• 3240 Kurse
  • 112 Anbieter
  • 9342 Erfahrungsberichte
BESTNOTE von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Kriminologie

Exklusiv bei FSD: statt € 570,00 nur € 541,50 inkl. 16% MwSt.
  • Zertifikat
  • Online + Studienhefte
  • 6 Monate

Bei dem Kurs Kriminologie des Anbieters Laudius Akademie für Fernstudien handelt es sich um einen Fernlehrgang und dieser wird mit einem Zertifikat nach 6 Monaten abgeschlossen. Der Fernlehrgang kostet regulär € 570,00. Nach Abzug des exklusiven FSD-Rabatts von 5% reduziert sich der Preis auf € 541,50. Aktuell hat 1 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,3 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt und eine Probephase von 4 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,7 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten -5%
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Voraussetzungen
  • Abschluss
  • Standorte
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 1)

    Sophie, 22 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Kriminologie" am 08.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Material zur Ausarbeitung ist sehr verständlich, die Möglichkeit einer persönlichen Kontrolle des eigenen Lernfortschrittes durch die Hausaufgaben halte ich für sehr förderlich. Die Bewertung der Aufgaben erfolgt sehr schnell, die Rückmeldungen würde ich mir teilweise etwas differenzierter und ausführlicher wünschen. Es ist toll, dass ich mir meine Zeit völlig frei einteilen und somit unabhängig und in meinem eigenen Tempo lernen kann.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Mord und Totschlag. Vergewaltigung und Nötigung. Entführung und Erpressung. Steuervergehen und Wirtschaftskriminalität. Raub und Diebstahl. Die Liste von Verbrechen, mit denen wir tagtäglich durch Medienberichte oder auch Ereignisse in unserem Umfeld konfrontiert werden, ließe sich noch lange fortsetzen. Sie ist vielfältig und erschreckend. Doch was lässt aus einem offenbar unbescholtenen Menschen einen Verbrecher werden? Was ist es, das einen Serientäter zu immer neuen Vergehen antreibt? Sucht nach Geld, Macht, Sex? Warum ereignen sich in manchen Gegenden kaum Verbrechen, während andere geradezu prädestiniert scheinen für kriminelle Energien und Vorkommnisse aller Art? Und wie gehen Politik, Justiz und Polizei damit um? Antworten auf solche Fragen sucht und gibt die Kriminologie. Sie erforscht, warum und in welchen Formen Kriminalität auftritt. Da Verbrechen immer auch in Bezug gesetzt werden können zur jeweiligen Epoche, ihrer Gesellschaft, Politik und Wirtschaft, hat die spannende Disziplin der Kriminologie mit vielen weiteren Wissenschaften zu tun: etwa mit Psychologie, Soziologie, Pädagogik, Rechtswissenschaften, Anthropologie oder auch Ökonomie. So gewährt Ihnen der Fernkurs Kriminologie interessante Einblicke u. a. in die Biowissenschaften. Diese ermöglichen es, Täter durch die Analyse von DNA oder Haaren bzw. Finger- oder Ohrabdrücke zu überführen und fragen danach, inwieweit biologische Faktoren für das Zustandekommen von Gewalttaten eine Rolle spielen. Im Gegensatz dazu beleuchtet die soziologisch orientierte Kriminologie kritisch soziales Umfeld und gesellschaftliche Verhältnisse.

Kosten

-5% FSD Rabatt statt € 570,00 nur € 541,50 inkl. 16% MwSt. Kurs jetzt buchen

wenn Sie Kriminalität spannend finde wenn Sie sich mit der Geschichte kriminologischen Denkens auseinandersetzen wollen und sich selbst kriminologisches Denken erarbeiten wolle wenn Sie sich für die verschiedenen Richtungen der Kriminalität interessiere wenn Sie das Strafrecht besser begreifen wollen

24 Lernhefte in einem praktischen Studienordner.

Der Kriminalitätsbegriff Geschichte der Kriminologie Richtungen der Kriminologie (juristische, soziologische, empirische Kriminologie) Die Polizei aus kriminologischer Sicht Strafrecht aus kriminologischer Sicht Neue Formen des Strafens Neue Wege in der Sicherheitspolitik Neue Wege in der Kriminologie Kriminalitätsdarstellung in den Massenmedien Die Kriminalstatistik Ausgesuchte Problemfelder der Kriminologie Kriminalsoziologische Theorien Freiheit und Sicherheit als zentrale Kategorien der Kriminalpolitik

Es werden keine besonderen Vorkenntnisse benötigt. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin mit Interesse an der Kriminologie ist in der Lage diesen Fernlehrgang zu belegen und erfolgreich abzuschließen.

Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird mit dem Laudius-Abschlusszeugnis bestätigt.

Prüfungsstandorte
#Einsendeaufgaben#
Sprache
Deutsch
Prüfungsformat
Einsendeaufgaben

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Freizeit →
Weiterbildung Kriminologie →

Weiterführende Links:

Alle Kurse des Anbieters
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Kriminologie“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Freizeit →
Weiterbildung Kriminologie →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .