• 2739 Kurse
  • 95 Anbieter
  • 4815 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Lebensmittelmanagement | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Gesunde Ernährung und vor allem in der Qualität gleichbleibend gute Lebensmittel werden immer wichtiger. Aus diesem Grund setzen Sie mit dem Bachelor-Studiengang Lebensmittelmanagement und -Technologie auf eine aufstrebende Branche, welche immer noch starke Wachstumszahlen zu vermelden hat.

Kategorietipp

Die SRH Fernhochschule gehört zu den renommierten Instituten, die ein Fernstudium im Bereich Lebensmittelmanagement anbieten. Sie erwerben in diesen Lehrgängen nicht nur einen akkreditierten Abschluss, sondern verfügen anschließend auch über ein weitreichendes Wissen in allen Bereichen, die mit der Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln zu tun haben. Ein fundierter Start in die Lebensmittelbranche.

Von "SRH Fernhochschule – The Mobile University" werden derzeit Fernkurse / Fernstudiengänge in folgenden Kategorien zum Thema "Lebensmittelmanagement" angeboten:


- Werbung -

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Lebensmittelmanagement

Es wurden 3 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach

In der Kategorie Lebensmittelmanagement gelistet

  • 1
    Fernlehrgang
  • 2
    Fernstudiengänge
  • 2
    Fernhochschulen
  • 1
    Fernschule

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Lebensmittelmanagement

In der Kategorie Lebensmittelmanagement sind aktuell ein Fernlehrgang und 2 Fernstudiengänge von insgesamt 2 Fernhochschulen und einer Fernschule gelistet und können mit einem Bachelor oder Zertifikat abgeschlossen werden. Von einem Fernschüler oder Fernstudenten müssen ca. 5 bis 20 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden.

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 6 Monate (Zertifikat) - 42 Monate (Bachelor)
   Wöchentlicher Aufwand 5 Stunden (Zertifikat) - 20 Stunden (Bachelor)

   Abschluss

Bachelor oder Zertifikat
   Kosten 1.047 € (Zertifikat) - 15.876 € (Bachelor)

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Lebensmittelmanagement?

Für ein Fernstudium Lebensmittelmanagement fallen Kosten von 1.047 € (Zertifikat) bis 15.876 € (Bachelor) an.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 6 und 42 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Lebensmittelmanagement

Insgesamt wurde das Fernstudium „Lebensmittelmanagement“ durchschnittlich mit 4,4 von 5 Sternen von 23 Teilnehmern bewertet. Besonders ragt der Kurs Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc. des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University mit einer Bewertung von 4,4 Sternen von 46 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernhochschule SRH Fernhochschule – The Mobile University mit einer Bewertung von 4,4 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist ebenfalls die Fernhochschule SRH Fernhochschule – The Mobile University mit insgesamt 46 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie Lebensmittelmanagement

4,4
bewertet von 23 Teilnehmern

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Alexandra , 49 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University am 15.08.2018 bewertet. Bewertungen insgesamt: 23
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Studieninhalte umfassen die Bereiche Lebensmitteltechnologie, Oecotrophologie und Management und sind interessant und anspruchsvoll. Das Studienmaterial ist in den meisten Fällen gut und verständlich aufbereitet und zum Selbststudium geeignet. Zusätzliches Material, Podcasts und teilweise auch Übungsaufgaben zur Überprüfung des Gelernten sind für einige Module im Campus verfügbar. Der Support ist großartig - sowohl in der Verwaltung, die immer hilfsbereit und freundlich war als auch von Seiten der Dozenten und Professoren. Fragen wurden meist innerhalb von 1 - 2 Tagen beantwortet. Die Präsenzen sind in den meisten Fällen sehr hilfreich; man bekommt an einem Wochenende soviel mit, wie sonst in 2 Wochen lernen daheim. Hinzu kommt ein besserer Kontakt zum Dozenten / Professor, was das Ganze etwas persönlicher gestaltet. Auch auf Probleme mit dem Lernstoff kann vor Ort besser eingegangen werden. Mir gefällt besonders gut, dass man sich das Studium ganz flexibel planen und so den eigenen Möglichkeiten anpassen kann. Auch der Festpreis spricht für die SRH, denn es bedarf schon einer ordentlichen Disziplin, um das Studium in der Regelstudienzeit zu schaffen, wenn man nebenbei arbeitet.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Das Studium umfasst eine breite Palette an Fächern und Inhalten, welche von Ihnen bewältigt und verstanden werden müssen. Die grundlegenden Inhalte umfassen unter anderem:

  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie
  • Biologie und Mikrobiologie

Da der Studiengang jedoch vor allem das Lebensmittelmanagement in den Fokus stellt, müssen auch verschiedene, fachübergreifende Inhalte bearbeitet und behandelt werden. Diese sind unter anderem:

  • Allgemeine Volkswirtschaftslehre
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Lebensmittelrecht
  • Finanzwirtschaft
  • Projektmanagement

Neben diesen fachgebundenen Einsatzbereichen erlernen Sie während des Studiums verschiedene Soft-Skills, welche im späteren Berufsleben oftmals benötigt werden. Dazu zählen:

  • Laborkunde und Laborfähigkeiten
  • Personal und Organisation
  • English in Science & Technology

Beschreibung des Fernstudiums bzw. der berufsbegleitenden Weiterbildung

Wenn Sie bereits in der Lebensmittelbranche arbeiten oder ein hohes Interesse an diesen Arbeitsbereichen haben, so ist der Studiengang für Sie genau richtig. Sie lernen nicht nur die Grundlagen der Laborarbeit kennen, sondern können mit dem Abschluss in den verschiedensten Arbeitsbereichen eingesetzt werden. Dank der immer besser werdenden Kontrollen und der immer höheren Anforderungen an unsere Lebensmittel steht Ihnen als Bachelor Lebensmittelmanagement und -Technologie (B. Sc.) ein breites Tätigkeitsfeld offen. Sie können nicht nur in äußerst interessanten und spannenden Themengebieten arbeiten, sondern können das Studium auch als Grundlage für eine weitere, eventuell wissenschaftliche oder internationale Karriere nutzen. Schließlich sind Sie mit dem Bachelor befähigt, einen Master-Abschluss anzustreben und somit die Tore in den oberen Management-Bereich zu öffnen.

Sie lernen während des Studiums nicht nur die Grundlagen der wissenschaftlichen Arbeit, sondern erhalten bei diesem praxisnahen Studiengang auch Fähigkeiten in der professionellen Labor-Arbeit, welche einen großen Teil der späteren Arbeit im Lebensmittelmanagement ausmachen kann. Dementsprechend ist dieses Studium vor allem für Menschen geeignet, welche einen Hang zu den Naturwissenschaften wie Biologie, Physik und Chemie haben und für diese das notwendige Verständnis aufbringen können.

Voraussetzungen

Die grundlegenden Voraussetzungen zu diesem Studiengang sind die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Darüber hinaus können Sie jedoch unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne diese Abschlüsse das Studium zum Bachelor Lebensmittelmanagement und -Technologie beginnen. Hierfür müssen Sie eine mindestens zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen, Ihren Beruf für mindestens drei Jahre ausgeübt und mindestens eine Fortbildungsmaßnahme absolviert haben. In diesem Fall kann der Zugang zum Studium ebenfalls ermöglicht werden.

Weitere Voraussetzungen sind unter anderem die praktische Berufserfahrung in der Lebensmittelbranche. Können Sie diese nicht aufweisen, so müssen Sie ein Vorpraktikum mit einer Dauer von 8 Wochen in der Lebensmittelbranche absolvieren. Ausreichende bis gute Englisch-Kenntnisse werden darüber hinaus vorausgesetzt.

Auch wenn Sie viel Zeit im Labor verbringen, sollten Sie dennoch bestimmte charakterliche Fähigkeiten nicht vernachlässigen:

   sorgfältig

 

   organisiert

 

   kommunikativ

 

   forschend

 

Dauer

Der Studiengang Bachelor Lebensmittelmanagement und -Technologie ist mit einer Dauer von 42 Monaten angesetzt. Dies liegt vor allem an den vielen Praxiseinheiten, welche den Studiengang verlängern. Für einen erfolgreichen Abschluss in der Regelstudienzeit benötigen Sie in der Regel 10 - 20 Stunden pro Woche, welche Sie nur dem Studium widmen müssen.

Praktikum

Wenn Sie nicht in der Lebensmittelindustrie arbeiten, so müssen Sie ein Vorpraktikum absolvieren, um überhaupt zum Studiengang zugelassen zu werden. Während des Studiums sind keinerlei weitere Praktika notwendig, um den Bachelor-Abschluss zu erhalten.

Praxisseminare

Der praxisnahe Studiengang Lebensmittelmanagement und -Technologie baut stark auf praktische Inhalte. Dementsprechend müssen Sie an mehreren Wochenenden im Semester Präsenzunterricht absolvieren, welcher von Freitagnachmittag bis Samstagabend stattfindet. In diesem Präsenzunterricht werden unter anderem Seminare, Übungen und vor allem die Laborarbeit abgehalten.

Prüfung

Die Prüfungen zum Abschluss der verschiedenen Module finden in der Regel ebenfalls während der Praxisseminare statt. Somit können die eigenen Leistungen schnell und vor allem direkt überprüft werden. Den Abschluss des Studiums bildet die Bachelor-Arbeit, welche die Fähigkeit zum freien, wissenschaftlichen Arbeiten verdeutlichen soll. Sind alle Prüfungen und auch die Bachelor-Arbeit abgeschlossen und anerkannt, gilt das Studium als bestanden und Sie dürfen sich als Bachelor Lebensmittelmanagement und -Technologie (B. Sc.) bezeichnen.

Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich vor allem an Menschen, welche bereits in der Lebensmittelindustrie tätig sind und ihr eigenes Berufsbild erweitern oder verbessern möchten. Doch auch wenn nur ein starkes Interesse an dieser Arbeit besteht, können auch Menschen fremder Branchen in das Studium einsteigen. Das notwendige Vorpraktikum soll vor allem über die verschiedenen Arbeitsbereiche informieren und den zukünftigen Studenten aus anderen Fachgebieten einen Einblick in die Lebensmittelbranche bieten.

Berufsbild / Tätigkeiten

Als Bachelor Lebensmittelmanagement und -Technologie können Sie in den verschiedenen Bereichen tätig werden. So unter anderem in der Lebensmittelindustrie, aber auch bei Behörden und Unternehmen, welche einen verstärkten Fokus auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung und entsprechende Konzepte suchen. So können Sie flexibel im Lebensmittelmanagement Karriere machen und sind nicht auf ein bestimmtes Tätigkeitsfeld beschränkt.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Lebensmittelmanagement?

Der immer stärkere Fokus auf gesunde und ausgewogene Ernährung macht diesen Berufszweig enorm attraktiv. Vor allem, da Sie mit dem Bachelor-Abschluss die Möglichkeit erhalten, sich für einen Master-Studiengang zu bewerben. Mit dem Master, welchen Sie unter anderem in den Bereichen Prävention und Gesundheitspsychologie und Health Care Management machen können, stehen Ihnen weitere Karrierechancen im oberen Management offen.

Pro und Contra Fernstudium Lebensmittelmanagement

Pro

Wenn Sie jedoch Fleiß und die Disziplin aufbringen, sich neben der eigenen Arbeit durch ein solches Studium zu beißen, so erhalten Sie die optimalen Grundlagen, um in Ihrem neuen Beruf später sehr erfolgreich zu werden. Und die Chancen stehen gut, dass der Bereich Lebensmittelmanagement in den nächsten Jahren deutlich in der Bedeutung ansteigen wird.

Contra

Das Fernstudium bietet Ihnen nicht nur sehr viele berufliche Chancen und Möglichkeiten, es fordert auch viel Zeit und Energie von Ihnen. Sie müssen nicht nur die verschiedenen Inhalte lernen und verstehen, sondern auch viele Wochenenden im Labor oder in Seminaren verbringen.

Über den Autor

Fabian Haubner kümmert sich seit vielen Jahren um die Vermarktung von Fernstudium Direkt. Der ausgebildete Diplom-Kaufmann ist seit 2010 verantwortlich für das Projekt. Dabei kümmert er sich sowohl um die Textqualität als auch um die Usability der Seite.

Zum Autorenprofil

Kommentare für Lebensmittelmanagement

  Haben Sie Fragen zu einem Angebot?
  Möchten Sie uns etwas mitteilen?
  Vermissen Sie einen Kurs?

Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.
Wir versuchen, Ihnen weiterzuhelfen.