• 3337 Kurse
  • 117 Anbieter
  • 10597 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

TCM für Tiere

€ 510,00 inkl. 16% MwSt.
  • Zertifikat
  • Studienhefte + Online + Präsenz
  • 6 Monate
  • 10 bis 12h pro Woche

Bei dem Kurs TCM für Tiere des Anbieters Impulse e.V. - Schule für freie Gesundheitsberufe handelt es sich um einen Fernlehrgang und dieser wird mit einem Zertifikat nach 6 Monaten abgeschlossen. Pro Woche müssen mindestens 10 und maximal 12 Stunden von einem Fernstudenten investiert werden. Der Fernlehrgang kostet regulär € 510,00. Aktuell haben 2 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,7 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt und eine Probephase von 2 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,7 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Zulassung Prüfung
  • Abschluss
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 2)

    Jenny, 32 Jahre, hat den Fernlehrgang: "TCM für Tiere" am 21.01.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Informatives Material, schnelle Bearbeitung der Einsendeaufgaben mit ausführlichen Erläuterungen. Auf Rückfragen habe ich immer schnelle und qualifizierte Antworten erhalten. Das Praxisseminar steht noch aus, daher kann ich dieses noch nicht bewerten.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 2)

    Lilli, 54 Jahre, hat den Fernlehrgang: "TCM für Tiere" am 12.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin mit dem Studium mehr als zufrieden. Ich habe innerhalb kürzester Zeit ein großes Wissen vermittelt bekommen, das es mir erlaubt schon als Therapeutin tätig zu sein. Die Skripte sind hervorragend aufgebaut. Mit Zwischenfragen und Wiederholungen zum Selbsttest. Das einzige was mir nicht gefallen hat, war die Betreuung. Inhaltliche Fragen wurden nie beantwortet. Deshalb keine volle sternenzahl. Trotzdem kann ich das Studium weiter empfehlen. Fundiertes Wissen und nicht eine von diesen Wochenend-Ausbildungen.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist ein Teilgebiet der alternativen Heilkunde. Es handelt sich um eine sehr alte und komplexe Heilform, die im asiatischen Raum (China, Korea, Taiwan etc.) entwickelt wurde und von dort zu uns gekommen ist. Daher basiert die TCM auf östlichen Denkmodellen und Weltanschauungen, die unserem westlichen Denken sehr fremd sind. Im Laufe der Zeit wurde die TCM über viele Jahrtausende weiterentwickelt und permanent durch Erfahrungen erweitert. In der Folge ist ein sehr umfangreiches Medizinsystem entstanden, das auch in der Tiernaturheilkunde sehr gut eingesetzt werden kann.

Indikationen für die TCM und speziell für die Akupunktur sind annähernd alle Erkrankungen des Tieres. Besonders gut lässt sich Akupunktur bei chronischen Erkrankungen einsetzen, aber natürlich können auch akute Krankheiten behandelt werden. Häufig wird die TCM z.B. bei Erkrankungen des Bewegungsapparates und Schmerzen angewendet. Aber auch innere Erkrankungen, Hautkrankheiten und Allergien können positiv beeinflusst werden. Möglich und vielfach hilfreich ist ebenfalls ein unterstützender Einsatz bei schulmedizinischen Therapien. Westliche Medizin und die TCM können sich sehr gut gegenseitig unterstützen.


Mehr anzeigen

Kosten

€ 510,00 inkl. 16% MwSt. , mtl. Preis: € 85,00

Fordern Sie Infomaterial und Anmeldeunterlagen direkt beim Anbieter an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Der Impulse-Lehrgang richtet sich in erster Linie an Tierheilpraktiker/innen, die sich für die Behandlung von Tieren nach den Grundlagen der TCM interessieren. Um erfolgreich an diesem Lehrgang teilzunehmen, sollten Sie über gute Kenntnisse in Anatomie, Physiologie und in der Krankheitslehre verfügen. Des Weiteren sollten Sie mit der

 

6 Studienbriefe mit einem durchschnittlichen Umfang von 70 Seiten, beinhalten Übungsaufgaben sowie Einsendeaufgaben, die von Ihren Dozent/inn/en korrigiert werden

Grundlagen der TCM für Tiere: Organfunktionen und -erkrankungen, Praxis der TCM: Schwerpunkt Akupunktur, Leitbahnen (Meridiane) und Akupunkturpunkte, Diagnostik: Befunderhebung und Identifikation von Krankheits-Mustern, Therapie: Behandlungsprinzipien, Wahl der Akupunkturpunkte, Tierakupunktur in der Praxis: Indikationen und Kontraindikationen, Punktefindung, Nadelung

Schulinterne Prüfung

1 Seminar zum Abschluss der Ausbildung

Abschlusszertifikat und -zeugnis

Sprache
Deutsch
ZFU-Zulassung
7268013
Prüfungsformat
Präsenz
Studienbeginn
jederzeit

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) →
Veterinärmedizin →
Weiterbildung Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) für Tiere →

Weiterführende Links:

Alle Kurse des Anbieters
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „TCM für Tiere“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) →
Veterinärmedizin →
Weiterbildung Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) für Tiere →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .