• 2810 Kurse
  • 109 Anbieter
  • 7122 Erfahrungsberichte
BESTNOTE von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Master of Business Administration (MBA): Gesundheits- und Sozialwirtschaft

€ 9.600,00 (MwSt.-befreit)
  • MBA
  • Studienhefte + Online + Präsenz (optional)
  • 30 Monate

Bei dem Kurs Master of Business Administration (MBA): Gesundheits- und Sozialwirtschaft des Anbieters RheinAhrCampus Remagen handelt es sich um einen Fernstudiengang und dieser wird mit einem MBA nach 30 Monaten abgeschlossen. Der Fernstudiengang kostet regulär € 9.600,00. Aktuell haben 3 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,7 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt, Online-Live-Seminare und eine Probephase von 4 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,8 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Voraussetzungen
  • Abschluss
  • Standorte
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 3)

    Verena, 32 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Business Administration: Gesundheits- und Sozialwirtschaft" am 22.01.2020 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr gute Wahl! Inhaltlich hochqualifizierte Themen, immer auf dem aktuellen Stand sowie wissenschaftlich fundierte Quellen/Materialien sowie praxisnahe Fallaufgaben. Sehr nette, qualifizierte Dozenten, gute Studienorganisation und Übersichtlichkeit der Zeit- / Studienpläne.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 3)

    Tamara, 25 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Business Administration: Gesundheits- und Sozialwirtschaft" am 22.01.2020 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Gute Organisation, die Vorlesungen im Grundstudium werden an jeweils 2 Samstagen angeboten, zwischen denen man wählen kann. Die Präsenzveranstaltungen ergänzen die Lehrbriefe im richtigen Maße, sodass Praxisbezug zur teils grauen Theorie in den Lehrbriefen hergestellt werden kann. Entsprechend meiner Erwartungen an ein Fernstudium ist der Lernaufwand zuhause nicht zu unterschätzen, viel Freizeit ist hier definitiv Fehlanzeige. Dies zeigt aber auch, dass man an dieser Hochschule einen sehr wertigen Abschluss bekommt. Die Einrichtungen am Campus sind gut, insbesondere das Angebot in der Cafeteria. Sehr interessant ist auch die Vielfalt an Fachrichtungen die in den ersten beiden Semestern aufeinander treffen und einen regen Austausch versprechen

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 3)

    Johannes, 38 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Business Administration: Gesundheits- und Sozialwirtschaft" am 22.01.2020 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Betreuung durch das MBA Team ist immer sehr gut. Anliegen werden schnell bearbeitet, die Terminorganisation ist sehr früh bekannt, was die Planung erleichtert. Die Vorlesungen sind meist gut gehalten und die Inhalte sind nah an der Praxis, nur wenige Vorlesungen sind verbesserungsbedürftig. Die Lehrbriefe sind gut formuliert, nur wenige sind nicht mehr 100%ig up to date, das sind dann die, die kurz vor der Überarbeitung stehen.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Der Gesundheits- und Sozialsektor (GuS-Sektor) ist im laufenden Umbruch. Bis vor einigen Jahren noch von staatlicher Planung, Wettbewerbsarmut, Kostenerstattung und weitgehender staatlicher Investitionsfinanzierung geprägt, haben sich die Rahmenbedingungen und Merkmale zum Teil rasant geändert.

Kostendruck, Wettbewerb und Fachkräftemangel sind jetzt bestimmende Einflussfaktoren für die GuS-Unternehmen. Änderungen im Sozialrecht, im Tarif- und Arbeitsrecht, in Vergütung und Finanzierung und nicht zuletzt in der europäischen Entwicklung des GuS-Bereichs kommen hinzu. In Zeiten von Fachkräftemangel und einer deutlichen Ökonomisierung des GuS-Bereichs gewinnen Personal, Personaleinsatz und Personalqualifizierung weiter an Bedeutung. Das verlangt von den GuS-Unternehmen beständige Anpassungen und Weiterentwicklungen in der Aufbau- und Ablauforganisation ihrer Betriebe.

Die praxisorientierte Vertiefungsrichtung ,,Gesundheits- und Sozialwirtschaft" vermittelt auf wissenschaftlichem Niveau spezifische Kenntnisse über den Gesundheits- und Sozialmarkt mit seinen Akteuren und Institutionen sowie seinen branchenbezogenen Gegebenheiten.

Kosten

€ 9.600,00 (MwSt.-befreit)
zzgl. studentischer Beitrag (ca. 110,-- p. Semester)

Fordern Sie Infomaterial und Anmeldeunterlagen direkt beim Anbieter an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Die MBA-Vertiefungsrichtung ,,Gesundheits- und Sozialwirtschaft" ist speziell für Führungskräfte im GuS-Sektor konzipiert, die gehobene und höhere Managementaufgaben wahrnehmen möchten, z.B. im Bereich der Gesundheitsversorgung (wie Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen) oder in sozialen Einrichtungen, Sozialversicherungen, Verbänden oder Unternehmen mit einem betrieblichen Gesundheitsmanagement.

BLENDED LEARNING

In einer Mischung aus Selbststudium, Online-Lernkomponenten und Präsenzveranstaltungen werden die Studierenden optimal auf ihren akademischen Abschluss vorbereitet.

  • Lernmaterialien in gedruckter und digitaler Form (mit E-Learning Einheiten)
  • Lern- und Bearbeitungsmöglichkeiten über die Online-Lernplattform OLAT
  • Präsenzveranstaltungen an 4-5 und Klausuren an 2-3 Samstagen pro Semester
  • Enger Austausch mit Dozent*innen an den Präsenztagen und via E-Mail möglich
  • Individuelle Betreuung durch das MBA-Beratungsteam

PRÄSENZ- UND KLAUSURPHASEN

Die Präsenzphasen werden i.d.R. im Wintersemester von Oktober bis Dezember und im Sommersemester von April bis Juni angeboten. Die Klausurphasen finden im Wintersemester von ca. Mitte Januar bis Mitte Februar und im Sommersemester von ca. Mitte Juli bis Mitte August statt. Während des gesamten Studienverlaufs werden unsere Fernstudierenden intensiv betreut - Dozenten/innen und Tutoren/innen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Aufbauend auf den Basismodulen des ersten und zweiten Fachsemesters, in denen die Studierenden General-Management-Wissen und Führungskompetenzen erwerben und vertiefen, beleuchten sie im dritten und vierten Fachsemester den Gesundheits- und Sozialsektor aus unterschiedlichen Perspektiven. Sie schulen ihr Verständnis für veränderte Rahmenbedingungen und Merkmale im Gesundheitswesen, die Analyse und das Erkennen von Strukturen sowie die Herausforderungen für die Bereiche Gesundheit und Soziales. Das fünfte Semester widmet sich der Masterarbeit.In einer Mischung aus Selbststudium, Online-Lernkomponenten und Präsenzveranstaltungen werden die Studierenden optimal auf ihren akademischen Abschluss und die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorbereitet.

Neben der Möglichkeit, aufbauend auf ein bereits vorhandenes Hochschulstudium einen MBA-Abschluss zu absolvieren, können am RheinAhrCampus in Remagen auch Studieninteressierte ohne ersten Hochschulabschluss und auch ohne Abitur ihren MBA-Abschluss erzielen.

FÜR INTERESSIERTE MIT ERSTSTUDIUM

  • Erstes abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule oder Universität aller Fachrichtungen bzw. ein vergleichbarer anerkannter akademischer Abschluss UND eine anschließende mindestens einjährige einschlägige und nachgewiesene Berufspraxis

FÜR BERUFLICH QUALIFIZIERTE

  • Hochschul- oder Fachhochschulreife und eine sich anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit ODER
  • Berufliche Ausbildung mit qualifiziertem Ergebnis (Gesamtdurchschnittsnote aus der Berufsausbildungsabschlussprüfung und dem Abschlusszeugnis der Berufsschule von mindestens 2,5) und eine anschließende mindestens zweijährige berufliche oder vergleichbare Tätigkeit sowie eine mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit (insgesamt fünf Jahre Berufstätigkeit) ODER
  • Meisterprüfung bzw. vergleichbare Prüfung (z.B. Fachwirt oder Fachkaufmann) und eine anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit
  • Erfolgreiches Bestehen einer Eignungsprüfung

Master of Business Administration

Präsenzstandorte
Remagen
Prüfungsstandorte
Remagen
Sprache
Deutsch
Prüfungsformat
Präsenz
Credit Points
90
Zertifizierung
AQAS
Studienbeginn
Wintersemester und Sommersemester

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

MBA Gesundheitsmanagement →
MBA Spezialisierungen →
Master Gesundheitsökonomie →
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Master of Business Administration (MBA): Gesundheits- und Sozialwirtschaft“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

MBA Gesundheitsmanagement →
MBA Spezialisierungen →
Master Gesundheitsökonomie →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .