• 3435 Kurse
  • 115 Anbieter
  • 13839 Bewertungen
3 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit #31/2020 - #31/2021 - #32/2022
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Pflege und Pflegemanagement | Als akademisches Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Die gesundheitspolitischen Veränderungen und die Ökonomisierung des Gesundheitswesens haben zu gravierenden Veränderungen in den pflegenden Berufen und den entsprechenden Dienstleistungsbetrieben geführt. Pflege und Pflegemanagement werden in unserer überalternden Gesellschaft immer wichtiger. Durch gezielte Fortbildungen und Zertifizierungen erhält man nicht nur deutlich bessere Berufschancen in diesen Arbeitsbereichen, sondern kann sich auch weitere Aufstiegschancen erarbeiten. Somit gehört die Pflege zu den am stärksten wachsenden Berufen der nächsten Jahre.

Weiterführende Abschlusskategorien
Weiterbildung
Studiengangstipp - Werbung -

Sie möchten lernen, hochwertige Pflegekonzepte zu konzipieren und umzusetzen? Erwerben Sie mit dem Bachelor Pflegemanagement (B. A.) der APOLLON Hochschule umfassendes Wissen, um Führungspositionen in der Pflege übernehmen zu können.

Zusätzlich erwerben Sie mit dem Studium automatisch den Abschluss zum zertifizierten Pflegeberater nach § 7a SGB XI.

426 Bewertungen (4,7)
FSD-Score:
4,8100
  • „Exzellenter Anbieter“ (2022)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2021)
  • „Exzellenter Anbieter“ (2020)

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Pflege und Pflegemanagement

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 78 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
  • Bachelor Pflegemanagement (B.A.) IU Fernstudium Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online 36 Monate 20 bis 40 h pro Woche € 13.633,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 13 Teilnehmern (4,4)
    Bewerten
  • Bachelor Pflegemanagement (B. A.) APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online + Präsenz 36 Monate 20 bis 40 h pro Woche
    Bewertung von 102 Teilnehmern (4,8)
    Bewerten
  • Fachkraft für Leitungsaufgaben in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen HÖHER Management GmbH - Akademie für Pflegeberufe Ausführliche Infos Katalog Zertifikat Studienhefte + Online + Präsenz 18 Monate € 4.139,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 111 Teilnehmern (4,7)
    Bewerten
  • Hygienebeauftragte/r in Pflegeeinrichtungen HÖHER Management GmbH - Akademie für Pflegeberufe Ausführliche Infos Katalog Zertifikat Studienhefte + Online + Präsenz 6 Monate € 1.322,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 11 Teilnehmern (4,8)
    Bewerten
  • Altenbetreuung – Betreuungskraft gem. §§ 43b, 53c SGB XI -10% FSD Rabatt sgd - Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt Ausführliche Infos Katalog Zertifikat Online + Studienhefte Die Betreuungsdauer beträgt 18 Monate. 9 h pro Woche
    Bewertung von 8 Teilnehmern (4,9)
    Bewerten
  • Palliative Care- 160 UE i. A.a. das Basiscurriculum nach Kern, Müller, Auernhammer HÖHER Management GmbH - Akademie für Pflegeberufe Ausführliche Infos Katalog Zertifikat Online 6 Monate € 1.581,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 37 Teilnehmern (4,7)
    Bewerten
  • Verantwortliche Pflegefachkraft (PDL i.S.d. §71 SGB XI) HÖHER Management GmbH - Akademie für Pflegeberufe Ausführliche Infos Katalog Zertifikat Studienhefte + Online + Präsenz 12 Monate € 2.707,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 65 Teilnehmern (4,6)
    Bewerten
  • Pflegemanagement (B.A.) HFH · Hamburger Fern-Hochschule Ausführliche Infos Katalog Bachelor Online + Präsenz 42 Monate 10 bis 20 h pro Woche € 11.340,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 7 Teilnehmern (4,7)
    Bewerten
  • Praxisanleiter/in und Mentor/in in der Pflege HÖHER Management GmbH - Akademie für Pflegeberufe Ausführliche Infos Katalog Zertifikat Studienhefte + Online + Präsenz 9 Monate € 1.075,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 50 Teilnehmern (4,6)
    Bewerten
  • Qualitätsmanagementbeauftragte/r in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen HÖHER Management GmbH - Akademie für Pflegeberufe Ausführliche Infos Katalog Zertifikat Online + Studienhefte 6 Monate € 956,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 26 Teilnehmern (4,6)
    Bewerten

Seiten

i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Pflege und Pflegemanagement bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Pflege und Pflegemanagement

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 1 Monat (Zertifikat) - 48 Monate (Bachelor)
   Wöchentlicher Aufwand 4 Stunden (Zertifikat) - 40 Stunden (Bachelor)

   Abschluss

Bachelor, Hochschulzertifikat, Master (konsekutiv), Teilnahme oder Zertifikat
   Kosten 34,51 € (Teilnahme) - 14.352 € (Bachelor)

Welche Studieninhalte erwarten Sie?


- Werbung -

Die verschiedenen Zertifizierungslehrgänge umfassen die verschiedensten Arbeits- und Wissensbereiche der Pflege. Viele dieser Elemente werden ebenfalls im Bachelor-Studiengang abgedeckt, so dass hier bei einigen Fächern Deckungsgleichheit entsteht.

Grundlegende Fächer, die in vielen Weiterbildungen und Zertifizierungen vorkommen sind unter anderem:

  • Betreuung und Pflege
  • Rechtskunde für Betreuungskräfte
  • Gesundheit im Alter
  • Gesprächsführung für Altenbetreuer
  • Erkrankungen im Alter

Viele der Zertifizierungen im Bereich Pflegemanagement und auch der Bachelor-Studiengang in diesem Bereich umfassen Bereiche, die weniger der Pflege, als eher dem Management zugeordnet sind. Diese sind unter anderem:

  • Consulting in der Prävention und Gesundheitsförderung
  • Marketing Know-how
  • Führung und Leitung
  • Betriebswirtschaftliches Handeln

Pflegeberufe werden immer wichtiger. Dennoch fehlt es oftmals an qualifiziertem Personal, welches in der Lage ist mehr als die grundlegenden Tätigkeiten auszuführen. Wenn Du bereits in der Pflege tätig bist oder einen Einstieg in diesen Berufszweig planst, so kannst Du auf verschiedene Qualifizierungsmaßnahmen zurückgreifen. Diese Zertifikatslehrgänge bieten Dir nicht nur eine bessere Chance auf dem Arbeitsmarkt, sondern eröffnen vielfach auch Aufstiegschancen in das untere und mittlere Management in Pflegeheimen und Pflege-Einrichtungen.

Auch für studienwillige findet sich im Bereich Pflege ein perfekter Einstieg. Mit dem Bachelor-Studiengang "Pflegemanagement" stehen Dir die verschiedensten Berufszweige im Management-Bereich verschiedener Pflegeeinrichtungen offen. Darüber hinaus befähigt Dich ein solcher Abschluss zum Erwerb eines Masters, welcher die Chancen auf dem Arbeitsmarkt nochmals deutlich stärker erhöht.

Voraussetzungen

Die Zulassung zu vielen der Zertifizierungslehrgänge ist denkbar einfach. Denn die meisten der Lehrgänge benötigen weder einen bestimmten Schul- noch einen bestimmten Berufsabschluss. Somit kannst Du dich bei Interesse schnell und einfach für einen zertifizierten Abschluss qualifizieren und somit die eigenen Chancen auf dem Arbeitsmarkt steigern. Viele Zertifikatskurse verlangen von Ihren Studierenden jedoch vor Beginn des Studiums ein sogenanntes Orientierungspraktikum in festgelegter Länge, welches in verschiedenen Pflegeeinrichtungen abgeschlossen werden kann.

Der Bachelor-Studiengang "Pflegemanagement" unterliegt dem Bremische Hochschulgesetz (BremHG), so dass Du unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Fachhochschulreife zum Studium zugelassen werden kannst. Die genauen Bedingungen zu dieser Zulassung sind unter dem entsprechenden Gesetzestext zu finden.

Um in der Pflege zu arbeiten, benötigst Du im optimalen Fall bestimmte charakterliche Voraussetzungen. Ein Blick auf folgende Tabelle gibt Dir eine grobe Einschätzung:

   sozial

 

   organisiert

 

   kommunikativ

 

   einfühlsam

 

Ablauf

Das Fernstudium für die unterschiedlichen Kurse und Abschlüsse läuft grundsätzlich gleich ab. Je nach gewähltem Kurs variiert die Dauer der Lerneinheiten und die wöchentlich zu nutzende Lernzeit deutlich. Über die verschiedenen Lernplattformen werden nicht nur die Studienmaterialien bereitgestellt, sondern es können auch Arbeiten eingereicht werden. Prüfungen erfolgen in der Regel zu Präsenzterminen in Deiner Nähe, so dass auch hier der persönliche Aufwand so gering wie nur möglich gehalten werden kann. Viele der Kurse können problemlos auch neben der Arbeit in der vorgegebenen Zeit abgeschlossen werden. Dank des einfachen Zugangs über das Internet können Lerninhalte sowohl schriftlich als auch als digitales Medium den Studierenden angeboten werden.

Dauer

Die Dauer einer Weiterbildung variiert je nach Inhalt und Zertifikat. Die angebotenen Zertifikatslehrgänge umfassen Angebote zwischen zwei Monaten und 19 Monaten. Der Bachelor-Abschluss im Pflegemanagement umfasst insgesamt einen Zeitraum von ca. 36 Monaten. An Wochenstunden müssen bei den verschiedenen Lehrgängen in der Regel zwischen 6 und 15 Stunden pro Woche eingerechnet werden. Somit ist ein solches Fernstudium problemlos noch neben der täglichen Arbeit absolvierbar.

Praktika

Viele der Zertifizierungslehrgänge verlangen von ihren Studierenden Praktika, welche in Pflegeeinrichtungen absolviert werden müssen. Diese können sowohl während des Kurses als auch als Zugangsvoraussetzung verlangt werden. In diesen Praxis-Einheiten sollen die Studierenden die gelernten Inhalte in der Praxis anwenden und einen direkten Blick in den entsprechenden Pflegebetrieb nehmen können. Wer bereits in der Pflege arbeitet und sich aus diesem Grund durch einen Zertifikatskurs qualifizieren möchte, der kann solche Praktika in der Regel problemlos umgehen.

Prüfungen

Prüfungen werden nicht in allen Bereichen und bei allen Kursen abverlangt. Du musst allerdings alle Lerninhalte und die entsprechenden Leistungskontrollen abschließen, um Dein Zertifikat zu erhalten. Darüber hinaus gibt es bei verschiedenen Anbietern auch die Verpflichtung zu abschließenden Prüfungen, welche oftmals in Prüfungszentren in den großen Ballungsgebieten vorgenommen werden. So wirst Du als Studierende:r bei einer solchen Zertifizierung zu festgelegten Terminen, oftmals am Wochenende, einen Tag Deiner Zeit für einen solchen Prüfungstag opfern müssen.

Pro und Contra Fernstudium Pflege und Pflegemanagement

Pro

Vor allem der Bereich Pflege und Pflegemanagement ist in Zukunft so wichtig, dass eine große Anzahl entsprechender Zertifikate oder ein abgeschlossenes Bachelor Studium die Chancen auf dem Arbeitsmarkt spürbar verbessern können. Vor allem bedingt durch die körperlichen Anstrengungen im Bereich der Pflege, ist es jedem:r Arbeitnehmer:in anzuraten sich frühzeitig weiterzubilden und somit den Bereich des Pflegemanagements anstreben zu können. Die praktischen Erfahrungen im Bereich der Pflege kommen hierbei natürlich zugute. 

Contra

Wer durch ein Fernstudium die eigenen beruflichen Chancen verbessern möchte, der sollte sich darüber im Klaren sein, dass ein Fernstudium immer viel Fleiß und Anstrengung erfordert. Schließlich werden die Studiengänge neben dem normalen beruflichen Alltag bewältigt. Gewisse Einschnitte in der Lebensqualität müssen für den Zeitraum des Studiums in Kauf genommen werden.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Zulassung zu vielen der Zertifizierungslehrgänge ist denkbar einfach. Denn die meisten der Lehrgänge benötigen weder einen bestimmten Schul- noch einen bestimmten Berufsabschluss. Somit kannst Du dich bei Interesse schnell und einfach für einen zertifizierten Abschluss qualifizieren und somit die eigenen Chancen auf dem Arbeitsmarkt steigern. Viele Zertifikatskurse verlangen von Ihren Studierenden jedoch vor Beginn des Studiums ein sogenanntes Orientierungspraktikum in festgelegter Länge, welches in verschiedenen Pflegeeinrichtungen abgeschlossen werden kann.

Der Bachelor-Studiengang "Pflegemanagement" unterliegt dem Bremische Hochschulgesetz (BremHG), so dass Du unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Fachhochschulreife zum Studium zugelassen werden kannst. Die genauen Bedingungen zu dieser Zulassung sind unter dem entsprechenden Gesetzestext zu finden.

Um in der Pflege zu arbeiten, benötigst Du im optimalen Fall bestimmte charakterliche Voraussetzungen. Ein Blick auf folgende Tabelle gibt Dir eine grobe Einschätzung:

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Pflege und Pflegemanagement?

Absolvent:innen von einem Fernstudium im Bereich Pflegemanagement können sich in der Regel über beste Berufsaussichten freuen. Als Fachwirt:in im Gesundheitswesen kannst Du unter Umständen eine Führungsrolle in Gesundheitsbetrieben übernehmen. Aber auch als Pflegehilfskraft besitzt Du eine auf dem Arbeitsmarkt äußerst gefragte Qualifikation. Fakt ist auf jeden Fall, dass Pflegekräfte und Führungskräfte in der Pflege gefragt sind wie noch nie.

 

 

Vorteile des Studiums

Vor allem der Bereich Pflege und Pflegemanagement ist in Zukunft so wichtig, dass eine große Anzahl entsprechender Zertifikate oder ein abgeschlossenes Bachelor Studium die Chancen auf dem Arbeitsmarkt spürbar verbessern können. Vor allem bedingt durch die körperlichen Anstrengungen im Bereich der Pflege, ist es jedem:r Arbeitnehmer:in anzuraten sich frühzeitig weiterzubilden und somit den Bereich des Pflegemanagements anstreben zu können. Die praktischen Erfahrungen im Bereich der Pflege kommen hierbei natürlich zugute. 

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Pflege und Pflegemanagement?

Für ein Fernstudium Pflege und Pflegemanagement fallen Kosten von 34,51 € (Teilnahme) bis 14.352 € (Bachelor) an.

Für folgende Angebote gibt es einen exklusiven FSD-Rabatt und es kann direkt eine Buchungsanfrage gestellt werden:

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Pflege und Pflegemanagement rechnen?

Die Dauer des Fernkurses variiert zwischen 1 und 48 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Pflege und Pflegemanagement

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie Pflege und Pflegemanagement

4,6
bewertet von 535 Teilnehmern

Interessante Erfahrungen von Teilnehmer:innen

  • Florian Ulrich, 25 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Pflegemanagement (B. A.)" des Anbieters APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft am 26.09.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 102
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Am Anfang ist alles neu. Man steht vor einem riesigen Fragezeichen. Hat Ängste, Sorgen und Bauchschmerzen diese Hürde zu Meistern. Doch dann: Ich habe selten so eine perfekte Hochschule und ein so gutes Angebot des Lernens in meiner Recherche zuvor gefunden. Ein überaus freundliches Maß an Höflichkeit des Studienservice und individuelle Beratung bei Problemen oder Fragestellungen.Tutoren sind mit uns Studierenden auf Augenhöhe, Hierarchien konnte ich bis dato nicht feststellen. Die Studiengangsleitung ist ein Traum von Mensch. Egal ob didaktische Vermittlung oder in der Beantwortung von Fragen. Ich fühle mich als Studierender nicht als "Nummer", sondern als wertgeschätzter Mensch. Lernen muss man an jeder (Fern-)Hochschule. Es ist mir bewusst, dass einem nichts geschenkt wird. Egal in welcher Hinsicht. Was das Lernen aber besonders einfach und didaktisch sehr gut macht, ist der besondere Praxisbezug und viele Praxisbeispiele in den Studienheften. So kann man sich auch in "trockene" Themen hineinversetzen und besser lernen. Der erste Materialversand war eine sehr positive Überraschung, mit der man nicht gerechnet hätte. Von großen Bauchschmerzen, Fragezeichen und Respekt gegenüber eines Studiums, konnte mir die Apollon-Hochschule sämtliche Ängste nehmen und meine Freude am Studieren fordern und fördern. Wenn eine Hochschule für junge ( und erfahrene ;) ) Menschen, dann die Apollon-Hochschule. Wertschätzung und Unterstützung gegenüber Studierenden, wird hier mit Transparenz, Familienfreundlichkeit und Motivation groß geschrieben. Danke für die Unterstützung der persönlichen und beruflichen Reifung - "Ich will den Hut"!

  • Madeline, 33 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Fachkraft für Leitungsaufgaben in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen" des Anbieters HÖHER Management GmbH - Akademie für Pflegeberufe am 15.11.2021 bewertet. Bewertungen insgesamt: 111
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit meinem Fernstudium. Leider sind die Webinare eher eine allgemeine Information. Man erhält hier keinerlei Hilfe oder Unterstützung zu den Lehrbriefen. Das einem nicht alles vorgekaut wird, ist selbstverständlich. Aber mehr Hilfestellung wäre wirklich angemessen, da man (neben der Arbeit in der Pflege) wirklich noch viel auszuarbeiten/ zu lesen hat. Wenn man Dozenten eine Frage per Mail zum Lehrbrief stellt, ist die Antwort und die Benotung in der Aufgabe schon bei anderen Teilnehmern nicht sachgerecht bearbeitet worden (erst heißt es, es ist passend, dann werden doch Punkte abgezogen). Einige Teilnehmer erhalten Erinnerungen zu bestimmten Seminaren/ Webinaren, andere wiederum nicht. Die Kommunikation mit den Teilnehmern untereinander ist durch eine WA-Gruppe unterstützend und hilfsbereit, das ist sehr angenehm und man fühlt sich dadurch gut aufgehoben! Danke an die "Kollegen"!

    Hallo Madelina,
    für Fragen zu den Lehrbriefen und Einsendeaufgaben können Sie gern unsere Chat und Coaching Seminare nutzen.
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Dies werden wir intern noch einmal besprechen. :-)

  • Nadja, 30 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Pflegepädagogik (B.A.)" des Anbieters IU Fernstudium am 24.01.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 9
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich würde jederzeit wieder zur iubh gehen- momentan hoffe ich noch immer, dass nach meinem B.A.- Abschluss auch der Master Pflegepädagogik bei der iubh möglich ist ;). Bei Fragen bekommt man zu jederzeit eine freundliche und weiterhelfende Antwort. Im Studium ist für jeden Lerntyp gesorgt- egal ob man am ehesten liest oder hört oder visuell lernt- für jeden ist etwas dabei. Der Stoff ist gut verständlich geschrieben und auf das Wichtigste komprimiert. Die hohe Flexibilität zeichnet diese Schule aus- gerade wenn man im Berufsleben steht und evtl auch noch Schicht arbeitet, man kann das Lernen gut in den Alltag integrieren! Auch dazu bietet die iubh verschiedene Möglichkeiten, um die Studierenden zu unterstützen.

  • Alex, 51 Jahre, hat den Online-Kurs: "Hygienebeauftragter in der Pflege / im Gesundheitswesen" des Anbieters OTL Akademie - Online Trainer Lizenz am 14.08.2022 bewertet. Bewertungen insgesamt: 50
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe an dem Kurs teilgenommen um mich fachlich weiter zu qualifizieren. Unterricht, Konzept, Inhalt und Betreuung sehr gut. Während des Kurses konnte ich im Betrieb schon einige Punkte erkennen, die neu überarbeitet werden müssen. Das Gespräch mit der Betriebsleitung habe ich gesucht und meine Eindrücke im Hygienebereich geschildert. Nach Abschluß des Kurses wird ein Gespräch mit Betriebsleitung, Pflegedienstleitung und Hygienebeauftragte stattfinden um neue Maßnahmen und Umsetzung zu finden. Durch diesen Kurs bin ich wachsamer und fokusierter im Bereich der Hygiene unterwegs, man sieht mehr und ist kritischer was die Hygiene angeht.

  • Tabea, 34 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor (B.A.) Pflegemanagement" des Anbieters IU Fernstudium am 26.12.2019 bewertet. Bewertungen insgesamt: 13
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe mich für die IUBH entschieden, weil man dort auch die Klausuren online schreiben kann. Ich bin zufrieden mit dem Studiengang. Fragen werden meist schnell beantwortet. Die Tutoren sind bemüht den Stoff gut zu erklären. Scripte gibt es als EBooks und auch als Heft. Es gibt einige Feature als Lernhilfe und auch zur Kommunikation. Ich persönlich kann die IUBH weiterempfehlen und würde mich auch wieder entscheiden wenn ich weiter studieren wollen würde.