• 3332 Kurse
  • 115 Anbieter
  • 9809 Erfahrungsberichte
2 x Bestnote von FOCUS-MONEY Weiterbildungsportal mit der größten Kundenzufriedenheit (#31/2020 und #31/2021)
Suchen Sie direkt nach Ihrem Fernstudium:
Kurse Menü Suche

POBS - private online business school

Anbieterbewertung: 4,9
18 Bewertungen für diese Fernhochschule
Fernhochschule 2 Fernstudiengänge
Demozugang (100 Wochen)
Bewertung von 18 Teilnehmern
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Organisation
Zur Website Erfahrungsberichte Anbieter bewerten

Die POBS private online business school spezialisiert sich auf die Vermarktung von Fernstudien im DACH Raum. Mit reichhaltiger Expertise und Erfahrung im Bereich des E-Learnings hilft die POBS private online business school renommierten Partnerhochschulen bei der Umsetzung und Vermarktung hochwertiger Weiterbildungsangebote. In Kooperation mit der VSEMvs Hochschule für Ökonomie und Management der öffentlichen Verwaltung Bratislava und der C. H. Warsaw Management University werden berufsbegleitende Fernstudien angeboten. Mit diesen können Studierende ihre bisherige Beschäftigung weiterführen und zugleich zusätzliche Qualifikationen erwerben.

Beginnen Sie Ihr DBA oder PhDr Fernstudium wann und wo Sie wollen. Ihr Studium kann problemlos neben Beruf, Familie und Hobbys absolviert werden. Alle Lerninhalte finden Sie auf dem interaktiven Online-Campus. Außerdem können Sie als Student selbst entscheiden, wann Sie Prüfungen schreiben – online und ohne Vorankündigung. Ihr gesamtes Fernstudium absolvieren Sie bis auf die Verteidigung Ihrer Abschlussarbeit vollkommen ohne Präsenztermine.

Die Fernstudien der Hochschulen, mit denen die POBS online business school zusammenarbeitet, passen sich Ihrem Leben an - berufsbegleitend, online & flexibel.

www.dba-fernstudium.eu
Jetzt Infomaterial bestellen: „POBS - private online business school“

Datenübertragung SSL gesichert

Neueste Bewertungen (18 insgesamt)

  • Dirk Sven , 46 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Doktor der Philosophie in Ökonomie und Management (PhDr.)" am 29.09.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Sehr praxisorietiert mit einem hilfreichen branchenübergreifenden Support durch die Studiengangsleitung sowie Administration. Ganz nach dem Motto: "Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung." John F. Kennedy Sehr empfehlenswert sind auch die POBS Themenabende und der fachliche Ausstausch.

  • Hans Peter, 57 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Doctor of Business Administration (DBA)" am 10.09.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    - Optimale Ausgestaltung zwischen Beruf und Studium. - Professionelle Sudienführung. - Sehr wertvoll aubereiteter Studieninhalt. - Prozessuale Führung im Doktorandenstudium und Aufbau sehr professionell. - Aktives Coaching der Doktoranden. - Trendforen mit interdisziplinärem Austausch zwischen Professoren und Business.

  • Urs, 48 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Doctor of Business Administration (DBA)" am 06.09.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Top Ausbildung. Zeitgemäss, am Puls und hochprofessionell. Die Module mit den praktischen Arbeiten sind wissenschaftlich aktuell und äusserst praxisorientiert. Das Lernen macht viel Spass, weil die Inhalte sofort umsetzbar sind. Ich würde wieder POBS als Partner für den DBA wählen.

  • Tobias, 38 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Doctor of Business Administration (DBA)" am 16.07.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Das Managementstudium der POBS zum DBA in seiner Ausrichtung von 2021 ist in einen Pflichteil und eine Spezialisierung unterteilt. Der Pflichtteil beinhaltet grundlegende Themengebiete des Managements und der Digitalisierung. Zudem gehört das Lehrmodul "Wissenschaftliches Arbeiten" zum Pflichtteil. Hinsichtlich der Spezialisierung stehen 4 Schwerpunkte zur Auswahl wovon 2 gewählt werden müssen- Produktion & Logistik, Organisation, Leadership & HR Management, Marketingmanagement & Sales und Controlling & Finance. Im Pflichtteil werden inhaltlich gute Skripte für das Eigenstudium bereitgestellt. Zu diesen gab es zu keinem Zeitpunkt etwas zu bemängeln. Nachdem der Lernfortschritt durch Multiple-Choice Prüfungen nachgewiesen wurde, folgen Projektarbeiten, die auf das zuvor gelernte aufbauen. Dadurch kann man das gelernte optimal zur Anwendung bringen. Sehr positiv empfand ich, da Geschmäcker und Interessen bekanntlich verschieden sind, dass eine Auswahl an Themen, Büchern und Herangehensweisen zur Auswahl standen. So konnte man zum Beispiel in einer Arbeit aus 8 Büchern den eigenen Schwerpunkt wählen, was der Motivation sehr zuträglich war - es macht ja doch mehr Spaß 400 Seiten zu lesen, für die man sich interessiert, als ein Werk verstehen zu müssen, welches einem thematisch garnicht liegt. In der Spezialisierung wird ein weiterer Ansatz gelehrt. Hier erfolgt die Wissensgenerierung durch Case-Studys und nicht durch Skripte - und auch hier stehen mehrere Themen zur Auswahl. Gerade für mich als Buchhalter und Controller war es zuträglich, mein Wissen im Bereich Digitalisierung, digitaler Transformation, Automation und Analytics erweitern zu können. Natürlich erfordert ein Fernstudium eine gewisse Selbstdisziplin. Für mich, der den Master of Science auch schon im Fernstudium absolviert hat, somit nichts ungewohntes. Jedoch muss man sich im Klaren sein, dass sich der Erfolg nicht nur durch das Lesen der Skripte einstellt, sondern regelmäßig nacharbeit erforderlich ist. Häufig habe ich Fachliteratur oder Youtube zu Rate gezogen, um Sachverhalte oder Themengebiete wirklich zu verstehen. Das Ziel sollte ja auch nicht sein die Prüfung zu bestehen, sondern etwas zu verstehen und zu verinnerlichen. Hierbei ist der klare rote Faden der POBS hervorzuheben. Leider habe ich diesen zu Beginn so nicht wahrgenommen bzw. erwartet - je weiter ich jedoch in dem Studium voranschritt, desto deutlicher wurde mir, wie wichtig die Vermittlung der Grundlagen aus dem Pflichtteil für die Spezialisierung war bzw. ist. Grob dreht sich alles um den Trend der Digitalisierung, die Notwendigkeit der digitalen Transformation und die Auswirkungen auf die Managementebene von Unternehmen. Vielleicht könnte die POBS dieses Thema aufgreifen und die StudentInnen noch diesen roten Faden visuell darstellen (im Info-Flyer oder so?!). Die Erkenntnis des roten Fadens war wirklich ein AHA-Erlebnis, über das ich mich gefreut habe, weil das Studium genial aufeinander aufbaut. Das Studium ist, wie es zu erwarten ist, ein anwendungsorientiertes Doktoratsprogramm, welches an den Bedarf der Wirtschaft ausgerichtet ist. Und genau das gefällt mir hieran. Ich kann für mich sagen, dass ich mit dem Beginn des DBA Studium die richtige Entscheidung und mit der POBS als Ausrichter die richtige Wahl getroffen habe. Die Betreuung vor und während des Studiums kann ich nur als hervorragend bezeichnen - sehr zeitnah wird geantwortet und die Antworten auf Fragen sind regelmäßig konkret, auch wenn teilweise nicht das konkrete Ergebnis oder der Weg als Lösung präsentiert wird. Ich hatte das Gefühl, dass die Betreuer Wege aufzeigen oder Ansätze befürworten ohne konkret zu schreiben "Mach es so oder so". Das ermöglicht es den StudentInnen, weiter den eigenen Weg zu verfolgen was wiederum neue Gedankengänge eröffnete. Wie Sie sicherlich merken, hat mir das Studium wirkliche Freude bereitet bzw. es bereitet mir immernoch Freude - das 2. Semester für mich beinahe schon abgeschlossen. Ich würde die POBS jederzeit wieder in die engere Auswahl für eine Weiterbildung heranziehen.

  • Sam, 34 Jahre, hat den Fernstudiengang: "Doktor der Philosophie in Ökonomie und Management (PhDr.)" am 11.06.2021 bewertet.
    Unterricht & Konzept
    Inhalt & Materialien
    Betreuung & Organisation

    Ich würde mich wirklich jederzeit erneut für die POBS und das damit verbundene PhDr. Studium entscheiden! Die hervorragende Betreuung durch die sehr freundliche und kompetente Studienbetreuerin wie auch durch den höchst zuvorkommenden und kompetenten Lehrgangsleiter haben mir die Entscheidung, an der POBS ein PhDr. Studium aufzunehmen, sehr leicht gemacht. Das Studium kann flexibel absolviert werden, die moderne Lernplattform ist dabei hervorzuheben, wie auch die regelmässig durchgeführten Online-Events zu aktuellen Themen. Für mich ist das Angebot der POBS hinsichtlich PhDr. Studium einzigartig sowie unschlagbar und ich kann es jedem Interessenten von Herzen! empfehlen.

  • Seiten

Alle Kurse der POBS - private online business school

Es wurden 2 Kurse / Studiengänge gefunden.
Sortieren nach
  • Doctor of Business Administration (DBA) POBS - private online business school Ausführliche Infos DBA Online 3-6 Semester € 11.400,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 14 Teilnehmern (4,9)
    Bewerten
  • Doktor der Philosophie in Ökonomie und Management (PhDr.) POBS - private online business school Ausführliche Infos PhDr. Online 2-6 Semester € 10.900,00 (MwSt.-befreit)
    Bewertung von 4 Teilnehmern (4,8)
    Bewerten