• 3456 Kurse
  • 114 Anbieter
  • 13992 Bewertungen
3 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit #31/2020 - #31/2021 - #32/2022
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Realschulabschluss | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Der so genannte mittlere Bildungsweg endet üblicherweise mit der mittleren Reife und diese ist Voraussetzung für Ausbildungsberufe vieler Fachrichtungen und zudem auch für eine Karriere im mittleren Dienst. Gerade für diejenigen, die diesen Abschluss während ihrer regulären Schulzeit nicht erreichen konnten, ist ein Fernstudium zum Realschulabschluss sicher eine gute Möglichkeit dennoch ihre Karrierewege neu auszurichten. Auch qualifizierst Du dich für weitere Schulabschlüsse, etwa der Fachhochschulreife oder der Fachoberschulreife.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Realschulabschluss

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 5 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Realschulabschluss bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Realschulabschluss

   Voraussetzungen Abhängig vom Abschluss
   Dauer 24 Monate - 30 Monate (Schulabschluss)
   Wöchentlicher Aufwand 14 Stunden (Zertifikat) - 17 Stunden (Schulabschluss)

   Abschluss

Schulabschluss oder Zertifikat

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Die grundlegenden Fächer orientieren sich an den Voraussetzungen der Externenprüfung zum Realschulabschluss:

  • Deutsch: Wörter, Sätze, Satzzeichen – Rechtschreibung – Mündliche Kommunikation – Schriftliche Kommunikation – Literarische Texte untersuchen und verstehen – Sachtexte untersuchen und verstehen.
     
  • Mathematik: Einführung – Geometrie – Schluss- und Verhältnisrechnung, Prozent-, Promille- und Zinsrechnung – Mengen – Die Mengensprache – Relationen und Funktionen – Reelle Zahlen, quadratische Gleichungen und Funktionen – Folgen und Reihen – Trigonometrie.
     
  • Englisch: Grundkenntnisse – Schulung der Aussprache – Alltagsgespräche – Verständnis und Wiedergabe mittelschwerer Texte – Landeskundliche Texte – Kulturelles Leben, Arbeits- und Alltagswelt.
     
  • Geschichte: Französische Revolution – Industrielle Revolution – Aufstieg der Arbeiterbewegung – Imperialismus – Erster Weltkrieg – Weimarer Republik – Nationalsozialismus – Deutsche Nachkriegsentwicklung.
     
  • Politik und Wirtschaft: Staat und Regierung in Deutschland – Parteien, Verbände und Wirtschaft in Deutschland – Familie und Gesellschaft – Probleme der Weltpolitik.
     
  • Erdkunde: Naturkräfte als Gestalter des menschlichen Lebensraums.
     
  • Physik: Einführung – Mechanik – Akustik – Atom- und Kernphysik – Optik – Wärmelehre – Magnetismus – Elektrizitätslehre.
     
  • Chemie: Allgemeine und anorganische Chemie – Organische Chemie.
     
  • Biologie: Menschen-, Tier- und Pflanzenkunde – Die Zelle – Verhalten bei Menschen und Tieren.

Das Fernstudium bereitet gezielt auf die staatliche Externenprüfung zum Realschulabschluss vor und beinhaltet das gesamte notwenige Studienmaterial. Grundsätzlich besteht bei den meisten Anbietern die Möglichkeit den Fernlehrgang in zwei verschiedenen Formen zu absolvieren. Je nachdem welche Vorbildung die Teilnehmer:innen mitbringen:

  • Realschulabschluss mit Vorstufe – ohne Hauptschulabschluss
  • Realschulabschluss, direkter Einstieg – mit Hauptschulabschluss

Neben dem umfangreichen Lehrmaterial bieten die meisten Fernschulen darüber hinaus auch Präsenzseminare an, in denen das Erlernte noch einmal praktisch abgefragt und vertieft wird.  Auch hat man dort die Gelegenheit seine Kommiliton:innen und einen Teil der Dozent:innen persönlich kennenzulernen. Zudem gibt es auch die Möglichkeit ein spezielles Seminar zur Prüfungsvorbereitung zu besuchen. Dies findet kurz vor der staatlichen Prüfung statt und ist im Regelfall kostenlos für die Teilnehmer:innen. Hier geht es vor allem darum, die Kursteilnehmer:innen mit der Prüfungssituation vertraut zu machen und ihnen vorab eine gewisse Routine für den Prüfungstag zu vermitteln. Um die Formalitäten kümmern sich übrigens ebenfalls die Fernschulen. Wie genau das Ganze abläuft, sollten Interessent:innen allerdings vorab mit dem ausgewählten Anbieter klären.

Wenn für den Realschulabschluss die durchschnittlichen 27 Monate Studiendauer angestrebt sind, sollte man mit einem zeitlichen Aufwand von fünf bis acht Stunden pro Woche rechnen. Da der Stoff sehr breit aufgestellt ist und alle relevanten Schulfächer abdeckt, wird es in den unterschiedlichen Lernphasen immer Bereiche geben, die einem weniger leicht fallen. Hierzu sollten entsprechend zeitliche Puffer eingeplant werden, um nicht in einen Rückstand zu geraten.

Wer einen längeren Zeitraum einplant oder innerhalb des Kurses pausiert, der kann größtenteils kostenlos die Studiendauer verlängern. Bei einigen Anbietern ist eine Betreuungszeit von 45 Monaten kostenlos möglich, wer darüber hinaus mehr Zeit braucht, sollte dies frühzeitig abklären.

Der Realschulabschluss im Bildungssystem

Der Abschluss markiert das Ende des Sekundarbereichs I und berechtigt im Anschluss auch zum Besuch weiterführender Schulen des Sekundarbereichs II. Hierzu gehören in Deutschland das Gymnasium, gymnasiale Oberstufen in Gesamtschulen sowie Fachoberschulen und Berufsoberschulen. Neben dieser weiteren schulischen Laufbahn ist es auch unter gewissen Umständen möglich auch mit einem Realschulabschluss, also ohne Abitur, zu studieren. Hierzu werden verschiedene berufliche Vorkenntnisse gefordert, die individuell vom Studiengang abhängen.

Pro und Contra Fernkurs Realschulabschluss

Pro

Die Fernstudiengänge sind alle akkreditiert und hervorragend strukturiert. Inhaltlich sind sie sehr gut auf die Anforderungen der staatlichen Prüfung ausgerichtet. Mit einer Weiterbildung und dem angestrebten Realschulabschluss zeigen Berufstätige eine hohe Eigenmotivation und können so neue Karrieresprünge wagen. Zudem bietet die Variante eines Fernkurses absolute Flexibilität was die Organisation von Lernort und -pensum betrifft.

Contra

Mit einer Dauer von über zwei Jahren ist der Fernkurs zum Erlangen des Realschulabschlusses sicher eine sehr lang andauernde Weiterbildung, die eine hohe Motivation und großes Durchhaltevermögen von den Teilnehmer:innen verlangt. Anders als zum Beispiel den Realschulabschluss an einer Abendschule nachzuholen, werden die Schüler:innen hier auch größtenteils ohne den Kontakt zu ihren Kommiliton:innen auskommen müssen. Dies kann unter Umständen ebenfalls zu Motivationsproblemen führen.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Realschulabschluss?

Der Realschulabschluss ist in vielen Branchen und Berufsfeldern die Mindestvoraussetzung für die Chance auf einen Ausbildungsplatz. Egal ob im kaufmännischen, technischen Bereich oder in der Verwaltung, ein guter Realschulabschluss ist die erste Hürde im Bewerbungsverfahren. Auch mit einer ersten Berufsausbildung kann der Realschulabschluss aber noch zu einer besseren Karriereperspektive führen. Wer sich zum:r Techniker:in weiterbilden lassen möchte, bestimmte Zusatzausbildungen anstrebt oder eventuell sogar noch ein Studium in seinem Fachgebiet plant, für den und die ist der Realschulabschluss eine zwingende Voraussetzung um diese Pläne umzusetzen.

Vorteile des Studiums

Die Fernstudiengänge sind alle akkreditiert und hervorragend strukturiert. Inhaltlich sind sie sehr gut auf die Anforderungen der staatlichen Prüfung ausgerichtet. Mit einer Weiterbildung und dem angestrebten Realschulabschluss zeigen Berufstätige eine hohe Eigenmotivation und können so neue Karrieresprünge wagen. Zudem bietet die Variante eines Fernkurses absolute Flexibilität was die Organisation von Lernort und -pensum betrifft.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Realschulabschluss?

Leider sind keine Kosten von Anbietern bei uns im Portal hinterlegt. Bitte bei den entsprechenden Anbietern die Preise erfragen.

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Realschulabschluss rechnen?

Die Dauer des Fernkurses variiert zwischen 24 und 30 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Realschulabschluss

Durchschnittsbewertungen

der Fernkurse der Kategorie Realschulabschluss

4,6
bewertet von 6 Teilnehmenden
Nicht-akademischer Top-Anbieter (4,6)
ILS - Institut für Lernsysteme

Interessante Erfahrungen von Teilnehmer:innen

  • Jasmin, 36 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Fernstudium: Realschulabschluss mit Vorstufe" des Anbieters ILS - Institut für Lernsysteme am 15.07.2021 bewertet. Bewertungen insgesamt: 2
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    In diesem Fernstudium ist man viel flexibler, da man von Zuhause aus arbeiten kann. Das Kundenbetreuungsteam von ILS steht einem jederzeit zur Verfügung. Das erleichtert einem das Studium beim Lernen und bei Fachfragen. Anbei gibt es online Schulungen, die einen sehr intensiv beim Lernprozess unterstützen.

  • Sabrina, 32 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Realschulabschluss - 1. Einstieg" des Anbieters ILS - Institut für Lernsysteme am 18.05.2016 bewertet. Bewertungen insgesamt: 4
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich hole jetzt seit etwas über einem halben Jahr meinen Realschulabschluss nach. Ich bin begeistert und habe für mich genau den richtigen Weg gefunden. Die Studienhefte sind super, jedoch wie ich finde teilweise unnötig schwer formuliert. Aber man gewöhnt sich dran. Ich würde die ILS weiterempfehlen.