• 2816 Kurse
  • 112 Anbieter
  • 7954 Erfahrungsberichte
BESTNOTE von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten - Master of Science (M.Sc.)

  • Master (weiterbildend)
  • 30 Monate
  • 15 bis 20h pro Woche

Bei dem Kurs Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten - Master of Science (M.Sc.) des Anbieters Technische Universität Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) handelt es sich um einen Fernstudiengang und dieser wird mit einem Master (weiterbildend) nach 30 Monaten abgeschlossen. Pro Woche müssen mindestens 15 und maximal 20 Stunden von einem Fernstudenten investiert werden. Aktuell haben 7 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,6 Sternen abgegeben.

Insgesamt wurde das Institut mit 4,4 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Unterricht & Konzept sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Studienkosten/ -modelle
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Voraussetzungen
  • Zulassung Prüfung
  • Abschluss
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 7)

    Vanessa, 48 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten - Master of Science (M.Sc.)" am 10.11.2020 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Es fand eine fundierte wissenschaftliche Wissensvermittlung zu praxisrelevanten Themen statt.. Mit den Dozenten Studienbetreuern gestaltete sich ein freundlicher Kontakt. Zwischen den theoretischen Inhalten und den Praxisfelder konnte ein guter Praxisbezug hergestellt werden. Das Material und die Präsenzen waren abwechslungsreich gestaltet. Die Veranstaltung war gut organisiert.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 7)

    Verena, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten - Master of Science (M.Sc.)" am 02.11.2020 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium ist auch für jemanden mit wenig bis gar keinen Kenntnissen über wissenschaftliches Arbeiten geeignet. Wer sich aber damit und auf dem Gebiet der Lernstörungen schon gut auskennt, lernt hier eher noch ergänzend dazu. Ich hätte mit ein bisschen Vertiefung gewünscht, das wäre aber bei dem breiten Spektrum der Studierenden auch kaum möglich. Dass Präsenzveranstaltungen so oft und teilweise unter der Woche (meist freitags bis sonntags, aber auch Mal schon am Donnerstag) stattfinden finde ich für ein Studium für Berufstätige schwierig (zumal viele Lehrer und Therapeuten sind, die sich nicht ständig freinehmen können). Auch die Verpflegung war hier unangemessen. Die Betreuung war aber super, die Ansprechpersonen haben bei jeder Frage und jedem Problem schnell und freundlich geholfen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 7)

    Christine, 32 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten - Master of Science (M.Sc.)" am 01.11.2020 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Bisher habe ich das Studium als sehr intensiv und zeitaufwändig gefunden. Trotzdem habe ich meine Teilnahme keine Sekunde bereut! Inhaltlich ist das Studium sehr vielseitig und trotzdem tiefgründig. Die Betreuung habe ich stets als sehr individuell und persönlich empfunden.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 7)

    Kerstin, 50 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten - Master of Science (M.Sc.)" am 30.10.2020 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Studieninhalte sind aktuell und bieten mir meine Kenntnisse zu erweitern. Das Material, das in Form von Studienanleitungen als Leitfaden durch die Module führt, ist inhaltlich gut aufbereitet. Die notwendige Literatur steht komplett zur Verfügung. Die Betreuung und Organisation erlebe ich als gut strukturiert und hilfreich unterstützend. Es braucht allerdings eine gute Selbstorganisation und Disziplin, um die Inhalte zu erarbeiten. Ich kann das Studium weiterempfehlen. Es lohnt sich - auch wenn man sich erst einmal durch die Statistik durchkämpfen muss.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 7)

    Anna, 43 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten - Master of Science (M.Sc.)" am 30.10.2020 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Zulassung zu diesem Studiengang ist unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Bachelor in Psychologie möglich. Man bekommt einen guten Überblich und eine fundierte Ausbildung zu allen aktuellen Testverfahren bei LRS, Dyskalkulie, ADHS und Begabung. Es sind auch die Schwerpunkte dieses Studiums.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (6 von 7)

    Kim, 28 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten - Master of Science (M.Sc.)" am 30.10.2020 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Betreuung und Organisation bisher sehr positiv. Studium scheint gut strukturiert, ebenso die zur Verfügung gestellten Materialien. Einzig die Anmeldebestätigung des Termins zur Präsenzphase kam für einen berufsbegleitenden Studiengang sehr spät.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (7 von 7)

    David, 38 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten - Master of Science (M.Sc.)" am 16.02.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe mich bewusst für den Studiengang "Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten" entschieden, da ich mit diesem Thema immer häufiger in meinem beruflichen Alltag konfrontiert werde. Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Betreuung durch die Dozenten wirklich toll war und ich viel neue Impulse für den Umgang mit entsprechend betroffenen Kindern mitgenommen habe. Die Lernatmosphäre war sehr anregend und angenehm und die Lernmaterialien hatten eine gut Qualität. Allein die Korrektur der Einsendeaufgaben hat mir manchmal ein wenig zu lange gedauert, aber damit kann man leben :)!

Kursbeschreibung des Anbieters:

Lern- und Entwicklungsstörungen mit der Folge schulischer Minderleistungen sind ein verbreitetes Problem. Schätzungen zufolge sind etwa acht bis zehn Prozent der Schülerinnen und Schüler eines Jahrgangs von dauerhaften (persistierenden) Lernschwierigkeiten mit der Folge schulischen Leistungsversagens betroffen. Auch besonders begabte Kinder bleiben bezüglich der schulischen Leistungen oft hinter ihrem eigentlichen Potenzial zurück. Vorliegende wissenschaftliche Erkenntnisse über Ursachenfaktoren und effiziente Förder- und Präventionsmaßnahmen werden in der Praxis in zu geringem Maße umgesetzt. Angesichts der gravierenden Konsequenzen schulischer Minderleistungen für Ausbildungs- und Berufschancen und gesellschaftliche Teilhabe der Betroffenen, aber auch aufgrund der hohen sozialen Folgekosten besteht ein erheblicher Bedarf an qualifizierten Fachkräften, die zur Überwindung der Kluft zwischen Forschung und Praxis im Bereich Lern- und Entwicklungsförderung beitragen können. Im Rahmen des Master-Fernstudiengangs ,,Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten" sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die hierfür notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben.

Jetzt Preis beim Anbieter erfragen
Hier umfangreiches Infomaterial kostenfrei bestellen

Fordern Sie eine Preisauskunft direkt bei der Fernschule an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Studienkosten/ -modelle

Das Studienentgelt beträgt zurzeit 1.490 Euro pro Semester, zuzüglich eines Sozialbeitrages in Höhe von derzeit 102 Euro pro Semester. Nicht enthalten sind Reise-​​, Übernachtungs-​​ und Verpflegungskosten im Rahmen der Präsenzphasen. Im ersten und zweiten Semester über die Regelstudienzeit hinaus fällt lediglich der Sozialbeitrag an. Ab dem dritten Semester über die Regelstudienzeit hinaus wird ein reduziertes Entgelt in Höhe von 30 Prozent des Semesterentgelts festgesetzt. Das Studienentgelt unterliegt nicht der MwSt. und kann steuerlich absetzbar sein, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Änderungen vorbehalten.

Der deutschsprachige Fernstudiengang richtet sich unter anderem an Personen, die in ihrem Arbeitsfeld mit kindlichen Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten konfrontiert sind und sich in den Bereichen Diagnostik beziehungsweise Intervention, für die Beratungen von Betroffenen und Einrichtungen sowie für Leitungstätigkeiten und wissenschaftliche Arbeit im Kontext der Lern- und Entwicklungsförderung weiter qualifizieren möchten.

Die Vorlesungen werden mit schriftlichen Studienmaterialien (Studienbriefen) vermittelt, die speziell für das Fernstudium entwickelt wurden.

Der Studiengang umfasst 15 Pflichtmodule. Abgedeckt werden unter anderem die Themen

psychologische Grundlagen von Lernen und Schulleistung,
Methoden der Datenerhebung und -analyse,
evidenzbasierte Diagnostik und Intervention,
Lese-/Rechtschreibstörung,
Dsykalkulie,
Aufmerksamkeitsstörungen,
Hochbegabung.

Studierende, die bei Aufnahme des Studiums keine ausreichenden Kenntnisse methodischer Grundlagen nachweisen können, belegen zu Beginn des ersten Semesters zusätzlich ein entsprechendes Einführungsmodul.

Im Verlauf des 5-semestrigen Studiums sind Leistungsnachweise in Form von Einsendearbeiten, Klausuren sowie einer Hausarbeit zu erbringen.

Die Master- und Zertifikatsstudiengänge des DISC sind Weiterbildungsangebote, deren Zugangsvoraussetzungen durch folgende rechtliche Grundlagen geregelt sind:

- das Hochschulgesetz (HochSchG) des Landes,
- die zum Zeitpunkt der Einschreibung gültige Prüfungsordnung (PO) sowie
- die Einschreibeordnung.
Die spezifischen Zugangsvoraussetzungen für die TU Kaiserslautern und diesen Studiengang befinden sich hier.
Beruflich Qualifizierte ohne Hochschulabschluss haben unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, an einer Eignungsprüfung teilzunehmen.

Erfolgreicher Abschluss aller Module und erreichen der notwendigen Zahl an Credit-Points

Der erfolgreiche Abschluss wird durch folgende Dokumente bescheinigt:

Zeugnis der TU Kaiserslautern
Urkunde über die Verleihung des akademischen Grads
Diploma Supplement (DS) in englischer Sprache

Sprache
Deutsch

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Master Psychologie Kindliche Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten →
Master Psychologie, Beratung und Coaching →
Kinderpsychologie →

Weiterführende Links:

Alle Kurse des Anbieters
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten - Master of Science (M.Sc.)“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Master Psychologie Kindliche Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten →
Master Psychologie, Beratung und Coaching →
Kinderpsychologie →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .