• 3337 Kurse
  • 117 Anbieter
  • 10597 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Weiterbildung Sportmarketing | Als Fernstudium oder berufsbegleitende Weiterbildung

Auch im Sportbusiness gibt es eine Reihe von Marketing-Experten, die Sportevents gekonnt vermarkten. Durch die starke Internationalisierung und das immer weiter zunehmende Sponsoring im Sportbereich werden professionelle Kräfte besonders gesucht. Wenn Sie die Leidenschaft zum Sport teilen und Sportmarketing für Sie ein attraktives berufliches Umfeld ist, sollten Sie über einen Fernstudium in diesem Bereich nachdenken.

Passende Kurse / Studiengänge im Bereich Weiterbildung Sportmarketing

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern Es wurden 1 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
i

Kostenlos Infomaterial zum Thema Weiterbildung Sportmarketing bestellen

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Weiterbildung Sportmarketing

   Voraussetzungen Variiert je nach Anbieter
   Dauer 3 Monate
   Wöchentlicher Aufwand 4 Stunden - 8 Stunden

   Abschluss

Zertifikat
   Kosten 705 € (IST-Hochschule für Management)

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Das Fernstudium Sportmarketing schafft eine solide wissenschaftliche Grundlage, um den Sport in allen Facetten professionell zu bewerben. Unter anderem werden folgende Grundlagenfächer unterrichtet:

  • Strategisches und konzeptionelles Sportmarketing
  • Öffentlichkeitsarbeit im Sport
  • Sponsoring als Marketingkommunikation
  • Sportmarketing und Sportprodukte

Diese speziellen Sportmarkting-Kenntnisse basieren auf fächerübergreifenden Lerninhalten, die ebenfalls in dem Fernstudium vermittelt werden. Zum Beispiel

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Markt- und Mediaforschung
  • Projektmanagement
  • Public Relations

Ergänzt werden diese vielseitigen Studieninhalte durch Spezialkenntnisse, die den Lernenden auf diverse praktische Anwendungen vorbereiten. Das können sein

  • Sporteventorganisation
  • Sponsoring
  • Markenmanagement
  • Management von Einzelsportlern
  • Merchandising

Beschreibung des Fernstudiums bzw. der berufsbegleitenden Weiterbildung

Das Fernstudium Sportmarketing befähigt die Absolventen, Sport, Marketingstrategien und betriebswirtschaftliche Ansätze miteinander zu verbinden. Fachkräfte des Sportmarketings sind die wichtigsten Ansprechpartner, wenn es darum geht, sportliche Aktivitäten finanziell abzusichern, in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und mit dem Sport Institutionen und Produkte zu bewerben. Damit kommt dem Sportmarketing eine wichtige Schlüsselfunktion zwischen den Sportlern auf der einen und Unternehmen und Gesellschaft auf der anderen Seite zu.

Sport ist schon lange keine Randerscheinung für besonders athletische Bevölkerungsgruppen mehr. Im letzten Jahrzehnt hat sich das Interesse am passiven und aktiven Sport bundes- und europaweit noch einmal vertieft. 10,25 Millionen Menschen in der Bundesrepublik haben 2015 mehrmals wöchentlich Sport getrieben. Die Umsätze auf dem weltweiten Sportmarkt sind von 41,5 Milliarden Euro im Jahr 2005 auf 67,9 Milliarden Euro 2013 gestiegen. Tendenz: Stark wachsend.

Berufe rund um den Sport boomen. Wenn Sie beruflich an Ihr Hobby anknüpfen möchten oder nach einer Karriere als aktiver Sportler professionell in Ihrem Umfeld bleiben wollen, kann ein Sportmarketing-Fernstudium der richtige Weg dahin sein. Sport ist seit Generationen ein Dauerthema - und steht für Fitness, Dynamik, Wettkampf, Jugend. Genau diese Werte sind es, die im Sportmarketing verkaufsfördernd aufgegriffen werden und den Sport zu einem Umsatzmotor machen. Im Sportmarketing lernen Sie auf betriebswirtschaftlicher Basis, die positive Aura des Sports für kommerzielle Zwecke und für die Förderung von Institutionen und Einzelpersonen zu nutzen.

Voraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen für ein Sportmarketing-Fernstudium variieren von Anbieter zu Anbieter. Grundsätzlich werden auch Absolventen ohne Abitur oder Fachhochschulreife zugelassen. In diesem Fall ist eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens zweijährige Berufserfahrung notwendig. Manche Akademien verlangen, dass Beruf und Berufserfahrung im Umfeld des Sports liegen müssen.

Kurse, die ein Hochschulzertifikat Sportvermarktung zum Ziel haben, setzen ebenfalls Abitur/Fachhochschulreife voraus. Gleichwertig muss eine zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung plus Meisterbrief/Aufstiegsfortbildung nachgewiesen werden oder eine abgeschlossene zweijährige Ausbildung und dreijährige Berufserfahrung.

Besonders im Marketing sind bestimmte charakterliche Fähigkeiten von Vorteil. Welche das sein könnten:

   kreativ

 

   sportaffin

 

   kommunikativ

 

   ökonomisch

 

Praktika

Das Fernstudium Sportmarketing kommt ohne Praktika aus. Um so wichtiger ist es für alle Absolventen, mit einem eigenen Praxisbezug zur Welt des Sports in dieses Fernstudium einzusteigen, um das Gelernte wirklich nachvollziehen und anwenden zu können.

Praxisseminare

Präsenzphasen sind während des Fernstudiums nicht vorgeschrieben, gehören jedoch bei manchen Instituten zum Studienablauf - insbesondere wenn das Wissen über den vollen Zeitraum von 18 Monaten vermittelt wird. Präsenzphasen haben eine Länge von zwei Tagen und fallen aufs Wochenende, so dass sie mit einer Berufsausübung vereinbar sind.

Prüfung

Der Wissensstand zu den einzelnen Lerninhalten des Fernstudiums Sportmarketing wird regelmäßig durch Einsendearbeiten geprüft, die der Studierende an seinem heimischen Arbeitsplatz erstellen kann. Die Abschlussklausuren, in der Regel zwei an der Zahl, müssen am Standort des Fernstudium-Institus abgelegt werden.

Zielgruppe

Das Fernstudium Sportmarketing wendet sich an alle sportbegeisterten Menschen. Es ist von Vorteil für den Nachvollzug des theoretisch Gelernten, wenn der Studierende bereits praktische Erfahrungen in der Sportbranche gesammelt hat. Das kann im aktiven Sport geschehen sein, in der Vereins- oder Verbandsarbeit, bei Sportartikelherstellern oder im Sportfachhandel.

Berufsbild/Tätigkeiten

Im Sportmarketing werden betriebswirtschaftliches Wissen, Marketing-Strategien und branchenspezifische Insiderkenntnisse zusammengebracht. Kosteneffiziente Arbeitsabläufe schaffen und die positiven Konnotationen von Sportarten und Einzelsportlern für die Vermarktung von Sportartikeln nutzen gehören zu den wichtigen Aufgabengebieten des Sportmarketings. Als Werbeexperte und Branchenkenner arbeiten Sie mit den unterschiedlichsten Institutionen und Einzelpersonen zusammen. In Sponsoringagenturen gestalten Sie Sponsoringkonzepte und beraten Sponsor und Gesponsorte.

Sie können in Veranstaltungsagenturen für die Planung und Organisation von Sportveranstaltungen zuständig sein. Sie unterstützen Vereine und Verbände im Kampf um öffentliche und private Fördergelder und leiten die Öffentlichkeitsarbeit. Sie setzen in Unternehmen das Sponsoring effizient in der Produktbewerbung um. Sie kaufen und verkaufen im Rahmen des Sportrechtehandels Marken- und Medienrechte von Vereinen und Einzelsportlern.

Wie sind die Berufsaussichten bzw. Karrieremöglichkeiten im Bereich Weiterbildung Sportmarketing?

Im Zeitalter von Kosteneffizienz und schrumpfenden öffentlichen Fördergeldern suchen Institute, Vereine und Verbände mit Nachdruck Sportmarketing-Fachkräfte, die durch ihr professionelles Knowhow Förderungsquellen erschließen und für eine Popularisierung und gewinnbringende Vermarktung des Sports sorgen. Ein Absolvent des Sportmarketings kann in vielen Nischen der Branche sein berufliches Zuhause finden. Auch die Sportartikelhersteller benötigen für Ihren boomenden Markt Branchenprofis mit fundierter betriebswirtschaftlicher und werblicher Ausbildung.

Im Anschluss an ein Fernstudium Sportmarketing gibt es für die Absolventen interessante Weiterbildungsmöglichkeiten. Es können die akademischen Grade Bachelor und Master erworben werden. Ebenso denkbar ist eine Spezialisierung der Kenntnisse, beispielsweise durch eine Weiterbildung im Tennis- oder Fußballmanagement. Eine weitere sinnvolle Ergänzung ist das Fernstudium zum Sportfachwirt für Sportmanager.

Pro und Contra Fernstudium Sportmarketing

Pro

Das Fernstudium lässt sich berufsbegleitend zu absolvieren und ist ein idealer Studiengang für alle leidenschaftlichen Sportler. Es gibt vielseitige Anwendungsmöglichkeiten auf einem guten Stellenmarkt sowie interessante Aufstiegs- und Weiterbildungschancen.

Contra

Das Fernstudium ist ohne tieferen Branchenbezug zum Sport nur schwer in die Praxis umzusetzen. Der Beruf ist eher gedacht für "Multi-Talente": Brancheninsider, Sportler, Betriebswirtschaftler und Werbefachmann/-frau in einer Person. Es kann durch die Organisation als Fernstudium nur mit einer gesunden Portion Disziplin und Selbststrukturierung absolviert werden

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Weiterbildung Sportmarketing?

Die Kosten für ein Fernstudium Weiterbildung Sportmarketing belaufen sich bei dem Anbieter IST-Hochschule für Management auf 705 €.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer beträgt 3 Monate.