Bestnoten von FOCUS-MONEY „Weiterbildungsportal mit der
größten Kundenzufriedenheit“
4 Jahre in Folge: 2020-2023

Fernstudium und Weiterbildung Master of Engineering (M.Eng.)

Der Master of Engineering ist, als berufsqualifizierender Studienabschluss, vor allem im Bereich Ingenieurswissenschaften und für technische Studienrichtungen, ein sehr gefragter Abschluss. Den Master of Engineering (M.Eng.) kannst Du auch im Fernstudium studieren. Auch hier ist er ein sehr anwendungs- bzw. praxisorientierter postgradualer Studiengang, dessen Inhalte sich auf viele Schwerpunkte im Fachbereich Technik und Ingenieurswissenschaften beziehen können.

Studiengangstipp

- Werbung -

Exzellenz in Qualitätsmanagement erwartet Sie!

Möchten Sie an der Spitze der Branche stehen? Das Fernstudium an der renommierten Hochschule Wismar bietet branchenübergreifendes Fachwissen im technischen Qualitätsmanagement, maßgeschneidert für Ingenieur:innen und Naturwissenschaftler:innen. Egal, ob Sie bereits im Beruf stehen oder den nächsten Karriereschritt planen, unser flexibles und berufsbegleitendes Programm macht Sie zur gefragten Expert:in. Schließen Sie sich uns an und setzen Sie neue Maßstäbe in Ihrer Karriere!

Bis 31.7. einschreiben & Fernstudium gewinnen
1285 Bewertungen (4,5)
FSD-Score:
4,5665
  • „Exzellenter Anbieter“ (2024)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2023)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2022)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2021)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2020)

Es wurden 26 Kurse / Studiengänge im Bereich Master of Engineering (M.Eng.) gefunden.

Kurse filtern und sortieren
Kurse sortieren
Filter & Sortierung anwenden
Alle Infomaterialen hinzufügen
Alle Infomaterialen hinzugefügt
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Maschinenbau und Management (M.Eng.)
Hochschule Schmalkalden
  • Master (konsekutiv)
  • Online + Präsenzveranstaltungen (Pflicht)
  • 30 Monate
  • 20 bis 25 h pro Woche
  • 12.800 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Maschinenbau (M.Eng.)
HFH · Hamburger Fern-Hochschule
  • Master (konsekutiv)
  • Studienhefte + Online + Präsenz (optional)
  • 36 Monate
  • 10 bis 20 h pro Woche
  • 12.780 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.)
IU Fernstudium
  • Master (konsekutiv)
  • Online
  • 18 - 48 Monate
  • 20 bis 40 h pro Woche
  • 12.942 € - 16.591 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master Wirtschaftsingenieurwesen (Information Technology and Management)
WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
  • Master (konsekutiv)
  • Online + Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Studienhefte
  • 24 Monate
  • 15 bis 20 h pro Woche
  • 9.600 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master Quality Management
WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
  • Master (weiterbildend)
  • Online + Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Studienhefte
  • 24 Monate
  • 10 bis 20 h pro Woche
  • 10.600 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Elektrotechnik und Management (M.Eng.)
Hochschule Schmalkalden
  • Master (konsekutiv)
  • Online + Präsenzveranstaltungen (Pflicht)
  • 30 Monate
  • 20 bis 25 h pro Woche
  • 12.800 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master IT-Sicherheit und Forensik
WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
  • Master (weiterbildend)
  • Online + Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Studienhefte
  • 24 Monate
  • 10 bis 20 h pro Woche
  • 11.800 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Fahrzeugtechnik (M.Eng.)
Wilhelm Büchner Hochschule (WBH)
  • Master (konsekutiv)
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 24 Monate
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Wirtschaftsingenieurwesen MBA Eng.
zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
  • Master (weiterbildend)
  • Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Selbststudium
  • 24 Monate
  • 9.600 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Maschinenbau (M.Eng.)
Wilhelm Büchner Hochschule (WBH)
  • Master (konsekutiv)
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 24 Monate
  • 10 h pro Woche
Alle Infomaterialen hinzufügen
Alle Infomaterialen hinzugefügt

Wieso Infomaterial anfordern?

Fernstudium Direkt kann leider nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier hinterlegten Kursinformationen garantieren. Die aktuellen Informationen der Anbieter findest du immer im Infomaterial, welches du völlig unverbindlich und kostenlos bei den Anbietern anfordern.
  • Aktuelle Preise, Rabatte und Förderungsmöglichkeiten
  • Alles zu den Teilnahmevoraussetzungen
  • Vollständige Studieninhalte und Studienablauf

Fernstudium Master of Engineering (M.Eng.) – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 1 Monat (Master (weiterbildend)) - 36 Monate (Master (konsekutiv))
  • Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden
  • Abschluss Master (konsekutiv) oder Master (weiterbildend)
  • Kosten 7.020 € - 13.200 €

Der Master soll die Inhalte des Bachelorstudiums inhaltlich weiter vertiefen. Die Studiendauer ist deutlich kürzer als beim Bachelor. Er ist vor allem geprägt durch die Möglichkeit zur Spezialisierung. Diese Vertiefung kann für die spätere berufliche Laufbahn entscheidend sein. Häufig wird in diesem Zusammenhang festgelegt, ob die Karriere eher im wissenschaftlichen, bzw. forschenden Teil der Ingenieurwissenschaften, oder im praktischen Teil auf dem freien Arbeitsmarkt stattfinden wird.

Der Master of Engineering ist dementsprechend nicht einheitlich geregelt. Je nach Anbieter können sich verschiedene Schwerpunkt herauskristallisieren. Diese Schwerpunkte können sein

  • Bauingenieurwesen
  • Energietechnik
  • Elektronische Systeme
  • Mechatronik
  • Windenergie
  • Bio- und Umweltverfahrenstechnik
  • Automotive
  • Versorgungstechnik
  • Medizintechnik
  • Luft- und Raumfahrttechnik

Das Studium schließt immer mit einer Masterarbeit bzw. Master Thesis ab. Damit beweist Du, dass Du eine technische Fragestellung selbständig und mithilfe wissenschaftlicher Methoden lösen kannst. Die Masterarbeit wird in vielen Fällen in einer Praktikumsphase erstellt, d.h. während man in ein Projekt eines Unternehmens oder Institutes eingebunden ist. In einem Kolloquium wird die Arbeit anschließend präsentiert.

Neben dem Master of Engineering kann es sein, dass der Anbieter auch den alternativen Master of Science anbietet. Der Master of Science ist in den Fächern Wirtschaftswissenschaft, Informatik und Mathematik möglich. Wenn wirtschaftliche Zusammenhänge den Schwerpunkt des Studiums bilden ist auch ein Abschluss als MBAE, also Master of Business Administration and Engineering, möglich.

Welche Studieninhalte erwarten dich im Fernstudium Master of Engineering (M.Eng.)?

In jedem Studium gibt es sogenannte Pflichtmodule, die jede:r Studierende belegen muss, und Wahlpflichtfächer, die den eigenen Schwerpunkt setzen. Zu den verpflichtenden Teilbereichen zählen oft:

  • Regelungstechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftstheorie
  • Projektmanagement

Die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Maschinen erfordert darüber hinaus die Einhaltung gewisser Grundlagen, die im Vorfeld einer Fertigung analysiert werden müssen. Dazu gehören folgende Fächer:

  • Produktentwicklung
  • Organisationsprinzipien
  • Planung und Voraussetzungen der Entwicklung
  • Innovationsmanagement
  • Risikomanagement
  • Prozessmanagement
  • Ressourcenmanagement
  • Nachhaltigkeit technischer Systeme
  • Logistik

Da es bei ingenieurwissenschaftlichen Problemen oft um geschlossene Mechanismen, etwa Automaten oder Maschinen, geht, ist die Systemtheorie ein wichtiger Bestandteil des Masterstudiums:

  • Allgemeine Systemtheorie
  • Systemanalyse
  • Systemdesign
  • Systemisches Denken und Handeln
  • Modellierung von Prozessen
  • Kybernetik

In vielen Fällen müssen Absolvent:innen später über bestimmte kommunikative Fähigkeiten verfügen. Diese Kompetenzen werden oft Soft Skills benannt und beinhaltet das Führen von Mitarbeiter:innen, das Präsentieren von Forschungs- oder Arbeitsergebnissen und die Konfliktbewältigung in Teams. Daher sind folgende Bereiche ebenfalls häufig Bestandteil des Studiums:

  • Mitarbeiter:innenführung
  • Kommunikation
  • Mediation
  • Dokumentation
  • Präsentation / Rhetorik
  • Fremdsprachen

Was für Studienformate werden angeboten im Fernlehrgang Master of Engineering (M.Eng.)?

Die Fernkurse werden als folgende Formate unterrichtet:

  • Fernstudiengang
  • Online-Studiengang

Welches Studienmaterial wird im Fernlehrgang Master of Engineering (M.Eng.) eingesetzt?

Im Rahmen des Fernlehrgangs Master of Engineering (M.Eng.) wird dir vielfältiges Studienmaterial zur Verfügung gestellt, unter anderem:

  • (Fach-)literatur
  • (Online-)Bibliothek
  • Audios
  • Digitale Lernmaterialien
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Handout
  • Lehrgangsbriefe
  • Leitfaden
  • Lern-App
  • Lernplattform
  • Musterfragen (und -lösungen)
  • Online-Forum
  • Probeklausuren
  • Studienhefte
  • Übungsdateien
  • Videos
  • Virtuelle Arbeitsgruppen
  • Virtueller Seminarraum

Wie laufen Prüfungen im Fernlehrgang Master of Engineering (M.Eng.) ab?

Prüfungsleistungen können online, in Präsenz oder in Form von Einsendeaufgaben erbracht werden. Dabei können verschiedene Prüfungsformate verlangt werden, unter anderem:

  • Hausarbeit
  • Klausur
  • Kolloquium
  • Masterarbeit
  • Referat/Präsentation

An welche Zielgruppen richtet sich der Fernstudiengang Master of Engineering (M.Eng.)?

Die Zielgruppe für Master of Engineering (M.Eng.) ist vielfältig. Du gehörst dazu, wenn du z. B. eins der folgenden Kriterien erfüllst:

  • Technische Mitarbeiter:innen in der Kunststoffindustrie
  • Führungskräfte in der Kunststoffindustrie
  • Technische Mitarbeiter:innen in mit der Kunststoffindustrie eng verbundenen Bereichen
  • Führungskräfte in mit der Kunststoffindustrie eng verbundenen Bereichen
  • Personen, die ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches oder ein wirtschaftswissenschaftliches Studium haben

Wie sind die Berufsaussichten und Karrieremöglichkeiten nach einem Fernstudium Master of Engineering (M.Eng.)

Beruflich besitzt Du mit einem abgeschlossenen Masterstudium die besten Perspektiven. Vor allem mittelständische Unternehmen legen großen Wert auf die praktischen und theoretischen Fähigkeiten der Absolvent:innen. Aber auch international agierende Unternehmen sehen es gerne, wenn Du deine fachlichen Kompetenzen auch akademisch bestätigt hast. Darüber hinaus erwarten die Unternehmen eine hohe Teamfähigkeit, optimale Problemorientierung und eine gewisse Belastbarkeit.

Du wirst dich im Laufe Deines Masterstudiums für einen bestimmten Schwerpunkt spezialisieren. Das muss nicht unbedingt eine rein ingenieurswissenschaftliche Arbeit sein. Gerade mit dem Masterabschluss wird von Dir verlangt, ein Projekt zu leiten oder ein Team zu führen, ohne selbst in der Werkstatt zu stehen. Daher solltest Du unbedingt darauf achten, eventuelle Soft Skills zu trainieren, etwa Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität.

Ein:e Ingenieur:in ist nicht immer ein:e Erfinder:in, aber dennoch ist Deine Arbeit häufig geprägt von einer gewissen Kreativität, die Du benötigst, um Deine Projekte erfolgreich abzuschließen. Als Ingenieur:in arbeitest Du an der Schnittstelle verschiedener Bereiche und benötigst dazu auch interdisziplinäres Wissen. Vergiss außerdem nicht, dass Du Dein Leben lang weiter lernen musst – auch und gerade als Ingenieur:in.

Welche Vorteile bringt dir das Fernstudium Master of Engineering (M.Eng.)?

Du kannst Deine Lernzeit frei einteilen und bist nicht daran gebunden, Deinen Job für das Studium aufzugeben. Wenn Du selbst aufgrund von Selbständigkeit oder Gleitzeit Deine Arbeitszeiten flexibel gestalten kannst, kannst Du dir so einen optimalen Lernplan anlegen. Die Materialien erhältst Du in fast allen Fällen online oder im gedruckten Format nach Hause.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Master of Engineering (M.Eng.)

Für ein Master of Engineering (M.Eng.) fallen Kosten von 7.020 € bis 13.200 € an.

Fernlehrgang Master of Engineering (M.Eng.) - Kosten und Förderung

  • Gesamtkosten
    Minimum
    HFH · Hamburger Fern-Hochschule
    Maximum
    zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
    11.138,45 € 7.020 € 13.200 €
  • Monatskosten
    Minimum
    HFH · Hamburger Fern-Hochschule
    Maximum
    IU Fernstudium
    331,29 € 247 € 475 €
  • Förderungen
    • Aufstiegsstipendium
    • Bildungsfond
    • Bildungsgutschein (AZAV-Förderung)
    • Bildungsscheck
    • Deutschlandstipendium
    • Förderprogramme der Bundesländer
    • Institutsinterne Stipendienprogramme
    • Soldatenverordnungsgesetz - Förderung durch die Bundeswehr
    • Studienkredite
    • Weiterbildungsstipendium

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Master of Engineering (M.Eng.) rechnen?

Die Dauer des Fernkurses variiert zwischen 1 (Master (weiterbildend)) und 36 Monaten (Master (konsekutiv)). Die durchschnittliche Studiendauer beträgt 23,4 Monate.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Master of Engineering (M.Eng.)

Insgesamt wurde das Fernstudium „Master of Engineering (M.Eng.)“ durchschnittlich mit 4,4 von 5 Sternen von 299 Teilnehmen bewertet. Besonders ragt der Kurs Master Wirtschaftsingenieurwesen (Information Technology and Management) des Anbieters WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar mit einer Bewertung von 4,7 Sternen von 299 Teilnehmern heraus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie

Interessante Erfahrungen von Teilnehmenden

Fernstudiengang Maschinenbau (M.Eng.)
Bewertet von Robin (27 J.) am 02.08.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Mein Feedback am Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule: Ich kann aus meiner Erfahrung heraus sagen, dass ich durchaus sehr zufrieden mit meinem Abschluss Masterstudium Maschinenbau an der WBH bin. Was möchte ich anderen mit auf den Weg geben? Daher ein kurzer Rückblick zu meinem Vorerfahrungen aus dem Bachelorstudium. Meinen Bachelor habe ich an einer Öffentlichen Hochschule absolviert, dort waren teilweise Wartezeiten auf Ergebnisse von mindestens 8-12 Wochen regulär. Manchmal auch länger. Auch bei Problemen konnte man sich auf sehr lange Wartezeiten einlassen. Dozenten zu erreichen war eher Glück, geschweige es kam nie eine Antwort zurück. Entsprechend schleppend war das Studium, da hier einem nicht das Gefühl vermittelt wurde wichtig zu sein, sondern nur einer von vielen. An der WBH habe ich bis auf eine Klausur stets meine Ergebnisse innerhalb weniger Tage erhalten!! Das gilt sowohl für Klausuren und auch für die sogenannten B-Aufgaben. Dozenten haben mit innerhalb weniger Stunden geantwortet und meine Fragen sehr kompetent beantwortet. Darüber hinaus ist der Studienservice der WBH ERSTE KLASSE!!! Keine langen Wartezeiten, stets bemühte Mitarbeiter, hier wird auch mal das Büro verlassen, um das Problem des Studenten auf dem schnellsten Weg zu klären. Ich hatte stets das Gefühl gehört und verstanden zu werden. Was mir auch am Stil des Studiengang gefallen hat war, dass ich mich auf das wesentliche für Klausuren konzentrieren konnte. Ich bin eine Person, die keine Vorlesung benötigt, da mir das dort vermittelte Wissen meistens zu oberflächlich ist und die wichtigen Inhalte meist mühevoll nachgeholt werden müssen. Durch die Studienhefte kann man sich sehr gut Strukturieren und auf die Klausuren vorbereiten. Würde ich jemals wieder selbst studieren oder mich mein nahes Umfeld nach einer Hochschule fragen kann ich besten Gewissens die Wilhelm Büchner Hochschule empfehlen, da ich weiß, dass man hier gut aufgehoben ist. Mir hat das Studium Spaß gemacht und ich glaube, dass die WBH dazu einen großen Teil beigetragen hat. Gruß Robin
Fernstudiengang Mechatronik (M.Eng.)
Bewertet von Fabian (29 J.) am 20.05.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Nach meinem Studium zum Bachelor Maschinenbau stand ich vor der Entscheidung, ob ich als Ingenieur ins Berufsleben einsteigen will oder noch den Masterstudiengang anschließe. Ich habe mich dann für das Berufsleben entschieden und musste die Erfahrung machen, dass viele Arbeitgeber neben den fachlichen Qualifikationen immer auch Berufserfahrung fordern. Für meinen ersten Job konnte ich daher nicht sehr wählerisch sein und musste aufgrund dessen auch umziehen. Dies hat mich darin bestätigt, dass die Entscheidung für den Berufseinstieg die richtige war, um möglichst schnell auch die vielfach geforderte Berufserfahrung zu sammeln. Nichtdestotrotz hat es mich weiterhin gereizt, noch den Master zu machen. Da ich immer schon mechatronische Systeme besonders interessant fand, habe ich mich für den Masterstudiengang Mechatronik an der Wilhelm Büchner Hochschule entschieden. Ich bin auf die WBH aufmerksam geworden, weil ich bereits meine Fachhochschulreife bei der SGD gemacht habe und da gute Erfahrungen mit gemacht hatte. Außerdem gab es nicht viele Fernhochschulen, die Mechatronik im Master angeboten haben. Der Vorteil der WBH liegt vor allem in der Flexibilität. Man kann sich die Bearbeitung der Studienhefte selbst einteilen, es gibt nur wenige Präsenzveranstaltung in Form von Laboren und es werden zahlreiche Möglichkeiten für Prüfungstermine an verschiedensten Standorten gegeben. Zudem konnten Fragen immer schnell über den Online-Campus an die Tutoren weitergegeben werden, die in der Regel innerhalb von 1-2 Tagen geantwortet haben. Alles in allem hat es diese Flexibilität so angenehm wie möglich gemacht, den Studiengang neben einer 40h-Woche erfolgreich zu absolvieren und ich kann einen Fernstudiengang bei der WBH nur weiterempfehlen.
Fernstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen
Anbieter AKAD University
Bewertet von Simon (30 J.) am 07.02.2017
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Ich studiere seit 2 Jahren Wirtschwaftsingenieurwesen an der AKAD im Fernstudium. Davor habe ich meinen Bachelor in Maschinenbau im Präsenzstudium erfolgreich absolviert und arbeite aktuell als Projektleiter bei einem Automobilhersteller. Der Grund für das Studium ist meine verbesserte Qualifikation um somit eine bessere Leistung auf der Arbeit zu erbringen. Und um nach erfolgreichem bestehen der Masterprüfung einen Anspruchsvolleren Job annehmen zu können und meinen Verdienst zu steigern. Das Studium ist ideal für alle die nach der Arbeit noch die Disziplin haben sich selbstständig den Stoff zu erarbeiten. Der Stoff ist ideal vorbereitet und partioniert, zusätzlich gibt es viele Videoseminare und Online-Vorabtest um das Erlernte zu testen. Fragen werden sehr schnell kompetent beantwortet, egal ob von Professoren, Dozenten oder bei allgemeinen Themen vom Service Team der AKAD. Prüfungen kann ich so legen wie es mir passt, und wenn es auf der Arbeit man stressiger wird kann ich das Studium auch mal 1-2Monate schleifen lassen. (Achtung die AKAD hat sich vor 1-2Jahren neu ausgerichtet, daher bei Kommentare auf das Datum achten. Heute bin ich mit der AKAD sehr zufrieden, in der Übergangsphase gab es öfters Probleme) Ich kann die AKAD voll empfehlen und würde es wieder machen.
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Nachdem ich das Studium komplett beendet habe, ziehe ich insgesamt ein sehr positives Fazit. Die größten Pluspunkte sind für mich: - Eine außerordentlich gute und engagierte Betreuung und Organisation (gerade bei unvorhersehbaren Hürden wie einer Pandemie) - Das Zusammenspiel mit dem Fraunhofer IESE Kaiserslautern passt hervorragend zu dem Studiengang und bringt gerade bei den Präsenzphasen wichtige und praktische Erkenntnisse - Der Großteil der Module und Themen waren technisch relevant und auch interessant - Die meisten Tutoren, die Module begleiten, sind engagiert und kompetent Kleine Minuspunkte gab es: - Einzelne Module oder Teile von Modulen benötigen eine Überarbeitung im Hinblick auf ihre Aktualität oder auch Qualität - Gelegentliche, technische Probleme bei Online-Sessions, die gerade das Fernstudieren erschweren Insgesamt ist das Studium natürlich (und berechtigt) zeitaufwendig und kann nicht einfach so nebenbei erledigt werden. Aber durch organisiertes und effizientes Arbeiten kann die Arbeitslast und die Art, wie das Studium durchgeführt wird, erfolgreich bewältigt werden. Abschließend kann ich sagen, dass ich das Studium im Nachhinein auch nochmal machen würde.
Fernstudiengang Master Quality Management
Bewertet von Domenique (30 J.) am 15.05.2024
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Man hat pünktlich seine Lernmaterialien erhalten. Der Austausch mit den Mitstudenten und auch Professoren war unproblematisch. Hier wurde auch entsprechend eine Plattform zur Verfügung gestellt, die bei uns sehr gut genutzt wurde und hilfreich war. Auch organisatorisch war alles top. Man wurde rechtzeitig informiert und hatte auch immer einen Ansprechpartner. Für mich war das Konzept ideal um Beruf und Studium zu kombinieren. Bei den Inhalten werden viele Themen abgehandelt. Teilweise etwas oberflächlich, aber was auch verständlich ist. Ich fand es auch nicht schlecht, dass man vor der Klausur nochmal den Theorieteil hatte. Hier gab es viele Tipps für die Klausuren und es konnte angeregt diskutiert werden. Manchmal war hier die Zeit leider etwas knapp. Da ich mein Studium teils während Corona absolvieren musste, kann man hier wirklich nur die Organisation loben. Es wurde nach Lösungen gesucht und bestmöglich umgesetzt. Ich empfand für mich allerdings die normale Situation mit Liveveranstaltung deutlich besser, aber es wurde hier das bestmögliche versucht zu schaffen.