• 2786 Kurse
  • 95 Anbieter
  • 5002 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Weiterbildung Ernährungsberater/in | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Der Fernkurs Ernährungsberatung kann als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung absolviert werden. Inhaltlich kombinieren die Kurse die Ernährungslehre und Lebensmittelkunde mit Ernährungspsychologie und der gesunden Ernährung bestimmter Zielgruppen. Absolventen haben die Möglichkeit, Ihre eigene Ernährung umzustellen, auch aber eine eigene Praxis zu gründen oder als Berater in einer Einrichtung des Gesundheitswesens tätig zu werden.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Weiterbildung Ernährungsberater/in

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 20 von insgesamt 21 Kursen / Studiengängen in dieser Kategorie passend zu Ihrer Auswahl gefunden.
Sortieren nach

Seiten

In einem Rutsch mehrere Infomaterialien bestellen

Sie möchten verschiedene Anbieter der Kategorie Weiterbildung Ernährungsberater/in in aller Ruhe vergleichen? Kein Problem, Sie können mit einer Anfrage verschiedene Infomaterialen der oben gelisteten Anbieter bestellen: bequem, kostenlos, unverbindlich!

Jetzt Auswahl kostenlos zusammenstellen

In der Kategorie Weiterbildung Ernährungsberater/in gelistet

  • 21
    Fernlehrgänge
  • 2
    Fernhochschulen
  • 16
    Fernschulen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Weiterbildung Ernährungsberater/in

In der Kategorie Weiterbildung Ernährungsberater/in sind aktuell 21 Fernlehrgänge von insgesamt 2 Fernhochschulen und 16 Fernschulen gelistet und können mit einem Diplom oder Zertifikat abgeschlossen werden. Von einem Fernschüler müssen ca. 5 bis 15 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden.

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 2 Monate - 15 Monate (Zertifikat)
   Wöchentlicher Aufwand 5 Stunden - 15 Stunden (Zertifikat)

   Abschluss

Diplom oder Zertifikat
   Kosten 594 € (Diplom) - 2.427 € (Zertifikat)

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Weiterbildung Ernährungsberater/in?

Für ein Fernstudium Weiterbildung Ernährungsberater/in fallen Kosten von 594 € (Diplom) bis 2.427 € (Zertifikat) an.

Für folgende Angebote gibt es einen exklusiven FSD-Rabatt und es kann direkt eine Buchungsanfrage gestellt werden:

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 2 und 15 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Weiterbildung Ernährungsberater/in

Insgesamt wurde das Fernstudium „Weiterbildung Ernährungsberater/in“ durchschnittlich mit 4,6 von 5 Sternen von 132 Teilnehmern bewertet. Besonders ragt der Kurs Ernährungsberater / Ernährungsberaterin des Anbieters Impulse e.V. - Schule für freie Gesundheitsberufe mit einer Bewertung von 4,8 Sternen von 12 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den nicht-akademischen Anbietern wurde die Fernschule sgd - Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt mit einer Bewertung von 4,9 Sternen. Die meisten Bewertungen im nicht-akademischen Sektor weist die Fernschule OTL - Online Trainer Lizenz mit insgesamt 65 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgang der Kategorie Weiterbildung Ernährungsberater/in

4,6
bewertet von 132 Teilnehmern

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Jasmin, 34 Jahre, hat den Fernkurs: "Ernährungsberatung" des Anbieters Laudius Akademie für Fernstudien am 12.08.2015 bewertet. Bewertungen insgesamt: 18
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Dieser Kurs ist wirklich weiter zu empfehlen, da er so strukturiert aufgebaut ist, dass die Lernzeit von 6 Std. in der Woche ausreicht ist, um ein Lernheft durchzuarbeiten, den Inhalt zu erfassen, zu verstehen und zu behalten. Ich habe die digitale Form gewählt und konnte jederzeit unterwegs lesen, lernen und mir Notizen machen. Das ist für mich perfekt, da ich einen langen Arbeitsweg habe. Das neue Wissen inspiriert mich und weckt mein Interesse mich auch eigenständig und zusätzlich über das Thema Ernährung zu informieren. Ich sauge das Wissen förmlich auf und empfinde es nicht als zusätzliche Belastung, sondern als Gewinn für mein Leben! Es ist ein Thema, was mich interessiert und bei der Laudius fühle ich mich gut betreut. Die Hefte sind so aufgebaut, dass neue und kompliziert scheinende Vorgänge selbsterklärend werden und man schnell die Zusammenhänge erfassen und verstehen kann. Die Hausaufgaben sind so aufgebaut, dass sie mit verständlichen Fragen das Thema des jeweiligen Lernheftes abprüfen. Die Korrekturen der Hausaufgaben erfolgen sehr schnell und sachlich. Die beigefügte Musterlösung ist sehr hilfreich, um die eigenen Fehler und die korrekte Antwort nachzuvollziehen. Die Möglichkeit sich im Forum auszutauschen und Fragen unter den Teilnehmern zu klären ist gegeben und kann bei Bedarf genutzt. Es kann auch die Fernlehrerin direkt kontaktiert werden und die Antwort kommt schnell und unproblematisch. Dies ist mein erster Kurs und sicherlich nicht mein Letzter! Bei dem umfangreichen Angebot und Preis-Leistungs- Verhältnishabe fällt die Entscheidung schwer, da ich bereits wieder mit mehrere Kurse verschiedenster Themen liebäugle. Also, die Laudius hat in mir, besonders wegen ihrem Konzept, einen langjährigen Teilnehmer gefunden. Vielen Dank dafür!

  • Mona, 22 Jahre, hat den Fernkurs: "Ernährungsberater" des Anbieters OTL - Online Trainer Lizenz am 11.12.2016 bewertet. Bewertungen insgesamt: 59
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Grundidee von OTL ist super! Flexibel lernen, wann und wo man will. Die Videos sind ruhig und verständlich erklärt, jedoch könnten hier noch mehr Veranschaulichungen gebraucht werden um es noch ein wenig zu verbessern. Die PDF Dokumente sind strukturiert aufgebaut. Leider kommen hier ab und zu Flüchtigkeitsfehler vor, die durch ein erneutes Kontrolllesen aber leicht behoben werden könnten. Nach jedem Kapitel gibt es Testfragen, mit denen man sein Wissen prüfen kann. Diese helfen einem sehr einen Überblick zu bekommen, was von einem Erwartet wird (genauso wie die Zwischenprüfung am Ende). Manche Fragen könnten jedoch noch etwas deutlicher formuliert werden teilweise (auch in der Prüfung selbst). Die PDF Dokumente und die Videos stimmen nicht immer zu 100% überein. Hier muss man genau schauen, dass man sich wirklich alle Informationen zusammen sammelt. Es wäre einfacher, wenn im PDF Dokument auch wirklich immer alles stehen würde was im Video gesagt wird. Dass im Video nicht alles erklärt wird, was im PDF Dokument steht, ist natürlich klar. Auch ist mir aufgefallen, dass manchmal verschiedene Informationen zum selben Thema angegeben werden. Das erschwert einem das Lernen, da man dann selbst entscheiden muss, was denn jetzt richtig ist: die Info aus Kapitel a oder aus Kapitel b?! Mit dem Kundenservice/Support, meinem Prüfer und dem Ablauf der Prüfung bin ich absolut zufrieden! Fragen wurden mir immer sehr schnell und zufriedenstellend beantwortet. Alles im Allen bin ich auf jeden Fall zufrieden und hoffe nur, dass Skripte/Videos noch einmal überarbeitet werden. Dann wäre alles perfekt!

  • Franzi, 41 Jahre, hat den Fernkurs: "Ernährungsberater/in B-Lizenz" des Anbieters Academy of Sports am 20.10.2017 bewertet. Bewertungen insgesamt: 10
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Absolut empfehlenswertes Fernstudium! Die Studienbetreuung hat mich super beraten. Die Lehrmaterialien sind ansprechend, modern und gut lesbar gestaltet. Die Tutoren sind sehr gut über den Campus erreichbar, sie antworten schnell und sehr gut. Die Aufgabenstellung der Abschlussarbeit ist verständlich gestellt, auch hier konnte ich bei Fragen sogar den Korrektor direkt anschreiben. Die Präsenzphase fand als Online Seminar statt. Das war wirklich klasse und hat mir viel Spaß gemacht. Als berufstätige Mutter ist es eine Offenbarung für mich, dass man heutzutage solche Themen in einem Online Seminar behandeln kann und es kein Unterschied zu einem Vor-Ort-Termin ist. Einfach nur klasse.

  • Gabriele, 50 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Ernährungsberater / Ernährungsberaterin" des Anbieters Impulse e.V. - Schule für freie Gesundheitsberufe am 12.12.2016 bewertet. Bewertungen insgesamt: 12
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich mache das Fernstudium Ernährungsberaterin bei Impulse Wuppertal Fernstudium finde ich sehr gut zum Lernen da ich mir die Zeit selber einteilen kann und nicht in einem Klassenzimmer mit andern sitzen muss. Die Seminarunterlagen sind wirklich gut aufgebaut Es gibt auch immer am Ende noch einmal Tipps zu Büchern in denen man sich zu den Themen noch weiter reinlesen kann Meine Unterlagen kommen immer pünktlich bei mir an Es gibt ein Onlinelerncenter, dort kann man auch alle Klausuren beantworten und bearbeiten, so spart man das Porto Bei Fragen kann ich jederzeit Kontakt aufnehmen Klausuren werden zügig und kompetent bewertet Ich bin sehr zufrieden

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

In den Kursen der Ernährungsberatung können - je nach Hochschule - folgende Inhalte auf Sie zukommen:

  • Ernährungslehre und Lebensmittelkunde
  • Anatomie und Physiologie der Verdauung
  • Ernährungsbedingte Krankheiten
  • Energie- und Nährstoffbedarfsabdeckung
  • Gesunde Ernährung bestimmter Zielgruppen (z.B. Senioren, Kinder, Schwangere und Stillende)
  • Ernährungspsychologie
  • Alternative Ernährungsformen
  • Reduktionsdiäten
  • Beratungsmethoden
  • Existenzgründung

Die Inhalte Ihres Kurses statten Sie mit einem soliden Wissen zu Lebensmitteln und gesunder Ernährung aus. Sie lernen unterschiedliche Lebensmittel kennen, ebenso wie die Anatomie und Physiologie die bei der Verdauung zum Tragen kommen. Sie beschäftigen sich mit der allgemeinen Energie- und Nährstoffbedarfsabdeckung und Reduktionsdiäten, aber auch mit der gesunden Ernährung bestimmter Zielgruppen wie zum Beispiel Kinder, Schwangere und Senioren und mit ernährungsbedingten Krankheiten. Damit Sie nicht nur fachlich, sondern auch methodisch auf eine Tätigkeit als Ernährungsberater/in vorbereitet sind, werden Ihnen Beratungsmethoden und Kenntnisse zur Ernährungspsychologie vermittelt. Wissen zur Existenzgründung rundet das Angebot ab.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Je nach Hochschule gibt es einige Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen:

  • Eventuell: Realschulabschluss vorausgesetzt
  • Eventuell: Mindestalter 18 Jahre
  • Berufserfahrung im medizinischen oder diätetischen Bereich ist von Vorteil

An einigen Hochschulen ist die Kursteilnahme auch ohne Vorkenntnisse und die Erfüllung dieser Kriterien möglich.

Perspektiven

Nachdem Sie Ihren Fernkurs im Bereich Ernährungsberatung abgeschlossen haben, gibt es verschiedene Möglichkeiten Ihr Wissen anzuwenden. Einerseits besteht die Möglichkeit im privaten Rahmen ein gesundes Ernährungskonzept für sich (und die Familie) zu entwickeln, andererseits können Sie den beruflichen Weg des Ernährungsberaters einschlagen. Ob Sie eine eigene Praxis gründen möchten oder Ihre Beratung in Einrichtungen des Gesundheitswesens, zum Beispiel bei Kliniken, Wellness- und Fitnessstudios oder in der Alten- und Krankenpflege anbieten wollen, liegt ganz bei Ihnen. Somit bietet sich diese Weiterbildung auch dann an, wenn Sie sich als Angestellter aus dem Gesundheitswesen weiterentwickeln wollen. Andere Berufsfelder, die von Wissen zur Ernährung profitieren können, sind Therapeuten und pädagogische Fachkräfte wie Lehrer/innen und Erzieher/innen.

Über den Autor

Fabian Haubner kümmert sich seit vielen Jahren um die Vermarktung von Fernstudium Direkt. Der ausgebildete Diplom-Kaufmann ist seit 2010 verantwortlich für das Projekt. Dabei kümmert er sich sowohl um die Textqualität als auch um die Usability der Seite.

Zum Autorenprofil