Bestnoten von FOCUS-MONEY „Weiterbildungsportal mit der
größten Kundenzufriedenheit“
4 Jahre in Folge: 2020-2023

Fernstudium und Weiterbildung MBA (ohne Spezialisierung)

Zu Recht gilt der Master of Business Administration (MBA) als Karrieresprungbrett. Mit einem Fernstudium zum Master of Business Administration (ohne Spezialisierung) erwirbst Du alle nötigen Kompetenzen, die Du in gehobenen Führungspositionen benötigst. Gerade im internationalen Umfeld stellt der MBA einen sehr anerkannten, prestigeträchtigen Abschluss dar.

Studiengangstipp

- Werbung -

Ein MBA-Abschluss ist der beste Weg für eine steile Karriere in Management und Wirtschaft. Starte jetzt!

An der IU einen Master of Business Administration zu absolvieren geht unkompliziert und online. Ohne Wartezeiten oder NC. Melde Dich jetzt an!

Mit dem Code STUDIUM24 einschreiben und 1.444€ sparen plus gratis iPad sichern.
2957 Bewertungen (4,4)
FSD-Score:
4,5823
  • „Exzellenter Anbieter“ (2024)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2023)
  • „Sehr guter Anbieter“ (2022)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2021)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2020)

Es wurden 17 Kurse / Studiengänge im Bereich MBA (ohne Spezialisierung) gefunden.

Kurse filtern und sortieren
Kurse sortieren
Filter & Sortierung anwenden
Alle Infomaterialen hinzufügen
Alle Infomaterialen hinzugefügt
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
General Management (MBA)
AKAD University
  • MBA
  • Online
  • 24 - 48 Monate
  • 15 bis 20 h pro Woche
  • 12.216 € - 14.832 € (MwSt.-befreit)
Premium-Listing - Werbung -
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master of Business Administration (MBA)
SRH Fernhochschule – The Mobile University
  • MBA
  • Online + Präsenz (optional) + Selbststudium
  • 18 - 25 Monate
  • 10 bis 20 h pro Woche
  • 12.582 € - 13.725 € (MwSt.-befreit)
Premium-Listing - Werbung -
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master of Business Administration (MBA) Flexible MBA
KMU Akademie & Management AG
  • MBA
  • Online
  • 9.800 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
MBA General Management
Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg
  • MBA
  • Online + Präsenz (optional) + Selbststudium
  • 24 - 32 Monate
  • 12 bis 20 h pro Woche
  • 6.939 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
MBA General Management - kompakt
Allensbach Hochschule
  • MBA
  • Online
  • 12 Monate
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
MBA General Management
Allensbach Hochschule
  • MBA
  • Online
  • 12 - 24 Monate
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Internationale Betriebswirtschaftslehre MBA
zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
  • MBA
  • Selbststudium
  • 24 Monate
  • 9.000 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master of Business Administration (MBA) General Management
KMU Akademie & Management AG
  • MBA
  • Online
  • 9.800 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
MBA General Management
ELG E-Learning Group
  • MBA
  • Online + Selbststudium
  • 9.900 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Master of Business Administration, MBA
PFH Private Hochschule Göttingen
  • MBA
  • Online + Studienhefte + Präsenz (optional)
  • 18 Monate
  • 24 h pro Woche
  • 10.350 € (MwSt.-befreit)
Alle Infomaterialen hinzufügen
Alle Infomaterialen hinzugefügt

Wieso Infomaterial anfordern?

Fernstudium Direkt kann leider nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier hinterlegten Kursinformationen garantieren. Die aktuellen Informationen der Anbieter findest du immer im Infomaterial, welches du völlig unverbindlich und kostenlos bei den Anbietern anfordern.
  • Aktuelle Preise, Rabatte und Förderungsmöglichkeiten
  • Alles zu den Teilnahmevoraussetzungen
  • Vollständige Studieninhalte und Studienablauf

Fernstudium MBA (ohne Spezialisierung) – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 12 Monate - 60 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 40 Stunden
  • Abschluss MBA
  • Kosten 1.480 € - 14.389 €

 Grundsätzlich handelt es sich bei einem Master of Business Administration um einen Postgraduierten-Studiengang. Das heißt, der MBA wird üblicherweise ergänzend zu einem bereits abgeschlossenen Studium erworben. Als Absolvent:in erhältst Du eine theoretisch fundierte und sehr praxisnahe Ausbildung in Betriebswirtschaftslehre und Management, die mit einem akademischen Grad abgeschlossen wird. Die Studiengänge sind in der Regel international orientiert, was Inhalte und Sprache betrifft. Du erhältst somit das nötige Rüstzeug, um in global tätigen Unternehmen Führungspositionen bekleiden zu können.

Vielleicht fragst Du dich, worin der Unterschied zwischen einem Master of Business Administration und einem Wirtschaftsstudium besteht. Das ist einfach erklärt: Ein Master in Wirtschaftswissenschaften ist eher theoretisch orientiert und besitzt daher einen eingeschränkten Praxisbezug. Der Master of Business Administration bereitet Dich dagegen unmittelbar auf Deine zukünftigen beruflichen Aufgaben vor. Konkrete Fallbeispiele und realitätsgetreue Simulationen spielen daher während der Ausbildung eine tragende Rolle. Außerdem dauert ein Wirtschaftsstudium üblicherweise länger als ein MBA-Studium.

Dauer

Je nach ECTS-Anzahl dauert ein MBA-Fernstudium 12 bis 32 Monate. Üblicherweise sind die Studien berufsbegleitend konzipiert, Du musst mit einem Zeitaufwand von etwa 12 bis 24 Stunden pro Woche rechnen.

Prüfung

Die Prüfungsmodalitäten können unterschiedlich gestaltet sein. In jedem Fall hast Du eine praxisbezogene Master Thesis zu erstellen, die Du später in einer mündlichen Abschlussprüfung verteidigst. Manche Anbieter erwarten während des Studiums Falldarstellungen oder Projektberichte, häufig sind auch Präsenzklausuren abzulegen. In diesem Fall kooperieren die Institute im Normalfall mit Partner-Unternehmen, so dass Du die Klausuren in jeder größeren deutschen Stadt ablegen kannst und nicht extra verreisen musst.

Welche Studieninhalte erwarten dich im Fernstudium MBA (ohne Spezialisierung)?

Für einen Master of Business Administration benötigst Du Basiswissen über wirtschaftliche Zusammenhänge und betriebliche Prozesse. Dieses Wissen hast Du dir wahrscheinlich bereits im Rahmen Deines Erststudiums oder Deiner beruflichen Tätigkeit angeeignet, im Fernstudium wird es weiter vertieft. Die Grundlagenfächer umfassen:

  • Ausgewählte Themen der Betriebswirtschaft
  • Ausgewählte Themen der Volkswirtschaft
  • Grundlagen der Unternehmensführung
  • Wissenschaftliche Methodenlehre

Den Hauptteil des Fernstudiums stellen Fächer dar, in denen Du praxisnahes Wissen zu allen relevanten Bereichen der Unternehmensführung erwirbst. Dazu zählen auch juristische und informationstechnische Kompetenzen. Mögliche Fachbereiche sind etwa:

  • Strategisches Personalmanagement
  • Wirtschaftsrecht
  • Internationale Wirtschaftsbeziehungen
  • Marketingmanagement
  • Finanzmanagement
  • Prozess- und Systemmanagement
  • Change Management

Darüber hinaus stehen häufig individuelle Wahlmodule am Programm, in denen Du persönliche Schwerpunkte setzen kannst, wie zum Beispiel:

  • Engineering Management
  • Logistik
  • Energiemanagement
  • Soft Skills und Kommunikationstraining
  • Konfliktmanagement

Was für Studienformate werden angeboten im Fernstudium MBA (ohne Spezialisierung)?

Die Fernkurse werden als folgende Formate unterrichtet:

  • Fernstudiengang
  • Online- + Präsenzstudiengang
  • Online-Kurs

Welches Studienmaterial wird im Fernstudium MBA (ohne Spezialisierung) eingesetzt?

Im Rahmen des Fernstudiums MBA (ohne Spezialisierung) wird dir vielfältiges Studienmaterial zur Verfügung gestellt, unter anderem:

  • (Fach-)literatur
  • (Online-)Bibliothek
  • Audios
  • Digitale Lernmaterialien
  • Ebooks
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Lehrgangsbriefe
  • Lern-App
  • Lernplattform
  • Musterfragen (und -lösungen)
  • Online-Forum
  • Podcasts
  • Skripte
  • Studienhefte
  • Videos
  • Virtueller Seminarraum
  • Web Based Training

Auf welcher Sprache wird der Fernstudium MBA (ohne Spezialisierung) angeboten?

Ein Fernstudium kann komplett in nur einer Sprache erfolgen oder mehrsprachig unterrichtet werden. Oftmals finden auch nur vereinzelte Vorlesungen auf einer (Fremd-)sprache statt. Mögliche Unterrichtssprachen sind:

  • Englisch B2
  • Qualifizierte Englisch-Kenntnisse, nachgewiesen durch entsprechende Zeugnisse (TOEIC, TOEFL, Cambridge Certificate) oder ein Eignungsgespräch

Wie laufen Prüfungen im Fernstudium MBA (ohne Spezialisierung) ab?

Prüfungsleistungen können online, in Präsenz oder in Form von Einsendeaufgaben erbracht werden. Dabei können verschiedene Prüfungsformate verlangt werden, unter anderem:

  • (e-)Planspiel/Simulation Game
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Hausarbeit
  • Klausur
  • Kolloquium
  • Masterarbeit
  • Multiple Choice Test
  • Portfolio
  • Projektarbeit

An welche Zielgruppen richtet sich der Fernstudiengang MBA (ohne Spezialisierung)?

Ein MBA-Fernstudium ohne Spezialisierung richtet sich in erster Linie an hoch qualifizierte Berufstätige, die langfristig eine gehobene Führungsposition anstreben. Viele Teilnehmer:innen haben ein fachspezifisches Studium absolviert und wollen sich nun schnell und effizient die nötigen Management-Kompetenzen aneignen, die sie für diesen Karrieresprung benötigen. Zu den Zielgruppen zählen daher unter anderem Techniker:innen, Naturwissenschaftler:innen, Jurist:innen, Mediziner:innen sowie Sozial- und Geisteswissenschaftler:innen.

Wie sind die Berufsaussichten und Karrieremöglichkeiten nach einem Fernstudium MBA (ohne Spezialisierung)

Wenn du ein Fernstudium MBA (ohne Spezialisierung) absolvierst, kannst du unter anderem in folgenden Bereichen, Branchen und Berufen Karriere machen:

  • Führungskraft
  • Anstellung im Management
  • Einstellung im Bereich Business Administration
  • Einstellung als Führungskraft

Vorteile des Fernstudiums MBA (ohne Spezialisierung)

Das Fernstudium MBA (ohne Spezialisierung) Fernstudiengang MBA (ohne Spezialisierung) kann dir viele Vorteile verschaffen. Darunter zum Beispiel:

  • Hohe Abschlussquote der Teilnehmer:innen
  • Flexible Terminauswahl bei Klausuren und Abgaben

Wie hoch sind die Kosten im Bereich MBA (ohne Spezialisierung)

Für ein MBA (ohne Spezialisierung) fallen Kosten von 1.480 € bis 14.389 € an.

Fernstudium MBA (ohne Spezialisierung) - Kosten und Förderung

  • Gesamtkosten
    Minimum
    Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW)
    Maximum
    IU Fernstudium
    8.917,47 € 1.480 € 14.389 €
  • Monatskosten
    Minimum
    Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW)
    Maximum
    PFH Private Hochschule Göttingen
    379,75 € 197 € 575 €
  • Förderungen
    • Aufstiegsstipendium
    • BAföG
    • Bildungsgutschein (AZAV-Förderung)
    • Deutschlandstipendium
    • Institutsinterne Stipendienprogramme
    • Studienkredite

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach MBA (ohne Spezialisierung) rechnen?

Die Dauer des Fernstudiengangs variiert zwischen 12 und 60 Monaten . Die durchschnittliche Studiendauer beträgt 22,9 Monate.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie MBA (ohne Spezialisierung)

Insgesamt wurde das Fernstudium „MBA (ohne Spezialisierung)“ durchschnittlich mit 4,6 von 5 Sternen von 281 Teilnehmen bewertet. Besonders ragt der Kurs Master of Business Administration (MBA) des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University mit einer Bewertung von 5 Sternen von 281 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernhochschule SRH Fernhochschule – The Mobile University mit einer Bewertung von 5 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist die Fernhochschule SRH Fernhochschule – The Mobile University mit insgesamt 145 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie
4,6 / 281 Bewertungen

Interessante Erfahrungen von Teilnehmenden

Anbieter IU Fernstudium
Bewertet von Thomas (42 J.) am 12.07.2023
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
MBA an der IU, Flexibel, zielgerichtet und die perfekte Wahl für mich Mein Fernstudium an der IU war zweifellos die beste Entscheidung, die ich treffen konnte. Es ist unglaublich flexibel, passt sich meinen Bedürfnissen an und harmoniert perfekt mit meinem Berufsleben. Obwohl ich bereits über 40 Jahre alt bin, bereue ich es keinen Moment, mich für einen MBA an der IU eingeschrieben zu haben. Von Anfang an habe ich sowohl beruflich als auch privat enorm von dem erlernten Wissen profitiert. In meiner Industriearbeit, die von langen, hektischen Tagen und häufigen Reisen geprägt ist, bietet das System und die Vielfalt der Lernmethoden der IU die ideale Lösung, um meine Lernphasen nahtlos in meinen Alltag zu integrieren. Direkt nach meiner Anmeldung an der IU genoss ich zunächst etwas Ruhe. Doch als ich die erste Monatsrechnung erhielt, spürte ich den nötigen Ansporn und begann meine Lernreise allein mit Büchern und Skripten. Anfangs stieß ich auf einige Schwierigkeiten, und mir wurde schnell bewusst, dass das Lernen selbst eine der ersten Fähigkeiten war, die ich mir wieder aneignen musste. Glücklicherweise waren die interaktiven Lehrveranstaltungen eine unschätzbare Hilfe. Zum einen boten sie feste Termine, zum anderen wurden sie per Teams übertragen und aufgezeichnet, sodass ich selbst auf Dienstreisen abends im Hotelzimmer daran teilnehmen konnte. Die Kurse wurden sowohl unter der Woche am Abend als auch am Wochenende angeboten und dauerten in der Regel 90-120 Minuten. Diese Zeitspanne war optimal, um selbst nach einem langen Arbeitstag noch aktiv daran teilzunehmen. Schon nach meiner ersten Lehrveranstaltung konnte ich eine Handvoll Kontakte zu Kommilitonen knüpfen, mit denen ich bis heute, über ein Jahr später, regelmäßig und intensiv in Kontakt stehe. Diese Gemeinschaft ist einfach großartig! Obwohl unsere Altersunterschiede variieren – manche meiner Kommilitonen sind drei Jahre älter, während andere bis zu 15 Jahre jünger sind – teilen wir alle das gleiche Ziel. Das Alter spielt bei dieser Art des Lernens keine Rolle. Vor meiner ersten Prüfung hatte ich mehrere freie Tage und nutzte sie intensiv zum Lernen. Überraschenderweise taten dies auch zwei meiner Kommilitonen. Wir waren den ganzen Tag über Teams verbunden und bearbeiteten gemeinsam Übungen. Anschließend präsentierten wir uns gegenseitig unsere Ergebnisse und diskutierten unseren individuellen Lernweg. Obwohl wir über ganz Deutschland verstreut waren, erwies sich diese Methode als voller Erfolg. Anfangs war ich skeptisch gegenüber Onlineklausuren. Als ich mich jedoch sicher genug fühlte, um meine Prüfungen abzulegen, plante ich, dies in Präsenz zu tun. Doch stellte sich heraus, dass der nächste Termin erst in drei Wochen stattfinden würde – für mich persönlich eine zu lange Wartezeit. Also beschloss ich, es mit einer Onlineklausur zu versuchen. Die Möglichkeit, rund um die Uhr und an sieben Tagen in der Woche eine Prüfung ablegen zu können, war besonders für einen Nachtmenschen wie mich genial. Bei meinem dritten Fach hatte ich irgendwann einfach genug vom Lernen. Ich war überzeugt, dass ich mit meinem aktuellen Wissen die Klausur problemlos bestehen würde. Also meldete ich mich an einem Freitag um 13 Uhr für eine Klausur am gleichen Abend um 21 Uhr an. Zugegebenermaßen klingt das stressig, aber wenn man sein eigenes Leistungshoch kennt, ist es absolut machbar. Um 23:15 Uhr hatte ich die Prüfung erfolgreich hinter mich gebracht und konnte mit meinen Freunden auf meinen Erfolg anstoßen. Diese Flexibilität bietet keine andere Universität. Trotz dieses angenehmen Umfelds ist es wichtig zu betonen, dass die Qualität der Inhalte nicht vernachlässigt wird. Ich kann mich auf Augenhöhe mit Arbeitskollegen und Studenten von anderen Universitäten austauschen, die nicht so stark digitalisiert oder deutlich analoger ausgerichtet sind. Es gibt keinerlei Leistungsunterschiede. Das ist sehr positiv anzumerken. Mein Handy und Tablet wurden in dieser Zeit zur zentralen Kommunikationsschnittstelle, und das von der IU bereitgestellte iPad ist mein ständiger Begleiter geworden. Ob in meiner Mittagspause, im Zug oder auf Dienstreisen – ich habe jederzeit in meinen Skripten weitergelesen, sie als Audiobook angehört und nach jedem Kapitel Multiple-Choice-Tests machen können. So konnte ich sicherzugehen, dass ich den Stoff auch wirklich verstanden habe oder mich über weitere Videolectures tiefer in ein Thema einarbeiten. Ich markiere mir die wichtigen Elemente, die ich später detaillierter lesen möchte, oder logge mich in eine der interaktiven Veranstaltungen ein. Diese Funktionen sind geräteübergreifend hervorragend nutzbar und haben sogar während meines Urlaubs an einem entlegenen Ort für eine interaktive Veranstaltung einwandfrei funktioniert. Studieren bedeutet für mich nicht nur, alleine zu Hause zu sitzen oder in einem Hörsaal mit 600 anderen Studenten zu sein. An der IU ist es so viel mehr. Es ist eine lebendige Community, die einen mitreißt. Und genau diese Gemeinschaft hat mich zu außergewöhnlichen Erfolgen geführt, die ich nicht mehr missen möchte. Das Studium an der IU ist so flexibel und gut organisiert, dass es zu einem festen Bestandteil meines Alltags geworden ist. Es ist einfach genau mein Ding! Nun habe ich mein MBA-Studium erfolgreich abgeschlossen. Die Masterarbeit war genauso umfangreich und anspruchsvoll wie an anderen Universitäten. Die digitale Betreuung durch meinen Dozenten war erstklassig, zügig und effektiv. Es hat alles reibungslos funktioniert. Ich kann das Studium an der IU uneingeschränkt empfehlen. Es hat mir nicht nur gefallen, sondern auch beruflich und privat zu großem Fortschritt verholfen und jede Menge Spaß gemacht.
Fernstudiengang MBA General Management
Bewertet von Julian (31 J.) am 10.12.2023
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Die e-learning group bietet ein MBA-Studium an, das sich durch seine herausragende Flexibilität auszeichnet. Als Student, der sich in der fortgeschrittenen Phase seiner akademischen Laufbahn befindet, kann ich die Vorteile dieses Programms aus erster Hand bestätigen. Die Flexibilität des Programms ist eindeutig sein größter Vorteil. Die e-learning group hat ein Studienmodell entwickelt, das es den Studierenden ermöglicht, ihr Studium an ihren individuellen Zeitplan anzupassen. Dies ist besonders vorteilhaft für Berufstätige oder Personen mit familiären Verpflichtungen, die ihre Ausbildung fortsetzen möchten, ohne ihre aktuellen Verpflichtungen zu vernachlässigen. Die Kurse sind so konzipiert, dass sie online absolviert werden können, was bedeutet, dass die Studierenden von überall auf der Welt darauf zugreifen können. Dies bietet eine enorme Flexibilität in Bezug auf Ort und Zeit. Man kann die Kurse bequem von zu Hause aus oder während einer Geschäftsreise absolvieren, und das zu jeder Tages- und Nachtzeit. Darüber hinaus bietet die e-learning group eine Vielzahl von Kursen an, die es den Studierenden ermöglichen, ihr Studium auf ihre spezifischen Interessen und Karriereziele zuzuschneiden. Die Auswahl an Kursen ist breit und vielfältig, was bedeutet, dass jeder Student die Möglichkeit hat, ein maßgeschneidertes Studium zu absolvieren, das seinen individuellen Bedürfnissen und Zielen entspricht. Die Qualität der Kurse ist ebenfalls hervorragend. Die e-learning group hat ein Team von erfahrenen und engagierten Dozenten, die sich dafür einsetzen, den Studierenden das bestmögliche Lernerlebnis zu bieten. Die Kurse sind gut strukturiert und bieten eine Mischung aus theoretischem Wissen und praktischen Fähigkeiten, die für den Erfolg in der Geschäftswelt unerlässlich sind. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das MBA-Studium bei der e-learning group eine ausgezeichnete Wahl für jeden ist, der eine flexible und qualitativ hochwertige Ausbildung sucht. Es bietet die Möglichkeit, ein maßgeschneidertes Studium zu absolvieren, das den individuellen Bedürfnissen und Zielen jedes Studierenden gerecht wird, und das alles in einem flexiblen und bequemen Online-Format. Ich kann dieses Programm ohne zu zögern empfehlen.
Bewertet von Christopher (29 J.) am 04.05.2024
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Als Teilnehmer dieses Fernstudiums möchte ich meine aufrichtige Zufriedenheit mit der Bildungseinrichtung zum Ausdruck bringen. Seit Beginn meines Studiums habe ich eine Fülle von positiven Erfahrungen gesammelt, die ich gerne teilen möchte. Ein herausragendes Merkmal dieses Fernstudiums ist die Flexibilität, die es bietet. Als berufstätiger Erwachsener ist es oft eine Herausforderung, Beruf und Weiterbildung unter einen Hut zu bringen. Dank des Fernstudienformats kann ich meine Lernzeiten flexibel gestalten und meine Studieninhalte an meine persönlichen Verpflichtungen anpassen. Diese Flexibilität hat es mir ermöglicht, meine beruflichen Ziele zu verfolgen, ohne dabei auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu verzichten. Ein weiterer Aspekt, der dieses Fernstudium auszeichnet, ist die Qualität der Lehrmaterialien und des Lehrpersonals. Die Lerninhalte sind gut strukturiert und leicht verständlich, was es auch Studierenden ermöglicht, selbstständig zu lernen. Darüber hinaus stehen mir kompetente Tutoren und Dozenten zur Seite, die jederzeit bereit sind, Fragen zu beantworten und Unterstützung zu bieten. Ihre Fachkenntnisse und Engagement tragen maßgeblich zu meinem Lernerfolg bei. Besonders positiv möchte ich auch die technische Infrastruktur und die Online-Plattform des Fernstudiumsanbieters hervorheben. Die Plattform ist benutzerfreundlich gestaltet und bietet Zugang zu einer Vielzahl von Ressourcen, darunter Vorlesungsaufzeichnungen, interaktive Übungen und Foren zum Austausch mit Kommilitonen. Diese digitalen Werkzeuge erleichtern das Lernen und fördern eine interaktive Lerngemeinschaft. Neben der fachlichen Ausbildung schätze ich auch die persönliche Betreuung, die ich während meines Fernstudiums erfahren habe. Das Beratungsteam steht mir jederzeit zur Seite und unterstützt mich bei Fragen rund um mein Studium, Karriereplanung oder andere Anliegen. Insgesamt kann ich dieses Fernstudium wärmstens empfehlen. Die Kombination aus Flexibilität, hochwertigen Lehrinhalten und persönlicher Betreuung macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für alle, die ihre Bildungsziele erreichen möchten, ohne ihre beruflichen oder persönlichen Verpflichtungen zu vernachlässigen.
Bewertet von Sebastian (34 J.) am 15.05.2024
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Das Studium ist sehr flexibel, man kann es sich vollständig frei einteilen, das Studiensekretariat und die Dozenten helfen fachlich und zeitnah in einem zufriedenstellend Umfang. Kurs-Inhalt: Die Qualität der Studieninhalte ist sehr gut, die Inhalte werden verständlich vermittelt, werden ständig aktualisiert und sind sehr praxisnah. Kurs-Organisation und Kurs-Konzept: Dadurch dass die Inhalte zu jeder Zeit abrufbar sind und man sich die Abfolge der Kurse frei organisieren kann, bietet das Studium eine sehr hohe Flexibilität und die Möglichkeit individuell, auf Basis von dem eigenen Wissensstand zu lernen und in einem angemessenen Tempo vorzugehen. In dem eigenen Portal, was auch sehr gut über die passende App aufgerufen werden kann, besteht die Möglichkeit über die KMU Zugriff auf eine umfangreiche Literatur in der Bibliothek zuzugreifen, es werden gute Konditionen für wissenschaftliche Software angeboten, es besteht die Möglichkeit sich mit Kommilitonen auszutauschen und Kontakte aufzubauen. Im Prüfungsportal können nicht nur die fertigen Prüfungen eingereicht werden, sondern auch der aktuelle Status der Bewertung eingesehen werden. Die Bewertungen werden in schriftlicher Form abgehalten, wodurch man nach bestandener Prüfung durch die Kommentare des Dozenten auch eine detailreiche Einsicht bekommt um sich für weitere Prüfungen zu verbessern. Im Rahmen der Master Thesis hat man Einfluss auf die Auswahl des Betreuers und kann sich zunächst vollständig frei ein Thema erarbeiten, welches natürlich noch durch die entsprechenden Instanzen im Nachgang geprüft und freigegeben wird. Während der Thesis steht der Betreuer über vereinbarte Medien in entsprechend beratender Funktion zur Seite und unterstützt bei Bedarf. Allgemein habe ich das Studium als gut organisiert, fachlich gut aufbereitet und sehr praxisnah empfunden, was es mir ermöglicht hat mich für mein Berufsleben nochmal besser aufzustellen und durch den international anerkannten Titel auch entsprechend zu bewerben, wenn nötig. Ich kann das Studium General Management nur empfehlen und bin der Meinung es ist eine Bereicherung für jeden der sich ernsthaft persönlich und fachlich weiterentwickel möchte.
Bewertet von Stephan (33 J.) am 09.11.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Unterricht und Konzept: Die Kombination aus den Studienbriefen, die von den Dozenten für das Thema geschrieben wurden und dem Mix aus virtuellen und Präsenzveranstaltungen ist sehr gut geeignet, um berufsbegleitend den Studiengang zu absolvieren. Inhalt und Materialien: Inhaltlich gab das Grundstudium einen guten Überblick über alle wesentlichen Management-bereiche. Das Schwerpunktstudium (Marketingmanagement) ist anhand der vier P´s sehr gut strukturiert. Verbessert werden könnte das Studium durch die Ergänzung von Businessplänen entlang der vier P´s. Das Thema Preis wurde meiner Meinung nach zu wenig im Schwerpunkt behandelt. Dieses ist aber fast das wichtigste in der Praxis. Betreuung und Organisation: Das MBA Team hält den Studierenden immer auf dem neusten Stand. Informationen habe ich zu keiner Zeit vermisst. Die Beantwortung von Emails dauerte in meinem Fall im Schnitt nur einen Tag. Insgesamt ist der Studiengang sehr zu empfehlen an Personen, die das erlernte Wissen schnell in die berufliche Praxis umsetzen möchten. Da dies auch vermutlich die Zielgruppe ist bietet der Studiengang Studierenden ohne akademischen durch eine Eignungsprüfung dennoch am Masterstudium teilzunehmen. Das verpflichtende Angebot zum wissenschaftlichen Arbeiten ist richtig, könnte jedoch detaillierter sein. Dem interessierten Studierenden stehen jedoch online viele freie Kurse zum wissenschaftlichen Arbeiten zur Verfügung, um dieses Thema freiwillig zu vertiefen. Diesen Studiengang würde ich jederzeit wiederholen und empfehlen.