der Kurs sehr hilfreich für meinen beruflichen Werdegang. Man kann das Verhalten mancher Klient*innen und Eltern nun einfacher nachvollziehen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (44 von 200)

    Theresa , 37 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe bei Ihnen ja 2 Kurse belegt und ich habe sie jeweils gut bestanden, dass heißt die montessori pädagogik sogar mit Sehr gut. Mir haben beide viel Spaß gemacht und bei der montessori pädagogik konnte ich im Kindergarten schon sehr vieles anwenden. Danke für eure Unterstützung. Ich werde auch weiterhin Kurse bei euch besuchen. Mit freundlichen Grüßen Theresa Ludwig

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (45 von 200)

    Johanna, 24 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Alle Informationen des Kompaktkurdes waren fachlich verständlich aufgeführt. Ich fühle mich nun sicherer und greife gerne und dankbar auf den neuen Input zurück. Ich empfehle den Kurs vollkommen kompromisslos weiter und freue mich schon auf den nächsten!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (46 von 200)

    B., 52 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs war prima. Die Handhabung, um an die Materialien zu kommen, war einfach. Der Inhazder Fortbildung war super interessant und gut verständlich geschrieben. Die Fragebögen am Ende der Kapitel fand ich sehr hilfreich. Gut fand ich auch , dass der Test zum Abschluss keine reine Abfrage war.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (47 von 200)

    Matthias , 29 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Guter Aufbau des Kurses und mit angemessenen und realistisch kalkuliertem Ansatz. Der Kurs war gut neben dem Beruf zu absolvieren und hat den Fokus nochmal geschärft und gleichzeitig neue Inhalte vermittelt. Ich werde der Fernakademie treu bleiben und immer wieder nach einem passenden Kurs schauen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (48 von 200)

    Christina, 40 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Dieser Lehrgang war kostenlos. Die Unterlagen waren gut aufbereitet, sehr interessant und informativ! Die Prüfung unkompliziert und die Rückmeldung erfolgte am nächsten Tag! Das Zertifikat würde schnell per E-Mail zugesendet. Ich kann diesen Lehrgang empfehlen!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (49 von 200)

    Julia, 34 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    War super zum einlesen und kann bequem von zuhause gemacht werden. Auch die Verlängerung war sehr geschickt. Konnte einiges Neues erfahren und auch schon anwenden. Ich würde gerne weitere solcher Kurse besuchen! Vielen Dank für die rasche Bearbeitung am Ende !

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (50 von 200)

    Kira, 34 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Unterrichtsmaterialien waren im Umfang völlig ausreichend und gut verständlich verfasst. Ich habe nur ein paar Tage gebraucht. Durch den Kurs konnte ich auf der Arbeit neue Impulse setzen. Zudem wurde der Kurs kostenfrei angeboten. Danke dafür.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (51 von 200)

    Stephanie , 34 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.09.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Es war sehr Informativ. Man konnte sich seine Zeit so einteilen wie man es selber wollte. Das Unterrichtsmaterial war leicht verständlich, man hätte auch seine Prüfung verschieben können wenn dies notwendig gewesen wäre. Es wäre auch möglich gewesen immer jemand zu kontaktieren wenn man dies wünscht oder Fragen hat. Auch das selbstüberprüfen nach den jeweiligen Kapiteln fand ich sehr praktisch.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (52 von 200)

    Sandra , 46 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 13.08.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe an dem kostenlosen Kompaktkurs teilgenommen und bin begeistert von der guten, fachlichen Darstellung der Inhalte. Sie waren sehr gut aufbereitet, verständlich dargestellt und anschaulich und praxisnah beschrieben. Alle Abläufe haben prima funktioniert und machten einen sehr professionellen Eindruck. Vielen Dank!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (53 von 200)

    Daniela , 23 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.08.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Meine Prüfungsaufgaben wurden sehr schnell begutachtet und innerhalb eines Tages mit meinem Zertifikat an mich zurückgeschickt. Das Zertifikat gibt es mit und ohne Zensur, sodass man sich aussuchen kann, welches man benutzen möchte. Das Material ist übersichtlich gestaltet und sehr interessant.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (54 von 200)

    Ellen, 60 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 08.08.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    - die Lerninhalte gehen über die Prüfungsfragen hinaus und sind wertvoll. - der Prüfungszeitraum ist um 3 Monate verlängerbar, daher gibt es die nötige Flexibilität neben der Berufstätigkeit. - kostenloser Online Kurs, daher keine Erfahrung mit Preis-Leistung Bin sehr zufrieden und Danke

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (55 von 200)

    Carmen, 48 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 20.07.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Angebot online zu bearbeiten & ggf. mehr Zeit dafür zu erhalten ist sehr arbeits-freundlich. Das Studienpapier war sehr professionell - sehr gut strukturiert & verständlich geschrieben. Alles verlief schnell & reibunslos. Empfehle sie gern weiter!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (56 von 200)

    Jacqueline , 47 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 19.07.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Mit dem Gesamtpaket aus Theorie, Selbstüberprüfung und schriftlicher Prüfung war ich sehr zu frieden. Die Verständlichkeit des Theorieteiles war super und die weiterführende Auswahl an Materialien sehr umfangreich. Die Arbeitsmaterialien werde ich gern in meiner Arbeit verwenden. Vielen Dank.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (57 von 200)

    Tanja, 48 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 20.06.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Fernstudium war sehr informativ und lehrreich. Ich kann es gut in meinen Arbeitsalltag einbringen. Gut finde ich, das ich das Lehrbuch jederzeit noch Griffbereit habe und es nochmals lesen und durcharbeiten kann. Herzlichen dank für die gute und schnelle Betreuung!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (58 von 200)

    Helene Klassen, 47 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 08.06.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs hat mich in meiner beruflichen Qualifikation in der Position als Kita-Leitung sehr viel weiter gebracht. Durch mein Fachwissen, kann ich nun mein Team weiterbilden, für das Thema sensibilieren und es unterstützen. Des Weiteren habe ich durch meine eigenen Traumafahrungen mich besser verstehen gelernt.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (59 von 200)

    Sabine, 61 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 07.06.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Skript war sehr ausführlich dargestellt. Es wurden alle Inhalte sehr gut vermittelt. Konnte sehr gut damit arbeiten. Ich empfehle diesen Kurs jeden, der sich mit Trauma und Traumafolgestörungen beschäftigt. Mit freundlichen Grüßen S. Bartelmeß

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (60 von 200)

    Rebecca, 47 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 30.05.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Dieser Kompaktkurs ist für die pädagogische Arbeit sehr wertvoll und sehr nützlich. Das Studienmaterial ist fachlich sehr gut aufgearbeitet. die Inhalte sind umfangreich und gut verständlich geschrieben. Ich fand es sehr hilfreich, dass nach jedem Kapitel Fragen gestellt wurden, mit denen man seine neuen Erkenntnisse vertiefen und verankern konnte. Zudem sind die Links und Literaturtipps sehr hilfreich. Die Studienbegleitung war sehr angenehm, flexibel und kompetent.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (61 von 200)

    Margit, 55 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 27.05.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Unterrichtsmaterialien waren gut gegliedert, der Reihenfolge nach gut aufgebaut und sehr informativ. Telefonisch konnte ich Unklarheiten klären. Sehr nette Beratung. Ich hatte auch genügend Zeit zum Lernen. Die Prüfung war verständlich und machbar.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (62 von 200)

    Daniela, 41 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 25.05.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Super Lehrgang. War gut aufgebaut, leicht verständlich und gut zu bearbeiten. Hab schon den nächsten Lehrgang angemeldet. Kann nichts negatives dazu sagen. Habe schon andere Fernakademien getestet und bin hier aber am besten aufgehoben. Es wird sich immer zügig gekümmert und man erhält auch schnell die Ergebnisse.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (63 von 200)

    Roswitha, 60 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 24.05.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Unterrichtsmaterial war sehr gut gegliedert und sehr ausführlich . Es hat mich angeregt mir mehrere Bücher zum Thema anzuschaffen und über mein eigenes Geburtstrauma nachzuforschen.Ich kann traumatisierte Menschen besser erkennen und sensibler mit ihnen arbeiten. Vielen Dank !!! R. Hacher

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (64 von 200)

    Birgit, 62 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.05.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Guten Tag....,man findet sich in jedem Kurs schnell rein und es macht auch immer viel Spaß. Ich werde auch weitere Kurse hier buchen . Auch in diesen Kurs "Trauma und Traumafolgestörungen" (der wurde kostenlos angeboten) hab ich mich wieder schnell eingefunden , es lässt sich leicht lesen und man versteht es auch gleicht. Ich kann auch jeden diesen Kurs empfehlen.....war auch interessant. Die Bearbeitung der Prüfungsaufgaben wurden schnell bearbeitet. Sowie auch sonst die anderen Lehrhefte schnell geliefert werden. Dankeschön

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (65 von 200)

    Brigitte , 62 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.05.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Inhalte waren gut gewählt und gut verständlich geschrieben. Es gab eine gute Übersicht des Themas, mit Vertiefungen, und interessant. Die Inhalte waren auch Praxisnah und dadurch auch verwertbar. Beispiel : ein Kind verunglückt im Kindergarten. Was tun? Auf wen sonst schauen und aufmerksam sein? Unterscheidung Schock / Trauma.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (66 von 200)

    Susanne, 51 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 17.05.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Den zum Kurs gehörigen Lehrbrief habe ich umgehend erhalten und konnte sofort mit dem Lesen beginnen. Der Inhalt ist kompakt, ich fand ihn sehr informativ, praxisrelevant und gut gegliedert, mit zahlreichen weiteren Literaturangaben. Die Rückmeldung nach Beantwortung der Prüfungsfragen erfolgte schon am nächsten Tag. Neben dem Ergebnis habe ich auch die Auswertung meiner Antworten erhalten. Bin sehr zufrieden!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (67 von 200)

    Anastasia, 37 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 06.05.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe sehr viel Spaß gehabt. Die gelernte Informationen sind sehr Praxis orientiert mit vielen Umsetzungstipps. Die Theorie ist sehr umfangreich. Was sehr gut ist, dann nach jedem Kapitel Kontrollfragrn gibt's. Hiermit kann man gelernte Themen gut überprüfen. Vorbereitung für die Prüfung ist ausgezeichnet. Ich habe kein Druck gehabt, da man selbst entscheiden kann, wann man dafür die Zeit nimmt. Mit diese Flexibilität habe ich meine Prüfung mit "sehr gut" bestanden. Ich werde auf jeden Fall weitere Qualifikationen und Zertifikate machen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (68 von 200)

    Verena, 33 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 02.05.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Thema "Trauma und Traumafolgestörungen" fand ich sehr interessant und das gewonnene Hintergrundwissen sensibilisiert im Kita-Alltag. Die Lerninhalte sind gut verständlich und geben einen guten Überblick über die Grundlagen zum Thema Trauma. Praxisnahe Beispiele erleichtern den Transfer in den Alltag.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (69 von 200)

    Anne , 41 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 30.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Möglichkeit der selbstbestimmten Weiterbildung ist grundsätzlich sehr begrüßenswert. Die Materialien sind gut verständlich und übersichtlich aufbereitet, Anregungen zur Auseinandersetzung mit dem Lehrstoff und zur weiterführenden Beschäftigung mit den Themen werden umfangreich gegeben. Die Kommunikation mit dem Anbieter ist unkompliziert.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (70 von 200)

    David, 26 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 30.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben einen Online-Lehrgang belegt und war sehr dankbar für die Möglichkeit, als etwas einkommensschwächerer Student, den o.g. Lehrgang mit der Aktion Frieden kostenfrei belegen zu können. Für meinen Berufswunsch erachte ich wissen um Trauma und -folgestörungen als unerlässlich und hatte so die Gelegenheit als "weiteres Seminar" welches an meiner Hochschule nicht angeboten wird darüber zu lernen. Die Inhalte sind sehr kompakt und auch mit den Quellen belegt, sodass ich zwischendurch immer mal wieder in ein paar online verfügbare Literatur reinschauen konnte, wenn mich etwas expliziter neugierig machte. Die Übungsaufgaben zur Überprüfung der Inhalte fand ich auch angemessen, hätte mir aber grundlegend ein paar weiterführende Transferaufgaben gewünscht, gerade was Handlungsalternativen in Beispielsituationen angeht. Außerdem ist es wichtig, dass man Freund davon ist, viel zu lesen. Ein paar mehr multimediale Inhalte wären schön gewesen, aber da kommt man schon durch. Die Prüfung im Multiple-Choice-Format empfand ich als sehr angenehm, würde denke ich aber Freitextaufgaben als Ergänzung trotzdem bevorzugen, weil ich mir vorstellen kann, dass es mit vorgegebenen Antworten dann doch sehr einfach ist. Mein Ergebnis steht noch aus, vielleicht revidier ich diese Aussage noch.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (71 von 200)

    Gaby, 56 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 29.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Fernkurs "Trauma und Traumafolgestörungen" vermittelt sehr fundiert, gut verständlich und praxisbezogen eine breitanlegte Wissensbasis zum Thema. Auch ohne Vorkenntnisse kann man den Inhalten gut folgen und nach jedem Abschnitt sein erworbenes Wissen anhand einer Zusammenfassung überprüfen. Die Ausgestaltung des Kurses ermöglicht eine flexible Bearbeitung im eigenen Lerntempo. Ich habe den Kurs bereits mehrfach an Kolleg*innen weiterempfohlen. Die Abwicklung der Anmeldung etc. erfolgt rasch und unkompliziert, und die Fernakademie bietet eine gute Unterstützung bei Fragen oder weiterem Informationsbedarf.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (72 von 200)

    Melanie, 45 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 29.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Dies ist meine erste Onlinefortbildung und ich bin überaus zufrieden. Hätte nicht gedacht, dass das alles so unkompliziert funktioniert. Von der Kursbuchung, über den telefonischen Kontakt bis zur Kommunikation via E-Mail ist alles bestens organisiert und schnelle Rückmeldungen sind sicher. Vielen Dank.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (73 von 200)

    Rosmarie , 31 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 29.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Inhalte wurden kompetent, fachlich versiert, kurzweilig und verständlich gelehrt. Dem. Studienverlauf ließ sich sehr gut folgen. Das gelernte Wissen lässt sehr gut in der Praxis anwenden und abrufen. Ich empfehle dieses Kurs sehr gerne an Kolleg:innen weiter.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (74 von 200)

    Ida, 26 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 28.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Bin sehr froh über das zur Verfügung stellen von diesem Lehrgang, da gerade die aktuelle Flüchtlingssituation auch viel bedarf an Verständnis für Trauma etc. Bedarf. Bin sehr dankbar dass sich diesem Thema angenommen wird und somit gutes Hintergrund wissen vermittelt wird.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (75 von 200)

    Stefanie, 43 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 27.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Texte waren gut verständlich und mit vielen Beispielen. Dadurch konnte ich mir das Fachwissen gut merken und in die Praxis übertragen. Die Prüfungsfragen waren verständlich und gut zu beantworten. Der Kurs war für mich, sehr interessant und ich habe viel dazu gelernt. Vielen Dank

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (76 von 200)

    Nicola , 41 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 26.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Dieser Kompaktkurs ist sehr leicht verständlich und greift ein (immer) aktuelles Thema auf. Hierbei werden die Inhalte sehr praxisnah dargestellt und ein fundiertes Grundwissen vermittelt. Für meine Arbeit als Kita-Leitung bin ich nun sensibilisiert und nehme viel Know-how mit in mein Team und in meine Arbeit am Kind und dessen Familie. Es ist nicht mein erstes Fernstudium an der Akademie und wird definitiv nicht mein letztes sein.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (77 von 200)

    Oliver, 48 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 25.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Wichtiges und aktuelles Thema so aufbereitet, dass das Lernen richtig Spaß macht. So können auch zunehmend wichtiger werdende Themen, verursacht u.a. durch Krieg, Vertreibung, Migration oder Erfahrungen in den Herkunftsfamilien, motivierend vermittelt werden. Dazu ein Prüfungsformat, das ebenso Freude bereitet.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (78 von 200)

    Gisela, 41 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 25.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Thema Trauma- und Traumafolgeschäden liegt mir persönlich sehr am Herzen und ich bin sehr froh über diesen Kurs "gestolpert" zu sein. Leider bin ich noch nicht fertig, habe aber bereits viele hilfreiche Informationen erhalten. Bisher bin ich sehr zufrieden.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (79 von 200)

    Inka, 31 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 25.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Weiterbildung vermittelt psychologisch fundiertes Grundlagenwissen zum Thema Trauma, wobei sich nicht nur auf die eigentliche Zielgruppe (Kinder) konzentriert wird. Stattdessen wird auch auf andere Akteure wie Eltern und Kollegen eingegangen, was ich als sinnvoll erachte.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (80 von 200)

    Eva, 54 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 25.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Inhalte sind informativ und praxisorientiert. Die Informationen im Handbuch sind klar verständlich und gut zu lesen. Man kann das Studium jederzeit beenden und wieder aufnehmen, ohne sich wieder lange einlesen zu müssen. Sehr gut fand ich die Kapitel über sekundäre Traumatisierung und Selbstfürsorge. Die Kostenfreiheit des Kurses und die Möglichkeit des flexiblen Erarbeitens der Arbeitsgrundlage finde ich hervorragend.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (81 von 200)

    Matthias, 54 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 24.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Gerüstet für die "traumatische" Zukunftsbewältigung Den Studienbrief mehrmals durchzulesen lohnt sich auf jeden Fall. Bei jedem Durchlesen wird das Wissen erweitert und vertieft. Die praktischen Anwendungs-Tipps sind sehr gut. Sehr zu betonen ist, dass auf die wertvollen Gehirnprozesse bei der Traumabewältigung eingegangen wird. Nur, wenn wir unser Gehirn mit seinen verschiedenen Prozesse verstehen, können wir professionell mit dem unterschiedlichen Klientel arbeiten. Ebenfalls ist zu erwähnen, dass dieses kostenlose Angebot eine professionelle Geste war und ist, weil die Traumabewältigung in der Zukunft ein wesentlicher Bestandteil der pädagogischen Arbeit sein wird.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (82 von 200)

    Elke, 56 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 24.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr interessant und lehrreich. Wird bei Arbeit mit Kindern sehr hilfreich sein. Aus dem Kursinhalt war gut zu erkennen das es nicht nur Flüchtlinge sind, die an Traum und Traumatisierung leiden. Leider sind es auch sehr viele Kinder/ Menschen die unter Traumafolgen leiden. Misshandlungen, Flucht usw. sind Ereignisse die Trauma auslösen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (83 von 200)

    Franziska, 31 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich befinde mich derzeit noch in der Fortbildung zum Thema Trauma und Traumafolgestörungen. Ich finde das Unterrichtsmaterial sehr ansprechend und interessant. Es ist sowohl für meine Arbeit als auch für mich persönlich sehr interessant. Ich finde es toll, das der Kurs kostenlos angeboten wurde

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (84 von 200)

    N. A., 41 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 23.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs war sehr interessant. Alles ist nachvollziehbar erklärt und sehr verständlich geschrieben. In der vorgegeben Zeit lässt sich das Material gut bearbeiten. Der Abschluss Multiple Choice Test wurde durch die Schule in wenigen Tagen korrigiert.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (85 von 200)

    Susanne, 32 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Fernakademie sowie der Kurs waren für mich perfekt. Ich konnte meine Zeit einteilen, wie es für mich am besten war, das Skript kann man digital einsehen, als auch ausdrucken und bei schönem Wetter z. B. im Garten lesen. Die Inhalte des Kurses waren sehr gut und verständlich gegliedert sowie erläutert. Kommen dennoch Fragen auf, stehen äußerst freundliche Mitarbeiter*innen sowohl telefonisch als auch via Messenger zur Verfügung - Kundenservice ist 1A - Dankeschön. Preislich sind die Kurse erschwinglich und die Prüfung findet in einem angemessenen Umfang statt ohne Zeitdruck, was auch für Menschen mit Prüfungsangst ausgezeichnet ist. Das Zertifikat erhält man wenige Tage nach Absenden der Prüfung inklusive mit dem Ergebnis. Man kann somit einsehen, welche Fragen man richtig und welche man falsch beantwortet hat und bleibt somit nicht im ungewissen. Das Zertifikat erhält man in 2 Varianten: einmal mit Note und einmal ohne Note, falls es mal nicht so gut gelaufen ist. Rund um ein sehr empfehlenswerter Anbieter. Ich habe im Rahmen der Gratisaktion diesen Anbieter kennenlernen dürfen und da es mir so gefallen hat, würde ich ihn auch für spätere Weiterbildungen in Betracht ziehen sowie auch weiterempfehlen. Danke an das gesamte Team!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (86 von 200)

    Anke, 53 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs ist sehr gut aufgebaut, logisch konsekutiv und erklärt alle wichtigen Begriffe sehr gut nachvollziehbar. Es sind viele Beispiele gut verständlich dargestellt. Es gibt etliche Aha-Momente und vor allem fühlt man sich besser zugerüstet im Umgang mit traumatisierten Kindern. Vor allem, welche Fehler man nicht machen darf und welche Aufgaben in den eigenen Zuständigkeitsbereich fallen und welche nicht. Sehr interessant sind auch die physiologischen Voraussetzungen, die ziemlich zu Beginn erläutert werden. Ebenfalls sehr wichtig sind die Hinweise auf die Selbstfürsorge, wenn ein häufiger Kontakt mit traumatisierten Menschen besteht, damit man auch weiterhin in der Lage bleibt zu helfen. Abschließend werden noch Literaturhinweise und gut in der Praxis einsetzbare Links genannt. Ein rundum sehr interessanter und empfehlenswerter Kurs!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (87 von 200)

    Tabea, 40 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 22.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Für mich war/ist dieser Kurs der erste bei der Akademie und ich bin froh, dass mich eine Freundin darauf aufmerksam gemacht hat. Die Option dann zu lernen, wenn es mir möglich ist gekoppelt mit der Qualitätssicherung durch die Prüfung im Anschluss finde ich super. Ich habe bereits einige Fortbildungen gemacht für die es auch ein Zertifikat gab- allerdings ohne Prüfung. Aber Qualitätsstandards kann man in meinen Augen nur erreichen, wenn auch geprüft wird, ob die Inhalte verstanden wurden.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (88 von 200)

    Marlies, 53 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 21.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Nicht nur in der momentanen Situation vermittelt dieser Kurs sehr viel Wissen, um adäquat auf herausfordernde Situationen zu reagieren. Ich habe bereits zwei Fernstudiengänge gemacht und kann diese nur empfehlen. Hier macht das Lernen Spaß: Zügiger Versand der Studienmaterialien, Fragen dürfen gestellt werden, die Korrektur der Einsendeaufgaben habe ich recht zügig erhalten. Alles bestens!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (89 von 200)

    Luisa, 31 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 21.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Vielen Dank vorab für die kostenlose Fortbildung! Didaktisch finde ich die Kursgestalltung etwas einseitig und hatte etwas mehr Abwechslung erhoft. Inhaltlich war es hauptsächlich gut, kompakt und dennoch umfassend. Irritiert hat mich die Aussage dass Anzeichen für ein Schockerlebnis bei einem Menschen "erbleichen" sei. Bei weißen Menschen mag das richtig sein, jedoch bei People of Color und Schwarzen Menschen ist das falsch da diese nicht erbleichen. herbei hätte ich mir eine weniger weiße Perspektive gewünscht die keine Menschen ausschließt. Ggf. lässt sich dieser Punkt bei dem Lernmaterial nochmal überprüfen bzw. ändern? Weiterführende Literatur dazu finden Sie im Bestseller Handbuch "Exit Racisim". Vielen Dank für Ihre Mühen!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (90 von 200)

    Marcel, 21 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 20.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe das kostenlose Angebot für dieses Fernstudium genutzt und bin sehr positiv überrascht. Anfangs wusste ich nicht so recht, was auf mich zukommt. Schliesslich war ich aber sehr überzeugt! Die flexible Arbeitseinteilung kriegt ein riesen Plus, gerade wenn man berufstätig ist, ist das sehr wertvoll, wenn man sich das eigenständig einteilen kann. Der Inhalt war sehr informativ und spannend, ich konnte viel mitnehmen und durfte viele neue Dinge erfahren. Ich würde sofort wieder ein Fernstudium in dieser Art absolvieren!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (91 von 200)

    Rqia, 51 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 20.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich fand die Lerninhalte sehr interessant, sehr logisch aufgebaut. Die Zusammenhänge von Traumata und deren Folgen waren für mich durch das Skript sehr verständlich aufgebaut. Ich konnte anhand der Erklärung viele Zusammenhänge zu meiner Arbeit im Kitaalltag gewinnen. Viele Verhaltensmuster von Kindern und auch Teils von Eltern (viele Flüchtlings -Familien, sowie Problemfamilien)waren für mich anhand der Erklärung von Traumata Folgen logisch nachvollziehbar.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (92 von 200)

    Janine, 35 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 19.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Tolle Weiterbildung. Alles gut organisiert. Von der Anmeldung über das Lehrheft bis zur Prüfung. Anmeldung ging schnell und reibungslos. Zeitaufwand war in Ordnung. Ist also weiterzuempfehlen. Vielleicht gibt es ja mal einen weiterführenden Kurs. Ich würde mich freuen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (93 von 200)

    Janina, 33 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 19.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Durch das individuelle Lerntempo konnte ich für mich gezielt entscheiden wann ich welche Inhalte durcharbeite und wie ich es für mich am sinnvollsten strukturiere. Am Ende jedes Kapitels gab es Kontrollfragen. Diese waren sehr hilfreich, um die zuvor gelernten Inhalte nochmals zu vertiefen. Die Prüfungsfragen am Schluss waren verständlich und nachvollziehbar gestellt. Das Studium war für mich auf jeden Fall eine Wissenserweiterung und Bereicherung.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (94 von 200)

    Theresa, 40 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 19.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    War alles absolut reibungslos. Hatte zufällig gesehen, das der Kurs kostenfrei angeboten wurde und habe mich direkt eingeschrieben. Die Materialien waren interessant und leicht verständlich. Der benötigte Zeitaufwand war absolut machbar. Jederzeit wieder!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (95 von 200)

    Claudia , 56 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 19.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Herzlichen Dank für diesen klar, präzise und gut strukturiert aufgebauten Kompaktkurs. Ich finde ihn sehr gut aufgebaut und erklärt. Unterstützend fand ich, z.b. auch für auditive Menschen, die eingearbeiteten Tabellen Auch finde ich ihn sehr lebendig und interessant aufgebaut. Mir wird diese Vertiefung sehr helfen in meinem Arbeitsalltag.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (96 von 200)

    Ann-Kathrin, 24 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 19.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Inhalte waren fachlich auf einem guten Niveau und gleichzeitig leicht verständlich. Die Organisation lief sehr gut und schnell ab, sowohl bei der Anmeldung als auch bei der Ergebnis- und Zertifikatübermittlung. Sehr gut ist, dass das Lernen und das Ablegen der Prüfung zeitlich flexibel gestaltet werden kann.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (97 von 200)

    Julia, 35 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 18.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein spannendes Thema, das uns alle angeht und sicherlich in der nächsten Zeit noch des Öfteren begegnet. Die Inhalte sind allesamt sehr verständlich und praxisnah erklärt. Durch flexible Zeiteinteilung gut von zu Hause aus zu erarbeiten und mit Beruf und Familie zu vereinbaren.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (98 von 200)

    Achim, 50 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 18.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Mir wurde der Kurs angeboten, da ich schon einen erfolgreich belegt hatte und da ich den ersten schon sehr gut fand, habe ich mal zugeschlagen. Das Kursmaterial ist gut strukturiert und in übersichtliche Eeinheiten aufgeteilt. Die Sprache ist allgemein verständlich und vermittelt die Inhalte gleichzeitig interessant und tief. Sehr gut finde ich die Reflexionsaufgaben zum Ende jeder Lerneinheit. Ich war die ganze Zeit über motiviert den Kurs weiterzumachen, obwohl ich nicht so der Onlinekursfan bin. Ein weiterer Pluspunkt its, dass man Kurs,, Vollzeitjob, Familie und den Rest entspannt angehen kann, da die Möglichkeit gegeben ist die Kurslänge von einem Monat bei Bedarf um drei Monat zu verlängern. Dies ist wie gesagt mein zweiter Kurs und beide haben eine ähnlich hoch Qualität. Klare Empfehlung von mir!!!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (99 von 200)

    Thilo, 55 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 18.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Dieses erste zertifizierte Fernstudium hat mich voll überzeugt. Von der Auswahl des Studienmaterials, über die Möglichkeit, in meinem Tempo arbeiten zu können, bis zu den Prüfungsfragen, die je nach Wissensstand beantwortet werden konnten .. ich fühle mich immer gut aufgehoben und durch die möglichen Kontakte zur Fernakademie sehr gut unterstützt. Schon in Vorfeld war die Beratung kompetent und freundlich und bei Fragen gab es eine schnelle Reaktion. Auch die Korrektur der eingesandten Antworten ging ratzfatz. Ich bin rundum zufrieden, kann die Fernakademie nur empfehlen und habe schon das nächste Zertifikat im Blick.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (100 von 200)

    Anja, 43 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 18.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Umfangreiche Informationen verbunden mit wissenschaftlichen Definitionen und lebenspraktischen Beispielen erfordern konzentriertes und wiederholtes Durchlesen von einzelnen Passagen. Teilweise fände ich hier noch mehr strukturierte Aufzählungen sinnvoll um längere Textpassagen aufzulockern. Sehr gut sind die Aufgaben zur Selbstkontrolle am Ende jedes Abschnitts! Auch die angebotenen weiterführenden Links und Informationen fand ich sehr bereichernd und weitergedacht. Wer weiter vertiefen möchte findet damit sofort Anknüpfungspunkte. Exzellent das kostenfreie Bereitstellen des Trauma Fernstudium - unter der derzeitigen Lage sozial, zielführend und unterstützend! Vielen Dank auch im Namen der Kinder und Familien - das Studium hat mir in einigen Bereichen die Augen (wieder neu) geöffnet !

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (101 von 200)

    Nicole, 50 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 18.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr gut aufgebaute Studienbriefe, bei guter Organisation zeitlich gut machbar, auch berufsbegleitend. Studieninhalte zwar wissenschaftlich, aber gut verständlich, mit angemessenen Überpüfungsfragen zur Vorbereitung auf die Prüfung. Schnelle Reaktion der Dozent*innen bei Rückfragen. Klare Empfehlung!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (102 von 200)

    Christina , 49 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 18.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein Online-Kurs mit aktuellem Hintergrund. Lernen, wann man möchte ohne Druck. Selbsttest sehr gut, um zu sehen, ob man es auch verstanden hat. Die einzelnen Inhalte gut erklärt und nachvollziehbar aufgebaut. Ein Kurs, der immer wieder interessant ist und jeder einmal mitgemacht haben soll. Gerne wieder!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (103 von 200)

    Barbara, 37 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 17.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Skript ist gut zu lesen und zu erarbeiten. Man kommt zügig voran und hat dennoch nicht das Gefühl, dass etwas weggelassen wurde. Quellenverweise und zahlreiche Buchtipps machen es leicht sich bei Interesse noch weiter zu informieren. Beim Beantworten der Fragen kann man tatsächlich auch Erlerntes Anwenden und liest nicht nur die richtige Antwort in den Unterlagen ab.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (104 von 200)

    Tanja , 39 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 17.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin noch nicht fertig mit dem Studium. Schon die ersten Kapitel machen einem bewusst wie alltäglich und wichtig das Thema im Alltag mit Kindern und Erwachsenen im Kindergarten sein sollte. Die Kapitel sind klar strukturiert, deutlich geschrieben und gut lesbar.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (105 von 200)

    Christine , 50 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 17.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Material, was uns online zur Verfügung gestellt wurde ist durchaus fundiert. Schön sind die vielen Literaturhinweise. Dankbar bin ich, dass es die Möglichkeit gab diesen Kurs kostenfrei zu Belegen gab. Wir haben uns zu 5 aus unserer Einrichtung angemeldet und sind froh über gutes Fachwissen in der jetzigen Situation

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (106 von 200)

    Anja, 37 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 16.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    gute theoretische Hintergrundinformationen zu dem Thema, zu Trauma-Auslösern sowie wie sich diese im beruflichen Alltag äußern können und wie mit traumatisierten Personen umgegangen werden kann. Positiv auch der Vermerk, wo die eigene Zuständigkeit endet und ausgebildete Therapeuten ins Spiel kommen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (107 von 200)

    Jasmin, 23 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 16.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Fernkurs ist gerade in der aktuellen Zeit sehr nützlich. Die Inhalte werden sehr gut und auch leicht verständlich erklärt. Auf die Prüfung erhält man sehr schnell eine Antwort mit der Korrektur und der Note. Ich würde es jederzeit weiterempfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (108 von 200)

    Frauke, 40 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 16.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Studienbrief umfasst circa 100 Seiten, welche eigenständig und in freier Zeiteinteilung bearbeitet werden können. Die abschließende Prüfung besteht aus 10 Fragen, welche vorher einzusehen sind. Die Prüfung kam jederzeit unterbrochen und pausiert werden. Der Inhalt war teilweise wissenschaftlich, aber mit guten Beispielen belegt.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (109 von 200)

    Meike, 46 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 16.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Mit jeder gelesen Seite stellt sich ein neuer aha-Effekt ein. Plötzlich machen viele Verhaltensweisen der Kinder Sinn. Es ist erschreckend und faszinierend zugleich zu sehen, dass selbst bei Krippenkindern schon viele Traumata vorhanden sind. Es setzen sich von Seite zu Seite neue Puzzleteile zusammen. Sehr, sehr gute Inhalte!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (110 von 200)

    Sarah, 19 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 16.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Man erhält ein sehr ausführliches und informatives Lernmaterial. Dieses kann man eigenständig nach seinem eigenen Tempo durcharbeiten und am Ende eine Prüfung machen. Das finde ich gut da man so sehr flexibel ist und dieses neben der Ausbildung machen kann so kann man sich einteilen wann und wie lange man lernt. Außerdem hat man ausreichend Zeit um sich die Inhalte einzuprägen und bei Bedarf kann man den Kurs auch verlängern was sehr gut und hilfreich ist. Außerdem kann man auch bei Fragen gerne dort anrufen. Insgesamt finde ich die Lergänge und Kurse sehr informativ und auch sehr hilfreich um sich weiterzubilden.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (111 von 200)

    Em ma, 24 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 16.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe die Betreuung nicht in Anspruch genommen, Bewertung am Ende war fair. Kostenlose Kursverlängerung konnte man durch wenige Klicks direkt online tätigen. (Neues) späteste Abgabedatum stets ersichtlich. Durch Corona gab es extra Zeit (geschenkt). Generell ist der Onlinezugang recht simpel und übersichtlich, einfach zu verstehen und zu bedienen. Alle Materialien gibt es per Post UND online, die Abschlussfragen waren online zu beantworten und haben nicht nur Wissen abgefragt, sondern man musste auch Transferleistungen auf pädagogische Alltagssituationen erbringen. Material besteht aus Grundlagen (wird aber so im Vorhinein auch als solches ausgeschrieben!), man wird meiner Meinung nach vom Anfänger* zum soliden Fortgeschrittenen*, eher weniger zum Experten*. Für dieses Angebot aber definitiv angemessen. Ich bin relativ zufrieden.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (112 von 200)

    Anna, 29 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 16.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Super verständliche Texte, bei denen man immer einen roten Faden erkennen konnte. Prima zum selbst erarbeiten neben Arbeit und Familie. Für mich ideal um mich qualitativ weiterzubilden und dennoch alles unter einen Hut zu bekommen. Zeitlich absolut machbar.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (113 von 200)

    Felix, 36 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 15.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Unterrichtsmaterialien waren gut aufgearbeitet und schlüssig. Das zeitlich und Arbeitsplatz unabhängige erarbeiten des Wissensstandes war optimal und die Abschlussfragen wurden eingehend geprüft und mittels Zertifikat bescheinigt. Ich bin absolut zufrieden und kann es nur empfehlen. Jederzeit wieder

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (114 von 200)

    Sylvia, 51 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 15.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr interessanter und gut verständlicher Inhalt. Ich habe es sehr geschätzt, den Studienbeginn und den Ablauf selber bestimmen zu können und nicht an feste Termine gebunden zu sein. Die Rückmeldung zu meiner Prüfung erhielt ich zeitnah. Ich plane bereits zwei weitere Kurse: einen weiteren Kompaktkurs und dann auch ein Fernstudium. Einziger Nachteil ist für mich die relativ hohe Kursgebühr, für die ich keinerlei Unterstützung bekommen kann und voll aus eigener Tasche zahlen muss.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (115 von 200)

    Teresa, 35 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 15.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Fernkurs wurde kostenlos angeboten, in Rahmen des Projektes Friede in Ukraine. Die Lerninhalte sind trotzdem ausführlich und gut geklärt. Das Wissen ist mit vielen Beispielen und Praxisumsetzungsmöglichkeiten bereichernd. Es ist eine sehr gute Hilfe für die pädagogische Fachkräfte, die sich mit dem Thema befassen möchten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (116 von 200)

    Simone , 55 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 15.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Fernstudium Trauma und Traumafolgestörungen ist sehr gut ausgearbeitet. Mir gefällt, dass ein gutes allgemeines Wissen vermittelt wird. Zerna finde ich, das Lernen während der Berufstätigkeit durch die flexible Zeiteinteilung und die Verlängerung der Abgabefrist von Vorteil. Vielen Dank für dieses kostenlose Angebot.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (117 von 200)

    Heike, 54 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 14.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein sehr informativer Kurs, der mir in meiner Tätigkeit als Kindertagespflegeperson sehr die Augen geöffnet hat. Bei den neurologischen Sachen musste ich zwar oft googeln, da mir die fachlichen Begriffe fremd waren, aber sonst sehr verständlich und auch mein Mann als Trauerbegleiter hat viel für sich mitnehmen können. Vielen Dank

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (118 von 200)

    Natalie , 25 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 14.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Bei meiner Fortbildung zum Thema : "Trauma und Traumafolgestörungen", war ich angenehm überrascht. Es war meine erste Onlinefortbildung. Ich konnte dem Lerninhalt gut folgen, da es gut strukturierter ist. Dadurch konnte ich die Fragen am Ende jedes Kapitel schnell und präzise beantworten. Die anschließende Prüfung habe ich, dann gut bewältigen können. Bevor ich überhaupt wusste das ich ein Problem bei meiner Anmeldungen haben könnte, haben die Mitarbeiter*in dieses Problem schon gelöst.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (119 von 200)

    Andrea, 47 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 14.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Inhalte des Kurses sind gut strukturiert, fachlich aber verständlich aufbereitet. Die Kontrollfragen nach den einzelnen Themen bieten eine gute Kontrolle über das Gelernte. Der Kurs erfolgt ausschließlich über die Auseinandersetzung mit dem Skript. Hier würden Konferenzen für mehr Austausch und Onlinevideos mehr Abwechslung und Verbildlichung ermöglichen. Alles in allem aber ein tolles Angebot!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (120 von 200)

    Tobias, 32 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 14.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Inhaltlich / fachlich empfinde ich den Kurs (Trauma) wirklich gelungen! Ich bin Psychologe und habe diesen Kurs sowohl aus persönlichem Interesse als auch aus beruflichen Gründen belegt. Der Stoff ist so aufbereitet, dass er wirklich leicht verständlich und gut zu lesen ist. Ich hätte mir gewünscht, dass es ein wenig mehr Vielfalt in den genutzen Medien gäbe. Der Inhalt besteht hauptsächlich aus einem PDF-Text und optionalen Fragen zur persönlichen Lernkontrolle. Das eine oder andere Video, querverweisende Links, konkrete echte Fallbeispiele etc. hätte ich hier als hilfreich empfunden.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (121 von 200)

    Elvira, 37 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 13.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs war sehr informativ, gut strukturiert und leicht zu bearbeiten. Für den pädagogischen Alltag in der Kita ist das Wissen dieses Kurses meiner Meinung nach zwingend erforderlich. Beim Bearbeiten habe ich festgestellt, dass man viel mehr traumatiesierte Menschen in der näheren Umgebung haben kann, als man anfangs vermutet. Der Emailkontakt zur Fernakademie war sehr gut und sehr schnell. Die Auswertung der Prüfung kam noch am selben Tag mit allen Zertifikaten an.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (122 von 200)

    Nina, 24 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 13.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Bisher bin ich wirklich sehr zufrieden. Das Konzept, so wie auch die Unterrichtsmaterialien gefallen mir sehr gut. Die Unterlagen können nach Belieben und Zeit bearbeitet werden. Was ich wirklich toll finde. So steht man nicht unter Druck und kann sich voll und ganz auf den Inhalt einlassen. Besonders wenn man schon berufstätig ist und einen vollen Kalender hat. Der Inhalt des Kurses gefällt mir gut. Die Unterlagen haben eine einfache, aber dennoch fachliche Sprache. Super! Das wird sicher nicht mein letzter Kurs über diese Akademie sein.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (123 von 200)

    René, 52 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 13.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Super Anleitung, schnelle Antworten per Email. Es war alles Top! Ich kann die Fernakademie ohne Einschränkungen weiter empfehlen. ich bin schon auf der Suche nach einem neuen Fernstudium. Das Preis-Leistungs-Verhältnis war sehr gut. Ich werde diesen Kurs unbedingt weiterempfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (124 von 200)

    Imke, 53 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 13.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Lernmaterial ist leicht verständlich, gut aufgebaut und sehr interessant.Es gibt viele Beispiele anhand derer der Inhalt gut vermittelt wird. Am Ende jeden Kapitels gibt es Fragen, die man zum eigenen Verständnis bearbeiten kann. Das Thema selbst ist hoch spannend und sehr aktuell, daher sofort in der Praxis anwendbar.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (125 von 200)

    Simone, 42 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 13.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Den Kurs fand ich sehr informativ und gut aufgebaut. Es war verständlich erklärt und gut strukturiert. Ich hoffe, dass ich einigen Kindern mit meinem zusätzlichen Wissen helfen und sie unterstützen kann. Den Kurs werde ich an meine Kollegen weiterempfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (126 von 200)

    Franziska, 40 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 13.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kompaktkurs "Trauma und Traumafolgestörungen" wurde mir empfohlen und ich kann ihn ebenfalls absolut weiterempfehlen. Durch die Teilnahme an dem Kurs erhielt ich sehr fundiertes Wissen, um zukünftig in der pädagogischen Praxis z.B. mit Kindern sowie deren Familien aus Kriegs- und Krisengebieten arbeiten zu können. Die Arbeitsmaterialien werden gut und verständlich in digitaler Form angeboten und erleichtern das selbständige Lernen zu Hause.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (127 von 200)

    Katrin, 35 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 13.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Zertifikat-Lehrgang ist sehr gut organisiert und betreut. Das Lernmaterial ist sehr gut strukturiert und verständlich. Die Inhalte können flexibel erarbeitet werden. Es funktioniert alles einwandfrei. Ich konnte wichtige Impulse für meine Arbeit generieren. Ich würde den Lehrgang jederzeit wieder besuchen!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (128 von 200)

    Nicole, 28 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 13.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Dieser Kurs hat mich nochmal extrem für meine pädagogische Arbeit sensibilisiert. Wie äußern sich Traumata? Was kann sie auslösen? Was ist in diesem Moment eine Möglichkeit "erste Hilfe" zu leisten und die Person zu unterstützen. Ich habe auf rund 100 Seiten geballtes Wissen zugänglich gemacht bekommen und fand die Informationen sehr verständlich. Da es sich nur um einen kurz Kurs handelte war es für mich auch nicht nötig irgendjemanden zu kontaktieren. Das Studienportal finde ich persönlich um einiges übersichtlicher und verständlicher aufgebaut, als bei anderen Anbietern. Alles in allem eine tolle Fortbildung von einem tollen Anbieter, bei dem ich gerne bereit bin mich noch mehr weiterzubilden.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (129 von 200)

    Elke , 50 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich konnte den Inhalt gut lesen und verstehen. Die Selbstreflexionsaufgaben am Ende jedes Kapitels waren sehr hilfreich. Ich bin jetzt durch und fühle mich sicher genug, in den nächsten Tagen die Prüfung abzulegen. Der Inhalt war sehr informativ und aktuell in meiner Kita und sowieso in den momentan schlimmen Zeiten

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (130 von 200)

    Ariane, 57 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Thematisch sehr gut aufgebaut. Inhalte sind aktuell. Genügend Zeit, die Inhalte zu bearbeiten. Hilfreiche Kontrollaufgaben. Sehr ausführliche Materialliste im Anhang zur Vertiefung. Gute Mischung von Lerninhalt und praktischen Beispielen. Verständliches Skript.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (131 von 200)

    Maike, 42 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich hatte grade eine Weiterbildung abgeschlossen und dann kam das Angebot von dieser Weiterbildung. Ich fand diese Weiterbildung gut strukturiert. Die Lerninhalte waren gut ausgewählt.ich finde gut,das ich selber entscheiden kann wann ich die Inhalte bearbeite und wann ich dann die Prüfung dazu mache. Ich kann es nur weiterempfehlen.Es lohnt sich!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (132 von 200)

    Johannab , 37 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Mich hat der Kurs über Trauma bei Kindern sehr interessiert und ich bin dankbar, für all das Wissen, dass hier geteilt wurde. Gerade im aktuellen Zeitgeschehen ist dieses Wissen sehr hilfreich und notwendig. Der Kurs hat mir viele Erklärungen und Ansätze geliefert, welche ich in meinem täglichen Arbeiten umsetzen kann.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (133 von 200)

    Daniela, 32 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    War sehr zufrieden und plane schon meine nächste Fortbildung! Studieninhalte waren sehr übersichtlich, logisch und gut zu verstehen. Schön ist auch, dass die Studieninhalte im Beruf gut anwendbar sind. Ich würde die Fernakademie jeder Zeit Freund*innen und Kolleg*innen weiter empfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (134 von 200)

    Margrit, 50 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Fernstudium hat mir wieder einmal bewusst gemacht, das man immer auch neue Themen aufgreifen und sich mit diesen auseinandersetzen muss. Mein Anspruch an meine Arbeit ist es, als Erzieher immer "up to date" zu sein und vor allem mich und meine Arbeit ständig zu reflektieren. In der heutigen Zeit ist es ganz wichtig, zu hinterfragen was man anders und besser machen kann und an welche neuen Bedingungen wir unsere Arbeit anpassen müssen. Das Studienmaterial ist sehr detailliert gewesen, beinhaltet ausreichend Fachwissen und legt erste Grundlagen zum Thema Trauma und Traumafolgen. Die weiterführenden Literaturangaben finde ich sehr gut. Da das Seminar kostenlos war hatte ich gar nicht so viel erwartet. Ich weis ja nicht wie es sonst aufgebaut ist, wenn es etwas kostet, aber ein paar Beispiele in Form von Videos oder ähnlichem wären wünschenswert.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (135 von 200)

    Hannah, 22 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der digitale Kurs ist verständlich aufgebaut und gut erklärt. Man kann sich die Inhalte gut einprägen und mit Kontrollaufgaben das Wissen vertiefen. Die Prüfung ist sehr flexibel gestaltet. Dadurch, dass sie zeitlich unbegrenzt ist, hat man sogar Freude am Lernen und kann sich ohne Druck erfolgreich weiterbilden.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (136 von 200)

    Ina, 37 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin mit dem Kurs sehr zufrieden. Die Inhalte waren gut verständlich und super aufbereitet. Am Ende jeder Lektion waren noch einmal Fragen, die mir geholfen haben, mein neu erlerntes Wissen anzuwenden und zu festigen. Der Kurs war selbsterklärend, so dass ich keinen persönlichen Kontakt benötigte. Ich komme entspannt durch die Kursunterlagen, da ich meine Zeit flexibel einteilen kann.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (137 von 200)

    Astrid, 35 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studienmaterial ist gut gegliedert, guter Inhalt. Gut auszudrucken und zeitlich absolut flexibel. Dazu wegen der Aktion zum Krieg in Europa auch noch kostenfrei. Insgesamt und alles in allem rundum perfekt! Der Kurs ist daher nur zum empfehlen. Bei zeitlichen Differenzen ist die Studienzeit um 3 Monate flexibel verlängerbar. Perfekt.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (138 von 200)

    Frank, 47 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Reibungsloser Ablauf und schnelle Bearbeitung. Gestellte Materialien super. Die Lust nach mehr, kam schnell. Durch die tolle Betreuung fühlt .An sich gut aufgehoben . Ich bin schon jetzt auf der suche nach neuen Herausforderungen, die die berufliche Qualifikation erweitern. Vielen lieben Dank dafür und hoffentlich alsbald wieder.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (139 von 200)

    Julia, 38 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Kommunikation mit den Institut ist schnell und unkompliziert. Unterlagen und Zugang wurden sehr schnell freigeschaltet. Die Unterlagen sind übersichtlich gestaltet und leicht verständlich. Bei manchen Themen wünscht man sich mehr Tiefe. Insgesamt aber ein guter Überblick

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (140 von 200)

    Christiane , 44 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Inhalte sind verständlich gegliedert, dadurch gut zu verstehen und zu erlernen. Der praktische Bezug ist auf jeden Fall gegeben, und das nicht nur in der Arbeit mit Flüchtlingen, auch z.B. in der Arbeit mit Kindern aus schwierigen Familiensituationen

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (141 von 200)

    Heike , 40 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Thema des Kurses passte einfach perfekt in meinen beruflichen Alltag. Im Sommer wurde unsere Stadt leider durch das Hochwasser stark betroffen und 3 unserer Einrichtungen waren danach nicht mehr benutzbar. Die Kinder haben alles hautnah miterlebt und da wollte ich nicht einfach gut aufstellen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (142 von 200)

    Martina , 31 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Eine interessante Weiterbildung. Der Inhalt ist gut strukturiert und passgenau aufgebaut. Die Sprache einfach gehalten und gut verständlich geschrieben. Der Inhalt ist somit gut und schlüssig erklärt. Das Material ist online verfügbar und jederzeit abrufbar. So kann man flexibel beim Lernen sein. Das Studienportal ist übersichtlich und sehr benutzerfreundlich gestaltet. Die Betreuungszeit kann man einmal kostenlos verlängern, wenn man doch länger braucht als erwartet.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (143 von 200)

    Antonia, 56 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Anmeldung lief problemlos. Dass das Angebot kostenfrei ist empfinde ich als Segen. Für meine Arbeit ist es sehr wichtig Wissen in dem Bereich zu haben. Die Unterlagen sind als PDF bei freier Zeiteinteilung flexibel einzusehen.Die Fragen sind anspruchsvoll, aber nicht zu schwer. Klare Empfehlung!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (144 von 200)

    Judy , 34 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr interessante Weiterbildung zu einer Thema, dass uns früher oder später wohl alle in irgendeiner Weise treffen wird. Die Anmeldung, der Zugang zu den Materialien und auch die Auswertung ging schnell und reibungslos. Ich habe sehr viel neues gelernt und konnte schon bekanntes gut auffrischen. Gern wieder

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (145 von 200)

    Nicole, 44 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Wichtige Thematik in dieser momentanen schweren Zeit. Tolle und interessante Inhalte! Fundierte und gut verständliche Inhalte. Durch die freie Zeiteinteilung lässt sich das Fernstudium sehr gut in den Alltag mit Job und Familie integrieren. Würde es jederzeit wiederholen und kann es jedem nur empfehlen!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (146 von 200)

    Suha, 45 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Texte sind gut verständlich geschrieben. Man kann sich in die Thematik hineinversetzen und Fachbegriffe werden gut erklärt. Für Laien, die sich noch nie mit der Thematik befasst haben, ist ein Einstieg evtl schwierig, mit ein wenig Tiefgang jedoch gut zu verstehen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (147 von 200)

    Katrin, 42 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen ist gerade im Hinblick auf den Ukrainekonflikt hochaktuell. Dazu passend sind die einzelnen Kapitel aufbereitet. Die Inhalte lassen sich gut in der Praxis anwenden und helfen im alltäglichen Umgang mit den Kindern und/ oder deren Eltern. Die freie Zeiteinteilung war für mich als Vollzeitbeschäftigte und Mutter etwas wunderbares. Ebenso, dass ich die Wahl hatte, mich mit dem Lehrgangsheft zu beschäftigen oder die Materialien auf anderen Medien zu bearbeiten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (148 von 200)

    Patrick, 60 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe ist ein Top-Anbieter. Hoch-interessant. Der Kurs, den ich jetzt belege, sollte für alle Fachmitarbeiter und Leiter obligatorisch sein! Die Politik soll das unbedingt wissen! Für mich ist dieser Kurs ein wichtiger Zusatz. Ich bin dipl. Kleinkinderzieher von Beruf und bilde mich zurzeit weiter als Erziehungsberater, anderswo bei Impulse, die ich schon gut kennen. Mein nächster Kurs wird sicher bei der FAPS sein, denn ganz interessante Kurse, wir können nur träumen von dem in der Schweiz. Die Schweiz bietet nichts bezahlbares, leider. Auf jeden Fall möchte ich der FAPS herzlich danken für Ihre wunderbare Arbeit ! Es ist unglaublich wie modern die sind: der Kurs über Trauma und Trauma-Folgen kommt eine Woche nach Beginn des Ukraine-Konfliktes heraus, unglaublich kompetent diese FAPS-Gruppe,. Herzlichen Dank. Ich denke auch alle Kinder dürfen Ihnen danke sagen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (149 von 200)

    Johanna, 34 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs kann schneller erledigt werden, als angegeben, der Abschlusstest ist nicht schwierig. Die Fragen sind nur zum Ankreuzen. Die Studien Inhalte könnten noch wissenschaftlicher sein. Insgesamt ist der Reader schnell zu lesen und viele Beispiele veranschaulichen die Themen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (150 von 200)

    Helena, 31 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin absolut zufrieden mit dem Studium. Die Lerninhalte sind sehr gut strukturiert und auch praxisnah angelegt, sodass ich die Theorie auch schnell in der Praxis umsetzen konnte. Somit konnte ich mir ein gutes Grundwissen zu diesem Thema aneignen. Ein großer Vorteil ist die zeitliche Flexibilität beim Lernen gewesen, sodass ich Studium und Familie prima vereinbaren konnte. Insgesamt bin ich sehr zufrieden und kann das Studium von Herzen weiterempfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (151 von 200)

    Nadja, 26 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs hat mir sehr gut gefallen, das fachliche Wissen ist sehr hilfreich und in der Praxis anwendbar. Anhand der Fallbeispiele besteht die Möglichkeit, sich fallorientiert mit der Thematik auseinanderzusetzen. Alles in allem war der Kurs sehr hilfreich und hat einen guten Überblick über Trauma gegeben.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (152 von 200)

    Jette, 55 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Alles ist leicht verständlich, digital abrufbar und ich habe jederzeit Unterstützung. Klar ist man muss sich organisieren, und mit Partner absprechen, denn es erfordert Zeit. Diese Zeit ist allerdings frei einteilbar, so dass ich flexibel reagieren kann. Ich habe jederzeit einen Ansprechpartner. Antworten bzw. Bewertungen erfolgen schnell und ausführlich. Ich kann es nur empfehlen, so kann ich Weiterbildung im Einklang mit Familie und Beruf wahrnehmen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (153 von 200)

    Evelyn , 40 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der theoretische Inhalt wurde sehr gut vermittelt, sehr praktisch und nachvollziehbar. Mir hätte es gefallen, wenn ein Praxistermin online zum Austausch oder auch phraseneinübung Teil der Fortbildung gewesen wäre. Für die Arbeit auf jeden Fall sehr gut anwendbar.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (154 von 200)

    Giulia, 27 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Eine fachlich kompetente Fortbildung. Durch die online Plattform lässt Sie sich sehr gut mit dem Beruf vereinen, da man selbst entscheidet, wann und wo man lernt. Dies hat den Vorteil, dass die Lerninhalte viel besser verarbeitet und behalten werden. Die Lerninhalte sind logisch aufeinander aufbauend, sodass das Lernen zusätzlich erleichtert wird. Ich werde zukünftig weitere Fort-und Weiterbildungsangebote der FAPS wahrnehmen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (155 von 200)

    Pia, 28 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Es hat etwas gedauert bis meine Zugangsdaten bei mir waren, danach ging aber reibungslos. Der Text war sehr ausführlich und gut verständlich geschrieben. Ich konnte mir flexibel einteilen wann ich dran arbeiten wollte und konnte so in meinem Tempo lernen. Ich würde es jederzeit wieder machen

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (156 von 200)

    Bea, 52 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin begeistert von dem Lernmaterial, welches in einer verständlichen Sprache in einzelne Module aufgeteilt ist. Zur Selbstkontrolle des Gelernten gibt es zudem noch Testfragen, die auf die Prüfung vorbereiten. Wenn man berufstätig ist, bietet die Möglichkeit nach eigenem Tempo Lernen zu können viele Freiheiten. Dieser Online-Kompaktkurs hat einen absoluten Mehrwert in der Arbeit mit traumatisierten Kindern und ihrem Umfeld.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (157 von 200)

    Petra, 54 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das individuelle und flexible Arbeiten am Studienmaterial empfand ich als sehr entspanntes Lernen. Die Informationen waren verständlich und praxisnah. Der nachfolgende Test konnte nach Erarbeitung des Lernmaterials leicht ausgefüllt werden. Diese Art des Lernens passt zur Lebenswirklichkeit berufstätiger Menschen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (158 von 200)

    Katharina, 35 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Zugangsdaten, sowie das Lern Material wurden schnell und unkompliziert zur Verfügung gestellt. Das Lern Heft war verständlich und gut strukturiert. Es hat mir große Freude bereitet die einzelnen Kapitel zu lesen, da es gut verfasst war. Die Prüfung konnte flexibel und schrittweise bearbeitet werden. Die Bedienung des Online Campus war sehr gut und selbsterklärend. Meine Prüfung wurde vom Prüfungsausschuss der Akademie innerhalb eines Tages, anstatt wie angegeben innerhalb 14 Tage bearbeitet.Das Zertifikat kam ebenfalls innerhalb eines Tages. Super Leistung. Ich würde jeder Zeit wieder einen Lehrgang über die Fernakademie buchen.TOP!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (159 von 200)

    Maike, 25 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr interessanter Fernkurs, ansprechend gestaltet, leicht verständlich, qualitativ hochwertig, umfangreich und mit guten Praxisbeispielen. Der Fernkurs hat Spaß gemacht. Zudem fand ich die Betreuung sehr gut. Es ist immer jemand für Fragen zu Verfügung und die Anmeldung und Verlängerung etc. gehen leicht und problemlos

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (160 von 200)

    Kerstin, 47 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Material ist sehr gut und kompakt aufgearbeitet. Es ist leicht verständlich und dadurch ist ein zügiges Lesen möglich. Die Prüfungsantworten sind nicht immer ganz eindeutig formuliert, so dass man gelegentlich stark überlegen muss, welche Antworten richtig sind. Vielen Dank!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (161 von 200)

    Jürgen, 48 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Diese WB wurde Kostenlos angeboten. Das Studienheft war sehr informativ und ist in einer leicht verständlichen Sprache verfasst. Auch die Querverweise zur Fachliteratur waren recht umfangreich, so dass man bei Interesse hier in die entsprechenden Bücher (ausleihen oder kaufen) schauen kann. Insgesamt würde ich diese WB weiterempfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (162 von 200)

    Bianka , 40 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich fand den Kurs inhaltlich sehr gut. Er hat ein Aktuelles Thema aufgegriffen und man ist auf die Situation die uns alle betreffen werden gut Vorbereitet danke ihnen dafür. Die Anmeldung war sehr einfach und man ganz schnell seine Zugangsdaten bekommen. Weitere solche Kurse würde ich sehr gut finden.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (163 von 200)

    M. , 53 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 12.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Es war mein 2. Kurs an der Fernakademie, ich bekam ihn auch kostenfrei. Daher war der Andrang sehr hoch, ich habe aber trotzdem, innerhalb von 14 Tagen nach der Prüfung, mein erfolgreiches Zertifikat schnell erhalten. Vielen Dank und bis zum nächsten Kurs.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (164 von 200)

    Karin , 62 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr gutes und anschauliches Arbeitsmaterial. Ein Transfer in die Kitawelt ist jederzeit möglich. Die Möglichkeit das gesamte Thema in der individuellen Zeit zu absolvieren, ist für das Studium nebenbei sehr komfortabel. Ich kann es nur jederzeit weiter empfehlen

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (165 von 200)

    Nicole, 50 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs ist beruflich und privat eine große Bereicherung. Das Lernmaterial ist sehr gut aufgebaut. Die Korrektur erfolgte sehr schnell. Der Kontakt, bzw. die Mails sind sehr freundlich. Ich werde auf jeden Fall weitere Kurse/Fortbildungen für mich heraussuchen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (166 von 200)

    Senad, 40 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr interessante gut aufbereitete Inhalte und schnelle Rückmeldung nach Abgaben der Prüfungsaufgaben. Ich kann die Zeit frei einteilen und viele neue Inhalte erarbeiten ohne, das ich Zeitdruck habe. Auch der Campus war sehr übersichtlich. Ich habe viel gelernt.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (167 von 200)

    Christiane, 53 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Unterrichtsmaterial ist gut verständlich und sinnvoll aufgebaut. Der Lerninhalt ist sehr informativ. Es fällt mir leicht, die Arbeitsmaterialien durchzuarbeiten. Nach jedem Kapitel sind Verständnisfragen, die sehr weiterhelfen. Ich bin sehr überzeugt vom ganzen Kurs und würde sicher noch andere Kurse buchen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (168 von 200)

    Katharina, 40 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Interessante Materialien zum Thema mit brauchbaren und hilfreichen Tipps und Informationen zur Anwendung. Gut auch, dass man sich die Zeit und alles frei einteilen kann und man selbst entscheiden kann., wann man wie viel liest und lernt. Allerdings muss man sich dadurch auch disziplinieren und regelmäßig an die Unterlagen setzen, sonst kommt man nicht weiter.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (169 von 200)

    Birgit , 58 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr geehrte Damen und Herren, durch den Kompaktkurs Trauma und Traumafolgen haben sie mich von ihrem Konzept überzeugt. Ein wesentlicher Faktor spielt hierbei auch die freie Zeiteinteilung, um sich Wissen anzueignen und zu vertiefen. Die Materialien, sowie deren Aufbau und Inhalt waren sehr gut aufgebaut und verständlich erklärt. Sehr gut sind hierbei auch die Praxisbeispiele. Die Betreuung, sowie die Organisation waren von der Anmeldund bis zum Erhalt des Zertifikates einfach super. Herzlichen Dank und bis bald! Auch wenn ich nicht gewinnen sollte, werde ich bald einen neuen Kurs belegen

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (170 von 200)

    Christian , 39 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Gute Basis für das Thema Trauma und Folgen. Das Skript liest sich sehr angenehm und ist übersichtlich und sinnvoll strukturiert. Eine gute und schnelle Reaktion auf eine aktuelle Herausforderung in der pädagogischen Arbeit die mir persönlich Ein wenig Sicherheit und eine Idee für den Umgang mit Traumatisierten Menschen und ein Verständnis für Verhaltensweisen gebracht hat. Danke dafür :)

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (171 von 200)

    Melanie, 50 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Super sinnvoll. Neue Sichtweisen und Lösungsansätze. Weckt Verständnis für schwierige Lebenssituationen und Verhaltensweisen. Gibt große Handlungssicherheit! Ein Kurs der jeder Pädagoge besucht haben sollte, denn viele Kinder erleben heute traumatische Dinge, das muss nicht zwangsläufig der Krieg sein.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (172 von 200)

    Doro, 44 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    In dieser doch recht unruhigen Zeit, ist es wichtig schnelle und gute Fortbildungen absolvieren zu können. Ohne die Fortbildung mit ihren vielseitigen Inhalten, wäre ich sicher in meinem täglichen Umgang mit den mir anvertrauten Kindern überfordert. Jetzt fühle ich mich gut vorbereitet auf die täglichen Herausforderungen in meiner Arbeit im Kindergarten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (173 von 200)

    Susanne, 31 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich war mit dem Kurs über Trauma und Traumafolgestörung sehr zufrieden. Die Inhalte wurden spannend und gut erklärt. Ich konnte meine Unterlagen garnicht mehr aus der Hand legen. Mein Zertifikat zeige ich mit stolz und freue mich auf viele neue Weiterbildungen. Die Auswertung der Prüfung erfolgte schnell und präzise. Dankeschön

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (174 von 200)

    Pascal, 38 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich kann nur positives berichten. Hier wird man umfassend und sehr kompetent beraten sowie begleitet. Sie haben viel Auswahl und man interessiert sich für die Menschen die sich weiterbilden wollen. Nicht nur Profitorientiert, sondern auch Personenbezogen und geht auch auf diese ein. Vielen Dank, ich werde definitiv weitere Fortbildungen in Anspruch nehmen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (175 von 200)

    Jana, 36 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Es ist der zweite Kurs den ichbei der Faps absolviert habe und auch bei diesem sind die Lerninhalte kompakt, gut verständlich und anschaulich beschriebenen! Nach dem Theorieteil werden zahlreiche Tipps für die Arbeit mit traumatisierten Kindern gegeben! Zudem fand ich sehr positiv, dass ich selbst entscheiden konnte, wann ich lernen möchte! Ein rundum sehr gelungener Kurs! Hat Spaß gemacht, ich bekam Lust auf mehr! Danke!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (176 von 200)

    Anna, 21 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich war sehr zufrieden und konnte viele neue Dinge aus dem Kurs mitnehmen. Eine super Ergänzung zu dem was ich im Studium bereits gelernt habe. Die Möglichkeit das Seminar kostenlos zu absolvieren war absolute Klasse. Gerade mit Blick auf die aktuellen Geschehnisse, ein super Angebot. Ich war begeistert.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (177 von 200)

    Michaela, 35 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin sehr zufrieden, werde sicher noch weitere Kurse machen :-) Die Inhalte sind verständlich und praxisnah. Die freie Zeiteinteilung ist einfach super! Was ich mir noch wünschen würde, wäre eine Möglichkeit zur Vernetzung mit anderen Kursteilnehmern in einem Forum oder Chat.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (178 von 200)

    Yasmin , 42 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Gutes und knackiges Handout, das sowohl die Themen für künftige Fluchtkinder beinhaltet, wie auch Traumata außerhalb des aktuellen Kriegsgeschehens. Besonders wichtig und gut auch der Bereich der Selbstfürsorge! Ein guter Einstieg in ein gerade aktuelles und für viele Betroffene wichtiges Thema! Sehr zu empfehlen!!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (179 von 200)

    Sieglinde , 47 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Danke für die tolle informative Fortbildung. Dank der flexiblen Durchführungszeiten konnte ich Fortbildung stressfrei absolvieren. Ebenso war sie sehr gut und strukturiert aufgebaut. Die Fortbildung werde ich aufgrund der aktuellen Situation sicherlich da ein oder andere Mal brauchen können.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (180 von 200)

    Andrea, 55 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Fernstudium macht es möglich, dass man zeitlich flexibel die Aufgaben erledigen kann. Die Inhalte sind gut verständlich und nachvollziehbar geschrieben. Ich konnte mein bereits vorhandenes Wissen vertiefen und dies mit der täglichen praktischen Arbeit verknüpfen. Es hat sehr viel Spaß gemacht sich mit den Studieninhalten zu beschäftigen. Der zeitliche Rahmen ist gut gesetzt, so dass man die Aufgaben in der vorgegebenen Zeit gut bearbeiten kann.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (181 von 200)

    Sandra, 45 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich fand die Zusammenfassung sehr gut gelungen. Sie ist sehr gut erklärt und in kleineren Kapiteln unterteilt, so dass der Lehrgang gut in den Alltag integriert werden kann. Ich hätte mir noch etwas mehr Praxisbeispiele gewünscht. Also wie kann ich einem traumatisierten kind im kitaalltag z.b. bei einem Trigger konkreter helfen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (182 von 200)

    Sara, 27 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein toller Fernkurs! Viel Flexibilität! Sehr praxisbezogen! Der Kurs ist sehr gut und spannend aufgebaut. Ich war von Anfang an gefesselt! Hatte viel Spaß beim Lesen und Bearbeiten. Ich werde noch einen weiteren Kurs buchen. Ich kann den Kurs nur weiterempfehlen!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (183 von 200)

    Joanna, 36 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Gut strukturierter Skript im Rahmen der Selbstarbeit zu bearbeiten. Man ist zeitlich flexibel, ohne Termine, Verlängerung wäre kostenlos möglich. Die Prüfung war gut aufgebaut, Zertifikat kam schnell. Die Schulung war ein kostenloses Angebot, was eine nette Überraschung war. Immer wieder gerne!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (184 von 200)

    Rukiye, 15 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Angebot kostenlos bereitszustellen für die Flüchtlinge aus Ukraine und die Lehrmaterialien sofort digital zur Verfügung zu haben zusammen mit der sehr einfachen Anmeldung, hat mich sehr gefreut. Ich habe Fernstudium allen Kollegen im Team weiterempfohlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (185 von 200)

    Katrin, 42 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Meine Erfahrung ist durch weg positiv. Spannende und lehrreiche Inhalte und herausfordernde Fragen für die Prüfung. Mein nochmaliges durchlesen der Unterlagen, hat sich dabei sehr bewährt. Ich kann jedem den dieses Thema interessiert, das Studium wärmstens empfehlen. Ich konnte nach meiner Zeit und meinem Ermessen lernen, was neben dem Beruf super ist. Der einzige Druck den ich hatte, wer der den ich selber gemacht habe.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (186 von 200)

    Kathrin , 56 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr gut aufgebaut und gute Grundlagen und Fachwissen zur intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema . Durch die fundierte Gliederung der Lerninhalte und der Vielfältigkeit der Darstellung des Themas ist es leicht die jeweiligen zu verstehen und zu lernen . Alles ist gut nachvollziehbaren interessant . Ich gehe nun sehr viel vorbereiteter und damit gelassen damit in die Praxis.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (187 von 200)

    Nadine Simmes , 40 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin positiv überrascht von der Qualität der Materialien und die Handhabung online war sehr unkompliziert. Ich habe viel gelernt. Der Aufbau des Skripts war logisch und aufeinander aufbauend. Besonders die Fragen zur Selbstkontrolle waren hilfreich. Gerne jederzeit wieder. Ich suche mir gerade einen neuen Fernkurs aus.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (188 von 200)

    Kimberly, 29 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Kurs für Trauma und Traumafolgestörungen hat mich sehr begeistert. Ich konnte mir meine Zeit selbst einteilen und dies war mir sehr wichtig. Zusätzlich war der Inhalt verständlich erklärt und ich konnte sowohl haptisch, wie auch online arbeiten. Immer wieder gerne.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (189 von 200)

    Tanja, 42 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Es war eine super schöne und unkomplizierte Art der Weiterbildung. Ich habe das auch direkt an meine Arbeitskollegen weiter gegeben und ich freue mich schon sehr auf ddn nächsten Kurs, denn jetzt habe ich so zu sagen " den Narren am Lernen gefressen, jetzt muss ich noch mehr Kurse besuchen. Vielen Dank für die tolle und unkomplizierte Weiterbildung und für das neugewollene Fachwissen!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (190 von 200)

    Janine, 33 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Fernuniversität leistet einen wichtigen Beitrag im Rahmen der kostenfreien Wissensvermittlung über Trauma und Traumafolgestörung anlässlich des Krieges in der Ukraine. Ich bin dankbar für die erworbenen und sehr fundierten Wissensinhalte, die ich nun in die Arbeit mit den Menschen tagtäglich einfließen lassen kann. Mir hat besonders gut der Aufbau des Lehrmaterials, die zuvorkommende Betreuung und der Aufbau der Prüfung gefallen. Ich habe schon Kurse an anderen Fernuniversitäten belegt mit denen ich weitaus weniger zufrieden war.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (191 von 200)

    Katharina , 34 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Inhaltlich wurden umfassende Informationen vermittelt, um mit etwas Hintergrundwissen möglichen Herausforderungen begegnen zu können. Ich bin sehr froh, dass dieser Studiengang kostenlos angeboten wurde und habe Interesse weiter in die Thematik einzusteigen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (192 von 200)

    rüdiger, 61 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Angebot passte im mein berufliches Umfeld, beinhaltete für mich z.t. auch neues Hintergrundwissen und läßt sich hoffentlich gut in meinen Arbeitsalltag integrieren. Das Zeitmanagement zum Lernen konnte ich mir frei einteilen. Mit dem Studienmaterial ließen sich die Fragen sicher beantworten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (193 von 200)

    Christine , 31 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Lehrgang hat mir das Verständnis von Kindern mit Traumas aufgezeigt und gerade in der jetzigen Situation braucht man solches Hintergrundwissen noch mehr um besser damit umzugehen und den Eltern und Kindern die bestmögliche Unterstützung zu bieten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (194 von 200)

    Louisa, 26 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Eigenständige Zeiteinteilung --> nicht zeitgebunden (vor allem für Seminare neben dem Hauptberuf sehr gut machbar) Lernmaterial sehr anschaulich aufbereitet und von hoher Qualität Keine unnötigen Informationen Große Auswahl an Lehrinhalten Sehr Aktuelle Seminare Kompetente Seminarlehrkräfte

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (195 von 200)

    Bianca Heydorn , 51 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Besonders positiv fand ich die Möglichkeiten meine Zeiten flexibel einzuteilen zu können. Neben reinen Vollzeitjob, war dies problemlos möglich. Die Lehrinhalte waren gut strukturiert und sehr gut zu bearbeiten. Die Fragen nach den einzelnen Thema fand ich gut zur Vertiefung der Lerninhalte. Auch die Abschlussprüfung war in digitaler gut zu bearbeiten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (196 von 200)

    Nicole, 49 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Thema des Studienganges ist zur Zeit (leider) aktueller als es sonst eh schon ist. Der kostenlos zur Verfügung gestellte Lehrgang ist sehr gut aufgebaut und vermittelt wertvolles Wisen im Umgang mit traumatisierten Kindern und Erwachsenen auf die wir in unserem Beruf und auch im privaten Leben immer öfter treffen. Gerade die aktuelle Kriegssituation und die damit verbundene Flüchtlingskrise macht diesen Lehrgang besonders wichtig um angemessen auf die Erlebnisse und die damit verbundenen möglichen und sehr wahrscheinlichen Traumata zu reagieren, sie zu erkennen und den Betroffenen helfen zu können. Die Materialien sind übersichtlich und sehr gut verfasst und der Aufbau bietet die Möglichkeit die eigenen Lernfortschritte stets zu überprüfen. Anhand von Beispielen die gegeben werden, kann man Situationen aus dem eigenen Berufsleben wiederfinden und bekommt so einen noch besseren Bezug zu den Inhalten des Studiums. Ich kann diesen Lehrgang jedem empfehlen der mit Menschen , Kindern und Erwachsenen, arbeitet.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (197 von 200)

    Sebastian, 28 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe bereits Seminare bei der Kinderakademie via Online Seminare absolviert sowie die Kurse der Fernakademie. Beide Varianten kann ich nur empfehlen. Die Inhalte bei der Fernakademie sind verständlich, ausführlich und fachlich Kompetent gestaltet. Fallbeispiele, Übungen und Transferaufgaben bieten eine Brücke zur Praxis. Die Webinare der Kindergartenakademie sind ebenfalls aufschlussreich. Die Referenten schaffen eine angenehme und gute Wohlfühl-Atmosphäre für die Kursteilnehmer. Auf Fragen werden eingegangen und Wissen ausreichend vermittelt. TOP! Einfach nur empfehlenswert!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (198 von 200)

    Nancy, 30 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe den Kompaktkurs "Trauma und Traumafolgestörungen" Über die Fernakademie erfolgreich absolviert. Es ist super, dass es diese Möglichkeit gibt, alles zu 100% online zu absolvieren. Vom Lesen, über das Lernen und die Abschlussprüfung online ablegen. Der Kurs ist gut machbar wie ich finde. Die Lernunterlagen haben mir sehr viele neue Erkenntnisse gegeben und rüsten mich für den praktischen Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Ich werde auch für weitere Kurse/Weiterbildungen die Angebote der Fernakademie nutzen, da ich rundum zufrieden bin! :-)

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (199 von 200)

    Diana, 44 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein sehr wichtiges Thema. Ich konnte die Thematik sehr flexibel und in meinem Tempo bearbeiten. Die Unterlagen sind gut und verständlich zusammengefasst. Ich würde diese Art von Weiterbildung immer wieder für mich bevorzugen. Ich werde diese Akademie weiterempfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (200 von 200)

    L., 25 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen" am 11.04.2022 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin noch mittendrin. Es macht aber viel Spaß, ist sehr interessant und informativ gestaltet. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht und was ich noch alles mitnehmen kann. Vieles kannte ich bereits, aber mir fehlten die Verknüpfungen. Es ist auch schön, altes nochmal aufzufrischen und wieder ins Gedächtnis zu rufen. Bisher sprachlich auch sehr einfach und verständlich geschrieben.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Zuhören, verstehen, da sein - Raum für traumatisierte Kinder schaffen

Die Behandlung von traumatisierenden Erfahrungen ist nicht die Kernaufgabe von pädagogischem Fachpersonal, doch werden   Sie in Ihrem Berufsalltag an vielen Stellen mit den Folgen dieser Erfahrungen konfrontiert. Sie erleben Kinder, die sehr ängstlich sind oder im Gegenteil dieses Gefühl gar nicht zu kennen scheinen.

Sie erleben Eltern die bei der kleinsten Kleinigkeit ,aus der Haut' fahren, oder grundlos das Kind anschreien. Vielleicht gibt es auch Eltern, die immer wieder, auch ohne sichtbaren Anlass, mit anderen Eltern in heftigen Streit geraten. Dies können Folgen von traumatisierenden Erfahrungen, wie z. B. häusliche Gewalt, Flüchtlingserfahrungen, aber auch der Verlust eines geliebten Menschen sein.

Kosten

€ 189,00 (MwSt.-befreit) Kurs jetzt buchen
Zu jedem Lehrheft legen Sie jeweils eine Prüfung aus offenen- und Multiple-Choice-Fragen ab. Hierbei handelt es sich - je nach Lehrgang und Thema des Heftes - zwischen 5 und 20 Fragen. Über das Prüfungsportal haben Sie nach dem bearbeiten der einzelnen Lehrhefte die Möglichkeit, die Prüfungsfragen online zu beantworten. Ohne Zeitdruck und der Möglichkeit des Zwischenspeicherns. Ihre Antworten werden dann im Anschluss durch ein Prüfungsgremium der Akademie ausgewertet und wenn nötig, korrigiert. Innerhalb von zirka 14 Tagen erhalten Sie dann Ihr Ergebnis der Prüfung benotet und mit wertvollen Hinweisen versehen per Mail zurück. Bei Fragen, Anregungen und jeglichen Bedürfnissen fachlicher Natur steht Ihnen das gesamte Akademieteam gern stets zur Seite. Wir helfen Ihnen ebenfalls dabei, organisatorische Abläufe zu strukturieren und sorgen für einen reibungslosen Verlauf Ihres Fernkurses.

Benötigt wird ein PC, Tablet oder Handy inklusive Internetzugang.

1 Lehrgangspaket mit allen wichtigen prüfungsrelevanten Unterlagen

Trauma und Traumafolgestörungen

Mit diesem Fachwissen kann es Ihnen gelingen, die zum Teil unerwarteten und nicht situationsangemessenen Reaktionen und Entwicklungsverzögerungen einzuordnen und kompetent und sicher darauf einzugehen. Sie dürfen nicht therapeutisch tätig werden oder Fachberatungen durchführen. Durch Ihre traumasensible Unterstützung hat das Kind die Möglichkeit, den traumatischen Erfahrungen positive und freudige hinzuzufügen.

Die wichtigsten Kursinhalte:

o Trauma Grundlagenwissen
o Traumapädagogik
o Neurophysiologische Grundlagen
o Trauma und Migration
o Bindung und Trauma
o Selbstfürsorge

Erzieherinnen und Erzieher, pädagogische Fachkräfte, Tagesmütter/väter und Kinderpfleger/innen

Voraussetzungen für die Teilnahme an diesem Fernlehrgang ist ein erfolgreicher Schulabschluss. Des Weiteren wird eine abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin, Kinderpflegerin oder eine Qualifizierung zur Tagesmutter vorausgesetzt. Ersatzweise wird auch ein abgeschlossenes Lehramtsstudium oder ein Studium im Bereich der Sozialpädagogik oder Kinderbetreuung als Voraussetzung anerkannt. Außerdem ist praktische Berufserfahrung von mindestens einem Jahr empfehlenswert. Schauen Sie hin und geben Sie den Kindern wieder neue Lebensfreude, ganz egal wie schwierig die Situation ist - Ihre Hilfe wird dringend benötigt. Lernen Sie Kinder in den unterschiedlichsten Lebenssituationen zu stützen, aufzufangen und Ihnen wieder ein Lächeln zu schenken.

Zertifikatsabschluss: Der erfolgreiche Abschluss Ihres Lehrgangs wird mit dem Abschlusszertifikat bescheinigt.

 

Sprache
Deutsch
Prüfungsformat
Online
Studienbeginn
jederzeit

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden Sie hier:

Weiterbildung Trauma & Traumafolgestörungen →
Angewandte Psychologie →
Diverse Psychologie →

Weiterführende Links:

Alle Kurse des Anbieters
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden Sie hier:

Weiterbildung Trauma & Traumafolgestörungen →
Angewandte Psychologie →
Diverse Psychologie →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .