• 3348 Kurse
  • 118 Anbieter
  • 10340 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Weitere Fremdsprachen | Als Fernstudium oder als berufsbegleitende Weiterbildung

Eine Weiterbildung im Bereich der Sprachen und Kulturen bietet für viele Menschen eine sinnvolle und vor allem auch interessante Möglichkeit, ihr berufliches Profil entscheidend zu erweitern. Denn zum einen wird durch fortschreitende Globalisierung die Notwendigkeit einer verbindenden Kommunikation immer deutlicher, zum anderen wird besonders der kulturelle Sektor immer mehr gefördert und bietet interessante Karrierechancen.

Eine Weiterbildung im Bereich von Sprache und Kultur eignet sich daher für Menschen, die innovative und zukunftsweisende Berufsperspektiven suchen, ihre Karriere auf neue Wege bringen möchten und darüber hinaus auch über den eigenen sprachlichen und kulturellen Tellerrand blicken.

Wichtige Fakten für das Fernstudium bzw. die berufsbegleitende Weiterbildung Weitere Sprachen

   Voraussetzungen Abhängig vom Abschluss
   Dauer 5 Monate - 14 Monate
   Wöchentlicher Aufwand 4 Stunden - 12 Stunden

   Abschluss

Zertifikat
   Kosten 395 € - 595 €

Wie hoch sind die Kosten im Bereich Weitere Sprachen?

Für ein Fernstudium Weitere Sprachen fallen Kosten von 395 € bis 595 € (Zertifikat) an.

Mit welcher Studiendauer müssen Sie rechnen?

Die Dauer des Fernstudiums variiert zwischen 5 und 14 Monaten.

Hilfreiche Bewertungen und Erfahrungen für die Kategorie Weitere Sprachen

Durchschnittsbewertungen

der Fernlehrgang der Kategorie Weitere Sprachen

4,7
bewertet von 8 Teilnehmern
Nicht-akademischer Top-Anbieter (4,8)
Laudius Akademie für Fernstudien

Interessante Erfahrungen von Teilnehmern

  • Gregor, 29 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Italienisch für Anfänger" des Anbieters sgd - Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt am 16.12.2019 bewertet. Bewertungen insgesamt: 4
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Insgesamt ein fundierter Kurs, der viel Wortschatz bietet und auch anspruchsvoll in der Grammatik ist. Die Übungen sind gut und die Korrektoren kompetent. Für Kenner einer romanischen Sprache ist der Lehrgang ggf. zu einfach, man lernt aber trotzdem sehr fundiert. Ein Großteil der Kurstexte besteht aus Dialogen, was zwar gut ist, aber Erzählungen und Texte in der dritten Person wären manchmal hilfreich. Leider sind Teile des Kurses sehr alt und stellen sogar noch Lire als Währung aus oder man lernt alte Computervokabeln ("Diskette" usw.). Manchmal gibt es nur wenig Übungen zu heiklen Themen wie den Objektpronomen oder dem Konjunktiv, da muss man sich ggf. dann nach Übungsbüchern umschauen. Vom letzten Test abgesehen muss man auch nie einen längeren Fließtext (Aufsatz) schreiben, das würde sicher noch mehr "pushen".