• 3296 Kurse
  • 118 Anbieter
  • 10168 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Robotik | Als Fernstudium oder als berufsbegleitende Weiterbildung oder Studium

Im Bereich der Industrie sind Roboter schon seit einigen Jahren im Fertigungsprozess nicht mehr wegzudenken, aber auch in anderen Bereichen sind Roboter auf dem Vormarsch. Im privaten Umfeld sind z. B. Staubsauger- und Rasenmäherroboter schon weit verbreitet. In Zukunft wird das Feld der Robotik auch in weiteren Bereichen, z. B. in der Pflege oder in der Bildung, an Bedeutung gewinnen. Als Fernstudium gibt es bereits ein Bachelor-Grundlagenstudium zum Thema Robotics sowie eine Weiterbildung über die Grundlagen der Robotertechnik sowie die Ausbildung zur Fachkraft für Industrieroboter.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Robotik

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 6 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Robotik bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Robotik

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 12 Monate (Zertifikat) - 42 Monate (Bachelor)
   Wöchentlicher Aufwand 7 Stunden (Zertifikat) - 40 Stunden (Bachelor)

   Abschluss

Bachelor, Hochschulzertifikat oder Zertifikat
   Kosten 2.112 € (Zertifikat) - 13.623 € (Bachelor)

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Folgende Inhalte können je nach Abschlussart und Anbieter tendenziell auf Sie zukommen:

a)    akademisch

•    Einführung in die Robotik
•    Grundlagen der Konstruktion
•    Mathematik
•    Fertigungsverfahren Industrie 4.0
•    Elektrotechnik
•    Programmierung


b) nicht-akademisch

  • Einsatzmöglichkeiten von Robotern
  • Grundlagen in Mechanik, Materialkunde
  • Grundlagen Sensorik
  • Grundlagen Programmierung
  • Grundwissen Projektmanagement

Welche Vorrausetzungen müssen Sie mitbringen?

a) akademischer Bereich

mit Abitur:

  • allgemeine Hochschulreife
  • fachgebundene Hochschulreife

ohne Abitur:
Realschulabschluss, abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
 
b) nicht-akademischer Bereich

  • Mittlerer Schulabschluss und Mindesalter 16 Jahre
  • ggf. auch fachverwandte Berufserfahrung bei Weiterbildungen
  • Interesse an Elektronik, Mechanik und Programmierung

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Robotik?

Der Bereich der Robotik wird in den nächsten Jahren eine Vielzahl von Karrieremöglichkeiten bieten.

Mögliche Berufswege können sein:

a) akademisch
•    Roboteringenieur
•    Projektleiter im Bereich Robotik

b) nicht-akademisch
•    Fachkraft für die Industrieroboter
•    Automatisierungstechniker

Die Gehaltspanne dürfte sich in den Berufsfeldern der Robotik bei ca. 2200- 5000 € brutto bewegen. Nach oben ist die Skala bei entsprechender Berufserfahrung und je nach Verantwortungsgrad offen.

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Robotik?

Für ein Fernstudium Robotik fallen Kosten von 2.112 € (Zertifikat) bis 13.623 € (Bachelor) an.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 12 und 42 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Robotik

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie Robotik

4,8
bewertet von 8 Teilnehmern
Top-Fernlehrgang (4,8)
Robotik - Grundlagen der Robotertechnik
des Anbieters Fernschule Weber
Nicht-akademischer Top-Anbieter (4,8)
Fernschule Weber

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Dietrich, 35 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Robotik - Grundlagen der Robotertechnik" des Anbieters Fernschule Weber am 02.02.2016 bewertet. Bewertungen insgesamt: 8
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ein Fernlehrgang bietet einen guten Einstieg und Einblick in die Robotik. Die Inhalte haben einen guten Praxisbezug auf alle Robotikbereiche und nicht nur auf den industriellen Bereich. Der praktische Anteil macht den Lehrgang sehr interessant, könnte aber dadurch für Leute ohne jeglichen technischen Hintergrund eine (mittlere) Herausforderung darstellen. Ich habe immer recht schnell Antworten auf meine Fragen bekommen und war mit der Betreuung sehr zufrieden.