• 2664 Kurse
  • 102 Anbieter
  • 4649 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc.

€ 15.876,00 (MwSt.-befreit)
  • Bachelor
  • Online + Präsenz (optional)
  • 42 Monate
  • 10 bis 20h pro Woche

Bei dem Kurs Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc. des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University handelt es sich um einen Fernstudiengang und dieser wird mit einem Bachelor nach 42 Monaten abgeschlossen. Pro Woche müssen mindestens 10 und maximal 20 Stunden von einem Fernstudenten investiert werden. Der Fernstudiengang kostet regulär € 15.876,00. Aktuell haben 23 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,4 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt, Online-Live-Seminare und eine Probephase von 4 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,6 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Voraussetzungen
  • Zulassung Prüfung
  • Abschluss
  • Standorte
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 23)

    Vera, 25 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 12.02.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Besonders gut gefällt mir die schnelle und unkomplizierte Kommunikation mit der SRH Fernhochschule, auch die Internetplattform bietet viele Lernmöglichkeiten mit e pubs, Lernvideos und Test sowie online Bibliotheken und Lernmaterial. Jedoch könnte alles in einer Plattform abgelegt sein, zur Zeit ist es noch zweigeteilt. Besondere Motivation bieten immer die Präsensveranstaltungen im Labor wo man auch den Kontakt zu den Kommilitonen bekommt.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 23)

    Carina, 22 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 05.02.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Bin sehr froh das ich mich für den Studiengang Lebensmitteltechnologie und - Management an der SRH Fernhochschule entschieden habe. Aufgrund der Flexibilität dieses Studiums ist es mir möglich, neben meiner Arbeit in der Lebensmittelbranche, mich weiterzubilden. Weiters ist es mir dadurch auch möglich bereits erlerntes in der Arbeit umzusetzen. Was die Organisation und das Konzept der Fernhochschule angeht bin ich sehr zufrieden, für Fragen und Anliegen stehen einen jederzeit Studiengangsbetreuer, Professoren etc. zur Verfügung. Wünschenswert wäre jedoch wenn mehrere Online Vorlesungen bzw. Prüfungstermine angeboten werden würden. Ich kann die SRH nach meinen Erfahrungen auf jeden Fall weiterempfehlen! :)

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 23)

    Jessica, 28 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 05.02.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Grundsätzlich ist das Konzept des Selbststudiums sehr interessant und gut umgesetzt. Leider sind die meisten Präsenzen und Vorleistungen eher im Süden ausgerichtet, mir fehlt hier der Norden. Weiterhin werden nur 3 Klausurtermine für 4 Module pro Semester angeboten, daher wird man bei einem Vollzeitstudium und Arbeit nebenher gezwungen 2 Prüfungen an einem Wochenende abzulegen, um im Semester bzw. der Zeit zu bleiben. Die Studienbriefe sind gut strukturiert und leicht lesbar, leider aber auch veraltet und/oder fehlerhaft. Mit sehr viel eigen Motivation und Hilfe der anderen Studierenden ist dieses Studium machbar.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 23)

    Anja, 23 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 02.02.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die meisten Professoren sind sehr interessiert und stehen bei Fragen immer zur Seite. Nur selten sind im Studienmaterial missverständliche Inhalte, welche aber beim Professor himterfragt werden können. Die Präsenzen sind gut konzipiert und helfen sehr bei der Prüfungsvorbereitung. Ich würde jederzeit ein Studium an der SRH empfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 23)

    Stephanie, 44 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 01.02.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Es ist bedauerlich, dass die Labor-Vorleistungen nur in Ellwangen stattfinden. Mehrere Orte zur Auswahl für die Vorleistungen wären wirklich wünschenswert. Mehr Termine wären auch super! Die Betreuung von Seiten der Verwaltung ist top! Vor allem Frau Stehle ist immer freundlich und hilft gerne weiter. Nicht alle Professoren in den Vorleistungen behandeln die Studenten durchgängig wertschätzend (Chemie, Mikrobiologie) Ich studiere nach dem alten Modell und kann leider im E-Campus nicht auf alle Funktionen zugreifen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (6 von 23)

    Natascha, 25 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 01.02.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Positiv sind definitiv der Großteil der Studienbriefe. Leider musste ich im Laufe des Studiums feststellen, dass es für voll Berufstätige leider trotzdem schwierig ist, das Studium innerhalb der 7 Semester abzuschließen. Positiv hier ist aber, dass man das Studium ohne Mehrkosten verlängern kann. Ein paar mehr Termine für Prüfungen wären trotzdem wünschenswert gewesen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (7 von 23)

    Gesine, 39 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 01.02.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Studienbriefe und betreuende Prof`s unterschiedlich in der Qualität je nach Modul. Praktische und Theoretische Präsenzen sollten auch im Norden angeboten werden. Große Weiterentwicklung in den letzten 4 Jahren ist sehr positiv. Neues Online-Portal, einreichen der Hausarbeiten digital,... Ansprechpartner kompetent und freundlich. Sehr schnelle Korrektur der Bachelor Thesis! Wechsel der Studiengangleitung sehr positiv. Ältere Studienbriefe sollten sukzessive überarbeitet werden. Negativ war das Modul Physik- ständiger Wechsel der zuständigen Professoren- katastophaler Studienbrief. Das Modul Chemie sollte in 2 Module geteilt werden- äußerst anspruchsvoll und für nicht Chemiefreaks eine sehr große Herausforderung. Allgemein waren die Klausuren oftmal sehr Anspruchsvoll aber durchaus machbar mit guter Vorbereitung. Allein der Zeitfaktor stellte manchmal ein Problem dar- 40 Fragen in 120 Minuten .....In das zu Studienbeginn erhaltene Willkommensgeschenk (kleine Federtasche) sollte ein Euro mehr investiert werden...puh weiß immer noch wie das roch und ist gleich im Müll gelandet :-( Allgemein war alles aber gut organisiert- gerade in den letzten 2 Jahren mit den vielen fortschrittlichen Veränderungen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (8 von 23)

    Robert, 58 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 31.01.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium an der SRH Fernhochschule ist insgesamt sehr spannend und interessant. Die Fächerzusammenstellung deckt ein sehr großes Spektrum ab, so dass man einen guten Einblick in alle für das Thema relevante Bereiche bekommt. Die einzelnen Module sind vom Stoffumfang ausgewogen, eine Herausforderung, aber zu bewältigen. Prüfungen können in zahlreichen Studienzentren geschrieben werden. Im Jahr gibt es bisher 6 x 2 Tage, an denen Prüfungen abgelegt werden können. Mehr Termine wären schön, aber dies ist bereits in der Planung. Die Betreuung durch die Professoren ist sehr gut, auf E-Mails wird, bis auf eine Ausnahme, die ich erlebt habe, schnell und umfassend geantwortet. Die Betreuung durch die Hochschulverwaltung ist ausgezeichnet. Was ich mir wünschen würde, wäre ein weiterer Ausbau der Online-Vorlesungen. Allerdings habe ich den Eindruck, dass meine Komilitonen das vorhandene Angebot sehr verhalten nutzen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (9 von 23)

    Heike, 38 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 31.01.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die SRH bietet eine Vielzahl an flexiblem Möglichkeiten, die es jedem ermöglichen das Fernstudium neben dem Beruf zu integrieren. Auf das umfangreiche Stufienmaterial hat man online als pdf oder auf Wunsch auch in gedruckter Form Zugriff. Die Begleitveranstaltungen sind sehr hilfreich bei der Klausurvorbereitung. Rundum ein gut durchdachtes Konzept.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (10 von 23)

    Jenny, 22 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 31.01.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin zwar erst seit kurzem dabei, aber ich fühle mich schon jetzt sehr gut aufgehoben. Bei Fragen oder Problemen bekomme ich immer sehr schnell Hilfe. Der eCampus und das Studienmaterial sind sehr übersichtlich. "Nebenberufliche" Fortbildung macht so Spaß.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (11 von 23)

    Alexandra , 49 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 15.08.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Studieninhalte umfassen die Bereiche Lebensmitteltechnologie, Oecotrophologie und Management und sind interessant und anspruchsvoll. Das Studienmaterial ist in den meisten Fällen gut und verständlich aufbereitet und zum Selbststudium geeignet. Zusätzliches Material, Podcasts und teilweise auch Übungsaufgaben zur Überprüfung des Gelernten sind für einige Module im Campus verfügbar. Der Support ist großartig - sowohl in der Verwaltung, die immer hilfsbereit und freundlich war als auch von Seiten der Dozenten und Professoren. Fragen wurden meist innerhalb von 1 - 2 Tagen beantwortet. Die Präsenzen sind in den meisten Fällen sehr hilfreich; man bekommt an einem Wochenende soviel mit, wie sonst in 2 Wochen lernen daheim. Hinzu kommt ein besserer Kontakt zum Dozenten / Professor, was das Ganze etwas persönlicher gestaltet. Auch auf Probleme mit dem Lernstoff kann vor Ort besser eingegangen werden. Mir gefällt besonders gut, dass man sich das Studium ganz flexibel planen und so den eigenen Möglichkeiten anpassen kann. Auch der Festpreis spricht für die SRH, denn es bedarf schon einer ordentlichen Disziplin, um das Studium in der Regelstudienzeit zu schaffen, wenn man nebenbei arbeitet.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (12 von 23)

    Yvonne, 43 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 19.01.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium deckt alle Bereiche, die mit der Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln zu tun haben, ab. Auch die rechtliche Seite kommt zum Tragen. So ist man bestens aufgestellt, um in der Lebensmittelbranche Fuß zu fassen. Fexibel, kurze Dienstwege, schnelle Rückmeldungen und nicht zu vergessen, tolle Professoren und Dozenten machen ein Studium in dieser Qualität erst möglich. Daumen hoch und eine Empfehlung an alle, die hier ihre Zukunft sehen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (13 von 23)

    Maximilian, 31 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 07.11.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Vorteil: Fernstudium mit naturwisschenschaftlichem Backround eher selten (v.a. im Bereich Lebensmittel), gute Betreuung und Eingewöhnung durch direkten Kontakt zu Betreuern und Professoren, vielfältiger Einblick in die Lebensmittelindustrie durch fachlich gut aufbereitete Studienmaterialen, Dozenten und Professoren stellen bei Präsenzveranstaltungen die Verbindung zur Praxis her (da sie meist selbst über jahrelange Praxiserfahrung in ihrem Lehrgebiet verfügen), direkter Austausch mit Mitstudierenden und Professoren auf Präsenzen möglich - schafft Motivation fürs weitere Lernen, fachlich gute Vorbereitung auf Prüfungen, wechselnde Prüfungsformen in guter Mischung, schnell Bekanntgabe von Ergebnissen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (14 von 23)

    Elisabeth, 30 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 29.10.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Dozenten und Mitarbeiter sind gut erreichbar und helfen gerne bei Fragen und Sonstigem weiter. Es gibt relativ viele Studienzentren, was die Anreisewege zu Prüfungen und Präsenzen angenehm machen. Die Studienbriefe sind meist gut aufgebaut, verständlich und werden stets überarbeitet. Das Studium ist neben dem Beruf oder der Familie sehr gut geeignet. LMT ist ein sehr vielfältiger Studiengang. Die Studieninhalte könnten noch erweitert werden. Leider gibt es nicht immer zu jedem Modul eine Online-Vorlesung. Auch eine hochschuleigene Bibliothek ist leider nicht vorhanden. Es wäre gut, wenn zu jedem Modul neben Studienbriefen noch Zusatzmaterial vorhanden wäre, z. B. Podcasts.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (15 von 23)

    C., 34 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 27.10.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Inhalte der Studienmodule sind breit gefächert und decken das gesamte Berufrelevante Spektrum ab. Es gibt zu fast jedem Modul eine Präsenz- oder Onlineveranstaltung. Leider sind die Präsenzveranstaltungen, die teilweise obligatorisch sind, oft im Süden Deutschlands an sehr wenigen Terminen im Jahr. Daher muss die Planung der Belegung der Module nach den Terminen der Präsenzveranstaltungen erfolgen. Diese sind dann aber gut organisiert und betreut durch die Dozenten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (16 von 23)

    Peter, 22 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 23.10.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe zuvor an einer anderen Fernuni studiert und kam dort mit den Unterlagen nicht zurecht. Seit ich gewechselt habe ist alles viel logischer und einfacher zu verstehen. Die Inhalte kann ich tagtäglich in meinem Alltag verwenden. Durch die Lebensmittel- und Gesundheitsbezogenen Module konnte ich bereits meine Gesundheit (schwere Colitis Ulcerosa), die meiner Schwester (Verstopfung), die meiner Mutter (Kreislaufprobleme) und die einer guten Freundin (Reizdarm) deutlich verbessern.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (17 von 23)

    Katharina, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 18.10.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Konzept der SRH ist insgesamt sehr gut organisiert und wird auch weiterhin stetig optimiert. Kritik wird angenommen und zeitnah umgesetzt. Allgemein ist festzuhalten, dass für ein Fernstudium nicht nur sehr viel Eigendisziplin nötig ist, sondern durch die fehlende physische Betreuung und Wegfall des regelmäßigen Universitätsbesuches auch ein hohes Maß an Selbstorganisation und Interaktion mit der Studierendenbetreuung. Sehr hilfreich ist es hier außerdem Lerngruppen zu bilden, um sich gegenseitig informiert zu halten und persönliche Erfahrung auszutauschen. Besonders positiv zu vermerken ist die hohe Flexibilität in der persönlichen Zeitgestaltung der SRH.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (18 von 23)

    Laura, 20 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 24.07.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die SRH Fernhochschule hält, was sie verspricht! Die Module/Fächer des Studiengangs Lebensmittelmanagement und -technolgie sind sehr breit gefächert und allesamt relevant für einen späteren Einstieg in das Berufsleben. Ebenso können die Module im eigenen Tempo und in individueller Reihenfolge gewählt werden. Dies bietet sich vor allem für Berufstätige und Vielveschäftigte an. Die Studienbriefe enthalten das Wesentliche des jeweiligen Fachs und werden laufend auf den neusten Stand gebracht. In einigen Modulen wird das angeeignete Wissen in Labor- und Präsenzphasen vertieft. Dies ermöglicht einen Kontakt zu den Kommilitonen/-innen. Die SRH bietet eine indivuduelle Betreuung der Studierenden. Die E-Mails werden kompetent und umgehend beantwortet.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (19 von 23)

    Jennifer, 29 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 04.03.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Hallo, kurz zu mir, Ich bin 29 Jahre alt und alleinerziehende Mama eines 5 Jahre alten Jungen aus der Nähe von Ludwigsburg, arbeite 30 Stunden die Woche und studiere nebenher. Ich habe lange nach einem Fernstudium im Lebensmittelbereich gesucht, da mir ein "normales" Studium zeitlich und finanziell nicht möglich ist, und als Ich die SRH Fernhochschule Riedlingen mit dem Bachelorstudiengang Lebensmittelmanagement und technologie entdeckt habe, habe Ich mich wenig später dazu entschieden mich anzumelden/zu bewerben. Das Konzept ist einfach genial. Wenn man sich für ein neues Modul anmeldet, sind die Unterlagen in Kürze schon da. Die Studienbriefe sind übersichtlich und sehr gut gegliedert. Was mir besonders gefällt, ist dass am Anfang von einem Kapitel dargestellt wird, was man nach dem lesen wissen sollte und dass am Ende Übungsfragen auf einen warten. Die Lösungen hierzu sind dann im Anhang zu finden, wie auch einige Schlagwörter aus dem gesamten Studienbrief, die zusätzlich erklärt werden. Sollten dennoch offene Fragen zum Studium allgemein vorliegen, zu den Modulen oder zu den einzelnen Studienbriefen ist es schnell und einfach möglich, telefonisch oder per Email (was Ich persönlich bevorzuge) kontakt mit der Hochschule aufzunehmen. Die Antwort erhält man dann immer sehr zeitnah und der Kontakt war bis dato immer sehr freundlich und zuvorkommend. Jeder der viel Unterwegs ist, Vollzeit beschäftigt oder zu Hause mit den Kindern ist etc. hat hier die Möglichkeit zeitlich flexibel zu Studieren. Für all diejenigen die nicht alleine Lernen möchten, gibt es online die Möglichkeit mit den anderen Studierenden in Kontakt zu treten. Zudem gibt es Präsenz- und Onlineveranstaltungen an denen man vor der Prüfung teilnehmen kann. Auch wenn Ich nicht gewinnen sollte ;) Bin Ich froh die SRH Fernhochschule Riedlingen gefunden zu haben und studiere weiterhin mit Begeisterung. So und jetzt wünsche Ich meinem Kind und mir viel Glück bei dem Gewinnspiel :) Liebe Grüße Jenny

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (20 von 23)

    Laura , 22 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc." am 04.03.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr gute Materialien, für autodidaktisches lernen, immer ein offenes Ohr wenn etwas ist und viele junge Leute mit denen man sich zum lernen oder Austausch zusammenschließen kann. Prüfungen werden hart aber fair bewertet. Wenn man also wirklich was lernen und weiterkommen will, aber nebenher nicht mittellos sein Will, ist die Srh fernhochschule eine gute Alternative zur Universität.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (21 von 23)

    Christina, 30 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie" am 26.08.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Super einzuteilen - auch mit Familie u. Beruf. Ist für mich ein ganz neuer Zweig und ich hatte erst wegen der Naturwissenschaften Zweifel, aber das wird in den Präsenzen super erklärt. Guter Schwerpunkt mit dem Thema Gesunde Ernährung , bis jetzt im Zusammenhang mit Technologie und Management noch nicht so vorhanden. Da auch Präsenzen an den Wochenenden sind, lernt man dadurch auch die anderen Studenten kennen. So kann man auch als Gruppe für die Klausuren lernen. Ist dadurch persönlich und trotzdem flexibel.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (22 von 23)

    Julia, 28 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie" am 26.08.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    die Fernhochschule ist zu empfehlen! Es hat alles sehr gut geklappt und war gut organisiert. Material war gut strukturiert und die Professoren alle sehr hilfsbereit...........................................................................................................

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (23 von 23)

    Kehoma, 29 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Lebensmittelmanagement und -technologie" am 26.08.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium ist so flexibel und doch zielgerichtet, dass ich trotz Vollzeitbeschäftigung und Leistungssport es bewältigen kann. Und das nicht nur unter Stess, sondern mit Spaß und Interesse!! Durch die Modulwahl kann ich mein Studium selbst gestalten und gebe das Tempo vor! Die Inhalte interessieren mich als Fachkraft für Lebensmitteltechnik zudem extrem!

Kursbeschreibung des Anbieters:

Das Bachelor-Studium Lebensmittelmanagement und -technologie (B.Sc.) mit dem Schwerpunkt Gesunde Ernährung können Sie nur bei uns als berufsbegleitendes Studium absolvieren. Das Studienangebot richtet sich sowohl an praxiserfahrene Techniker als auch an Neueinsteiger, die in der Nahrungsmittelbranche ein möglichst breites Fundament für ihre weitere Karriere im Lebensmittelmanagement schaffen wollen.

Kosten

€ 15.876,00 (MwSt.-befreit)
keine versteckten Kosten

Fordern Sie Infomaterial und Anmeldeunterlagen direkt beim Anbieter an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Für die selbständige Bearbeitung der einzelnen Module und Fächer erhalten die Studierenden zu Beginn eines jeden Semesters Studienbriefe, die nach ferndidaktischen Gesichtspunkten aufgebaut sind. Sie enthalten Übungen und Testfragen, mit deren Hilfe die Studierenden ihren Lernfortschritt überprüfen können.

Die Studierenden werden online betreut und können jederzeit über das hochschuleigene Intranet mit den Lehrenden, Mitstudierenden oder der Hochschulverwaltung in Kontakt treten. Fragestellungen, die sich bei der Bearbeitung der Studienbriefe ergeben, können dort diskutiert und beantwortet werden. Darüber hinaus werden Online-Vorlesungen, Podcasts und eLearning-Einheiten angeboten.

1. Semester

Biologie und Mikrobiologie
Allgemeine Volkswirtschaftslehre
Wissenschaftliches Arbeiten - Einführung
Mathematik

2. Semester

Physik
Grundlagen der Lebensmitteltechnologie
Lebensmittelrecht
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

3. Semester

Chemie
Lebensmittelmikrobiologie
Spezielle Lebensmitteltechnologie 1
Finanzwirtschaft
Betriebliche Wertschöpfung

4. Semester

Lebensmittelchemie
Spezielle Lebensmitteltechnologie 2
Sensorik
Projektmanagement

5. Semester

Verpackungstechnik
Qualitäts- und Risikomanagement
Humanphysiologie
Personal und Organisation
English in Science & Technology

6. Semester

Ernährungsmedizin
Interpersonale Technik
Marketing
Praxisprojekt

7. Semester

Ernährungspsychologie
Innovation
Bachelor-Thesis

Die Laborphasen finden an unserem Studienzentrum Ellwangen, das als naturwissenschaftlich-technisches Kompetenzzentrum etabliert ist, statt. Der Präsenzunterreicht findet an mehreren Wochenenden pro Semester, jeweils von Freitagnachmittag bis Samstagabend statt und besteht aus Seminaren, Übungen und Labortätigkeiten.

Für den Bachelor-Fernstudiengang Lebensmittelmanagement und -technologie (B.Sc.) gelten folgende Zulassungsvoraussetzungen:
I Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
I Alternativ: Studieren ohne Abitur oder NC mittels Aufstiegsfortbildung, Eignungsprüfung oder ein Jahr erfolgreiches Studium an einer Hochschule in einem anderen Bundesland
I Praktische Berufserfahrung bzw. acht Wochen Vorpraktikum in der Lebensmittelbranche
I Ausreichende Englischkenntnisse

Erfolgreicher Abschluss aller Module

Nach Abschluss der Prüfungsleistungen erlangen Sie den anerkannten Bachelor of Science (B.Sc.) im Fernstudium Lebensmittelmanagement und -technologie. Ihr Abschluss ist staatlich und international voll anerkannt.

Präsenzstandorte
Hamburg, Hannover, Hamm, Düsseldorf, Köln, Berlin, Leipzig, Dresden, Mannheim, Wertheim, Calw, Ellwangen, Stuttgart, Riedlingen, Lörrach-Zell, München, Wien
Prüfungsstandorte
Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Berlin, Leipzig, Dresden, Mannheim, Stuttgart, München, Wien
Sprache
Deutsch
ZFU-Zulassung
137709
Prüfungsformat
Online + Präsenz + Einsendeaufgaben
Credit Points
180
Zertifizierung
ZFU
Studienbeginn
jederzeit zu Beginn eines Monats

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Bachelor Management →
Bachelor Lebensmittelmanagement und -technologie →
Lebensmittelmanagement →
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Lebensmittelmanagement und -technologie, B.Sc.“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Bachelor Management →
Bachelor Lebensmittelmanagement und -technologie →
Lebensmittelmanagement →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .