• 3344 Kurse
  • 117 Anbieter
  • 10651 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin

€ 1.872,00 (MwSt.-befreit)
  • Zertifikat
  • Studienhefte + Online + Präsenz
  • 24 Monate
  • 10 bis 12h pro Woche

Bei dem Kurs Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin des Anbieters Impulse e.V. - Schule für freie Gesundheitsberufe handelt es sich um einen Fernlehrgang und dieser wird mit einem Zertifikat nach 24 Monaten abgeschlossen. Pro Woche müssen mindestens 10 und maximal 12 Stunden von einem Fernstudenten investiert werden. Der Fernlehrgang kostet regulär € 1.872,00. Aktuell haben 14 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,8 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt und eine Probephase von 2 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,7 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Zulassung Prüfung
  • Abschluss
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 14)

    Gianna , 34 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin" am 22.12.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Wirklich gut durch struckturiertes Studienmaterial. Wenn man tiefer gehen möchte wird immer auch darauf hingewiesen wo und wie. Immer freundliche Menschen am Telefon, die Fragen beantworten. Es macht wirklich Spaß zu lernen. Auch gibt es die Möglichkeit an Präsentsseminaren Online teilzunehmen. Super!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 14)

    Birgit, 49 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin" am 03.05.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Bereits die erste Kontaktaufnahme ist mir in sehr guter Erinnerung geblieben. Ich erhielt von einer kompetenten, kundenorientierten, überaus freundlichen Mitarbeiterin umfassende Auskunft auf alle meine Fragen. Übersendung von Studienbriefen Die Impulse-Fernschule arbeitet sehr kundenorientiert, schnell und flexibel. Nach der Anmeldung erhielt ich meine Studienunterlagen binnen eines Tages. Auch in den Fällen, in denen ich telefonisch vorzeitig um Übersendung weiterer Studienbriefe gebeten hatte, lagen mir diese in der Regel am nächsten Tag zur Bearbeitung vor. Die erhaltenen Studienbriefe waren stets in einwandfreiem Zustand. Den Verzicht auf sog. „Studienmappen“, schwere Ordner, Hochglanzmaterial im Mehrfarbendruck und teure Versandkartonagen kann ich – vor allem auch aus umweltpolitischen Gründen – nur begrüßen. Gestaltung und Inhalt der Studienbriefe Die Gestaltung der Studienbriefe war sowohl optisch als auch inhaltlich ausnahmslos sehr gelungen. Die Inhalte wurden anschaulich und einprägsam vermittelt. Die Verwendung der Bilder und Grafiken ergänzte und veranschaulichte den Lehrinhalt optimal, war andererseits aber auch nicht zu umfangreich. In den Studienbriefen wurde zumindest teilweise auf Besonderheiten anderer Tierarten – wie Wiederkäuer und Vögel, teilweise auch Pflanzenfresser wie Kaninchen – eingegangen, was für mich letztlich eines der ausschlaggebenden Argumente für das Studium bei Impulse war, da ich mich auf diese Tierarten spezialisieren möchte. Die gelegentlich erforderliche Auseinandersetzung mit weiterer Fachliteratur, die auf den einen oder anderen Punkt noch ausführlicher einging – was inhaltlich aber verständlicherweise den Rahmen der Studienbriefe gesprengt hätte – und auf die zum Teil in den Studienbriefen auch ausdrücklich verwiesen wurde, empfand ich als bereichernd. Korrektur der Einsendeaufgaben Die bearbeiteten Einsendeaufgaben wurden stets sehr zügig korrigiert und zurückgesandt. Auch meine zusätzlichen Fragen, die sich mir im Zusammenhang mit dem jeweiligen Thema gestellt haben, wurden immer geduldig und ausführlich beantwortet. Keine der Korrektorinnen hat mir je den Eindruck vermittelt, ihr damit zur Last zu fallen. Präsenzseminare Während des Studiums werden insgesamt sechs Präsenzseminare zu verschiedenen Themenbereichen angeboten, von denen mindestens fünf besucht werden müssen, um ein Abschlusszertifikat zu erhalten. Die sieben Seminarorte (Kiel, Hannover, Wuppertal, Bonn, Halle, Sindelfingen und München) sind deutschlandweit gut verteilt, sodass jeder Teilnehmer einen Seminarort finden dürfte, der in relativer Nähe zu seinem Heimatort liegt. Die von mir besuchten Präsenzseminare wurden sehr abwechslungsreich und informativ gestaltet und mit praktischen Elementen angereichert. Auf diese Weise konnte ich mir verschiedene Unterrichtsinhalte noch besser erschließen und einprägen. Ich bin stets motiviert und um viele (Wissens-)Erfahrungen reicher nach Hause zurückgekehrt. Hilfreich wäre es, wenn bei der Auswahl der Präsenzseminare neben dem Seminarort auch angegeben würde, auf welche Tierarten und Therapien sich die Seminarleitung spezialisiert hat. Auf diese Weise könnten Teilnehmer entsprechend ihrer Neigungen und Interessenlagen die Seminare gezielter aussuchen. Gleiches gilt für Teilnehmer, die zu bestimmten Tierarten und Therapien weiteren Informationsbedarf haben oder Einblicke gewinnen möchten. Aufgrund der Corona-Epidemie wurde seitens Impulse angeboten, einen Teil der Präsenzseminare durch Webinare zu ersetzen, sodass das Studium trotz mehrerer "Corona-Lockdowns" nicht behindert wurde. Das Webinar, an dem ich teilgenommen habe. war für mich das erste seiner Art und eine ganz neue Lernerfahrung. Dank der sehr guten Leitung waren die drei Stunden inhaltlich intensiver und komprimierter als eine vergleichbare Zeit in einem Präsenzseminar, so dass ich die dort erworbenen Kenntnisse als nahezu gleichwertig ansehen würde. Was naturgemäß fehlte, waren die praktischen Übungen, die jedoch meines Erachtens auch im Rahmen von Praktika bei anderen Tierheilpraktikern und/oder Tierärzten nachgeholt werden können. Sowohl die zweistündige Abschlussklausur als auch die Abschlussarbeit wurden zügig bewertet und mit zahlreichen Kommentaren versehen, die ich als sehr hilfreich und motivierend empfunden habe. Die Studienleitung hatte auch in dieser Zeit für mich und meine zahlreichen Fragen zur Themenwahl, vorgegebenen Zeichenumfang, Literaturliste etc. immer ein offenes Ohr und hat mir stets sehr freundlich und geduldig weitergeholfen. Zusammenfassung Die Ausbildung zum Tierheilpraktiker an der Impulse-Fernschule war aus meiner Sicht umfassend, kompetent und sehr interessant gestaltet. Das ganze Team von Impulse – von der Schul- und Studienleitung über die Seminarleiter und Studienbriefverfasser bis hin zur Organisation und Verwaltung inklusive Callcenter – hat ein großes Lob verdient für die hervorragende Betreuung während meines Lehrgangs . Ich werde diese Zeit in sehr angenehmer Erinnerung behalten und kann die Impulse-Fernschule uneingeschränkt weiterempfehlen.

    Hallo liebe Birgit,

    vielen, vielen Dank für die sehr detaillierte Bewertung und das große Kompliment an das gesamte Team! Es freut uns sehr, dass es dir so gut gefallen hat und dass du uns auch trotz der coronabedingten Veränderungen uneingeschränkt weiterempfehlen kannst! Deine Verbesserungsvorschläge werden direkt von der Schulleitung bearbeitet.

    Wir wünschen dir alles Gute für die Zukunft, bleib gesund und halt uns doch auf dem Laufenden, wie sich dein berufliches Leben durch die Weiterbildung verändert. Wir freuen uns, bald wieder von dir zu hören.

    Liebe Grüße aus Wuppertal sendet dir
    dein Impulse-Team

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 14)

    Kathrin , 32 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin" am 22.01.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich studiere sehr gerne bei Impulse. Ich finde persönlich, die Betreuung auf Nachfrage ganz gut, die Materialien müssen allerdings durch weitere Fachliteratur ergänzt werden. Alles in einem stimmt das Preis/Leistungsverhältnis gut überein und man hat zusätzlich die Chance an Fachseminaren nach eigenem Geschmack teilzunehmen. Ein gutes rundum Paket! Die Tutoren sind freundlich und hilfsbereit und sind selbst aktiv in dem, was sie unterrichten, daher können Sie viele Praxisbeispiele liefern.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 14)

    Kim, 22 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin" am 21.01.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich kann die Impulse e.v nur empfehlen. Es ist ein super Preisleistungsverhältnis. Bei Problemen wird einem sofort geholfen. Auf die E-Mail wird schnell geantwortet und die Dozentinnen und Dozenten sind super nett und kompetent. Die Studienbriefe sind gut aufgebaut und sehr lehrreich. Es gibt Bücher die man dazukaufen kann und das auch für einen guten Preis.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 14)

    Natalie , 29 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin" am 21.01.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Also ich bin jetzt fast ein Jahr dabei und ich muss sagen, die Betreuung und die Materialien sind sehr gut und ausführlich. Auch wenn man eine telefonische Frage hat bekommt man eine nette und kompetente Antwort zurück. 100 %ige Weiterempfehlung

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (6 von 14)

    Ilka, 33 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin" am 19.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin sehr zufrieden mit Impulse. Das Seminar was ich bis jetzt besucht habe war sehr interessant und hilfreich. Die Dozentin war sehr nett. All meine Fragen werden schnell beantwortet. Die Korrektur der Einsendeaufgaben geht auch super schnell. Auch wenn man vorzeitig die nächsten Studienbriefe anfordert geht das alles sehr schnell und unkompliziert. Alles in allem finde ich die Ausbildung zum Tierheilpraktiker bei Impulse klasse.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (7 von 14)

    Alexandra, 46 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin" am 04.06.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin mir der Betreuung von Impulse sehr zufrieden. Wenn man Fragen hat, wird einem telefonisch sehr schnell geholfen. Die Korrektur der Einsendeaufgaben erfolgt sehr schnell (der Rekord lag bei ca. 2 Stunden), was einem natürlich zusätzlich motiviert. Was lobend erwähnt werden muss, ist der Preis. Da ist Impulse wirklich eine der günstigsten Schulen. Auch die Seminare sind immer sehr aufschlussreich und motivieren zustätzlich.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (8 von 14)

    Nikki, 44 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin" am 30.05.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Konzept finde ich sehr gut, der Unterricht könnte ein bisschen mehr praxisbezogen sein. Der Inhalt und die Materialien sind in Ordnung, sie dienen als roter Faden, man sollte sich aber noch das ein oder andere Buch dazu kaufen. Die Betreuung und die Organisation ist 1 a, man bekommt umgehend Antworten und neue Materialien zugesandt. Ich würde Impulse auf jeden Fall weiterempfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (9 von 14)

    S. Hock, 45 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin" am 14.12.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich nehme noch an dem Kurs Teil. Die Hefte sind alle übersichtlich und gut verständlich, die empfohlenen zusätzlichen Bücher haben Hand und Fuß. Super Betreuung in allen Fragen, auch wenn man mal krank ist und pausieren muss. Bei Impulse denke ich, gibts immer einen Weg.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (10 von 14)

    Sonja, 42 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin" am 09.12.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Nachdem ich mir die Studienunterlagen anderer Fernlerninstitute angesehen habe, stellte ich fest, dass sie bei Impulse e.V. wesentlich klarer strukturiert und besser durchdacht sind. Außerdem ist die Betreuung sehr freundlich und äußerst schnell!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (11 von 14)

    Sabine, 50 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin" am 07.12.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    ich fühle mich gut aufgehoben! Meiner Meinung nach sind zwar manche Texte der Studienbriefe zu oberflächlich bzw. vom Stand veraltet,jedoch kommt man gut klar wenn man sich weiter bildet..zB durch Fachbücher. Die Betreuung ist sehr gut. Besonders die Seminare gefallen mir sehr gut...ich habe einen sehr guten Ort für o.g. in Kiel gefunden!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (12 von 14)

    Nadine, 33 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin" am 15.11.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich habe im Februar 2015 mit dem Studium begonnen und habe es jetzt im Oktober 2016 abgeschlossen. Das Studium hat mir sehr viel Freude, Abwechslung und vor allem Lebenserfahrung gebracht. Nicht nur das lernen brachte enormes Wissen auch der Austausch mit Studenten und Dozenten faszinierte mich. Für mich beginnt ein neuer Lebensabschnitt mit vielen tollem neuen Herausforderungen und tollen Menschen. Es war die absolut richtige Entscheidung THP zu werden, denn für mich ist das eine Herzensangelegenheit. Impulse bietet ein gutes Grundlagenstudium mit viel Raum zur freien Entfaltung ... das habe ich daran besonders geschätzt.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (13 von 14)

    Helga , 55 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin" am 10.11.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich war sowohl mit den Inhalten als auch dem Angebot der Seminare zufrieden! Ich hatte jederzeit online und telefonisch einen Ansprechpartner! Einsendeaufgaben wurden zeitnah bearbeitet. Auch die Auswahl an zusätzlichen Seminaren ist super und auch nicht zu teuer!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (14 von 14)

    Melissa , 25 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin" am 11.05.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Bin eigentlich nur durch Zufall auf diese Schule gestoßen und bin super happy :) Einfach eine super Schule :) Immer da wenn man eine Frage hat, antworten sofort und sind bezahlbar :) Bin sehr zufrieden mit der Betreuung! Würde mich wieder bei dieser Schule anmelden :)

Kursbeschreibung des Anbieters:

Tierheilpraktikerinnen oder Tierheilpraktiker, d.h. Menschen, die Haus- und Nutztiere medizinisch betreuen, ohne über eine Hochschulausbildung als Tierärztin / Tierarzt zu verfügen, hat es schon immer gegeben. Zusätzlich zu dieser Tatsache ist in den letzten Jahren eine verstärkte Nachfrage nach fundierten Ausbildungsmöglichkeiten für diesen Beruf entstanden.

Ursache dieser gesteigerten Nachfrage ist vor allem eine wachsende Suche der Haus- und Nutztierhalter/innen nach naturheilkundlich fundierten und damit möglichst nebenwirkungsfreien Behandlungsmöglichkeiten, die naturgemäß häufig in den Händen von Tierheilpraktiker/inne/n liegen. Gespeist wird die Nachfrage aber auch von solchen Tierhalter/inne/n, die zunächst einmal für den Hausgebrauch veterinärmedizinisches Wissen erwerben wollen, um den eigenen Tieren selbst helfen zu können. Als weiterer Faktor tritt bei vielen Tierhalter/inne/n eine gewisse Unsicherheit in Haltungs- und Fütterungsfragen hinzu, für deren Behebung Hilfe gesucht wird, wo aber Tierärztinnen und Tierärzte nicht als Ansprechpartner vermutet werden.

Die Nachfrage nach naturheilkundlich fundierter Unterstützung bei der allgemeinen und medizinischen Betreuung von Haus- und Nutztieren wird in Zukunft ständig zunehmen, insbesondere, wenn sie zu einem angemessenen Preis- / Leistungsverhältnis angeboten wird. Wenn die Möglichkeiten zur Werbung entsprechend genutzt werden und die zu erwartenden Therapieerfolge eintreten, ist die Unterhaltung einer Vollzeitpraxis als Tierheilpraktiker/in möglich.

Unsere Ausbildung vermittelt Ihnen das erforderliche Wissen in den Bereichen Anatomie und Physiologie, Krankheitslehre, Behandlungsmöglichkeiten, Naturheilkunde, Untersuchungsmethoden und in Praxisfragen.

Kosten

€ 1.872,00 (MwSt.-befreit)

Fordern Sie Infomaterial und Anmeldeunterlagen direkt beim Anbieter an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

24 mit einem durchschnittlichen Umfang von 50 Seiten, beinhalten Übungsaufgaben sowie Einsendeaufgaben, die von Ihren Dozent/inn/en korrigiert werden

Anatomie - Physiologie - Krankheitslehre - Behandlungsmöglichkeiten mit naturheilkundlichen Mitteln - Untersuchungsmethoden - Injektionstechniken - Labormedizin - Praxisführung

Schulinterne Prüfung

6 Seminare, die gleichmäßig über die Ausbildungszeit verteilt sind

Abschlusszertifikat und -zeugnis

Sprache
Deutsch
Prüfungsformat
Präsenz

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Veterinärmedizin →
Weiterbildung Tierheilpraktiker/in →
Naturheilkunde →

Weiterführende Links:

Alle Kurse des Anbieters
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Tierheilpraktiker / Tierheilpraktikerin“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Veterinärmedizin →
Weiterbildung Tierheilpraktiker/in →
Naturheilkunde →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .