Ranking Fernstudium-Anbieter-Bewertungen

Die nachfolgende Übersichtsliste zeigt die Fernstudienanbieter nach Bewertungen sortiert. Du kannst das Anbieterranking nach Zeitraum (Aktuelles Jahr, Siegelzeiträume, etc.) und Anbietertyp (akademisch = Fernhochschulen, nicht-akademisch = Fernschulen) sortieren, indem du die entsprechenden Filter setzt und auf „Aufwenden“ klickst.

Seit Anfang des Jahres 2021 richtet sich das Ranking bei Fernstudium Direkt nach dem FSD-Score. Alle Informationen zu unseren Bewertungskriterien und dem Bewertungs-Score findest du unten in der Infobox.

Infos zu den Bewertungskriterien Anbieter bewerten
  • Minimale Anzahl
    an Bewertungen
    70
  • Berücksichtigte
    Bewertungen
    12145
  • Durchschnitts-
    Bewertung
    4,7

Allgemeine Informationen

Das Fernstudium und seine Anbieter
 

Wenn du mit dem Gedanken spielst, dich nebenberuflich oder einfach zusätzlich weiterzubilden, ist häufig die erste Entscheidung, die du treffen musst: Online oder Präsenz? Während ein Präsenzstudium oder eine Abendschule einen fixen Stundenplan besitzen und Anwesenheit bei Vorlesungen fordern, so bietet ein Fernstudium deutlich mehr Flexibilität hinsichtlich des Ortes und der Zeit. Dieses Argument überzeugt häufig Menschen, die bereits im Berufsleben stehen, familiär stark eingebunden sind oder sich nicht an einen Ort binden können. Entscheidest du dich für ein Fernstudium, so ist die zweite Wahl, vor die du gesetzt wirst: Fernschule oder Fernhochschule. Aber wo genau liegt der Unterschied? 

Akademische Anbieter

Bei einem Fernstudiengang erlangst du bei Abschluss einen akademischen Grad, wie z. B. Bachelor, Master oder MBA. Um die Qualität von Lehre und Studium sicherzustellen, werden Fernstudiengänge von Akkreditierungsagenturen geprüft. Zu diesen Gesellschaften zählen unter anderen die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation), das ACQUIN (Akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut) oder die ZEvA (Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur). Eine weitere wichtige Rolle bezüglich der Namensführung „Fernhochschule“ oder der nicht-akademischen „Fernschule“ nimmt die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht ein. Bei der Wahl deines Bildungsinstituts solltest du also neben der staatlichen Anerkennung auch auf Akkreditierungen ein Augenmerk legen. 

Nicht-akademische Anbieter

Stehen die persönliche Weiterbildung und die Erweiterung des Horizonts unabhängig vom Abschluss im Vordergrund, so bilden nicht-akademische Anbieter häufig eine gute Alternative zu einem Fernstudium. Nach Abschluss eines Fernlehrgangs oder eines Fernkurses erhälst du ein Zeugnis oder ein Zertifikat. Fernlehrgänge zeichnen sich ebenfalls durch ein hohes Maß an Flexibilität aus und können wie ein Fernstudiengang orts- und zeitunabhängig durchlaufen werden, da du in der Regel die Studienbriefe per Post zugeschickt bekommst. Jedoch gibt es Bildungsangebote im nicht-akademischen sowie akademischen Bereich, welche vereinzelte Präsenztage oder Seminare beinhalten. Diese Institute sind dann bei uns als „Online-Präsenzhochschule“ oder „Online- und Präsenzbildungsinstitut“ gelistet. Darauf solltest du unbedingt im Vorhinein achten, falls es ein Problem für dich darstellen könnte. 

In unserem letzten Siegelzeitraum 01.01 2023 - 31.12.2023 konnten folgende Anbieter besonders überzeugen
 

Beste Fernhochschulen 2024

Über die Top-Platzierung in der Kategorie „Bestbewerteter Akademischer Anbieter“ darf sich die IU Fernstudium freuen (Durchschnittsbewertung 4,4 von 5 Sternen bei 1668 Bewertungen und einem FSD-Score von 5,4092). Auf Platz 2 und 3 der bestbewerteten Fernhochschulen liegen die SRH Fernhochschule – The Mobile University (4,8 Sterne und einem FSD-Score von 4,8461) und die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft (4,8 Sterne und einem FSD-Score von 4,8310). Hier geht's zum Fernstudium Ranking der akademischen Bildungsanbieter für den Siegelzeitraum 2024.

Beste Fernschulen 2024

Auf Platz 1 der nicht-akademischen Fernstudienanbieter liegt im Siegelzeitraum 2024 die KAF-Akademie mit einer Durchschnittsbewertung  von 5 Sternen! Auf Platz 2 und 3 der bestbewerteten Fernschulen liegen die Rolf-Schneider-Akademie (5 Sterne) und die Laudius Akademie für Fernstudien (4,7 Sterne). Hier geht's zum Fernstudium Ranking der nicht-akademischen Bildungsanbieter für den Siegelzeitraum 2024.


ANBIETER FERNSTUDIUM RANKING FÜR DAS FSD-SIEGEL 2024 (JAHR 2023)

Um im Jahr 2023 im Anbieter-Siegel-Ranking zu erscheinen, war eine Mindestanzahl von 40 Bewertungen notwendig. Das Ranking richtet sich nach dem FSD-Score. Folgende Anbieter haben das Siegel 2024 erhalten, aber nicht die notwendige Mindestanzahl von 40 Bewertungen für das Ranking erreicht:

Exzellenter Anbieter 2024 – Akademisch:

  • Europäische Hochschule für Innovation und Perspektive (EHIP)
  • Hochschule Koblenz - RheinAhrCampus
  • zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

Exzellenter Anbieter 2024 – Nicht-Akademisch:

  • AHP - Akademie der Hochschule Pforzheim
  • ALH-Akademie
  • Das Fotografieinstitut
  • eLearning Academy for Communication GmbH
  • Fernakademie für Pflege und Pflegemanagement
  • IHK-Akademie Koblenz
  • Online Fitness Academy
  • Schule des Schreibens (SDS)
  • Textmanufaktur
  • Coachingbüro Sinn meets Management

Weitere Informationen zum FSD-Siegel 2024 und eine Übersicht über unsere "exzellenten" und "sehr guten" Fernstudienanbieter findest du in unserem Blog.

Zum Blogbeitrag

Die 3 besten akademischen Fernstudium-Anbieter aus dem Siegelzeitraum 2024

Fernhochschule
FSD-Score:
5,4688
1667 Bewertungen
Exzellenter Anbieter
4,4
Exzellenter Anbieter 2024
Exzellenter Anbieter 2023
Sehr guter Anbieter 2022
Exzellenter Anbieter 2021
Exzellenter Anbieter 2020
1
Fernhochschule
FSD-Score:
4,8488
113 Bewertungen
Exzellenter Anbieter
4,8
Exzellenter Anbieter 2024
Exzellenter Anbieter 2021
Exzellenter Anbieter 2020
2
Fernhochschule
FSD-Score:
4,8357
94 Bewertungen
Exzellenter Anbieter
4,8
Exzellenter Anbieter 2024
Exzellenter Anbieter 2023
Exzellenter Anbieter 2022
Exzellenter Anbieter 2021
Exzellenter Anbieter 2020
3

Die besten akademischen Anbieter des letzten Jahres

Die 3 besten nicht-akademischen Fernstudium-Anbieter aus dem Siegelzeitraum 2024

Fernschule
FSD-Score:
5,0624
168 Bewertungen
Exzellenter Anbieter
5,0
Exzellenter Anbieter 2024
Exzellenter Anbieter 2023
1
Fernschule
FSD-Score:
5,0083
46 Bewertungen
Exzellenter Anbieter
5,0
Exzellenter Anbieter 2024
Exzellenter Anbieter 2023
Exzellenter Anbieter 2022
2
Fernschule
FSD-Score:
4,9435
628 Bewertungen
Exzellenter Anbieter
4,7
Exzellenter Anbieter 2024
3

Die besten nicht-akademischen Anbieter des letzten Jahres

Wie funktioniert der FSD-Bewertungs-Score?

Schüler:innen und Student:innen können ihre Bildungsanbieter in den folgenden Kategorien mit einem bis fünf Sternen bewerten:

  • Unterricht & Konzept 
  • Inhalt & Materialien 
  • Betreuung & Organisation

Hieraus ergibt sich eine Gesamtbewertung auch von einem bis fünf Sternen.

Der neue FSD-Score ist der Versuch von Fernstudium Direkt ein gerechteres Ranking anhand der Gesamtbewertung für einen bestimmten Zeitraum darzustellen. Es werden hierbei zwei Faktoren mit in den Score einbezogen: Die Qualität der Bewertungen und die Quantität der Bewertungen.

Mit Hilfe der Standardabweichung wird jeweils ein Qualitätsfaktor und ein Quantitätsfaktor errechnet, welche die Durchschnittsbewertung in beiden Fällen entweder nach oben oder nach unten korrigiert.

Hieraus ergeben sich folgende Korrekturfaktoren:

  • Qualitätskomponente: (Bewertung - ∅-Bewertung) * ((Standardabweichung Bewertungen) / ∅-Bewertung)
  • Quantitätskomponente: ((Bewertungsanzahl - ∅-Bewertungsanzahl) / Gesamtbewertungsanzahl) * ((Standardabweichnung Bewertungsanzahl / ∅-Bewertungsanzahl)
  • FSD-Score: Bewertung + Qualitätskomponente + Quantitätskomponente

Anmerkungen:

  • Bei der Anbieter-Bewertung wird auf eine Stelle gerundet und dann mit dieser gerechnet.
  • Bei Anbietern mit einer Bewertungsanzahl unter 10 gibt es keinen Qualitätsboost. Die Qualitätskomponente beträgt 0.