• 2720 Kurse
  • 95 Anbieter
  • 4810 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Weiterbildung Management | Im Fernstudium als Master, MBA oder Bachelor, als Berufsausbildung oder als berufsbegleitende Weiterbildung

Eine Weiterbildung im Bereich Management heißt im Regelfall, sich auf die Übernahme von Führungsaufgaben und auf Tätigkeiten in der oberen Managementebene vorzubereiten. Um die Grundlagen zu erlernen, ist das Fernstudium bestens geeignet. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich für einen Studienschwerpunkt zu entscheiden, der sie besonders interessiert oder der zu Ihrer beruflichen Branche passt. Denken Sie zum Beispiel an Servicemanagement, Aviation Management, Risiko- oder auch Gastronomiemanagement.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Weiterbildung Management

Es wurden 52 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach

Seiten

In der Kategorie Weiterbildung Management gelistet

  • 57
    Fernlehrgänge
  • 8
    Fernstudiengänge
  • 14
    Fernhochschulen
  • 9
    Fernschulen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Weiterbildung Management

In der Kategorie Weiterbildung Management sind aktuell 57 Fernlehrgänge und 8 Fernstudiengänge von insgesamt 14 Fernhochschulen und 9 Fernschulen gelistet und können mit einem Bachelor, Berufsabschluss, Diplom, Hochschulzertifikat, Master (konsekutiv), Master (weiterbildend), MBA, Vorbereitung IHK-Abschluss oder Zertifikat abgeschlossen werden. Von einem Fernschüler oder Fernstudenten müssen ca. 5 bis 30 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden.

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 1 Monat (Zertifikat) - 60 Monate (MBA)
   Wöchentlicher Aufwand 5 Stunden (Hochschulzertifikat) - 30 Stunden (Master (konsekutiv))

   Abschluss

Bachelor, Berufsabschluss, Diplom, Hochschulzertifikat, Master (konsekutiv), Master (weiterbildend), MBA, Vorbereitung IHK-Abschluss oder Zertifikat
   Kosten 389 € (Zertifikat) - 17.123 € (MBA)

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Weiterbildung Management?

Für ein Fernstudium Weiterbildung Management fallen Kosten von 389 € (Zertifikat) bis 17.123 € (MBA) an.

Für folgende Angebote gibt es einen exklusiven FSD-Rabatt und es kann direkt eine Buchungsanfrage gestellt werden:

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 1 und 60 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Weiterbildung Management

Insgesamt wurde das Fernstudium „Weiterbildung Management“ durchschnittlich mit 4,4 von 5 Sternen von 63 Teilnehmern bewertet. Besonders ragt der Kurs Master Quality Management des Anbieters WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar mit einer Bewertung von 4,6 Sternen von 23 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den akademischen Anbietern wurde die Fernhochschule WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar mit einer Bewertung von 4,6 Sternen. Die meisten Bewertungen im akademischen Sektor weist die Fernhochschule AKAD University mit insgesamt 24 Bewertungen aus. Am besten bewertet unter den nicht-akademischen Anbietern wurde die Fernschule IST-Studieninstitut mit einer Bewertung von 4,6 Sternen. Die meisten Bewertungen im nicht-akademischen Sektor weist ebenfalls die Fernschule IST-Studieninstitut mit insgesamt 19 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgänge und Fernstudiengänge der Kategorie Weiterbildung Management

4,4
bewertet von 63 Teilnehmern
Top-Fernlehrgang (4,6)
Master Quality Management
des Anbieters WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
Akademischer Top-Anbieter (4,6)
WINGS - Fernstudium an der Hochschule Wismar
Nicht-akademischer Top-Anbieter (4,6)
IST-Studieninstitut

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Max, 26 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Angewandtes Management" des Anbieters AKAD University am 03.02.2017 bewertet. Bewertungen insgesamt: 7
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium an der AKAD überzeugt über weite Strecken; kleine Durststrecken gibt es ja bekanntlich überall ;-). Speziell die Online Tutorien als Prüfungsvorbereitung sowie die Studienbriefe sind sehr gut gestaltet. Wünsche / Verbesserungsvorschläge: - regelmäßigere Aktualität - Musterklausuren zeitnahe anpassen und nicht 2 Jahre nach Klausurumstellung immer noch die alten Dokument verteilen - Online Bibliothek - Bücher die nicht versandt wurden als PDF anbieten und nicht nur über i.welche Web-Seiten.

  • Christin Hölscher, 26 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Systemisches Management und Nachhaltigkeit" des Anbieters AKAD University am 13.10.2016 bewertet. Bewertungen insgesamt: 3
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Es wäre schön die Vor-Ort Termine auch in den Norden/Mitte oder als Online Meeting anzubieten. Stuttgart ist immer eine lange Fahrt. Positiv anzumerken ist, dass die Betreuer und Professoren immer schnell weiterhelfen können und bei jeglicher Frage nicht ausweichen. Ich fühle mich gut aufgehoben und gut vorbereitet.

  • Eve Sauer, 31 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Wellness- und Spamanagement" des Anbieters IST-Studieninstitut am 18.11.2017 bewertet. Bewertungen insgesamt: 6
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr informativ. Die Materialien erreichten mich schnell. Die Texte waren leicht zu verstehen. Auch eine Adressänderung war kein Problem. Der Online Campus war sehr gut aufgeteilt und man konnte alles gut navigieren. Die Mitarbeiter am Telefon waren sehr hilfreich. Leider wurden zu wenig Seminare in Hamburg angeboten.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Als Basiswissen werden Ihnen die betriebswirtschaftlichen Grundlagen vermittelt. Sofern Sie diese Kenntnisse nicht bereits aus Ihren beruflichen Tätigkeiten erworben haben, kommen weitere grundlegende Inhalte dazu. Darunter fallen:

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Basiswissen Organisation
  • Geschäftsprozessmanagement 
  • Dienstleistungsmanagement 
  • Informationssysteme
  • Buchführung und Kostenrechnung

Das Chance Management, zu Deutsch: Veränderungsmanagement, behandelt umfassende, bereichsübergreifende Veränderungen im Unternehmen. Darunter fallen Aufgaben, Maßnahmen und Tätigkeiten des Unternehmens. Diese Veränderungen beinhalten neue Strategien, Systeme oder Prozesse und sollen die Organisationsentwicklung verbessern.

  • Basiswissen Chance Management
  • Projektmanagement
  • Strategische Planung
  • Strategische Implementierung
  • Controlling

Die Führung von Mitarbeitern spielt beim Management eine zentrale Rolle. Sie müssen über das nötige Hintergrundwissen verfügen, wenn es um die Veränderung von Projekten oder Organisationen geht. Dazu gehören:

  • Normatives Management (Unternehmensvision, Unternehmenspolitik und Leitbild, Unternehmensverfassung, Unternehmenskultur)
  • Führung und Ethik
  • Personalentwicklung
  • Personalwirtschaft
  • Moderation und Konfliktmanagement
  • Problemlösung
  • Entscheidungsfindungsprozesse

Der eigene Auftritt und das Verhandlungsgeschick sind wichtige Voraussetzungen, um als Führungsperson wahrgenommen zu werden. Sie erhalten dahingehend die grundlegendsten Fähigkeiten vermittelt. Selbstverständlich ist dieses Feld abhängig von Ihrem persönlichen Charakter und Ihrem Talent. Zudem sollten Sie diesen Bereich  mit praktischen Erfahrungen ergänzen, die sich im Fernstudium nur schwer vermitteln lassen:

  • Rhetorik und Präsentation
  • Psychologische Grundlagen
  • Grundlagen Individual- und Systempsychologie
  • Soziologie
  • Grundlagen Marketing
  • Grundlagen Sozialrecht
  • Grundlagen Wirtschaftsinformatik
  • Grundlagen Mathematik / Statistik

Beschreibung des Fernstudiums bzw. der berufsbegleitenden Weiterbildung

Hinweis: Wenn von Management die Rede ist, meint man immer die Planung oder Organisation von Aufgaben und betriebswirtschaftlichen Abläufen. Aus diesem Grund gibt es auch so viele Anwendungsgebiete wie es Branchen gibt. Dazu gehört die Leitung von Kulturbetrieben ebenso wie Maßnahmen zur Verbesserung von Produktqualität oder die bessere Nutzung der eigenen, zur Verfügung stehenden, Zeit. All diese Bereiche sollen hier aber ausgeklammert werden. Wenn von Management die Rede ist, meint man das Management im engeren Sinne, d.h. das General Management oder auch: Unternehmensführung.

Viele Kompetenzen, die für das General Management grundlegend sind, haben Ähnlichkeiten zu denjenigen im Management im weiten Sinne. Betriebswirtschaftliche Abläufe etwa haben beim General Management eine genauso hohe Bedeutung wie beim Facilitymanagement oder Produktmanagement. Außerdem spielen bei vielen Bereichen die kommunikativen Fähigkeiten eine entscheidende Rolle. Häufig geht es um das Führen von Mitgliedern, das Anleiten von Aufgaben oder das Entscheiden.

Das General Management ist eine Weiterbildung, die sich auf Kombination aus betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und Spezialisierungen zusammensetzt. Durch das breite fundierte Wissen, sind Sie als Absolvent in der Lage, in Unternehmen jeglicher Größe tätig zu sein. Sie kümmern sich um die interne Kommunikation und die Koordination zwischen den einzelnen Abteilungen bzw. Mitarbeitern. Sie sorgen für einen Abbau von Reibungen und schaffen neue Lösungsansätze für Probleme im Unternehmen. Mit Ihrer Spezialisierung können Sie sich in verschiedenste Bereiche einarbeiten, z.B. Marketing, Projektmanagement, Controlling oder Produktion.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen hängen entscheidend vom Abschluss ab, den Sie anstreben. Bei einem Zertifikat reicht es, wenn überhaupt, aus, dass Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen und eine bestimmte Zeit Berufserfahrung im Bereich Führung/Coaching/Leadership gesammelt haben. Oder Sie waren als Teamleiter, Projektleiter oder Personalentwickler verantwortlich.

Für einen akademischen Abschluss, also Bachelor oder Master, ist ein Hochschulzugangsberechtigung Voraussetzung. Das ist in der Regel die (Fach-)Hochschulreife. Wenn Sie direkt in den Master-Studiengang einsteigen wollen, sollten Sie darauf achten, dass Sie im Aufbaustudium (also das Bachelorstudium) eine bestimmte Anzahl an ECTS gesammelt haben. In einigen Fällen ist auch Berufserfahrung notwendig.

Charakterliche Voraussetzungen gibt es nicht. Sie sollten sich aber darauf einstellen, dass Sie folgende persönliche Fähigkeiten besitzen oder ausbauen sollten:

   lösungsorientiert

 

   organisiert

 

   kommunikativ

 

   ökonomisch

 

Dauer

Zertifikatskurse haben eine Dauer von 6-12 Monaten. Bei einem akademischen Fernstudium können Sie damit rechnen, dass Sie für den Bachelor 48 Monate und für den Master 24 Monate benötigen werden.

Die meisten Schulen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Studium kostenfrei zu verlängern. Das ist vor allem hilfreich, wenn Ihnen berufliche oder private Dinge dazwischen gekommen sind und Sie einige Prüfungen oder Klausuren nicht rechtzeitig abschließen konnten. Diese Kulanz ist aber abhängig vom jeweiligen Anbieter.

Ablauf

Sie bekommen die Studienunterlagen in der Regel online oder per Post und können sofort loslegen. Eventuelle Fragen stellen Sie Ihrem Tutor oder besprechen Sie per Chat oder Forum mit Ihrem Kommilitonen. Dazu steht Ihnen in vielen Fällen ein Online Campus zur Verfügung. Sie haben dort auch die Möglichkeit, sich für die Prüfungen oder Präsenzseminare anzumelden. Denken Sie daran, dass Sie die meiste Zeit auf sich allein gestellt sind. Nutzen Sie daher die Termin- und Kalenderfunktionen, um eine sichere Planung Ihrer Lerninhalte zu erstellen.

Präsenztermine

In einigen Fällen bieten die Schulen auch Präsenztermine an. Bei diesen Terminen wird, besonders im Bereich Management, gerne das Prinzip des „Flipped Classroom“ angewandt. Dazu werden Sie in kleinen Gruppen Übungen und Fallstudien bearbeiten und Lösungsvorschläge ermitteln. Die Ergebnisse werden dann in der Gruppe vorgestellt. Der Dozent ist während dieser Zeit vor Ort und steht für Fragen jederzeit zur Verfügung. Die Seminare dienen vorwiegend dazu, Gelerntes zu vertiefen und sich mit anderen Teilnehmern über Inhalte auszutauschen. Die meisten Anbieter bieten aufgrund des nebenberuflichen Hintergrundes die Seminare am Wochenende an. Die Teilnahme ist in vielen Fällen optional.

Berufsbild / Tätigkeiten

Als Unternehmensführung haben Sie die vorwiegende Aufgabe die strategische Unternehmensplanung festzulegen, d.h. die langfristigen Rahmenkonzepte, Projekte und Geschäftsfelder abzustecken. Außerdem haben Sie den Überblick über alle relevanten Systemstrukturen wie Planung, Personal, Kontrollsysteme und den allgemeinen Aufbau der Organisation.
Entscheiden für die Aufgaben des Managers sind die vier Hauptaufgaben: 1. Planung, 2. Ausführung, 3. Steuerung und 4. Kontrolle aller wichtigen Maßnahmen. Sie haben dabei sowohl das Unternehmens als Ganzes, als auch alle Beteiligten (auch: Stakeholder) im Blick.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Weiterbildung Management?

Mit dem Studium im Bereich Management qualifizieren Sie sich für verschiedene Spezialisierungen in Managementpositionen. Damit schaffen Sie die perfekten Bedingungen für Ihren beruflichen Einstieg oder Aufstieg, auch international. Der sich rasch änderne internationale Wettbewerb und die immer kürzer werdenden Innovations- und Technologiezyklen erfordern immer mehr Know How im Bereich Chance Management. Die Unternehmen der Zukunf müssen sich, ähnlich wie Ihre Miterrbaiter, laufend anpassen.

Mit diesem Abschluss sind Sie sowohl Generalist als auch Spezialist. Sie verfügen über ein breites Wissen im Bereich Wirtschaft und über erste wichtige Berufserfahrungen in einer Führungposition. Wenn Sie zudem über sicheres Englisch - auch im business-Bereich - verfügen, sind Ihre Austiegschancen maximiert. Sie können sich im Rahmen Ihrer Weiterbildung und vor dem Hintergrund Ihrer bisherigen beruflichen Erfahrung auf verschiedene Branchen spezialisieren. Dazu gehören vor allem:

  • Health Care Management
  • Immobilienwirtschaft
  • Finanzmanagement
  • Hotelmanagement
  • Servicemanagement
  • Luftverkehrsmanagement
  • Tourismusmanagement

Pro und Contra Fernstudium Management

Pro

In einem Fernstudium können Sie Ihre Lernzeiten frei einteilen. Sie sind sehr flexibel, was die eigene Studienplanung angeht. Außerdem können Sie auf die Hilfe Ihrer Kommilitionen und Dozenten per Online Campus zurückgreifen. Mit einer Weiterbildung Management verbessern Sie zusätzlich Ihre beruflichen Perspektiven, da Sie nicht nur zeigen, dass Sie in der Lage sind, komplexe Unternehmensstrukturen zu analysieren und Probleme zu erkennen, sondern, dass Sie auch persönlich vor Herausforderungen nicht zurückschrecken. Ein Fernstudium zeigt Verantwortlichen, dass Sie gewillt sind, weiter an sich zu arbeiten.

Contra

Der Vorteil des Fernstudiums ist zeugleich seine größte Schwäche: Sie müssen über ein gesundes Maß an Eigeninitiative und Disziplin verfügen, um ein Studium über mehrere Jahre durchzuziehen. Vielen Menschen in Führungspositionen ist dies vielleicht vertraut - aber nicht allen. Außerdem müssen Sie zunächst in Ihre Weiterbildung investieren. In den meisten Fällen lohnt sich diese Investition auch - eine Garantie für Erfolg gibt es aber nirgends.

Über den Autor

Melanie Beitzenkroll verantwortet bei Fernstudium Direkt die redaktionelle Pflege der Anbieterdaten. Darüber hinaus ist sie auch Ansprechpartnerin für das Thema Marketing und Vertrieb.

Zum Autorenprofil

Kommentare für Weiterbildungen im Management

  Haben Sie Fragen zu einem Angebot?
  Möchten Sie uns etwas mitteilen?
  Vermissen Sie einen Kurs?

Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.
Wir versuchen, Ihnen weiterzuhelfen.