• 3410 Kurse
  • 112 Anbieter
  • 12345 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Weiterbildung Qualitätsbeauftragte:r (TÜV) | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

In der Kategorie Weiterbildung Qualitätsbeauftragte:r TÜV sind aktuell 4 Fernlehrgänge von insgesamt 4 Fernschulen gelistet und können mit einem Zertifikat abgeschlossen werden. Von einem Fernschüler müssen ca. 8 bis 10 Stunden pro Woche für das Fernstudium eingeplant werden.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Weiterbildung Qualitätsbeauftragte:r TÜV

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 4 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
  • Qualitätsbeauftragter TÜV Fernschule Weber Ausführliche Infos Katalog Zertifikat Online + Studienhefte 7 Monate 10 h pro Woche € 812,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 43 Teilnehmern (4,6)
    Bewerten
  • Geprüfte/r Qualitätsbeauftragte/r (TÜV) ILS - Institut für Lernsysteme Ausführliche Infos Katalog Zertifikat Online + Studienhefte 6 Monate 8 bis 10 h pro Woche
    Bewertung von 2 Teilnehmern (5,0)
    Bewerten
  • Gepr. Qualitätsbeauftragte/r (TÜV) – Qualitätsmanagement sgd - Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt Ausführliche Infos Katalog Zertifikat Online + Studienhefte Die Betreuungsdauer beträgt 12 Monate. 8 h pro Woche
    Bewertung von 4 Teilnehmern (4,5)
    Bewerten
i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Weiterbildung Qualitätsbeauftragte:r TÜV bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Weiterbildung Qualitätsbeauftragte:r TÜV

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 6 Monate - 7 Monate
   Wöchentlicher Aufwand 8 Stunden - 10 Stunden

   Abschluss

Zertifikat
   Kosten 812 € (Fernschule Weber)

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Weiterbildung Qualitätsbeauftragte:r TÜV?

Die Kosten für ein Fernstudium Weiterbildung Qualitätsbeauftragte:r TÜV belaufen sich bei dem Anbieter Fernschule Weber auf 812 €.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 6 und 7 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Weiterbildung Qualitätsbeauftragte:r TÜV

Insgesamt wurde das Fernstudium „Weiterbildung Qualitätsbeauftragte:r TÜV“ durchschnittlich mit 4,6 von 5 Sternen von 49 Teilnehmern bewertet. Besonders ragt der Kurs Qualitätsbeauftragter TÜV des Anbieters Fernschule Weber mit einer Bewertung von 4,6 Sternen von 43 Teilnehmern heraus. Am besten bewertet unter den nicht-akademischen Anbietern wurde die Fernschule Fernschule Weber mit einer Bewertung von 4,6 Sternen. Die meisten Bewertungen im nicht-akademischen Sektor weist ebenfalls die Fernschule Fernschule Weber mit insgesamt 43 Bewertungen aus.

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgang der Kategorie Weiterbildung Qualitätsbeauftragte:r TÜV

4,6
bewertet von 49 Teilnehmern
Top-Fernlehrgang (4,6)
Qualitätsbeauftragter TÜV
des Anbieters Fernschule Weber
Nicht-akademischer Top-Anbieter (4,6)
Fernschule Weber

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Danyslene, 30 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Qualitätsbeauftragter TÜV" des Anbieters Fernschule Weber am 16.03.2021 bewertet. Bewertungen insgesamt: 43
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das staatlich geprüfte Institut für Fernunterricht „Fernschule Weber“ beweist ein ausgezeichnetes, professionelles und zielstrebiges E-Learning-System. Dank meiner persönlichen Erfahrung als damalige Fernstudentin der Fernschule Weber bin ich in der Lage zu bestätigen, dass dieses Institut sich als seriös und leistungsversprechend bewiesen hat. Der von mir erfolgreich abgeschlossenem Fernlehrgang „Qualitätsbeauftragter TÜV“ vermittelt ausreichende Kenntnisse zu Themenkomplexen rund um das Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9000, 9001 und 9004. Abgerundet mit ausführlichen Erklärungen der Themen Motivation, Kommunikation, Präsentation, Gruppenarbeit. Ein Bonus Grundlagen der Auditierung und Zertifizierung bildet die letzten Kapitel des Lehrgangs. Der von der „Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht“ geprüfte Fernlehrgang wurde in 7 Kapiteln geteilt. Im folgenden wird grob in den Lehreinheiten eingegangen: - Lehreinheit 1: Qualität: Bedeutung, geschichtliche Entwicklung, Definition von Qualität Angesicht der Norm. - Lehreinheit 2: Qualitätsmanagement: Definition, Bedeutung, Bausteine, Einführung, Bewertung und Erweiterung zum Total Quality Management - Lehreinheit 3: Ziele, Aufgaben und Anforderungen der ISO 9000, 9001 (Kapitel 1bis 5) - Lehreinheit 4: Anforderungen der ISO 9001 Kapitel 6 bis 10 (Produktion und Kundenprozesse, Überwachung und Messung, Analyse und Bewertung, Verbesserung unter anderen) - Lehreinheit 5: QM-Dokumentation: Aufbau, Erstellen, Aktualisieren, Aufbewahren und Archivieren - Lehreinheit 6: Kommunikation, Präsentation, Moderation, Gruppenarbeit - Lehreinheit 7: Grundlagen der Auditierung und der Zertifizierung. Für zielstrebige, Leistungs- und Erfolgssuchende auszubildende ist die Fernschule Weber zu empfehlen. Die Themen sind in Lehrbriefen ausreichend erklärt und angemessen detailliert mit ab und zu Humorsätze/Humorbilder zur Entspannung. Der Teilnehmer fühlt sich wie im Präsenzunterricht. Die Übungen sind an Lehrinhalte angepasst und der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben ist angemessen, um einen hohes, echtes Leistung- und Kompetenzniveau zu erreichen. Zufriedenheit sowie Begeisterung nach dem Lehrgang ist auf jedem Fall nach erfolgsreichem abgeschlossenem Lehrgang bei der Fernschule Weber erzeugt.

  • Eleni, 50 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Gepr. Qualitätsbeauftragte/r TÜV – Qualitätsmanagement" des Anbieters sgd - Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt am 31.05.2020 bewertet. Bewertungen insgesamt: 4
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich fühle mich bei der SGD -Fernschule sehr gut aufgehoben. Sowohl die zugesandten Unterrichtsmaterialien, als auch die Möglichkeit beim - SGD-Online-Campus- zu lernen gefällt mir sehr gut. Zusätzlich kann man sich auch eine App auf sein Handy installieren, so dass man auch unterwegs einen Blick drauf werfen kann. Der Anbieter bietet noch die Möglichkeit auf seinem Online Campus die Möglichkeit sich selbst zum Lernen - Karteikarten - zu erstellen und in verschiedenen Lernmodi zu lernen. Diese Möglichkeit habe ich selbst viel genutzt und als sehr angenehm empfunden und empfinde es noch. Meine Erwartungen bzgl. Betreuung, Kundendienst als auch die Erledigung der zugesandten Einsendeaufgaben wurden diesbezüglich mehr als erfüllt. Im großen und Ganzen - top! Für alle älteren Mitstreiter: es lohnt sich immer weiter in seine Bildung zu investieren, den man bleibt geistig beweglich - egal aus welchen Gründen man sich für einen Fernlehrgang entschließt.