• 3218 Kurse
  • 113 Anbieter
  • 9128 Erfahrungsberichte
BESTNOTE von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

Zertifizierter Datenschutzbeauftragter

€ 3.000,00 (MwSt.-befreit)
  • Zertifikat
  • Online
  • 6 Monate
  • 10 bis 12h pro Woche

Bei dem Kurs Zertifizierter Datenschutzbeauftragter des Anbieters Wirtschaftsakademie Wien handelt es sich um einen Fernlehrgang und dieser wird mit einem Zertifikat nach 6 Monaten abgeschlossen. Pro Woche müssen mindestens 10 und maximal 12 Stunden von einem Fernstudenten investiert werden. Der Fernlehrgang kostet regulär € 3.000,00. Aktuell haben 8 Teilnehmer eine Bewertung mit durchschnittlich 4,9 Sternen abgegeben.

Der Anbieter bietet eine Ermäßigung bzw. Rabatt und eine Probephase von 2 Wochen an. Insgesamt wurde das Institut mit 4,9 Sternen beurteilt. Besonders mit dem Bereich Betreuung & Organisation sind die Fernstudenten zufrieden.

  • Kursbewertungen
  • Beschreibung
  • Kosten
  • Zielgruppe
  • Studienmaterial
  • Inhalte
  • Prüfung
  • Voraussetzungen
  • Abschluss
  • Standorte
  • Weitere Fakten

GESAMTBEWERTUNG DIESES KURSES:

Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (1 von 8)

    Christian, 53 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Zertifizierter Datenschutzbeauftragter" am 01.04.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Flexibel in der Zeit - top im Inhalt Für mich war es wichtig, mich im Bereich Datenschutz weiterzubilden, ohne hier ein Jus-Studium absolvieren zu müssen. Beim Fernstudium werden die fachlichen Inhalte einfach verständlich vermittelt und auf den Punkt gebracht. Zudem hat die zeitliche Flexibilität remote zu studieren einfach unschlagbare Vorteile. Die Betreuung durch das Team der Wirtschaftsakademie war zudem stets bemüht individuell auf meine Fragen einzugehen. Ich würde es jederzeit wieder machen und kann es nur empfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (2 von 8)

    Christian, 53 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Zertifizierter Datenschutzbeauftragter" am 31.03.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Eine flexible Möglichkeit, Fachwissen zu erlangen! Sowohl hinsichtlich der Kursunterlagen und der Methodik, wie das Wissen vermittelt wird, kann ich die Wirtschaftsakademie Wien nur empfehlen. Das Team ist stets bemüht, auf die Studierenden einzugehen und bestmöglich zu unterstützen. Für mich hat es sich jedenfalls gelohnt!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (3 von 8)

    Marc, 31 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Zertifizierter Datenschutzbeauftragter" am 02.02.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich bin seit Anfang Jänner 2021 an der Wirtschaftsakademie Wien gemeldet und bin von Anfang an extrem begeistert! Das Team ist sehr nett und stets hilfsbereit. Man erhält auch immer sofort eine Rückmeldung bei etwaigen Anliegen. Der e-Campus ist sehr übersichtlich gestaltet und man findet sich sofort zurecht. Zu dem gibt es ein umfangreiches Angebot an Kursen und Lehrgängen. Ich habe mich für den Lehrgang Experte Personalentwicklung & HR-Generalist entschieden, da mir dieser Kurs zur Gänze zugesagt hat. Die Lehrinhalte sind sehr verständlich erklärt und es gibt Lernfragen auszuarbeiten, wodurch das Lernen viel leichter fällt. Für mich die beste Entscheidung seit langem, mich zu diesem Lehrgang anzumelden. Ich kann diesen Lehrgang bzw. die Wirtschaftsakademie Wien sehr weiterempfehlen!

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (4 von 8)

    Carina, 41 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Zertifizierter Datenschutzbeauftragter" am 05.07.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Mir ist es sehr gut mit den Kursen gegangen. Die Teilprüfungen sind super gelaufen, die Themen sind sehr interessant für mich und die freie Einteilung der Lernzeiten per Online-Studium ist ideal. Ich fand mich auch gut zurecht im e-Campus. Ich brauchte nur zum Lernen und Lesen die Unterlagen in ausgedruckter Form, deshalb werden sich auch die tatsächlich online verbrachten Zeiten reduzieren. Ich war natürlich immer wieder im Campus, um Nachrichten der Mitstudierenden zu lesen oder zu kommentieren sowie um mir meine Lernunterlagen auszudrucken, aber das Lernen an sich machte ich eher offline mit den ausgedruckten Unterlagen. Das einzige, das ich eventuell ändern würde ist ein einheitlicherer Aufbau der Modul-Pages und des Aufbaus der einzelnen Module. Ansonsten kann ich mich nicht beklagen. :)

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (5 von 8)

    Martin, 32 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Zertifizierter Datenschutzbeauftragter" am 25.04.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Es werden spannende Inhalte relativ gut präsentiert. Mir persönlich sag die Gestaltung mancher Folien nicht besonders zu, dies ist jedoch oft Geschmackssache. Die Prüfungen sind mit den Multiple Choice Fragen recht übersichtlich gestaltet und mit den Lernfragen kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Die Möglichkeit Kurse auszutauschen finden ich sinnvoll, da in einigen Bereichen Vorwissen vorhanden sein kann. Der Kursaustausch ist jedoch nur bei der Anmeldung möglich. Nachher leider nicht mehr. Im Großen und Ganzen kann man die Wirtschaftsakademie Wien aber weiterempfehlen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (6 von 8)

    Manfred, 58 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Zertifizierter Datenschutzbeauftragter" am 25.01.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Auf der E-Learning-Plattform ist die Orientierung wirklich sehr einfach und übersichtlich. Ich habe allerdings noch keine Prüfung absolviert. Bin noch mitten in den Lernunterlagen. Der Campus ist gut aufgeteilt und eigentlich auch sehr übersichtlich. Ich hatte keine Probleme mich darin zurechtzufinden.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (7 von 8)

    Lukas, 36 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Zertifizierter Datenschutzbeauftragter" am 22.01.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich finde mich im e-Campus gut zurecht. Die Plattform mit dem schnellen Zugang zu den Unterlagen gefällt mir gut. Ich hab mir alles runtergeladen um erstmal offline zu lernen. Womit ich noch ein wenig warm werden muss sind die Forum Einträge und das ich in jeden Kurs mir selber einen neuen Lerntyp aneignen muss. Bis jetzt bin ich zufrieden und habe nichts auszusetzen.

  • ERFAHRUNGSBERICHTE VON TEILNEHMERN (8 von 8)

    Kerstin, 36 Jahre, hat den Fernlehrgang: "Zertifizierter Datenschutzbeauftragter" am 11.01.2019 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Die Unterlagen sind sehr interessant und lehrreich. Der e-Campus ist übersichtlich und die Navigation einfach. Grundsätzlich gefällt mir dieses Modell des Lernens sehr gut, leider ist die zeitliche Komponente (zumindest für meine Situation - dzt. leider viele Überstunden) problematisch. Dementsprechend konnte ich noch keine Prüfung ablegen.

Kursbeschreibung des Anbieters:

Der Lehrgang Zertifizierter Datenschutzbeauftragter vermittelt berufsbegleitend und auf akademischem Niveau Kenntnisse in den Bereichen der EU Datenschutz Grundverordnung und des österreichischen Datenschutzgesetzes. Sie lernen die wichtigsten Rechtsvorschriften von E-Commerce Gesetz und E-Commerce Richtlinie kennen und können einfache Rechtsfragen bei grenzüberschreitendem Geschäftsverkehr im Internet beurteilen. Sie kennen die grundlegenden Rechtsprobleme, die mit der Registrierung einer Domain, einer Marke oder eines Firmennamens verbunden sind. Zudem verstehen Sie die wichtigsten Regelungen aus dem Urheberrecht und kennen das Konfliktpotential des Urheberrechts im elektronischen Rechtsverkehr.

Meine Vorteile mit der Ausbildung
- Flexibel zeit- und ortsunabhängig studieren!
- Online studieren + netzwerken auf der Lernplattform!
- Motivierte Vortragende!
- Für jeden absolvierten akademischen Kurs ein Zertifikat!
- Abschlussdiplom der Wirtschaftsakademie Wien!
- Zugang zur Lernplattform: 12 Monate in Studiengebühr inkludiert!

Kosten

€ 3.000,00 (MwSt.-befreit)
Teilzahlung 2 x 1.600 EUR

- Personen, die sich rechtliche Kenntnisse im Online-Bereich aneignen möchten.
- Personen, die als betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte tätig sein möchten oder bereits sind.
- Personen, die als IT-Sicherheitsbeauftragte, Compliance-Verantwortliche sowie EDV- und IT-Berater in Unternehmen agieren möchten.
- Personen, die in Rechts- oder Personalabteilungen, sowie als Juristen tätig sind und sich fortbilden möchten.
- Personen, die in Bildungskarenz ihr Wissen erweitern möchten.
- Personen, die neben einer Vollzeitbeschäftigung zeitlich flexibel studieren und sich für den nächsten Karrieresprung vorbereiten möchten.

e-Campus mit Lernskripten, Powerpoint-Folien, Hörbüchern, Videovorlesungen, Foren, Quizzes, Fallstudien, Helpdesk

- Datenschutzgesetz (DSG) und EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO),
- E-Commerce Gesetz & E-Commerce Richtlinie,
- Urheberrecht,
- Domainrecht, Kennzeichenrecht, Namensrecht, Markenrecht,
- Vertragsrecht im Internet

Online MC-Quiz + Mitarbeit auf der Lernplattform (Diskussionsforen)

Sie möchten starten?
Unsere Aufnahmevoraussetzungen sind:

- ein Mindestalter von 21 Jahren und
- eine abgeschlossene Berufsausbildung (Lehre, Meister, Fachschule, IHK etc.) oder Matura oder Studium.

Zertifizierter Datenschutzbeauftragter (Diplomurkunde + 5 Zertifikate pro erfolgreich absolviertem Kurs)

Prüfungsstandorte
#Online#
Sprache
Deutsch
Prüfungsformat
Online
Studienbeginn
jederzeit

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Datenschutz →
Weiterbildung Datenschutzbeauftragte(r) →

Weiterführende Links:

Alle Kurse des Anbieters

Ist dies doch nicht der richtige Kurs / Studiengang für Sie? Alternativen finden sie hier:

Datenschutz →
Weiterbildung Datenschutzbeauftragte(r) →
Kataloge Hier können Sie kostenlos und bequem Kataloge von Fernschulen bestellen .