• 2807 Kurse
  • 96 Anbieter
  • 5077 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Weiterbildung Anwendungstechniker Additive Verfahren/Rapid-Technologien | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

In der Kategorie Weiterbildung Anwendungstechniker Additive Verfahren/Rapid-Technologien sind aktuell ein Fernlehrgang von insgesamt einer Fernhochschule und gelistet und kann mit einem Hochschulzertifikat abgeschlossen werden. Von einem Fernschüler müssen ca. 10 bis 15 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Weiterbildung Anwendungstechniker Additive Verfahren/Rapid-Technologien

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 1 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach

In einem Rutsch mehrere Infomaterialien bestellen

Sie möchten verschiedene Anbieter der Kategorie Weiterbildung Anwendungstechniker Additive Verfahren/Rapid-Technologien in aller Ruhe vergleichen? Kein Problem, Sie können mit einer Anfrage verschiedene Infomaterialen der oben gelisteten Anbieter bestellen: bequem, kostenlos, unverbindlich!

Jetzt Auswahl kostenlos zusammenstellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Weiterbildung Anwendungstechniker Additive Verfahren/Rapid-Technologien

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 12 Monate
   Wöchentlicher Aufwand 10 Stunden - 15 Stunden

   Abschluss

Hochschulzertifikat
   Kosten 7.800 € (Hochschule Schmalkalden)

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Weiterbildung Anwendungstechniker Additive Verfahren/Rapid-Technologien?

Die Kosten für ein Fernstudium Weiterbildung Anwendungstechniker Additive Verfahren/Rapid-Technologien belaufen sich bei dem Anbieter Hochschule Schmalkalden auf 7.800 €.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer beträgt 12 Monate.