• 3293 Kurse
  • 118 Anbieter
  • 10135 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Umgang mit Sterbenden

Exklusiv bei FSD: statt € 531,00 nur € 504,45 inkl. 16% MwSt.
  • Zertifikat
  • Online + Studienhefte
  • 9 Monate
  • 8h pro Woche

Bei dem Kurs Umgang mit Sterbenden des Anbieters Laudius Akademie für Fernstudien handelt es sich um einen Fernlehrgang und dieser wird mit einem Zertifikat nach 9 Monaten abgeschlossen. Pro Woche müssen mindestens 8 Stunden von einem Fernstudenten investiert werden. Der Fernlehrgang kostet regulär € 531,00. Nach Abzug des exklusiven FSD-Rabatts von 5% reduziert sich der Preis auf € 504,45. Aktuell hat 1 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 5,0 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt und eine Probephase von 4 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,7 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten -5%
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Voraussetzungen
  • Abschluss
  • Standorte
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 1)

    Nicole, 44 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Umgang mit Sterbenden" am 07.12.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    übersichtliche Unterlagen verständlich Texte kompetente Hilfe tolle Dozentin wenn Fernstudium dann immer wieder hier kann es nur jedem empfehlen so macht lernen Spaß überlege schon was ich als nächstes studieren werde Weiterbildung schadet nie

Kursbeschreibung des Anbieters:

Tod und Sterben sind in unserer Welt allgegenwärtig und ein ganz natürlicher Vorgang. Trotzdem wird der Tod tabuisiert und aus dem Leben, das jugendlich und beschwingt sein soll, verdrängt. Während die Menschen in früheren Jahrzehnten vorwiegend zu Hause im Kreise der Familie oder der Nachbarn starben, ist es heute fast undenkbar, dass ein Sterbender mit dem Bett im Wohnzimmer steht und Angehörige, Nachbarn und Freunde - Erwachsene und Kinder - von ihm Abschied nehmen.   80% der Menschen beenden ihr Leben im Krankenhaus oder Altenheim, weil kleine Wohnungen, die Berufstätigkeit von Mann und Frau oder kilometerweit weg wohnende Angehörige eine häusliche Pflege unmöglich machen. Aber es gibt auch eine gegenläufige Tendenz: den Wunsch, sich mit Sterben und dem Tod wieder aktiv auseinanderzusetzen. Angesichts unserer stark alternden Gesellschaft nimmt in den Medien die Präsenz von Themen rund um die Behandlung fortschreitender Erkrankungen mit begrenzter Lebenserwartung (Palliativmedizin), um Hospize und Sterbehilfe zu.   Menschen, die im Fernsehen sehen, wie unwürdig das Leben in manchen Pflegeheimen oder Krankenhäusern zu Ende geht, wünschen sich nichts sehnlicher, als würdevoll zu Hause oder wenigstens in angenehmer Atmosphäre und begleitet von liebevollen Angehörigen zu sterben.

Kosten

-5% FSD Rabatt statt € 531,00 nur € 504,45 inkl. 16% MwSt. Kurs jetzt buchen

wenn Sie sich als Angehörige oder nahestehende Person auf die Begleitung eines Sterbenden im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung vorbereiten wollen wenn Sie als Angehörige wissen möchten, welche Kriterien in einem Pflegeheim oder Hospiz erfüllt sein müssen, damit Ihr Verwandter dort würdevoll sterben kann wenn Sie sich generell für das Thema Sterbebegleitung interessieren.

31 Lernhefte in einem praktischen Studienordner.

Sterben und Tod in westeuropäischen Gesellschaften, in der Geschichte und in andere Kulturen Umgang mit der eigenen Betroffenheit des Sterbebegleiters/der Sterbebegleiterin Allgemeine Grundsätze der Sterbebegleitung Religiöse Gebräuche und Rituale als Hilfe Wichtigkeit der Biographie Sterbephasen nach Kübler-Ross Kommunikation mit Sterbenden Gestaltung des Umfeldes des/r Sterbenden Körperpflege eines/r Sterbenden zur Erreichung eines größtmöglichen Wohlbefindens Sterbebegleitung von Menschen mit Demenz Rechtliche Aspekte Versorgung Verstorbener Trauerbegleitung Hospizarbeit

<p>Bearbeitung der Einsendeaufgaben, Bearbeitung der Abschlussarbeit <p>

Es werden keine besonderen Vorkenntnisse erwartet. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin mit Interesse am Thema Umgang mit Sterbenden ist in der Lage diesen Fernlehrgang zu belegen und abzuschließen.

Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird mit dem Laudius-Abschlusszeugnis bestätigt.

Prüfungsstandorte
#Einsendeaufgaben#
Sprache
Deutsch
ZFU-Zulassung
II/326
Prüfungsformat
Einsendeaufgaben
Studienbeginn
jederzeit

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Pflege und Pflegemanagement →
Weiterbildung Palliativbegleiter/in →

Weiterführende Links:

Alle Kurse des Anbieters
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Umgang mit Sterbenden“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Pflege und Pflegemanagement →
Weiterbildung Palliativbegleiter/in →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .