Bestnoten von FOCUS-MONEY „Weiterbildungsportal mit der
größten Kundenzufriedenheit“
4 Jahre in Folge: 2020-2023

Fernstudium und Weiterbildung Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde

Du interessierst dich für eine Weiterbildung, die dir neue berufliche Perspektiven eröffnet und dein Wissen erweitert? Dann könnte das Studienfach Ernährungsberater:in für Hunde genau das Richtige für dich sein. Als Ernährungsberater:in für Hunde beschäftigst du dich mit der optimalen Ernährung von Vierbeinern, um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu fördern. Diese Weiterbildung ist nicht nur für Tierliebhaber:innen interessant, sondern auch für alle, die sich für eine Tätigkeit im Bereich der Tierernährung interessieren.

Es wurden 7 Kurse / Studiengänge im Bereich Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde gefunden.

Kurse filtern und sortieren
Kurse sortieren
Filter & Sortierung anwenden
Alle Infomaterialen hinzufügen
Alle Infomaterialen hinzugefügt
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Ernährungsberater für Hunde - geprüft
Rolf-Schneider-Akademie
  • Zertifikat
    Teilnahmebescheinigung
  • Online + Studienhefte
  • 3 bis 5 h pro Woche
  • 1.300 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Tierheilpraktiker mit Fachrichtung Ernährungsberater für Hunde
Rolf-Schneider-Akademie
  • Zertifikat
  • Online + Präsenz (optional) + Studienhefte
  • 5 bis 8 h pro Woche
  • 3.980 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Tierernährungsberater/in (Hunde und Katzen)
sgd - Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt
  • Zertifikat
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 7 bis 9 h pro Woche
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Gesundheitsberater:in für Hund und Katzen - geprüft
Rolf-Schneider-Akademie
  • Zertifikat
    Teilnahmebescheinigung
  • Online + Präsenz (optional) + Präsenzveranstaltungen (Pflicht) + Studienhefte
  • 3 bis 6 h pro Woche
  • 1.300 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Tierernährungsberater*in (Hund & Katze)
Laudius Akademie für Fernstudien
  • Zertifikat
  • Online + Selbststudium + Studienhefte
  • 6 Monate
  • 6 bis 19 h pro Woche
  • 894 € (MwSt.-befreit)
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Tierernährungsberater:in (Hunde und Katzen)
ILS - Institut für Lernsysteme
  • Zertifikat
  • Online + Studienhefte
  • 7 Monate
  • 8 bis 10 h pro Woche
Infomaterial zum Kurs hinzufügen
Tierernährungsberater:in (Hunde und Katzen)
Fernakademie für Erwachsenenbildung
  • Zertifikat
  • Online + Selbststudium
  • 7 Monate
  • 8 bis 12 h pro Woche
Alle Infomaterialen hinzufügen
Alle Infomaterialen hinzugefügt

Wieso Infomaterial anfordern?

Fernstudium Direkt kann leider nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier hinterlegten Kursinformationen garantieren. Die aktuellen Informationen der Anbieter findest du immer im Infomaterial, welches du völlig unverbindlich und kostenlos bei den Anbietern anfordern.
  • Aktuelle Preise, Rabatte und Förderungsmöglichkeiten
  • Alles zu den Teilnahmevoraussetzungen
  • Vollständige Studieninhalte und Studienablauf

Fernstudium Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde – Dauer, Ablauf & Abschluss

  • Dauer 6 Monate - 16 Monate
  • Wöchentlicher Aufwand 3 Stunden - 19 Stunden
  • Abschluss Teilnahme oder Zertifikat
  • Kosten 894 € - 3.980 €

Welche Studieninhalte erwarten dich im Fernlehrgang Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde?

Diese Themen können in deinem Fernstudium auf dich zukommen:

  • Gesetzeskunde
  • Körperliche Untersuchung
  • Einführung Nahrungsergänzung
  • Erkrankungen Bewegungsapparat
  • Blut & Lymphe
  • Allgemeine Pathologie
  • Atemsystem & Lunge
  • Erkrankungen Vorderdarm
  • Erkrankungen Dünn- und Dickdarm
  • Lerntechniken

Was für Studienformate werden angeboten im Fernlehrgang Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde?

Die Fernkurse werden als folgende Formate unterrichtet:

  • Fernlehrgang

Welches Studienmaterial wird im Fernlehrgang Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde eingesetzt?

Im Rahmen des Fernlehrgangs Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde wird dir vielfältiges Studienmaterial zur Verfügung gestellt, unter anderem:

  • (Fach-)literatur
  • Audios
  • Digitale Lernmaterialien
  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Lehrgangsbriefe
  • Leitfaden
  • Lern-App
  • Lernplattform
  • Musterfragen (und -lösungen)
  • Online-Forum
  • Podcasts
  • Studienhefte
  • Übungsdateien
  • Videos
  • Virtuelle Arbeitsgruppen
  • Virtueller Seminarraum

Wie laufen Prüfungen im Fernlehrgang Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde ab?

Prüfungsleistungen können online, in Präsenz oder in Form von Einsendeaufgaben erbracht werden. Dabei können verschiedene Prüfungsformate verlangt werden, unter anderem:

  • Fallstudien / Fallaufgaben
  • Multiple Choice Test
  • Seminararbeit
  • Tests

An welche Zielgruppen richtet sich der Fernkurs Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde?

Die Zielgruppe für Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde ist vielfältig. Du gehörst dazu, wenn du z. B. eins der folgenden Kriterien erfüllst:

  • Mitarbeiter:innen von Tierheimen, Züchter:innen, Tierarzthelfer:innen
  • An der Naturheilkunde Interessierte: Eigene Heilpraktikerpraxis gründen, Klassische Homöopathie fundiert anwenden
  • Interessierte aus tiermedizinischen Berufen: Berufsfelderweiterung
  • Tierhalter:innen
  • Interessierte Laien: Tierheilpraktiker:innenpraxis für Hund-Ernährungsberatung starten
  • Tierphysiotherapeut:innen, Tierosteopath:innen
  • Angehörige von Berufen im Gesundheitswesen

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde

Für ein Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde fallen Kosten von 894 € bis 3.980 € an.

Fernlehrgang Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde - Kosten und Förderung

  • Gesamtkosten
    Minimum
    Laudius Akademie für Fernstudien
    Maximum
    Rolf-Schneider-Akademie
    1.868,5 € 894 € 3.980 €
  • Monatskosten
    Minimum
    Laudius Akademie für Fernstudien
    Maximum
    Rolf-Schneider-Akademie
    139,53 € 108,33 € 165,83 €
  • Förderungen
    • Anerkennung von Vorleistungen
    • BAföG
    • Bildungsfond
    • Bildungsgutschein (AZAV-Förderung)
    • Bildungsprämie
    • Bildungsscheck
    • Finanzierung durch Arbeitgeber
    • Förderprogramme der Bundesländer
    • Kindergeld
    • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
    • Soldatenverordnungsgesetz - Förderung durch die Bundeswehr
  • Rabatte
    • Alumni-Rabatt
    • Bring a friend-Rabatt
    • Partnerrabatt
    • Preisnachlass für Arbeitssuchende
    • Preisnachlass für Auszubildende
    • Preisnachlass für Rentner:innen
    • Preisnachlass für Schwerbehinderte
    • Preisnachlass für Studierende anderer Hochschulen
    • Preisnachlass während Elternzeit
    • Studierendenrabatt
    • Treuebonus

Mit welcher Studiendauer kannst du im Fach Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde rechnen?

Die Dauer des Fernkurses variiert zwischen 6 und 16 Monaten . Die durchschnittliche Studiendauer beträgt 8,3 Monate.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde

Insgesamt wurde das Fernstudium „Weiterbildung Ernährungsberater:in Hunde“ durchschnittlich mit 4,8 von 5 Sternen von 21 Teilnehmen bewertet. Besonders ragt der Kurs Ernährungsberater für Hunde - geprüft des Anbieters Rolf-Schneider-Akademie mit einer Bewertung von 5 Sternen von 21 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernschule Rolf-Schneider-Akademie mit einer Bewertung von 5 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist ebenfalls die Fernschule Rolf-Schneider-Akademie mit insgesamt 14 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie
4,8 / 21 Bewertungen

Interessante Erfahrungen von Teilnehmenden

Bewertet von Marc (42 J.) am 05.05.2022
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Ich habe Ernährungsberater für Hund und Phytotherapie und Vitalpilze an der RSA erfolgreich absolviert. Hier meine Beweetung für den Ernährungsberater für Hunde: Ich bin Tierheilpraktiker und arbeite in einer Tierarztpraxis. Das Fernstudium war eine gute Möglichkeit mich neben dem Beruf von Zuhause weiterzubilden. Die INhalte sind sehr gut aufgebaut, man bekommt alles bis ins kleinste Detail erklärt und zwar so, dass es nicht mühsam ist. Es gibt gute Zusammenfassungen, wirklich gute Beispiele und man bekommt hier Schritt für Schritt alles erklärt und es baut aufeinander auf. Besonders auch hier nochmals die Erklärvideos die es als Zusammenfassung zu jedem Studienhefgt gibt. Man ist nach dem Studium tatsächlich in der Lage unabhängige Bedarfspläne passend für jeden Patienten zu erstellen. Meine Tutorin ist superfreundlich gewesen, meine Einsendeaufgaben wurden sehr schnell bearbeitet, die Hefte kamen immer pünktlich (ich hatte die Online-Variante und die Druckvariante gewählt). Der Online-Campus ist gut besucht, es herrscht hier unter den Mitstudenten richtig viel Betrieb. Die RSA-Verwaltung ist sehr freundlich und zuvorkommend. Ichhabe tatsächlich immer sehr gerne angerufen und habe schnell Antwort oder einen Rückruf von der zuständigen Person erhalten. Mein Chef (Tierarzt) hat auch hier gerne in den Pausen in meine Studienhefte geschaut und auch diese haben ihm (wie Phytotherapie) gut gefallen - wir haben uns dann öfters mal verquatscht wenn wir über die Inhalte gefachsimpelt habe. Meine beiden Prüfungen habe ich im übrigen direkt bestanden! Eigentlich schreibe ich nur schlechte Bewertungen, weil es sonst zu viel Arbeit ist, aber hier mußte ich es einfach mal machen auch als Dankeschön, weil sich hier eine Akademie wirklich unglaublich viel Mühe macht. Eine glatte Empfehlung meinerseits. Danke!
Bewertet von Sabrina (40 J.) am 03.11.2020
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Ganz tolles Ausbidlungsportal für Fernlehrgänge. Ich bin seit 9 Monaten im Studium zur THP für Kleintiere in Kombi mit Ernährung und hellauf begeistert. Sehr gut strukturierter Online Campus mit Diskussionsforum unter den Teilnehmern, großartig aufbereitete Studienhefte die inhaltlich immer wieder auf vorangeganene Themen eingehen. Es fällt einem sehr leicht so den "Gesamtfaden" nicht zu verlieren. Inhaltlich anspruchsvoll hat man die Möglichkeit jederzeit auch noch über zugebuchte Webinare eine Zusammenfassung zu erhalten. Jederzeit sind Ansprechpartner zu erreichen, man ist nie allein gelassen und kann sich mit jeder Frage, ob zum Studium selbst oder zu organisatiorischen Fragen melden.