• 2575 Kurse
  • 103 Anbieter
  • 4047 Erfahrungsberichte
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc.

  • Master
  • 24 Monate
  • 10 bis 20h pro Woche

Bei dem Kurs Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc. des Anbieters SRH Fernhochschule – The Mobile University handelt es sich um einen Fernstudiengang und dieser wird mit einem Master nach 24 Monaten abgeschlossen. Pro Woche müssen mindestens 10 und maximal 20 Stunden von einem Fernstudenten investiert werden. Aktuell haben 15 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,7 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt, Online-Live-Seminare und eine Probephase von 4 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,6 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Eignung
  • Eignung Prüfung
  • Abschluss

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 15)

    Karen, 26 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc." am 01.11.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Mir hat das Fernstudium an der SRH große Freude gemacht. Die freiwilligen Präsenzveranstaltungen fand ich immer sehr interessant! Auch der Austausch mit Kommilitonen und Dozenten habe ich zu jeder Zeit als sehr herzlich, wohlwollend und unterstützend empfunden. Die Anforderungen an die Studierenden sind meiner Meinung nach relativ hoch. Möchte man sein Studium erfolgreich abschließen, reicht es nicht, die monatlichen Studiengebühren zu überweisen - man muss für gute Noten viel tun, was ich der SRH hoch anrechne. Im WLM lernt man praxisrelevante Inhalte, die mir im Berufsleben schon viel weitergeholfen haben.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 15)

    Jan, 33 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc." am 28.08.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Geld für die persönliche Weiterentwicklung ist hier gut investiert! Es ist ein anspruchsvolles und interessantes Studium und man sollte sich wirklich für den Inhalt interessieren (inklusive wissenschaftlicher Arbeitsweise). Wer schnell mal nen Zertifikat/Master machen will, sollte vielleicht nach anderen Kurzlehrgängen schauen. ADMINISTRATION: exzellent, schnell, hilfsbereit, wirklich spitze! Online-Campus ist nach Umstellung 2015/16 nun (sehr) gut. STUDIENMATERIALIEN: für alle Module pragmatische und gut strukturierte Studienbriefe für eine effiziente Auseinandersetzung mit den Themen (diese wurden zu Modulbeginn als Hardcopy per Post zugesendet & sind ebenfalls digital abrufbar). STUDIENINHALT: interessanter Mix aus den Bereichen der Wi-Psy. Wirklich viele Anknüpfungspunkte für das Berufsleben. ANFORDERUNGEN/PRÜFUNGEN: fair, machbar, aktuelle & praxisnahe Themen und für eine Eins muss man was tun. DOZENTEN: viele (alle) Profs mit fundierter wissenschaftlicher Ausbildung und alle mit Praxiserfahrungen aus der Wirtschaft (das Salz in der Suppe bei den Präsenzen). KOMMILITONEN: insbesondere bei den Präsentationsprüfungen interessante Einblicke in die Arbeitswelten der Mitstreiter. Tolle Leute kennengelernt und ein bunter Mix vom "Jüngling" über die Mutter nach vielen Jahren Arbeitspause bis zum selbständigen Berater oder Bereichsleiter.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 15)

    Karl-Heinz, 55 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc." am 31.07.2018 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Als freiberuflicher Personalentwickler hatte ich nach einer Möglichkeit gesucht, meine beruflich Kompetenz weiter auszubauen und Menschen im Unternehmen noch besser beraten zu können. Die SRH hat inhaltlich meine Erwartungen voll erfüllt. Sowohl die betreuenden Professoren als auch die Kontakte in der Verwaltung waren immer kompetent, schnell und hilfreich. Das didaktische Konzept führt hervorragend zur Masterthesis hin. Durch die freie Wahl der Themen bei der Projektarbeit und Masterthesis konnte ca. die Hälfte der Investition für das Studium in Form von Umsatz wiedergewonnen werden, da Kooperations-Unternehmen an praktischen Themen (Befragungen, Analysen, Strategievorschläge) hohes Interesse zeigten. Sehr gut gefiel mit der Mix aus guten Theorien und die Verknüpfung mit der Praxis, was auch daran lag, dass die Professoren überwiegend bereits in der Praxis tätig sind oder waren. Die Studienunterlagen waren etwas lieblos gestaltet und teils sehr textlastig. Bei den schriftlichen Prüfungen wurden keine Einschränkungen vorgenommen, so dass alles gelernt werden musste, was eine schon sehr anstrengende Auswendiglernerei war. Dafür waren die Hausarbeiten wieder einfacher. Wer viel mit Menschen in Unternehmen zu tun hat und diese auch beeinflussen muss, kann bei diesem Studium eine Menge mitnehmen. Das Preismodell finde ich fair, es wurden aus dem Grundstudium auch verschiedene Fächer angerechnet und der Preis entsprechend reduziert. Auch die Flexibilität der SRH ist sehr gut, ich habe meist in Teilzeitsemestern studiert (1 Jahr ist ein Semester) und auch ein Urlaubssemester eingelegt, als es beruflich und zeitlich einmal sehr eng wurde. Ich kann die SRH klar weiterempfehlen. Allerdings muss man da auch richtig lernen, geschenkt werden einem die Noten nicht.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 15)

    Alexander, 42 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc." am 19.11.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Der Studiengang der Wirtschaftspsychologie, Leadership und Management (WLM) mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie und HR Mgmt bietet die Möglichkeit, auf z.B. ein absolviertes Wirtschaftsstudium und einschlägiger Berufs- und Führungserfahrung (z.B. auch einer absolvierten Führungskräfteentwicklung) aufbauen zu können. So wird sich im Masterstudiengang vertiefend mit praxisrelevaten arbeits-, organsiations-, personal- und führungspsychologischen Fragestellungen beschäftigt. Der Studiengang WLM bietet eine akademisch fundierte, psychologische Ausbildung mit Modulen zu den Grundlagen der Psychologie und vermittelt vertiefende Kenntnisse zu den gewählten, vertiefenden Schwerpunkten. Zudem ist der Studiengang sehr praxisorientiert konzipiert und greift besonders auch im Bereich Leadership, HRM und auch zur Führungspsychologie praxisrelevante Themen auf, die seit einigen Jahren auch die verschiedensten Herausforderungen für Unternehmen und Mitarbeiter in der täglichen Praxis darstellen, die aber in der Personal- und Führungskräfteentwicklung teilweise leider noch vernachlässigt werden. Durch die Organisation des Studiums mit den Studienbriefen, Wochenenpräsenzen, Online Präsenzen und mehreren Klausurterminen im Jahr kann man sich das Studium auch neben dem Beruf sehr flexibel gestalten. Durch die verschiedenen Studienzentren hat man als Student die Möglichkeit eine Präsenz in relativer Nähe zum Wohnort zu besuchen und auch die Klausuren in einem der vielen Studienzentren in Deutschland schreiben zu können. Diese Flexibilität bietet ein Präsenzstudium neben dem Beruf natürlich nicht. Die Studienbriefe fassen den Stand aktueller wissenschaftlicher Literatur und Forschung zum jeweiligen Thema zusammen, sind von den Autoren/ Professoren verständlich geschrieben, bieten i.d.R. einem ersten Überblick über die Grundlagen Themas und sind im Verlauf dann fachlich und wissenschaftlich sehr vertiefend konzipiert. Die Studienbriefe stehen dann sowohl in Schriftform als auch digital zur Verfügung. Somit kann man sich anhand der Studienbriefe optimal in die Themen einarbeiten und sich auch sehr gut auf die Klausuren vorbereiten. Im Vergleich zum Präsenzstudium "spart" man sich sehr viel Zeit für die Literaturrecherche, bekommt über das Literaturverzeichnis der SBs zudem einen Überblick zu aktueller Literatur und erhält mit einem Studienbrief sehr komprimiertes und wissenschaftliches Wissen zu dem jeweiligen Thema. Die Modulprüfungen sind entweder als Hausarbeiten, Präsentationen oder als Klausur zu absolvieren. Dadurch muss man sich sowohl auf Prüfungssituationen vorbereiten und lernt über die Hausarbeiten zudem eine verstärkt wissenschaftliche Arbeitsweise kennen, was für die adäquate Bearbeitung des empirischen Projektes oder auch für die Thesis eine sehr gute Vorbereitung ist. Die Klausuren sind nicht als reine Wissensabfrage konzipiert, sondern stellen praxisrelevante Fragestellungen, die einen Theorie-Praxis-Transfer erfordern und sich somit an realen Fragestellungen der betrieblichen Praxis orientieren. Dies erleichtert dann wiederum auch den Transfer in die andere Richtung, wenn man z.B. in der betrieblichen Praxis bestimmte Fragestellungen lösen muss und dann auf das im Rahmen des Studiums gelernte zurückgreifen und dieses Wissen in der Praxis anwenden kann. Durch einen Mentor aus der Professorenschaft wird man als Student besonders in den ersten Semestern) sehr gut begleitet und hat zudem einen Ansprechpartner, der i.d.R. sehr gut erreichbar ist, einem eine erste Orientierung gibt, schnell auf Mails antwortet und mit dem man als Student auch immer zeitnah einen telefonischen Termin vereinbaren kann. Dies habe ich während meines Präsenzstudiums in der Form nicht erleben können. An der Präsenzuni ist es nach meiner Erfahrung u.a. auch aufgrund der großen Zahl an Studenten eher schwierig mit dem jeweiligen Prof. ins Gespräch zu kommen und individuelle Anliegen zu besprechen. Die Betreuung im empirischen Projekt und auch während der Thesis ist besonders zur Themenfindung und der Festlegung des wissenschaftlichen Standards sehr hilfreich und förderlich, so dass die jeweiligen Arbeiten mit einem hohen wissenschaftlichen Anspruch und mit Unterstützung durch die Profs. erarbeitet werden konnten. Die Wochenendpräsenzen sind im Vergleich zu den Vorlesungen im Präsenzstudium zwar sehr kompakt konzipiert, da man sich die Module bzw. den bestimmten Themenbereich in 16 UEs an einem Wochenende erarbeiten muss. Auf der anderen Seite nehmen pro Präsenz nur ca. 8-15 Studenten teil, so dass man dem Prof. bestens folgen, vertiefende Frage stellen und fachlich diskutieren kann. Zudem werden auch immer wieder Themen gemeinsam erarbeitet, was den Austausch untereinander und den Lernprozess fördert. Das wird an einer Präsenzuni mit teilweise 80 bis 200 TN in einer Vorlesung, in der Form höchstens in den sehr wenigen möglichen Seminaren angeboten. Insgesamt bietet das Studium sowohl eine theoretisch fundierte akademische Ausbildung und ist dabei jederzeit anspruchsvoll und praxisbezogen organisiert. Ich würde das Studium im o.g. Studiengang jedezeit weiterempfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 15)

    Kai, 27 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc." am 16.11.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Flexibel studieren unter Anleitung von kompetenten Professoren und Dozenten. Das Studienzentrum in Hamburg ist sehr empfehlenswert und die Betreuung bei den Präsenzphasen super. Der Studiengang und ein Studium an der SRH-Fernhochschule ist weiterzuempfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (6 von 15)

    Mandy , 25 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc." am 10.11.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium bei der SRH ist hervorragend organisiert und hoch flexibel. Die Unterlagen zum Studiengang Wirtschaftspsychlogie, Leadership und Management sind super aufgearbeitet und inhaltlich sehr spannend. Auch die optionalen Vorlesungen sind top! Ich kann den Studiengang nur empfehlen!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (7 von 15)

    Simone, 23 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc." am 08.11.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die SRH ermöglicht es, neben dem Job ein Studium durchzuführen, dass sich perfekt auf die individuellen Bedürfnisse eines Berufstätigen anpasst. Ich bin über die gute Qualität der Unterlagen und den unkomplizierten Kontakt zu den Dozenten und Kommilitonen überrascht. Die Präsenz-Veranstaltungen, die überall in Deutschland verteilt angeboten werden, sind immer gut organisiert und regen den Austausch zwischen den Studenten an. Ich kann den Studiengang nur weiterempfehlen!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (8 von 15)

    Christine , 23 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc." am 24.05.2017 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Betreuung seitens der Hochschulorganisatiom ist kaum zu übertreffen. Mails werden sehr schnell bearbeitet und man bekommt eine detaillierte Antwort. Die Dozenten antworten auch gerne auf Fachliches. Die Skripte sind gut ausgearbeitet, teilweise aber mehr oder weniger wissenschaftlich angelegt. Ein gleichmäßigeres Niveau waere mir lieber. Der Zugriff auf Dateien, Anträge Noten etc. ist online überall möglich. Es dauert jedoch etwas sich komplett im Hochschulportal zurechtzufinden. Dafür bietet es aber zahlreiche nützliche Funktion wie one Drive, Nutzung von statista, spss und vieles mehr.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (9 von 15)

    Dominik , 24 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc." am 06.04.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Studium gefüllt mir gut. Für mich ist da viel von autodidaktischem Lernen dabei. Selbstdisziplin spielt hier eine immens große Rolle. Die SRH unterstützt das durch ihre Verfügbarkeit und schnelle, qualifizierte Reaktionszeiten bei Fragen. Mein Studiengang organisiert sich zudem in einer WhatsApp Gruppe selbst mit stets um ca. 50 Teilnehmer. Das kann manchmal eine ganz schöne Flut an Infos sein. Insb. dann wenn man aus einem beruflichen Meeting kommt und dann von 186 neuen Mitteilungen alleine aus der Gruppe informiert wird. Wenn man sich selbst reguliert/diszipliniert – absolut kein Problem. Motivierte Kommilitonen. Gefühlt JEDER ist hier intrinsisch motiviert. Die, die das nicht so sehen, melden sich entweder nicht zu Wort, oder wir haben einfach keine demotivierten Jammerlappen in unserem Studiengang. Thumbs up. Ich empfehl's weiter.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (10 von 15)

    Manuela , 23 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc." am 20.03.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Mit dem Konzept der SRH Fernhochschule bin ich sehr zufrieden. Der Unterricht ist eine gute Ergänzung zu den Studienbriefen. Auch wenn man sich den Inhalt der Studienbriefe selbstständig aneignen kann, werden im Unterricht die Inhalte noch einmal anschaulicher präsentiert. Eine Einschränkung für das mobile Studieren ist leider der eingeschränkte Zugang auf Datenbanken und Bibliotheken von zuhause aus. Für den Zugriff auf viele Fachbücher etc. muss man auf die Bibliotheken vor Ort zugreifen. Ich würde mir wünschen, über einen externen Zugang (VPN-Client) zum Hochschulnetz z.B. auf Ausgaben, die im Springer-Verlag erschienen sind, und weitere wissenschaftliche Journals, zugreifen zu können.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (11 von 15)

    Curt, 28 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc." am 04.03.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr empfehlenswertes Fernstudium. Inhalte sind aktuell und Praxis nah. Organisation und Flexibilität für berufsbegleitendes Studieren optimal. Kann jedem der ein generelles Aufbaustudium in Richtung HR, Organisationsberatung sucht, dieses Studium nur empfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (12 von 15)

    alicia, 29 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc." am 04.03.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr spannende und interessante Themen, nah an der Praxis. Tolle Dozenten. Leider nicht immer Rückmeldung der Dozenten. Betreuung des Serviceteam ist sehr zuverlässig. Für ein Studium nebenher sehr umfangreich und anspruchsvoll. Sehr viele Hausarbeiten und Prüfungen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (13 von 15)

    Patrick, 25 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc." am 04.03.2016 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Gute Hochschule mit guter Struktur und Organisation. Vor allem die Dozenten sind fachlich und zwischenmenschlich mehr als kompetent. Einzig und allein die IT-Zugänge sind verbesserungswürdig. Die Zugänge sind etwas schwer zu durchblicken, sodass immer auf eine bestimmte Applikation zurückgegriffen werden muss. Positiv zu werten ist hier aber der Zugriff per Web, Client und App.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (14 von 15)

    Katharina, 25 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master-Studium Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management" am 26.08.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich kann die SRH Fernhochschule in vollstem Maße weiterempfehlen! Die Professoren sind sehr gut, halten weitestgehend auch sehr spannende Vorlesungen mit super Diskussionen (Freitagabends war Vorlesungsende 21 Uhr, wir haben gegen 23Uhr erst den Saal verlassen, weil die Diskussion einfach so interessant war) und reagieren sehr schnell auf Fragen. Zu den Präsenzveranstaltungen, die freiwillig sind, gibt es auch noch Onlineveranstaltungen für Zuhause, die jederzeit nachgehört werden können. Super ist der Aufbau des Studiums, der Berufstätigen die notwendige Flexibilität bietet ohne versteckte Zusatzkosten! Ich habe z.B. aufgrund einer spontanen beruflichem Veränderung aus meinem 3. Semester zwei Semester gemacht um mich einfach nicht dem doppelten Stress und der doppelten Belastung auszusetzen. Auch sind die Skripte für Zuhause sehr gut strukturiert und mit vielen Fallbeispielen auch sehr verständlich. Zudem bekommt man immer vor Semesterbeginn sein Päckchen mit Skripten, Büchern, notwendige Softwares etc. nach Hause gesendet - heißt, man kümmert sich eigentlich wirklich nur auf das Lernen! Und sollten mal Organisatorische Fragen auftreten, steht die Studiengangsbetreuerin immer mit Rat und Tat zur Seite. Ich glaube, ich habe nie länger als einen halben Tag auf eine Antwort von ihr gewartet! Ich würde genau diesen Studiengang jederzeit wieder an der SRH studieren! Wirtschaftspsychologie ist für jeden BWL'ler, der einige Abläufe und Vorgehensweisen im Unternehmen kritisch beäugt und hinterfragt genau das richtige!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (15 von 15)

    Bianca, 24 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Master-Studium Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management" am 26.08.2015 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich kann das Studium an der SRH nur empfehlen! Von Anfang an war die Betreuung und Organisation des gesamten Studienverlaufs wirklich sehr gut. Die Professoren antworten in der Regel sehr schnell auf Anfragen. Auch das Studiensekretariat ist bei Fragen immer behilflich. Die Präsenztage tragen zur Vertiefung des Stoffes und dem Austausch mit Kommilitonen bei. Die Vorlesungen waren immer sehr gut vorbereitet und keineswegs trocken. Einen kleinen Minuspunkt gibt es für die Materialien. Zum Teil sind sie etwas veraltet und enthalten Rechtschreibfehler, was meiner Meinung nach bei dem Preis für das Studium nicht sein sollte.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Mit diesem Master-Angebot richten wir uns an Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen, die Fach- und Führungskompetenzen erwerben möchten, ohne ihre bisherige berufliche und private Situation verändern zu müssen. Unser Studiengang war bundesweit der erste wirtschaftspsychologische Master-Studiengang, der als Fernstudium konzipiert wurde.

Die Kombination aus psychologischen und managementwissenschaftlichen Feldern führt zu einer breit gefächerten Einsetzbarkeit der Absolventinnen und Absolventen und stellt damit eine wichtige Voraussetzung für die Verbesserung der Berufschancen dar.

Jetzt Preis beim Anbieter erfragen
Hier umfangreiches Infomaterial kostenfrei bestellen

Fordern Sie eine Preisauskunft direkt bei der Fernschule an und erfahren Sie gleichzeitig alles über individuelle Rabatte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.


Datenübertragung SSL gesichert

Absolventen unseres Master-Studiengangs sind je nach der gewählten Spezialisierung auf Führungsaufgaben im Bereich Marketing oder Personalwesen vorbereitet.

Für die selbständige Bearbeitung der einzelnen Module und Fächer erhalten die Studierenden zu Beginn eines jeden Semesters digitale oder wahlweise gedruckte Studienbriefe, die nach ferndidaktischen Gesichtspunkten aufgebaut sind. Sie enthalten Übungen und Testfragen, mit deren Hilfe die Studierenden ihren Lernfortschritt überprüfen können.

Die Studierenden werden online betreut und können jederzeit über das hochschuleigene Intranet mit den Lehrenden, Mitstudierenden oder der Hochschulverwaltung in Kontakt treten. Fragestellungen, die sich bei der Bearbeitung der Studienbriefe ergeben, können dort diskutiert und beantwortet werden. Darüber hinaus werden virtuelle Vorlesungen abgehalten.

Die Inhalte im Master-Studium Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) folgen der Überzeugung, dass nur die gleichzeitige Berücksichtigung von ökonomischen und Humanzielen in der Organisation zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg führt: Der Mensch steht im Mittelpunkt wirtschaftlichen Handelns. Die Kombination aus psychologischen und managementwissenschaftlichen Feldern wird durch das interdisziplinäre Verständnis von Wirtschaftspsychologie unterstützt und grenzt sich deutlich von einem universitären Verständnis von Wirtschaftspsychologie ab, in dem das Fach lediglich als Anwendungsfach innerhalb eines Psychologiestudiums vorgesehen ist.

Die Studieninhalte im Master-Studium Wirtschaftspsychologie sind in vier Kompetenzfeldern mit zwei Spezialisierungen geordnet: Propädeutikum, Leadership und Management, Spezialisierungen der Wirtschaftspsychologie (Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Markt- und Werbepsychologie) und Wissenschaftliches Arbeiten.

Jedes Modul schließt mit einer Prüfung, z.B. in Form von Klausuren, Hausarbeiten, Fallstudien, Einsendeaufgaben oder Präsentationen am Ende des Semesters ab.

- Abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens 180 Creditpoints)
- Managementwissenschaftliches Grundverständnis (nachgewiesen durch GMAT mind. 600 Punkte oder Eignungstest in Form eines persönlichen Interviews)
- Mindestens einjährige einschlägige Praxis- bzw. Berufserfahrung

Erfolgreicher Abschluss aller Module

Nach erfolgreichem Abschluss aller Prüfungsleistungen inklusive der Master-Thesis und des Master-Kolloquiums verleiht die SRH Fernhochschule den staatlich und international anerkannten akademischen Grad Master of Science (M.Sc.)

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Master Leadership and Management →
Master Wirtschaft →
Master Wirtschaftspsychologie →

Weiterführende Links:

Alle Kurse des Anbieters
Jetzt Infomaterial für folgenden Kurs bestellen: „Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, M.Sc.“

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial: Alle Informationen (Kosten, Voraussetzungen, ...) kommen bequem per Post oder per E-Mail.


Datenübertragung SSL gesichert

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Master Leadership and Management →
Master Wirtschaft →
Master Wirtschaftspsychologie →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .