• 2807 Kurse
  • 96 Anbieter
  • 5065 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

PR Fachkraft / PR-Junior-Berater/in

€ 1.488,00 (MwSt.-befreit)
  • Zertifikat
  • Online + Studienhefte
  • 12 Monate
  • 10h pro Woche

Bei dem Kurs PR Fachkraft / PR-Junior-Berater/in des Anbieters Fernschule Weber handelt es sich um einen Fernlehrgang und dieser wird mit einem Zertifikat nach 12 Monaten abgeschlossen. Pro Woche müssen mindestens 10 Stunden von einem Fernstudenten investiert werden. Der Fernlehrgang kostet regulär € 1.488,00. Aktuell haben 7 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,9 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt und eine Probephase von 4 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,8 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Voraussetzungen
  • Abschluss
  • Standorte
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 7)

    Salina, 24 Jahre, hat den Fernlehrgang: "PR Fachkraft / PR-Junior-Berater/in" am 26.08.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe den Fernlehrgang gewählt, da ich in meinem Beruf in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit einsteigen soll. Durch den Fernlehrgang habe ich viele hilfreiche und nützliche Tipps mitgenommen, die ich in meinem Beruf nun schon umsetzten konnte. Ich würde den Fernlehrgang bei der Fernschule Weber jedem weiter empfehlen, der sich in diesem Bereich weiterbilden möchte.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 7)

    Torsten, 53 Jahre, hat den Fernlehrgang: "PR Fachkraft / PR-Junior-Berater/in" am 12.11.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Allen die sich mittels eines Fernstudiums Wissen aneignen möchten, um den aktuellen und kontinuierlich wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, kann ich die Fernschule Weber sehr empfehlen. Nach einem bereits bei der Fernschule Weber erfolgreich absolvierten Abschluss des Lehrganges „Linux-Administration LPI“ haben ich einen Anschlusslehrgang „Netzwerktechnik“ gebucht und auch diesen erfolgreich abgeschlossen. Ich persönlich bevorzuge Fernlehrgänge, da man sich hier seine Zeit für das Lernen selbst gestalten kann. Die beiden Lehrgänge waren sehr gut geeignet, um sich das nötige Wissen im Selbststudium anzueignen. Ich werde mich nach den guten Erfahrungen für einen weiteren Lehrgang „Computertechnik“ bei der Fernschule Weber anmelden und kann alle bisher Unentschlossenen hierzu nur ermutigen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 7)

    Janna, 23 Jahre, hat den Fernlehrgang: "PR Fachkraft / PR-Junior-Berater/in" am 30.07.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Inhalte sind gut strukturiert und werden in thematischen Blöcken geliefert. Durch den Rückgriff auf bereits Gelerntes können Zusammenhänge schnell hergestellt und die neuen Inhalte besser verinnerlicht werden. Die Anschaulichkeit wird durch viele Anwendungsbeispiele aus der Praxis unterstützt. Der Arbeitsaufwand entsprach ungefähr dem angekündigten Zeitaufwand. Die hilfreichen Bewertungen der Hausaufgaben sowie der Kontakt zum Institut bei Fragen verliefen problemlos und zeitnah.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 7)

    Syllvett, 38 Jahre, hat den Fernlehrgang: "PR Fachkraft / PR-Junior-Berater/in" am 07.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Inhalte des Kurses waren sehr gut - an der Praxis orientiert und mit vielen Beispielen unterlegt. Bei den Hausaufgaben konnte man das Wissen mit Hilfe eigener Beispiele umsetzten und so gleich "die Praxis testen". Der Kurs hat mir beruflich sehr weiter geholfen und die Pressearbeit auf ein professionelles Level gehoben.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 7)

    Cindy, 34 Jahre, hat den Fernlehrgang: "PR Fachkraft / PR-Junior-Berater/in" am 22.04.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe den Lehrgang erfolgreich bestanden. Ohne Probleme oder Nachteile konnte ich ein Jahr, aufgrund persönlicher terminlicher Engpässe, pausieren und hatte dadurch keinen Nachteil. Ich kann die Fernschule Weber mit bestem Wissen und Gewissen empfehlen. Es wird ausgesprochen schnell auf eingesandte Aufgaben reagiert und immer mit Tipps beantwortet.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (6 von 7)

    Katja, 38 Jahre, hat den Fernlehrgang: "PR Fachkraft / PR-Junior-Berater/in" am 12.04.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Aufgrund einer frei werdenden Stelle in meinen Unternehmen habe ich den Lehrgang gewählt um somit meine Chancen auf diesen Job zu verbessern und von Grund auf zu lernen. Die Aufgabenstellungen sind sehr praxisnah, so dass ich sie für das eigene Unternehmen gut anwenden konnte. Die Korrektur meiner Hausaufgaben wurde durch die Dozenten schnell erledigt. Manchmal hätte ich mir gern etwas ausführlichere Angaben gewünscht was ich verändern könnte. Bei auftretenden Fragen wurde ich immer schnell zurückgerufen. Sehr freundliche Berater. Das Lehrmaterial gut aufgebaut und gut lesbar. Besonders gut haben mir die vielen praxisbezogenen Übungen und Aufgaben gefallen, das hat mir als Vorbereitung auf die Abschlussarbeit sehr geholfen. Die Betreuung und Organisation war sehr gut; ich hatte immer das Gefühl, gut aufgehoben zu sein. Mir hat es gut gefallen. Danke an das Team der Fernschule Weber!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (7 von 7)

    Gabriele, 53 Jahre, hat den Fernlehrgang: "PR Fachkraft / PR-Junior-Berater/in" am 13.01.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe den Lehrgang gewählt, um im eigenen Unternehmen eine PR-Abteilung aufzubauen. Auch als fachlicher Quereinsteiger war das Unterrichtsmaterial für mich sehr praxisorientiert aufgebaut, den Stoff aus jedem Lehrbrief konnte ich sofort im Unternehmen anwenden, wie z.B. die Erstellung einer Mitarbeiterzeitung und die Planung für Messebeteiligungen und Besuchertage. Die Dozenten haben jede Hausaufgabe schnell korrigiert. Manchmal hätte ich mir etwas ausführlichere Angaben gewünscht was ich verändern könnte. Das Lehrmaterial ist gut aufgebaut und gut lesbar. Die Aufgabenstellungen sind sehr praxisnah, so dass ich sie für das eigene Unternehmen gut anwenden konnte. Sie dienen mir heute auch noch als wertvolles Nachschlagwerk. Insgesamt war ich mit dem Lehrgang sehr zufrieden und würde die Fernschule Weber jederzeit weiterempfehlen.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Spezialisten für Public Relations (PR) werden dringend gesucht - von Unternehmen, Verbänden und Institutionen. Rund 20.000 PR-Fachleute sind derzeit in Deutschland in Wirtschaft, Behörden oder Agenturen tätig. Eine Zahl, die sich in den nächsten zehn Jahren mehr als verdoppeln wird. Qualifizierte PR-Profis sind begehrt.

In Kooperation mit der Akademie für Kommunikationsmanagement (AKOMM) bietet Ihnen die Fernschule Weber mit diesem Lehrgang die Chance, per Fernstudium den Einstieg in dieses Berufsfeld zu finden und sich mit dem Abschluss zu qualifizieren.

Kosten

€ 1.488,00 (MwSt.-befreit)

Fordern Sie Infomaterial und Anmeldeunterlagen direkt beim Anbieter an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Der Lehrgang soll den bestehenden Mangel an qualifizierten PR-Fachkräften abhelfen und ist gedacht für
o alle, die sich auf die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit spezialisieren oder zur PR-Fachkraft weiterbilden wollen, um mit dieser Tätigkeit Geld zu verdienen
o Betriebe und Unternehmen jeder Art, die eigene Mitarbeiter zur PR-Fachkraft ausbilden wollen
o Werbe-, Grafik-, Internetagenturen und Journalisten, die ihre Angebotspalette um den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erweitern, ihren Service steigern und Kunden qualifiziert beraten wollen
o Geschäftsführer oder Inhaber kleinerer Unternehmen, Existenzgründer und Selbständige, welche die PR für ihr Unternehmen einsetzen wollen
o Angestellte und Mitarbeiter in Unternehmen, Behörden etc., die durch die Weiterqualifizierung eine höhere Wertschätzung an ihrer Arbeitsstelle und Einkommensverbesserungen anstreben
o jeden, der durch Steigerung seiner Qualifikation eine höhere Wertschätzung an seiner Arbeitsstelle und Einkommensverbesserungen anstrebt oder seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchte

Das Lehrmaterial besteht aus insgesamt 12 Lehrbriefen mit durchschnittlich etwa 70 Seiten im Format DIN A4.

Jeder Lehrbrief wird durch eine Reihe von Aufgaben (Hausaufgaben) abgeschlossen, deren Lösungen zur Korrektur und Begutachtung eingesandt werden sollten.

Die Lehrbriefe 1 und 2 führen Sie in das Thema Public Relations ein. Der anschließende Lehrgangsteil (Lehrbriefe 4 und 5) befasst sich mit den Zielgruppen und den Instrumenten der Öffentlichkeitsarbeit. Der Lehrbrief 5 vermittelt Ihnen einen umfassenden Einblick über die Medienlandschaft in Deutschland.

Die Schreibwerkstatt wird ab Lehrbrief 6 ,,eröffnet". Sie erlernen den richtigen Stil und die gute Sprache für die verschiedensten Textformen wie Berichte, Kommentare, Pressemitteilungen.
Der darauf folgende Abschnitt befasst sich mit der Pressekonferenz (Lehrbrief 7) und den Besonderheiten bei der Gestaltung von Medien (Lehrbrief 8). Da das Internet auch für eine PR-Fachkraft immer stärker an Bedeutung gewinnt, wird das Thema Online-PR ausführlich in Lehrbrief 9 behandelt.

Abschließend vermittelt Ihnen der Lehrgang alle nötigen Fähigkeiten und Kenntnisse über PR-Konzeption und -Kampagne (Lehrbrief 10), über Krisen-PR (Lehrbrief 11) und über Randgebiete der PR wie Fundraising, Sponsoring.

Wenn Sie den letzten Lehrbrief Ihres Lehrgangs durchgearbeitet haben, können Sie an einer Abschlussprüfung teilnehmen und dadurch zeigen, dass Sie das Gelernte wirklich beherrschen. Es werden Ihnen dabei Aufgaben aus dem gesamten Themenkreis des Lehrgangs gestellt.

Der Lehrgang vermittelt Ihnen die Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie für eine erfolgreiche Tätigkeit als PR-Fachkraft benötigen.

Für die Teilnahme an diesem Lehrgang müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Allerdings sollten gewisse Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer vorhanden sein.

Mitbringen sollten Sie ein hohes Maß an Allgemeinbildung. Sie sollten Lust am Schreiben, Freude am Umgang mit der Sprache und an der Kommunikation haben.

Anerkanntes Abschlusszeugnis

Prüfungsstandorte
#Einsendeaufgaben#
Sprache
Deutsch
ZFU-Zulassung
7132204 
Prüfungsformat
Einsendeaufgaben
Zertifizierung
ZFU
Studienbeginn
jederzeit

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

PR (Public Relations) →
Weiterbildung PR-Fachkraft →

Weiterführende Links:

Alle Kurse des Anbieters
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „PR Fachkraft / PR-Junior-Berater/in“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

PR (Public Relations) →
Weiterbildung PR-Fachkraft →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .