Bestnoten von FOCUS-MONEY „Weiterbildungsportal mit der
größten Kundenzufriedenheit“
4 Jahre in Folge: 2020-2023

Fernstudium und Weiterbildung Master of Arts (M.A.)

Ein Fernstudium zum Master of Arts (M.A.) ist einer der vielseitigsten und beliebtesten akademischen Bildungswege sowie Masterstudiengänge. Auch an einer Fernuni setzt sich die Weiterbildung zum Master of Arts meist aus einem vertiefenden und einem spezialisierenden Modul zusammen. Ein Fernstudium kann für verschiedene Spezialgebiete aus den Fachbereichen Ingenieurwissenschaften, Sozialwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften absolviert werden. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung und Master-Thesis sind die Studierenden dazu berechtigt, den Titel M.A. hinter ihren Namen zu führen und haben oft hervorragende Ausichten auf eine Führungsposition sowie einem weiterführenden Promotionsstudiengang.

Studiengangstipp

- Werbung -

International anerkannt und Sprungbrett für interessante Karrieren: Der Master of Arts ist ein Abschluss mit Potential. Für eine Karriere ganz an der Spitze:

Mit dem Master General Management bist Du vielseitig einsetzbar und in Deinem Unternehmen eine unverzichtbare Kraft. Melde Dich jetzt an der IU an und starte Deine Karriere! Produktstrategien, Vertriebsprozesse und Vermarktungskonzepte entwickeln: Mit dem Master Marketingmanagement hat Du viele Optionen, Deine Karriere zu gestalten. Mache jetzt Deinen Abschluss an der IU. 100% online – für maximale Flexibilität und maximalen Erfolg. 
 
Mit dem Code SPRING24 einschreiben und 1.444€ sparen plus gratis iPad sichern.
2879 Bewertungen (4,4)
FSD-Score:
4,5809
  • „Exzellenter Anbieter“ (2024)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2023)
  • „Sehr guter Anbieter“ (2022)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2021)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2020)

Es wurden 137 Kurse / Studiengänge im Bereich Master of Arts (M.A.) gefunden.

Kurse filtern und sortieren
Kurse sortieren
Filter & Sortierung anwenden
Alle Infomaterialen hinzufügen
Alle Infomaterialen hinzugefügt
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Business Development (M.A.)
SRH Fernhochschule – The Mobile University
  • Master (weiterbildend)
  • Online + Präsenz (optional) + Selbststudium
  • 18 - 25 Monate
  • 10 bis 20 h pro Woche
  • 12.582 € - 13.725 € (MwSt.-befreit)
Premium-Listing - Werbung -
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master Human Resource Management
Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg
  • Master (konsekutiv)
  • Online + Studienhefte
  • 24 Monate
  • 12 bis 20 h pro Woche
  • 6.936 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
MA (CE) Kommunikationspsychologie und Betriebspsychologie
AIHE Academic Institute for Higher Education GmbH
  • Master (weiterbildend)
  • Online
  • 18 Monate
  • 10 bis 18 h pro Woche
  • 12.555,54 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master Business Transformation Management
IST-Hochschule für Management
  • Master (konsekutiv)
  • Online + Studienhefte
  • 24 - 36 Monate
  • 15 bis 20 h pro Woche
  • 11.880 € - 13.320 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master Politikwissenschaft und Management
Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg
  • Master (konsekutiv)
  • Online + Studienhefte
  • 24 Monate
  • 12 bis 20 h pro Woche
  • 6.936 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master Personalentwicklung (M.A.)
IU Fernstudium
  • Master (konsekutiv)
  • Online
  • 12 - 48 Monate
  • 20 bis 40 h pro Woche
  • 10.099 € - 16.591 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Digital Health Management (M.A.)
SRH Fernhochschule – The Mobile University
  • Master (weiterbildend)
  • Online + Präsenz (optional) + Selbststudium
  • 18 - 25 Monate
  • 10 bis 20 h pro Woche
  • 12.582 € - 13.725 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master Trainingswissenschaft und Sporternährung
IST-Hochschule für Management
  • Master (konsekutiv)
  • Online + Präsenzveranstaltungen (Pflicht)
  • 24 - 36 Monate
  • 15 bis 20 h pro Woche
  • 11.880 € - 13.320 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master Coaching (M.A.)
IU Fernstudium
  • Master (weiterbildend)
  • Online
  • 12 - 24 Monate
  • 20 bis 40 h pro Woche
  • 10.099 € - 12.199 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master International Management (M.A.)
IU Fernstudium
  • Master (konsekutiv)
  • Online
  • 12 - 48 Monate
  • 20 bis 40 h pro Woche
  • 10.099 € - 16.591 € (MwSt.-befreit)
Alle Infomaterialen hinzufügen
Alle Infomaterialen hinzugefügt

Wieso Infomaterial anfordern?

Fernstudium Direkt kann leider nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier hinterlegten Kursinformationen garantieren. Die aktuellen Informationen der Anbieter findest du immer im Infomaterial, welches du völlig unverbindlich und kostenlos bei den Anbietern anfordern.
  • Aktuelle Preise, Rabatte und Förderungsmöglichkeiten
  • Alles zu den Teilnahmevoraussetzungen
  • Vollständige Studieninhalte und Studienablauf

Fernstudium Master of Arts (M.A.) – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat - 42 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden (Master (weiterbildend)) - 40 Stunden (Master (konsekutiv))
  • Abschluss Master (konsekutiv), Master (weiterbildend) oder MBA
  • Kosten 996 € (Master (konsekutiv)) - 19.500 € (Master (weiterbildend))

Der Abschluss Master of Arts (M.A.) wird nach erfolgreichem Studienabschluss in den Bereichen Gesellschafts-, Sozial-, Geistes- und Kulturwissenschaften vergeben. Auch die meisten höheren wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge schließen mit dem international anerkannten akademischen Titel Master of Arts ab. Ein Masterabschluss ist für die meisten Studierenden ein wichtiger Schritt auf der Karriereleiter. Zudem bereiten während der Weiterbildung vermittelte Kompetenzen Mitarbeiter:innen aller beruflichen Ebenen auf Führungspositionen vor.

Was ist ein Masterstudium?

In aller Regel schließt sich ein Master of Arts Studium an einen Bachelor of Arts oder einen vergleichbaren Abschluss mit dem Ziel an, die bereits erworbenen theoretischen und praktischen Kenntnisse zu vertiefen und die Absolvent:innen auf Führungsaufgaben vorzubereiten. Weil die Studiengänge eine Vielzahl unterschiedlicher Fachbereiche umfassen, zählt der M. A. zu den akademischen Abschlüssen, die weltweit am häufigsten erworben werden.

Die wichtigsten Bereiche, die mit einem Master of Arts abschließen sind:

  • Sozial- und Gesellschaftswissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Kulturwissenschaften
  • Kunst
  • Sprachwissenschaften
  • Religion, Theologie
  • Marketing
  • Logistik
  • Philosophie
  • Medienwissenschaften
  • Gesundheitsmanagement

Warum ist ein Fernstudium die ideale Form der praxisorientierten Weiterbildung?

Im Vergleich zum Direktstudium gibt es für den Semesterbeginn keinen fixen Termin. Studierende können jederzeit mit der Weiterbildung beginnen. Bei Bedarf kann die vorgesehene Studienzeit problemlos verlängert werden. Das Studium erfolgt berufsbegleitend. Die Studierenden lernen individuell, überall, zeitlich flexibel, anhand von optimal aufbereitetem Studienmaterial mit wissenschaftlich neuestem Stand. Akkreditierte Tutor:innen bürgen zusätzlich für beste Ausbildungsqualität.

Was sind die erforderlichen Prüfungen in dem Fernstudium?

Um zur Prüfung zugelassen zu werden, ist lediglich der Nachweis ausreichender Vorbereitung erforderlich. Dieser basiert in aller Regel auf kleineren Tests und Hausarbeiten, die in Absprache mit dem:r verantwortlichen Tutor:in nach bestimmten Studienabschnitten oder Meilensteinen einzureichen sind. Als Prüfungsarbeit ist am Ende des Studiums die Master-Thesis (Masterarbeit) zu erstellen. Alle Master of Arts-Fernstudiengänge schließen mit der Bewertung dieser Thesis ab.

Warum sind die Studieninhalte auf hohem Niveau?

Grundsätzlich sind alle Master of Arts-Studiengänge forschungsorientiert und bereiten die Studierenden auf anspruchsvolle Arbeitsaufgaben in Wirtschaftsunternehmen, Forschungseinrichtungen oder Organisationen vor. Auch eine wissenschaftliche Laufbahn ist möglich. Die Lerninhalte vertiefen die bereits vorhandenen Kenntnisse des Grundlagenstudiums. Sie befähigen die Absolvent:innen zur selbstständigen, zielorientierten Arbeit auf Führungsebene.

Wie lange dauert das Masterstudium?

Während sich ein Vollzeitstudium zumeist innerhalb von vier Semestern bewältigen lässt, erstreckt sich ein berufsbegleitendes Masterfernstudium über sechs bis zehn Semester, wobei die genaue Zeitdauer von den individuellen Voraussetzungen des Studierenden, wie etwa von der zum Studium zur Verfügung stehenden Zeit abhängt.

Welche Studieninhalte erwarten dich im Fernstudium Master of Arts (M.A.)?

Diese Themen können in deinem Fernstudium auf dich zukommen:

  • Wissenschaftliches Arbeiten und empirische Sozialforschung

Was für Studienformate werden angeboten im Fernstudium Master of Arts (M.A.)?

Die Fernkurse werden als folgende Formate unterrichtet:

  • Dualer Studiengang
  • Fernstudiengang
  • Online- + Präsenzstudiengang

Welches Studienmaterial wird im Fernstudium Master of Arts (M.A.) eingesetzt?

Im Rahmen des Fernstudiums Master of Arts (M.A.) wird dir vielfältiges Studienmaterial zur Verfügung gestellt, unter anderem:

  • (Fach-)literatur
  • (Online-)Bibliothek
  • Audios
  • Digitale Lernmaterialien
  • Ebooks
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Handout
  • Hörbücher
  • Lehrgangsbriefe
  • Leitfaden
  • Lern-App
  • Lernplattform
  • Musterfragen (und -lösungen)
  • Online-Forum
  • Probeklausuren
  • Skripte
  • Studienhefte
  • Übungsdateien
  • Videos
  • Virtueller Seminarraum
  • Web Based Training

Auf welcher Sprache wird der Fernstudium Master of Arts (M.A.) angeboten?

Ein Fernstudium kann komplett in nur einer Sprache erfolgen oder mehrsprachig unterrichtet werden. Oftmals finden auch nur vereinzelte Vorlesungen auf einer (Fremd-)sprache statt. Mögliche Unterrichtssprachen sind:

  • Qualifizierte Englisch-Kenntnisse auf B2-Niveau (Nachweis durch entsprechende Zertifikate z.B. TOEIC, TOEFL, Cambridge Certificate o.Ä.

Wie laufen Prüfungen im Fernstudium Master of Arts (M.A.) ab?

Prüfungsleistungen können online, in Präsenz oder in Form von Einsendeaufgaben erbracht werden. Dabei können verschiedene Prüfungsformate verlangt werden, unter anderem:

  • Essay
  • Exposé
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Hausarbeit
  • Klausur
  • Kolloquium
  • Masterarbeit
  • Mündliche Prüfung
  • Portfolio
  • Projektarbeit
  • Referat/Präsentation
  • Seminararbeit
  • Sonstige Prüfungsformate
  • Tests

An welche Zielgruppen richtet sich der Fernstudiengang Master of Arts (M.A.)?

Master of Arts Studiengänge wenden sich vor allem an berufserfahrene Interessent:innen der oben genannten Fachbereiche, die bereits über einen ersten akademischen Abschluss (Bachelor, Diplom, BA-Abschluss) verfügen, die sich weiteres Expert:innenwissen aneignen möchten, die ihre Karriere voranbringen wollen und/oder eine Führungsposition anstreben. Damit der Master auch gelingt, sind neben den fachlichen Voraussetzungen vor allem auch Durchhaltevermögen, Ehrgeiz und Engagement erforderlich.

Wie sind die Berufsaussichten und Karrieremöglichkeiten nach einem Fernstudium Master of Arts (M.A.)

Wenn du ein Fernstudium Master of Arts (M.A.) absolvierst, kannst du unter anderem in folgenden Bereichen, Branchen und Berufen Karriere machen:

  • Einstellung als Personalmanager:in
  • Als Betriebswirt:in bist du überall gefragt, z.B. im Marketing, E-Commerce, Finanzierung, Logistik, Vertrieb und Produktion
  • Personalreverent:in
  • Einstellung als Projektmanager:in
  • Geschäftsführer:in
  • Führungskraft in Hotels und Resorts
  • Unternehmensberatung
  • Anstellung im Digital Business Bereich
  • Vertriebsmanager:in
  • Anstellung im Marketing

Vorteile des Fernstudiums Master of Arts (M.A.)

Das Fernstudium Master of Arts (M.A.) Fernstudiengang Master of Arts (M.A.) kann dir viele Vorteile verschaffen. Darunter zum Beispiel:

  • Verknüpfung Theorie und Praxis
  • Chance auf eine starke Gehaltserhöhung
  • Keine fixen Prüfungstermine oder Abgabefristen
  • Master-Abschluss in nur 12 Monaten
  • Studieren bei ExpertInnen aus der Praxis
  • Anwendungsorientiert
  • 100% flexibel
  • Kurzversion für berufserfahrene Personaler
  • Start jederzeit möglich
  • Einmalig im deutschen Fernstudienbereich

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Master of Arts (M.A.)

Für ein Master of Arts (M.A.) fallen Kosten von 996 € (Master (konsekutiv)) bis 19.500 € (Master (weiterbildend)) an.

Fernstudium Master of Arts (M.A.) - Kosten und Förderung

  • Gesamtkosten
    Minimum
    AKAD University
    Maximum
    WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
    10.103,44 € 996 € 19.500 €
  • Monatskosten
    Minimum
    AKAD University
    Maximum
    AIHE Academic Institute for Higher Education GmbH
    383,22 € 179 € 816,11 €
  • Förderungen
    • Aufstiegsstipendium
    • BAföG
    • Begabtenförderung
    • Bildungsfond
    • Bildungsgutschein (AZAV-Förderung)
    • Bildungsscheck
    • Deutschlandstipendium
    • Förderprogramme der Bundesländer
    • Institutsinterne Stipendienprogramme
    • Soldatenverordnungsgesetz - Förderung durch die Bundeswehr
    • Studienkredite
    • Weiterbildungsstipendium
  • Rabatte
    • Partnerrabatt
    • Treuebonus

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Master of Arts (M.A.) rechnen?

Die Dauer des Fernstudiengangs variiert zwischen 1 und 42 Monaten . Die durchschnittliche Studiendauer beträgt 18 Monate.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Master of Arts (M.A.)

Insgesamt wurde das Fernstudium „Master of Arts (M.A.)“ durchschnittlich mit 4,5 von 5 Sternen von 974 Teilnehmen bewertet. Besonders ragt der Kurs MA (CE) Kommunikationspsychologie und Betriebspsychologie des Anbieters AIHE Academic Institute for Higher Education GmbH mit einer Bewertung von 4,9 Sternen von 974 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernhochschule AIHE Academic Institute for Higher Education GmbH mit einer Bewertung von 4,9 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist die Fernhochschule AIHE Academic Institute for Higher Education GmbH mit insgesamt 266 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie

Interessante Erfahrungen von Teilnehmenden

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Meine Erfahrung mit Fernstudium bezieht sich eher auf die Arbeitsmethoden, die auf den ersten Blick praktisch sind: Wir erhalten die Module, die wir lernen müssen, und organisieren uns selbst, um zu lernen und die Aufgaben zu bearbeiten. Die Inhalte haben mich sofort gefesselt, weil ich nicht nur neue Dinge lernte, sondern auch das vertiefte, was ich bereits in der Arbeitswelt gelernt hatte. Die Begeisterung war also groß, weil es meinen Erwartungen entsprach. Ich finde aber, dass der Kontakt mit den Lehrern auch selbst organisiert werden könnte, z. B. ein Online-Treffen pro Monat, um die wichtigsten Punkte oder Themen der Module zu besprechen. Das würde unserem Arbeitsrhythmus, der oft aus vielen anderen Programmen besteht, einen Schub verleihen. Die Möglichkeit, mit Lehrern, die sich in der gleichen Situation wie die anderen befanden, über Probleme zu sprechen, kann uns bei der Anwendung helfen und wird uns nur ermutigen. Ich finde die Lehrkräfte kompetent und ihre Module gut strukturiert, obwohl wir aufgefordert werden, unsere Lektüre für mehr Vertiefung und Forschung zu erweitern. Das Studienmaterial ist für alle verfügbar, wir müssen nur die Zeit finden, um alles zu nutzen. Korrektur der Einsendeaufgaben: Was die Korrekturen betrifft, habe ich die Rückmeldungen leider noch nicht ganz verstanden. Ich denke, wenn wir die Möglichkeit gehabt hätten, uns mit den Korrektoren persönlich zu unterhalten, wäre es für uns Student*innen besser gewesen, zu verstehen, was sie von uns während der Prüfungen/Klausur/Einsendeaufgaben erwarten. Kontakt mit den Dozenten und Tutoren, ich persönlich habe noch keinen Kontakt zu den Dozenten und Tutoren aufgenommen. Das wäre nicht schlecht solche Kontakte (1Mal pro Monat z.B. bei Bedarf zu organisieren). Die Kommunikation mit den Verantwortlichen des Programms (Beratung & Service) nach meiner Meinung ist gut organisiert, man kann sich an die Programmverantwortlichen wenden, wenn man Schwierigkeiten oder Probleme hat, und sie schaffen es, so schnell wie möglich zu reagieren und auf die gestellten Bedenken einzugehen. In diesem Semester konnte ich beispielsweise aufgrund meiner finanziellen Schwierigkeiten für das nächste Semester in Raten zahlen, aber ich war mir nicht sicher, ob dies möglich sein würde, bis ich nachfragte und die Antwort erhielt, dass es möglich und machbar sei. Nur das Problem mit dem Energiepauschalpreis war sehr kompliziert für mich zu lösen. Die Online-Arbeitsgruppen sind nicht immer so dynamisch. Vielleicht wäre ein wenig Hilfe seitens der Organisatoren nicht schlecht.
Bewertet von Walter (45 J.) am 05.12.2017
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Nach mehr als 20 Jahren im kaufmännischen Bereich diverser mittelständischer Unternehmen und 10 Jahren als verantwortlicher Personaler habe ich gemerkt, dass ich mich im Rahmen meines bisherigen Tätigkeitsbereichs nicht mehr entscheidend weiterentwickeln kann. Auf Fortbildungen für Führungskräfte stieß ich immer wieder auf mich faszinierenden Konzepte zur Kommunikation wie die "Themenzentrierte Interaktion" oder die berühmten "Vier Seiten einer Nachricht" nach Prof. Friedemann Schulz von Thun. Bei meinen Recherchen stieß ich auf dem Master-Studiengang "MSc Kommunikations- und Betriebspsychologie" des Akademischen Lehrinstituts für Psychologie, für den Prof. Schulz von Thun als Fürsprecher agiert. Da man diesen Studiengang mit entsprechender Berufserfahrung auch ohne Erststudium belegen kann musste ich nicht lange überlegen … Die Kosten von insgesamt 14.000€ (knapp 600€ monatlich) für den viersemestrigen Master sind sicherlich kein Pappenstiel. Dafür findet man ausgezeichnete Bedingungen vor, die ich von einem Fernstudium so nicht erwartet hätte: - eigens konzipierte Online-Vorlesungen und Webinare renommierter Psychologinnen und Psychologen, - ausführliche und verständliche Studienbriefe, - ein sehr freundliches und engagiertes Team, - ein reger Austausch der Studierenden untereinander (man profitiert ungemein von den verschiedenen beruflichen und persönlichen Hintergründen). Was für mich auch sehr wichtig war: anders als bei vielen anderen Fernstudiengängen gibt es keine Blockveranstaltungen mit Anwesenheitspflicht. Alles findet erstaunlich reibungslos online statt. Über die institutseigene Website (http://www.akademisches-lehrinstitut-psychologie.de/) und das zugehörige Moodle-System werden die nötige Literatur und sonstige Lernmaterialien bereitgestellt. Zur Bibliotheksrecherche bekommt man einen Zugang über die FH Wien der WKW, worüber man Zugriff auf ansonsten mitunter unerschwingliche Fachliteratur bekommt. Gegenwärtig feile ich am Konzept meiner Master-Arbeit und bin froh, mich auf das Studium eingelassen zu haben!
Anbieter IU Fernstudium
Bewertet von Isabel (25 J.) am 13.12.2023
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Für meinen Bachelor bin ich 4 Jahre lang durch das Ruhrgebiet gependelt und habe diesen zur Covid-Hochzeit abgeschlossen. Zu diesem Zeitraum kam ich das erste Mal mit der reinen Online-Lehre in Kontakt und fühlte mich diesbezüglich deutlich besser aufgehoben. Die Freiheit, ortsungebunden an Veranstaltungen teilzunehmen und zusätzlich deutlich mehr Zeit zur Verfügung zu haben, da die Pendelei wegfiel, hat mich davon überzeugt, für den Master an eine Fernuni/Online-Uni zu wechseln. Zusätzlich wurde diese Entscheidung dadurch unterstützt, dass ich einen sehr speziellen Bachelor gemacht habe, für den es nur einen expliziten Master-Studiengang an meiner alten Uni gibt. Da ich mich allerdings fachlich in eine bestimmte Richtung entwickeln wollte, kam mir die Auswahl der Masterstudiengänge an der IU sowie die nicht nur örtliche, sondern auch zeitliche Flexibilität für das Studium sehr gelegen. Die Inhalte sind in der Regel gut aufbereitet, natürlich gibt es Qualitätsunterschiede in den Modulen, aber alles noch in einem vertretbaren Rahmen. Das Konzept der Online-Lehre geht sehr gut auf, es reichen ein Endgerät (Tablet, Laptop) und ein Internetzugang, schon kann losgelegt werden. Insbesondere bei der Betreuung merkt man den großen Unterschied in den Studierendenzahlen, verglichen zu staatlichen Unis: der Kontakt findet deutlich persönlicher statt und ist dabei (in der Regel) unglaublich schnell. Wenn man bereit ist, sich den Herausforderungen des komplett selbstständigen und unabhängigen Lernens zu stellen, sowie über ein einigermaßen funktionierendes Zeit- und Selbstmanagement verfügt, außerdem nicht unbedingt Typ "Herdentier" ist (Kontakte zu knüpfen kann deutlich schwieriger sein), dann empfehle ich die Masterstudiengänge an der IU weiter. Für einen Bachelor finde ich, soweit ich es beurteilen kann, das Konzept der Fernlehre nicht unbedingt passend, da einige Grundlagen zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten vermutlich deutlich schwieriger zu lernen sind.
Bewertet von Rami (43 J.) am 27.09.2023
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Die Hochschule Koblenz ist eine erstklassige Bildungseinrichtung, die eine breite Palette von Studiengängen in verschiedenen Fachbereichen anbietet. Mit ihren modernen Einrichtungen und engagierten Dozenten bietet sie den Studierenden eine exzellente Lernumgebung. Was die Hochschule Koblenz besonders auszeichnet, ist ihre praxisorientierte Ausbildung. Die Studierenden haben die Möglichkeit, an Projekten und Praktika teilzunehmen, die ihnen wertvolle Erfahrungen und Fähigkeiten vermitteln. Diese praxisnahe Ausbildung bereitet die Studierenden optimal auf den Arbeitsmarkt vor und ermöglicht ihnen einen reibungslosen Übergang ins Berufsleben. Ein weiterer großer Pluspunkt der Hochschule Koblenz ist ihre internationale Ausrichtung. Sie bietet zahlreiche Austauschprogramme und Partnerschaften mit renommierten Universitäten weltweit an. Dadurch haben die Studierenden die Möglichkeit, internationale Erfahrungen zu sammeln und ihre interkulturellen Kompetenzen zu erweitern. Neben der akademischen Ausbildung legt die Hochschule Koblenz auch großen Wert auf die persönliche Entwicklung der Studierenden. Es werden verschiedene Unterstützungsdienste und Beratungsangebote bereitgestellt, um den Studierenden bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen zu helfen und ihnen eine ganzheitliche Betreuung zu bieten. Die Hochschule Koblenz ist auch für ihre vielfältige und lebendige Campusgemeinschaft bekannt. Es gibt zahlreiche studentische Clubs und Organisationen, die ein breites Spektrum an Aktivitäten und Veranstaltungen anbieten. Dadurch haben die Studierenden die Möglichkeit, neue Freundschaften zu knüpfen, ihre Interessen zu verfolgen und ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Insgesamt bietet die Hochschule Koblenz eine erstklassige Ausbildung, die die Studierenden auf eine erfolgreiche berufliche Zukunft vorbereitet. Mit ihrer praxisorientierten Ausbildung, internationalen Ausrichtung und vielfältigen Campusgemeinschaft ist sie eine ausgezeichnete Wahl für angehende Studierende.
Bewertet von Julia (38 J.) am 26.07.2023
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Das Fernstudium war insgesamt sehr gut aufgebaut und vermittelte umfangreiche Lehrinhalte, die praxisorientiert gestaltet waren. Die Struktur der Lerneinheiten war klar und gut durchdacht, was es erleichterte, den Lernfortschritt im Auge zu behalten. Die Lehrmaterialien waren hochwertig und gut aufbereitet, was das Selbststudium angenehm gestaltete. Die Möglichkeit des Fernstudiums erlaubte mir eine flexible Zeiteinteilung, was besonders vorteilhaft war, da ich Berufstätigkeit und Studium miteinander vereinbaren konnte. Allerdings stellte sich die Arbeit allein gelegentlich als mühselig heraus, da es an Interaktion mit Mitstudierenden mangelte. Es gab wohl die Möglichkeit an Gruppenarbeiten teilzunehmen diese waren jedoch asynchron und meistens nur über Foren. Ein weiterer Kritikpunkt war die begrenzte Verfügbarkeit von Präsenzplätzen. Die wenigen verfügbaren Plätze waren oft rasch ausgebucht. Und man musste zu Terminen die nicht ganz passend waren. Hier wäre eine bessere Organisation seitens der Hochschule wünschenswert gewesen, um allen Studierenden die Möglichkeit zu bieten, an den Präsenzveranstaltungen teilzunehmen. Trotz dieser Herausforderungen war das Fernstudium jedoch äußerst lehrreich und praxisorientiert. Die Dozenten vermittelten ihr Fachwissen auf eine engagierte und verständliche Weise. Die praxisnahen Aufgaben und Fallstudien halfen mir, das Gelernte in realen Szenarien anzuwenden, was mein Verständnis und meine Fähigkeiten deutlich verbesserte. Abschließend kann ich sagen, dass das Fernstudium eine lohnende Erfahrung war. Die Struktur und die Lehrinhalte waren überwiegend von hoher Qualität, aber die eingeschränkte Interaktion mit anderen Studierenden und die begrenzte Verfügbarkeit von Präsenzplätzen waren kleine Hindernisse. Dennoch kann ich das Studium jenen empfehlen, die eine flexible Lernoption mit praxisorientierten Inhalten suchen und bereit sind, gelegentlich selbstständig zu arbeiten.