• 2992 Kurse
  • 110 Anbieter
  • 8465 Erfahrungsberichte
BESTNOTE von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Master of Business Administration (MBA): Logistikmanagement

€ 9.600,00 (MwSt.-befreit)
  • MBA
  • Studienhefte + Online + Präsenz (optional)
  • 30 Monate

Bei dem Kurs Master of Business Administration (MBA): Logistikmanagement des Anbieters RheinAhrCampus Remagen handelt es sich um einen Fernstudiengang und dieser wird mit einem MBA nach 30 Monaten abgeschlossen. Der Fernstudiengang kostet regulär € 9.600,00. Aktuell hat 1 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 5,0 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt, Online-Live-Seminare und eine Probephase von 4 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,8 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Voraussetzungen
  • Abschluss
  • Standorte
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 1)

    Rüdiger, 39 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Business Administration: Logistikmanagement" am 22.01.2020 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Aufgrund meiner Fernstudium-Erfahrung (der MBA ist mein zweites Fernstudium), kann ich der HS Koblenz und dem Studienprogramm nur Bestes attestieren. Die Betreuung war sehr gut, die Reaktionszeiten extren kurz. Fachlich sehr gut ausgewählten Dozenten und Professoren. Zudem kommen die gut ausgearbeiteten und strukturierten Studienbriefe nebst der empfohlenen Begleitliteratur.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Die Logistik ist ein zentrales Glied im Wirtschaftskreislauf und zählt weltweit zu den umsatzstärksten Wirtschaftsbranchen. Unternehmen befinden sich in einem dynamischen Umfeld: Kunden, Lieferanten, Dienstleister, Wettbewerber und Märkte wandeln sich immer schneller. Auch das steigende Bewusstsein für den Schutz der Umwelt hat signifikante Auswirkungen auf das Logistikmanagement und fordert eine nachhaltige Logistik.

Die Dynamik dieser Veränderungen wird durch eine rapide Verkürzung der Innovations- und Technologielebenszyklen von Produkten und Prozessen sowie durch eine fortschreitende Verbreitung von Informations- und Kommunikationstechnologien noch weiter beschleunigt. Die stetigen technologischen und organisatorischen Entwicklungen, unter Berücksichtigung der ökologischen Anforderungen und einer verstärkte Globalisierung, erfordern von Unternehmen eine kontinuierliche Neuorientierung und Weiterbildung. Dabei dominiert eine Vielzahl neuer Konzepte die moderne Logistik: Sei es Supply Chain Management, Efficient Consumer Response oder Green Logistics für die Umweltverträglichkeit und Ressourceneffizienz. Zudem sind Fördertechnik und elektronische Ausstattung auf höchstem Niveau verfügbar. Führungskräfte im Bereich der Logistik sind daher gefordert, die Komplexität von Logistiksystemen zu verstehen und zu beherrschen. .

Führungskräfte im Bereich der Logistik sind gefordert, die Komplexität von Logistiksystemen zu verstehen und zu beherrschen.

Im Allzeit-MBA-Ranking, veröffentlicht im Bildungsportal der Süddeutschen Zeitung, belegt das MBA-Fernstudienprogramm der Hochschule Koblenz den ersten Platz. Zudem bescheinigt das Portal dem MBA-Fernstudium ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kosten

€ 9.600,00 (MwSt.-befreit)
zzgl. studentischer Beitrag (ca. 110,-- p. Semester)

Fordern Sie Infomaterial und Anmeldeunterlagen direkt beim Anbieter an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Die Vertiefungsrichtung ,,Logistikmanagement" des MBA-Fernstudienprogramms ist speziell für Führungskräfte konzipiert, die sich der Bedeutung ganzheitlicher Lösungsansätze für die Optimierung logistischer Prozesse bewusst sind und gehobene oder höhere Managementaufgaben wahrnehmen möchten.

BLENDED LEARNING

In einer Mischung aus Selbststudium, Online-Lernkomponenten und Präsenzveranstaltungen werden die Studierenden optimal auf ihren akademischen Abschluss vorbereitet.

  • Lernmaterialien in gedruckter und digitaler Form (mit E-Learning Einheiten)
  • Lern- und Bearbeitungsmöglichkeiten über die Online-Lernplattform OLAT
  • Präsenzveranstaltungen an 4-5 und Klausuren an 2-3 Samstagen pro Semester
  • Enger Austausch mit Dozent*innen an den Präsenztagen und via E-Mail möglich
  • Individuelle Betreuung durch das MBA-Beratungsteam

PRÄSENZ- UND KLAUSURPHASEN

Die Präsenzphasen werden i.d.R. im Wintersemester von Oktober bis Dezember und im Sommersemester von April bis Juni angeboten. Die Klausurphasen finden im Wintersemester von ca. Mitte Januar bis Mitte Februar und im Sommersemester von ca. Mitte Juli bis Mitte August statt. Während des gesamten Studienverlaufs werden unsere Fernstudierenden intensiv betreut - Dozenten/innen und Tutoren/innen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Aufbauend auf den Basismodulen des ersten und zweiten Fachsemesters, in denen die Studierenden General-Management-Wissen und Führungskompetenzen erwerben und vertiefen, steht im dritten und vierten Fachsemester der komplexe Zusammenhang von ökonomischen, ökologischen und technischen Gegebenheiten im Fokus. Hierbei werden Methoden vermittelt, die auf adäquate Problemstellungen angewandt werden können. Studierende entwickeln ein Verständnis für das dynamische Umfeld eines Unternehmens (Kunden, Lieferanten, Dienstleister, Wettbewerber und Märkte) sowie für erforderliche Anpassungen. Das fünfte Semester widmet sich der Masterarbeit.In einer Mischung aus Selbststudium, Online-Lernkomponenten und Präsenzveranstaltungen werden die Studierenden optimal auf ihren akademischen Abschluss und die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorbereitet.

Neben der Möglichkeit, aufbauend auf ein bereits vorhandenes Hochschulstudium einen MBA-Abschluss zu absolvieren, können am RheinAhrCampus in Remagen auch Studieninteressierte ohne ersten Hochschulabschluss und auch ohne Abitur ihren MBA-Abschluss erzielen.

FÜR INTERESSIERTE MIT ERSTSTUDIUM

  • Erstes abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule oder Universität aller Fachrichtungen bzw. ein vergleichbarer anerkannter akademischer Abschluss UND eine anschließende mindestens einjährige einschlägige und nachgewiesene Berufspraxis

FÜR BERUFLICH QUALIFIZIERTE

  • Hochschul- oder Fachhochschulreife und eine sich anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit ODER
  • Berufliche Ausbildung mit qualifiziertem Ergebnis (Gesamtdurchschnittsnote aus der Berufsausbildungsabschlussprüfung und dem Abschlusszeugnis der Berufsschule von mindestens 2,5) und eine anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit  ODER
  • Meisterprüfung bzw. vergleichbare Prüfung (z.B. Fachwirt oder Fachkaufmann) und eine anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit
  • Erfolgreiches Bestehen einer Eignungsprüfung

Master of Business Administration

Präsenzstandorte
Remagen
Prüfungsstandorte
Remagen
Sprache
Deutsch
Prüfungsformat
Präsenz
Credit Points
90
Zertifizierung
AQAS
Studienbeginn
Wintersemester und Sommersemester

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

MBA Logistik →
MBA Logistik - Management & Consulting →
MBA Projekt- und Prozessmanagement →
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Master of Business Administration (MBA): Logistikmanagement“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

MBA Logistik →
MBA Logistik - Management & Consulting →
MBA Projekt- und Prozessmanagement →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .