• 2947 Kurse
  • 111 Anbieter
  • 6393 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Sozialmanagement | Als akademisches Fernstudium oder als berufsbegleitende Weiterbildung

Das Bachelorfernstudium "Sozialmanagement B.A." bildet die Studierenden akademisch zu künftigen Führungskräften im Management des Sozialwesens aus. Das Studium vermittelt ein fundiertes Wissen und entscheidende Kompetenzen der Ökonomie, der Sozialwissenschaften und weiterer relevanter Disziplinen, mit denen Absolventen auf die Herausforderungen einer leitenden Funktion in sozialen Einrichtungen bestens vorbereitet werden. Mit dem Abschluss "Bachelor of Arts (B.A.)" im Sozialmanagement eröffnen sich viele verschiedene interessante und bedeutende berufliche Möglichkeiten sowie auch der Weg zum Master of Arts (M.A.).

Kategorietipp

Soziale Einrichtungen müssen mit einem ökonomischen Fachverstand geführt werden. Im Sozialmanagement lernst Du, beides miteinander zu verbinden.

Deine Stärken liegen im sozialen genauso wie im wirtschaftlichen Denken? Dann bist Du im Sozialmanagement genau richtig aufgehoben. An der IUBH kannst Du hier ganz bequem und von zu Hause aus Deinen akademischen Abschluss machen. 
 


Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Sozialmanagement

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 13 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach

Seiten

i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Sozialmanagement bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Sozialmanagement

In der Kategorie Sozialmanagement sind aktuell 9 Fernlehrgänge und 7 Fernstudiengänge von insgesamt 8 Fernhochschulen und 6 Fernschulen gelistet und können mit einem Bachelor, Master (konsekutiv), Master (weiterbildend), MBA oder Zertifikat abgeschlossen werden. Von einem Fernschüler oder Fernstudenten müssen ca. 8 bis 40 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden.

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 2 Monate (Zertifikat) - 78 Monate (Bachelor)
   Wöchentlicher Aufwand 8 Stunden (Zertifikat) - 40 Stunden (Bachelor)

   Abschluss

Bachelor, Master (konsekutiv), Master (weiterbildend), MBA oder Zertifikat
   Kosten 1.888 € (Zertifikat) - 17.280 € (Bachelor)

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Sozialmanagement?

Für ein Fernstudium Sozialmanagement fallen Kosten von 1.888 € (Zertifikat) bis 17.280 € (Bachelor) an.

Für folgendes Angebot gibt es einen exklusiven FSD-Rabatt und es kann direkt eine Buchungsanfrage gestellt werden: Geprüfte/r Sozialmanager/in /Certified Social Manager (DAM) (-7%) vom Anbieter Deutsche Akademie für Management.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 2 und 78 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Sozialmanagement

Insgesamt wurde das Fernstudium „Sozialmanagement“ durchschnittlich mit 4,6 von 5 Sternen von 63 Teilnehmern bewertet. Besonders ragt der Kurs Sozialmanagement (B.A.) des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University mit einer Bewertung von 4,6 Sternen von 30 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den nicht-akademischen Anbietern wurde die Fernschule Deutsche Akademie für Management mit einer Bewertung von 4,7 Sternen. Die meisten Bewertungen im nicht-akademischen Sektor weist ebenfalls die Fernschule Deutsche Akademie für Management mit insgesamt 10 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie Sozialmanagement

4,6
bewertet von 63 Teilnehmern
Top-Fernstudiengang (4,6)
Sozialmanagement (B.A.)
des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University
Nicht-akademischer Top-Anbieter (4,7)
Deutsche Akademie für Management

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Johannes, 38 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master of Business Administration: Gesundheits- und Sozialwirtschaft" des Anbieters RheinAhrCampus Remagen am 22.01.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 3
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Betreuung durch das MBA Team ist immer sehr gut. Anliegen werden schnell bearbeitet, die Terminorganisation ist sehr früh bekannt, was die Planung erleichtert. Die Vorlesungen sind meist gut gehalten und die Inhalte sind nah an der Praxis, nur wenige Vorlesungen sind verbesserungsbedürftig. Die Lehrbriefe sind gut formuliert, nur wenige sind nicht mehr 100%ig up to date, das sind dann die, die kurz vor der Überarbeitung stehen.

  • Eva, 32 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Geprüfte/r Sozialmanager/in /Certified Social Manager (DAM)" des Anbieters Deutsche Akademie für Management am 03.08.2017 bewertet. Bewertungen insgesamt: 5
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Für mich als Anfängermama,die etwas Anspruch für die grauen Zellen braucht, ist dieser Lehrgang perfekt. Ich kann jederzeit lernen und viel wichtiger auch meine Prüfungen ablegen. Ich bin dadurch komplett flexibel,denn die Kids stehen an erster Stelle. 2h Mittagsschlaf nutze ich für mich :) Wenn meinerseits Fragen auftauchen kann ich diese jederzeit stellen und musste noch nie lange auf eine Antwort warten.

  • Dominik, 42 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Sozialmanagement" des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University am 30.07.2015 bewertet. Bewertungen insgesamt: 15
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Bin sehr zufrieden mit den Inhalten und die Betreuung ist echt vorbildlich, man bekommt sehr sehr schnell Antworten auf Fragen, in der Regel innerhalb von 24 Stunden, oft am gleichen Tag und teilweise sogar am Wochenende. Die Studienhefte sind interessant. Ich würde mir mehr die Einbeziehung von multimedia Inhalten wünschen und der eCampus ist eher gewöhnungsbedürftig. Die Organisation des Studiums ist sehr gut.

  • Melanie Schuessler, 39 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Bachelor Sozialmanagement (B. A.)" des Anbieters APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft am 06.11.2016 bewertet. Bewertungen insgesamt: 3
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr empfehlenswert. Sehr nah an der Praxis. Tolles Team und mega Dozenten. Betreuung ist erstklassig. Präsenzseminare toppen das Angebot. Die Dozenten stehen mit Rat und Tat zur Seite. Kontakte werden sseh schnell geknüft. Der Onlinecampus ist sehr verständlich. Wenn Fernstudium, dann nur noch Apollon!

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Das Fernstudium Sozialmanagement B.A. ist ein interdisziplinärer Studiengang, der in sechs Semestern fachliche und fächerübergreifende Kenntnisse sowie Fähigkeiten vermittelt, um die Studierenden zu Experten des Managements an der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Sozialwesen auszubilden. Das Fernstudium ist modular in 20 Pflichtmodule und sechs Wahlpflichtmodule aufgebaut. Die Pflichtmodule unterteilen sich in die vier Kompetenzgebiete "Sozialwirtschaft", "Management", "Bezugswissenschaften" und "Persönliche Kompetenzen".

Für das Basiswissen werden die Grundlagen aus den vier Kompetenzbereichen vermittelt. Dazu gehören:

  • Angebotsstrukturen im Sozialwesen (Sozialwirtschaft)
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (Management)
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen (Bezugswissenschaften)
  • Allgemeine Volkswirtschaftslehre (Bezugswissenschaften)
  • Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens (Persönliche Kompetenzen)

Interdisziplinär ausgerichtet deckt das Studium in den Pflichtmodulen alle relevanten Fachgebiete aus den vier Kompetenzbereichen ab und vermittelt ein umfangreiches Wissen ebenso wie wertvolle Fähigkeiten. Die Pflichtmodule schaffen die Basis für das Management in Sozialeinrichtungen. Zu den Fachgebieten gehören unter anderem:

  • ökonomische und rechtliche Rahmenbedingungen des Sozialwesens
  • Spezielle Aspekte der Sozialwirtschaft
  • Rechnungswesen, Finanzwirtschaft und Leistungsmanagement
  • Personalwesen, Organisation, Kommunikation und Führung
  • Marketing
  • Wirtschaftsrecht und Wirtschaftspsychologie
  • Sozial- und Gesundheitspolitik
  • Selbstmanagement, wissenschaftliches Arbeiten und Theorie-Praxis-Transfer

In dem fünften und sechsten Semester des Studiums erfolgt die Spezialisierung. In jedem der beiden Semester müssen die Studenten aus einer Reihe von Vertiefungsfächern jeweils drei Fächer auswählen und absolvieren, mit denen das berufliche und persönliche Profil entwickelt wird. Die möglichen Spezialisierungsfächer sind in den Kompetenzbereichen "Sozialwirtschaft", "Management" und "Persönliche Kompetenzen" angesiedelt. Die Wahlpflichtfächer sind neben weiteren unter anderem:

  • Beziehungsmanagement in sozialen Einrichtungen
  • Leistungsmanagement in sozialen Einrichtungen
  • Arbeitsfeld "Kinder, Jugend und Familie"
  • Arbeitsfeld "Besondere soziale Probleme"
  • Social Marketing, Fundraising & Public Relations
  • Unternehmensführung
  • Managementkonzepte
  • Entrepreneurship (deutsch: Unternehmertum)

Neben der Absolvierung der Wahlpflichtfächer führen die Studenten im fünften Semester ein individuelles Praxisprojekt durch und erstellen im sechsten Semester die wissenschaftliche Abschlussarbeit (Bachelorarbeit / Bachelor-Thesis).

Beschreibung des Fernstudiums bzw. der berufsbegleitenden Weiterbildung

Der soziale Sektor steht in der Entwicklung seiner einzelnen und gesamten Bereiche vor großen Herausforderungen, die in Verbindung mit den finanziellen Engpässen öffentlicher Haushalte, den steigenden Qualitätsanforderungen unter verordneten Kosteneinsparungen und einem stärkeren Wettbewerb im Hintergrund nach einem professionellen kompetenten Sozialmanagement verlangen. Nachdem ursprünglich die Aufgaben des Managements in der Sozialwirtschaft eher nebenbei von Sozialarbeitern, Pädagogen, Sozialpädagogen und Psychologen oder ausschließlich von reinen Juristen und Betriebswirten ohne Bezug zum Sozialbereich verrichtet wurden, hat sich das Sozialmanagement mittlerweile zu einem eigenen Fachbereich entwickelt, der mehr denn je und vor allem künftig eine zunehmend hohe Relevanz hat und haben wird.

Das Sozialmanagement umfasst sämtliche Managementfunktionen, die speziell für soziale und sozialwirtschaftliche Organisationen, Einrichtungen, Unternehmen und Non-Profit-Organisationen erforderlich sind. Von entscheidender Bedeutung ist, dass Führungskräfte in der Sozialwirtschaft nicht nur ausgezeichnete Managementkompetenzen mitbringen, sondern gleichzeitig auch ein soziales Fachwissen und ein gewisses Gespür für die Funktionsweisen sozialer Einrichtungen besitzen. Ebenso stellen soziale Einrichtungen heute nicht nur einen Dienst am Menschen dar, sondern verstehen sich auch als wirtschaftender Betrieb.

Das akademische Fernstudium vermittelt umfassend und gezielt Kenntnisse der Betriebswirtschaft, der Sozialwirtschaft, des Sozialwesens und der in relevantem Bezug stehenden Wissenschaften, wie Soziologie, Psychologie, Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre. Darüber hinaus schult Sie das Studium in persönlichen Kompetenzen und fördert Ihre berufspraktischen Fertigkeiten, wie beispielsweise im Selbstmanagement, in Führungsqualifikationen und in Präsentationstechniken. Dieses Studium bildet Sie zum kompetenten Sozialmanager mit dem Status Bachelor of Arts aus, qualifiziert Sie für anspruchsvolle Führungsfunktionen in der Sozialwirtschaft und eröffnet viele Karrierechancen in verschiedenen Tätigkeitsfeldern und Branchen.

Voraussetzungen

Für die Zulassung zu dem Bachelorstudium "Sozialmanagement" wird eine gewisse Vorbildung vorausgesetzt. Dieses Studium bedingt mindestens die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife. Alternativ werden auch Qualifikationen in Verbindung mit einer beruflichen Fortbildung im Sinne der Anforderungen des Landeshochschulgesetzes von Baden-Württemberg akzeptiert. Ausländische Studenten müssen zusätzlich über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen.

Die Anforderungen, die an diesen berufliche Tätigkeit gestellt werden, erfordern bestimmte charakterliche Fähigkeiten. Besonders, wenn Sie eine Führungsposition anstreben sollten Sie auf folgende charakterliche Fähigkeiten achten:

   leitend

 

   organisiert

 

   teamfähig

 

   ökonomisch

 

Dauer

Die Regelstudienzeit umfasst sechs Semester. Ein Semester dauert sechs Monate. Die gesamte Studiendauer beträgt somit 36 Monate (drei Jahre). Bei Bedarf kann das Studium auch verlängert werden, ohne Auswirkungen auf die Gesamthöhe der Fernstudiengebühren. Mit dem Fernstudium kann zu jederzeit begonnen werden. Äußerst praktisch kann dieses Studium auch neben der Ausübung einer beruflichen Tätigkeit absolviert werden.

Aufgrund des modularen Aufbaus bietet das Fernstudium sehr viel Flexibilität, sodass sich die Studenten die Lerninhalte unabhängig von Ort und Zeit nach ihrer persönlichen Lerngeschwindigkeit erarbeiten und aneignen sowie auch die Studiendauer nach eigenen Bedürfnissen und Möglichkeiten anpassen können. Studenten können selbst entscheiden, wann sie das nächste Modul bearbeiten und die entsprechenden Lernmaterialien dafür anfordern wollen. Der erforderliche Zeitaufwand zum Studieren liegt zwischen 10 Stunden und 20 Stunden pro Woche.

Seminare

In dem Bachelorfernstudium Sozialmanagement wird zur Erhöhung des Lernerfolges eine Vielzahl von begleitenden Veranstaltungen angeboten. Dazu gehören unter anderem Präsenzveranstaltungen und Fallstudienseminare, die in den Studienzentren der Hochschule an circa 2 Wochenenden (Freitagabend & Samstag) pro Semester stattfinden. Des Weiteren gibt es Onlineseminare und Onlineübungen, die am Abend bequem am PC zu Hause verfolgt werden können oder auch Vorlesungsaufzeichnungen sowie eLearning-Einheiten, welche zu jeder Zeit am Onlinecampus abgerufen werden können.

Prüfung

Die Prüfungen in dem Studium werden in Form von Klausuren, Hausarbeiten, durchgeführten Fallstudien, Einsendeaufgaben, Präsentationen, mündlichen Prüfungen und der wissenschaftlichen Bachelorabschlussarbeit abgelegt. Gleichwertige frühere Studienleistungen können auf Antrag angerechnet werden und müssen nicht wiederholt geprüft werden. Ebenso werden Studenten mit beruflicher Erfahrung gefördert. So können unter Umständen auch Prüfungsleistungen aus nicht-akademischen Weiterbildungen und Berufsausbildungen auf das Bachelorstudium angerechnet werden, sofern sie die Anforderungen des Landeshochschulgesetzes von Baden-Württemberg erfüllen. Nach dem erfolgreichen Bestehen sämtlicher Prüfungen der 20 Pflichtmodule, der sechs Wahlpflichtmodule, dem Praxisprojekt und der schriftlichen Bachelor-Thesis wird Ihnen der international renommierte akademische Grad "Bachelor of Arts (B.A.)" verliehen.

Die absolvierten Studienleistungen werden z. B. an der "SRH Fernhochschule" mit "Credit Points" nach dem "European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS)" bewertet. Die erbrachten Leistungen sind dadurch international vergleichbar und bei Hochschulstudiengängen anrechenbar. Für jedes Modul (Pflichtmodul und Wahlpflichtmodul) werden 6 Credit Points und für das Praxisprojekt (5. Semester) sowie die Bachelorabschlussarbeit (6. Semester) jeweils 12 Credit Points vergeben. Für den erfolgreichen Abschluss des Studiums sind insgesamt 180 Credit Points erforderlich.

Zielgruppe

Das Bachelorfernstudium Sozialmanagement richtet sich an jeden, der in der Sozialwirtschaft als Sozialmanager eine spezielle Fachposition und vor allem eine Führungsposition anstrebt sowie Verantwortung im Schnittstellenbereich von Sozialwesen und Management übernehmen möchte. Dieses flexible Fernstudium ist ideal für Berufstätige, kann jedoch auch neben einer Ausbildung oder anstatt eines traditionellen Präsenzstudiums absolviert werden. Das Studium bildet Sie zu einer kompetenten Führungskraft in einem zunehmend relevanten Bereich aus und bietet optimale Voraussetzungen für eine Karriere im Sozialwesen. Der Abschluss Bachelor of Arts bildet zudem die Grundlage für ein Aufbaustudium zum Master of Arts (M.A.), wie zum Beispiel den Masterstudiengang "Master of Social Management (M.A.)".

Berufsbild/Tätigkeiten

Mit dem Abschluss Bachelor of Arts im Fachbereich Sozialmanagement sind Sie interdisziplinär qualifiziert, Führungspositionen auf den verschiedensten Gebieten der Sozialwirtschaft zu übernehmen. Als Experte im Sozialmanagement können Sie in Bereichen, wie zum Beispiel der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, der Alten- und Behindertenhilfe, der Migrations- und Flüchtlingshilfe, Suchtkrankenhilfe, Rehabilitation, Resozialisierung, Armut und Schuldnerberatung sowie auch an einigen Stellen im Gesundheitsbereich arbeiten. Potenzielle Arbeitgeber sind z. B. Wohlfahrtsverbände, medizinische Versorgungszentren, Krankenhäuser, Sozialversicherungen, Vereinigungen, der öffentliche Dienst wie Jugendämter oder Kommunalverwaltungen ebenso wie Unternehmensberatungen oder sonstige Betriebe, Unternehmen, Organisationen, Einrichtungen, gemeinnützige Vereine oder öffentliche Träger in der Sozialwirtschaft. Einsatzfelder und Tätigkeiten eröffnen sich zum Beispiel im Qualitätsmanagement, im sozialen Marketing, im Case Management (Fallmanagement), der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, als Einrichtungsleitung, kaufmännische Leitung, Human Resource Manager, im Fundraising, im Controlling, als Fachreferent oder auch als Berater.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Sozialmanagement?

Kompetente Sozialmanager insbesondere mit dem Grad Bachelor of Arts werden im sozialen Sektor weit verbreitet stark nachgefragt und sind sehr geschätzt. Das Studium bietet hohe Karrierechancen. So eröffnen sich attraktive Perspektiven in fachberatender Funktion mit Managementbezug ebenso wie Führungspositionen in der Abteilungsleitung, Einrichtungsleitung und Geschäftsleitung oder Unternehmensführung.

Pro und Contra Fernstudium Sozialmanagement

Pro

Das Fernstudium bietet ein hohes Maß an Flexibilität und Effizienz sowohl in Zeit und Raum als auch in der Lernintensität. Das Studium kann praktisch berufsbegleitend sowie auch parallel zu einer Ausbildung absolviert werden. Frisch erworbenes Wissen kann direkt in der Berufstätigkeit oder Ausbildung umgesetzt und angewandt werden. Es bietet eine sehr gute Betreuung von Professoren und Dozenten, den Kontakt zu Mitstudierenden, ein sehr gut aufbereitetes Lernmaterial, digitale Lernmethoden und über den Onlinecampus den Zugang zu Onlinebibliotheken. Das Studium bietet ausgezeichnete Berufsaussichten und Karrieremöglichkeiten.

Contra

Das Fernstudium beinhaltet zum größten Teil das Selbststudium, für das ein eigenverantwortliches Lernen, Eigeninitiative, Selbstdisziplin, Eigenmotivation, Selbstorganisation und Ausdauer über den gesamten Studienzeitraum von 36 Monaten oder gegebenenfalls auch länger erforderlich sind. Dieses Studium erfordert die Eignung und das Interesse, mit Menschen zusammenzuarbeiten ebenso wie für soziale und wirtschaftliche Fachgebiete und Tätigkeiten. Parallel zur Berufstätigkeit oder Ausbildung und/oder Familie kann das Studium eine zusätzliche Belastung darstellen.

Über den Autor

Fabian Haubner kümmert sich seit vielen Jahren um die Vermarktung von Fernstudium Direkt. Der ausgebildete Diplom-Kaufmann ist seit 2010 verantwortlich für das Projekt. Dabei kümmert er sich sowohl um die Textqualität als auch um die Usability der Seite.

Zum Autorenprofil

Kommentare für Sozialmanagement

  Haben Sie Fragen zu einem Angebot?
  Möchten Sie uns etwas mitteilen?
  Vermissen Sie einen Kurs?

Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.
Wir versuchen, Ihnen weiterzuhelfen.